Artist picture of Vybz Kartel

Vybz Kartel

995 037 Fans

Top-Titel

International Criminal KitschKrieg, Bonez MC, Vybz Kartel, Sfr 03:01
Virginity Vybz Kartel, Gaza Indu 03:18
Fever Vybz Kartel 03:24
Bicycle Ride Vybz Kartel, Bunji Garlin 02:52
Summer Time Vybz Kartel 02:45
Back Way Vybz Kartel, Spice 03:34
Yuh Love Vybz Kartel 03:46
Blackberry Vybz Kartel 03:07
Titanium Steel Vybz Kartel, Likkle Vybz 03:31
Back Way Vybz Kartel, Spice 03:34

Aktuelle Veröffentlichung

Hope is a Liar

von Vybz Kartel

20.01.23

26 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Der jamaikanische Dancehall-Musiker Vybz Kartel wird am 7. Januar 1976 als Adidia Palmer in Kingston geboren. Bereits mit zehn Jahren beginnt er eigene Texte zu schreiben, bevor er mit zwölf seine Debütsingle „Fat Woman" aufnimmt. 1996 gründet er die Gruppe Vybz Cartel, die wenig später in das Soloprojekt Vybz Kartel mündet. Im Jahr 2003 veröffentlicht er sein Debütalbum Up 2 Di Time, außerdem ist der Sänger 2005 auf Rihannas Version von „You Don't Love Me" und auf Missy Elliotts Album The Cookbook zu hören. In den kommenden Jahren folgen Solo-LPs wie J.M.T. (2006), Pon di Gaza (2009) oder Kingston Story (2011), weiterhin ist Vybz Kartel auch auf Kollaborationsprojekten wie dem Major Lazer Titel „Pon De Floor" (2009) zu hören. Am 3. April 2014 wird Palmer zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilt. Trotz seiner Inhaftierung veröffentlicht er weiterhin Musik und sein 2016 erschienenes Album King of the Dancehall erreicht sogar Platz zwei der US-Reggae-Charts. 2020 tritt Vybz als Gast auf dem Track „International Criminal" von Kitschkrieg und Bonez MC in Erscheinung. Die Single erreicht die deutschen Charts auf Platz 6 und kann sich außerdem in Österreich und der Schweiz platzieren.