Artist picture of Tankard

Tankard

34 529 Fans

Top-Titel

Schwarz-Weiß wie Schnee Tankard 04:24
Forza SGE Tankard 03:54
Schwarz Weiß wie Schnee - Original Tankard 04:36
Veins of Terra Tankard 05:53
Diary of a Nihilist Tankard 04:50
Memento Tankard 05:15
A Girl Called Cerveza Tankard 04:14
Schwarz-weiß wie Schnee Tankard 03:44
Chemical Invasion Tankard 05:27
Pavlov`s Dawg Tankard 05:31

Aktuelle Veröffentlichung

Pavlov's Dawgs

von Tankard

30.09.22

262 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Tankard ist eine 1982 gegründete Thrash-Metal-Band aus Deutschland. In den Anfängen tritt die Band auch unter den Namen Vortex und Avenger auf, entscheidet sich allerdings schnell für den Namen Tankard. Nach ersten Demo-Scheiben in den Jahren 1984 und 1985 folgt ein Jahr später das Debütalbum Zombie Attack. Weil es sich in Tankard-Songs oft um Alkohol dreht, nennt die Band ihren Stil scherzhaft Alcoholic Metal. Das 1988er Album The Morning After wird zum ersten finanziellen Erfolg für Tankard. Im Jahr 1990 gelingt mit dem Longplayer The Meaning of Life mit Platz 59 ein erster Einstieg in die deutschen Albumcharts. Im Anschluss veröffentlicht die Band auch Alben mit deutschem Gesang, ehe 1994 mit dem Album Two-Faced mit Platz 86 ein weiterer Charteinstieg gelingt. Die Rocker erspielen sich eine feste Fangemeinde in Deutschland, anlässlich des 20-jährigen Band-Jubiläums touren Tankard auch durch die Türkei. Erst 2012 gelingt mit dem Album A Girl Called Cerveza mit Platz 32 ein weiter Einstieg in die Hitparade. Auch mit den weiteren Alben R.I.B. (Rest in Beer) (2014), One Foot in the Grave (2017), Hymns for the Drunk (2018) und Pavlov’s Dawgs schaffen Tankard den Sprung in die deutschen Charts. Letzteres gelangt mit Platz 8 sogar erstmals bis in die Top 10.