Einer von Millionen (feat. Motrip)

Kollegah | Durée : 03:41

Compositeur : DAVID RUOFF, Elias Klughammer

Paroles
Ich blick’ runter auf die Stadt Diese Millionen Lichter strahlrn wie hunderttausend Watt, jeder Punkt da draußen hat Seine eigene Geschichte, jeder einzelne von uns Hier entscheidet sich für Schritte und beeinflusst damit Dritte Meine Mum gab den Beruf auf, um da zu sein für die Kleinen Kids, ich und meine Sis, es war nicht leicht für sie Doch deshalb bin ich wie ich bin, drum ist alles wie es ist Ich bin ihr auf ewig dankbar und ich zahl’ es ihr zurück Ich bin selten deprimiert Doch meine Jungs waren da, wenn ich dachte Ich hätt’ auf dieser Welt nichts zu verlieren Geld ist nur Papier aber dank ihm kann ich ihnen Heute helfen wie sie mir und sie sich selbst realisieren So kommt alles zurück und kriegt ’nen Grund im Lauf der Zeit Auch wenn es uns am Anfang eher unbedeutend scheint Ich seh’ hundert kleine Punkte in der Dunkelheit versunken Doch ein Feuer ist nicht mehr als die Summe kleiner Funken Du bist einer von Millionen! Einer von Millionen! Nur einer von Millionen! Doch ein Feuer ist die Summe kleiner Funken Du bist einer von Millionen! Einer von Millionen! Nur einer von Millionen! Doch ein Feuer ist die Summe kleiner Funken Morgens in die Uni oder lieber liegen bleiben? Lehrer oder leerer Kopf? Ich konnt’ mich noch nie entscheiden Mein Leben war nicht schwarz und weiß wie Klaviertasten Kunterbunte Pillen zwischen chill’n und Musik machen Brieftasche leer, denn ich hab’ nie was gelernt Doch and’re haben nix, also niemals beschweren! Schau dich um, so viele Menschen sind geflohen Etliche Millionen, wir entfachen eine Kettenreaktion Ja, ich weiß, wir sind nur ein kleiner Teil von diesem großen Puzzle Doch wir könnten Grenzen überschreiten wie beim Drogenschmuggeln Aufhören, alles in die Hände anderer zu legen Denn wir selber können entscheiden, wo und wann wir uns begegnen All die Jahre, die vergehen, sind für uns wie ein paar Stunden Wir fühlten uns verloren, doch haben uns dabei gefunden Ich seh’ hundert kleine Punkte in der Dunkelheit versunken Doch ein Feuer ist nicht mehr als die Summe kleiner Funken Du bist einer von Millionen! Einer von Millionen! Nur einer von Millionen! Doch ein Feuer ist die Summe kleiner Funken Du bist einer von Millionen! Einer von Millionen! Nur einer von Millionen! Doch ein Feuer ist die Summe kleiner Funken Du bist klein wie ein Atom Was kannst du schon ändern von deiner Position? Denn alleine bist du bloß Dieser eine von Millionen, doch du kannst andere erreichen Mit dir reißen wie ein Sog, gemeinsam sind wir groß! Jeder von uns ist ein Licht, du bist eins von Millionen Gemeinsam werfen wir ’nen grellen Schein bis zum Mond Du alleine bist bloß ein einzelner Tropfen Doch gemeinsam ergeben wir einen reißenden Strom Gehen durch drei Dimension’n an zwei Mikrofon’n Mit nur einer Mission, wir verein’n die Nation! Eh sie weiter verroht, denn wir sind breit, wir sind stoned Kids verticken Trips wie ein Reisebüro Doch es gibt weitere Option’n, guck, wir teil’n unser Brot! Kommen zur Einsicht, dass jahrelanger Streit sich nicht lohnt Manchmal kommt es vor, man vergreift sich im Ton Doch wir bleiben synchron, geh’n gemeinsam da hoch, komm mit! Du bist einer von Millionen! Einer von Millionen! Nur einer von Millionen! Doch ein Feuer ist die Summe kleiner Funken Du bist einer von Millionen! Einer von Millionen! Nur einer von Millionen! Doch ein Feuer ist die Summe kleiner Funken
Richard Mortimer,David Ruoff,Elias Klughammer
BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC