Show cover of Besser Fair - Der Fairtrade-Podcast

Besser Fair - Der Fairtrade-Podcast

Besser Fair ist der Podcast von Fairtrade Deutschland – für Menschen gemacht, die die Welt fairer und nachhaltiger gestalten wollen. Alle zwei Wochen erscheint eine neue Folge zu einem spannenden Thema. Dazu reden wir mit interessanten Gesprächspartnern und stellen wir Menschen, Projekte und Themen aus der Welt des fairen Handels vor.

Titel

Warum die Welt mehr Fair Fashion braucht
Wir sprechen mit Journalistin und Fair Fashion-Expertin Jana Braumüller über die Zukunft der Modeindustrie – von Re-Commerce-Modellen bis hin zum Aktivismus.
37:27 16.09.2022
Besser Fair: Ruf die Polizei, Fairtrade kommt!
Dieter Overath war der erste Mitarbeiter von Fairtrade Deutschland – vor über 30 Jahren. Nun geht der Vorstandsvorsitzende des Vereins nach drei Jahrzehnten in Ruhestand und erinnert sich im Gespräch an fünf prägende Momente des fairen Handels in Deutschland.
27:04 29.06.2022
Besser Fair: Mit grünem Content zum Erfolg
Im „Besser Fair“-Podcast sprechen wir mit der grünen Influencerin und selbst ernannten Öko-Tante Justine Siegler.
25:14 20.05.2022
Besser Fair: Warum faire Mode günstiger werden muss
Zur Fashion Revolution Week sprechen wir mit Schauspielerin und Fair Fashion Gründerin Anne Menden und riskieren einen Blick in ihren Kleiderschrank.
21:51 19.04.2022
Besser Fair: Was Feminismus mit fairem Handel zu tun hat
Welche Rolle spielt ein nachhaltiger Konsum für mehr Gleichberechtigung und was können wir von weiblichen Unternehmerinnen lernen? Zum Weltfrauentag sprechen wir im „Besser Fair“-Podcast mit Lisa Jaspers: Unternehmerin, Buchautorin und Aktivistin.
25:44 08.03.2022
Besser Fair: Fairan - ein neues Waschmittel?
Ob die Fairtrade-Wortneuschöpfung fairan tatsächlich etwas mit einem neuen Waschmittel zu tun hat oder doch etwas ganz anderes bedeutet - Moderator und Wissenschaftsjournalist Ralph Caspers hat die Antwort.
20:47 28.01.2022
Besser Fair: Nachhaltigkeit und roter Teppich – passt das?
Die Schauspielerin und Fairtrade-Botschafterin Lea Woitack spricht in dieser Folge von Besser Fair über Nachhaltigkeit, soziales Engagement und warum sie manchmal skeptisch wird, wenn sich Promis für die "gute Sache" engagieren.
21:45 12.11.2021
Besser Fair: Neven Subotić über Fairness und Engagement
Er feierte im Fußball große Erfolge und setzt sich mit seiner Stiftung für das Menschenrecht auf sauberes Wasser ein: Neven Subotić spricht in dieser Folge über Fußball, seine Stiftung und sein Engagement für Fairtrade.
34:05 01.10.2021
Besser Fair: Fridays for Future und Fairness
Jakob Blasel ist eines der bekanntesten Gesichter der Fridays for Future-Bewegung und Kandidat der Grünen für den Bundestag. Für die neue Folge von Besser Fair haben wir mit ihm über Wege zu mehr Klimaschutz, soziales Engagement und globale Fairness gesprochen.
22:47 10.09.2021
Besser Fair: Sind fair produzierte Smartphones möglich?
Wir lieben Smartphones, sie sind unsere Begleiter in allen Lebenslagen. Doch in den Geräten stecken jede Menge problematische Rohstoffe. In dieser Folge geht es deshalb um Rohstoffabbau, komplexe Lieferketten, Reparierbarkeit und Recycling von Smartphones - und um die Frage, ob es Fairtrade-Handys geben kann.
22:10 27.08.2021
Besser Fair: Jugend-Engagement für den Fairen Handel
Passend zum Internationalen Tag der Jugend am 12. August übernehmen die FairActivists den Besser Fair-Podcast - und erzählen, wie sich Jugendliche für den fairen Handel engagieren können.
11:15 13.08.2021
Besser Fair: Vegan kochen, nachhaltig leben?
In dieser Folge sprechen wir mit Kochbuchautorin, Vegan-Bloggerin und selbst ernanntem Food-Addict Stina Spiegelberg. Die passionierte Köchin erzählt, wie sie selbst zur veganen Ernährung gekommen ist, was für sie Genuss bedeutet und wieso wir in puncto Essen oft zu streng mit uns und anderen sind.
26:57 30.07.2021
Besser Fair: Gemeinsam stärker - die Kraft der Kooperativen im Fairtrade-System
Über 90 Prozent der Fairtrade-Produzent*innen sind Kleinbäuerinnen und Kleinbauern, die sich in Kooperativen zusammenschließen. Aber wieso eigentlich? Warum sind Produzent*innen zusammen stärker? Wir sprechen mit einem deutschen Hersteller von Fairtrade-Produkten und einem brasilianischen Kaffeeproduzenten darüber.
13:57 16.07.2021
Besser Fair Spezial: Was ihr schon immer über Fairtrade wissen wolltet!
Für diese Folge holen wir Hörer*innen und ihre Fragen ins Podcast-Studio. Mit dabei: Fairtrade-Kollegin Alexandra Fahl. Welche Fragen brennen unseren Podcasthörer*innen schon lange unter den Nägeln? Was wollten sie schon immer von Fairtrade wissen? Wir stehen Rede und Antwort: von All time Classics wie „Wie viel Prozent der Zutaten im Produkt müssen fair gehandelt sein?“ bis hin zur Frage, weshalb es keine Elektronik mit dem Fairtrade-Siegel gibt. Unterstützung gibt es in dieser Folge von Fairtrade-Kollegin Alexandra Fahl, die aus dem Nähkästchen plaudert – beispielsweise, weshalb es keine Dating-Show zum fairen Handel gibt.
20:52 02.07.2021
Besser Fair: Lebensmittel – von Verschwendung, Wertschätzung und Verteilung
12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll; allein in Deutschland. Wie unsere Lebensmittelverschwendung mit dem Hunger in der Welt zusammenhängt und was wir tun können.
19:19 18.06.2021
Besser Fair | Jung und engagiert für den fairen Handel: die FairActivists
Möchtest du dich für den fairen Handel einsetzen? Maite und Rebecca zeigen, wie es geht. Sie sind FairActivists – junge Menschen, die sich gemeinsam mit Fairtrade für mehr Gerechtigkeit im globalen Handel engagieren. In dieser Folge gibt zudem Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke ein Gastspiel.
19:33 04.06.2021
Besser Fair: Nachhaltig konsumieren – aber wie?
Was bedeutet nachhaltiger Konsum? Was verändert die neue Konsumentengeneration? Gibt es einen Wertewandel bei den Verbraucher*innen? Darüber reden wir in dieser Folge von Besser Fair mit Utopia-Chefin Meike Gebhard und mit der Fridays for Future-Aktivistin Fabia Klein.
17:23 21.05.2021
Besser Fair: Corona, Impfgerechtigkeit und der globale Süden
Die Pandemie trifft die ärmeren Länder dieser Welt mit voller Wucht – dort also, wo die Gesundheitsversorgung ohnehin schon mangelhaft ist. Und sie hat auch Folgen für die Produktion unserer Lebensmittel. Denn der Großteil der weltweiten Nahrungsmittel wird ja von kleinbäuerlichen Familienbetrieben angebaut, die stark unter Corona leiden. In dieser Folge von Besser Fair reden wir mit einer Vertreterin von Ärzten ohne Grenzen über die Corona-Lage, mit einem Agrarökonomen über die Folgen für Landwirtschaft und Landbevölkerung und schauen uns an, wie Fairtrade ganz konkret vor Ort hilft.
19:48 07.05.2021
Besser Fair: Nachhaltige Mode - Let's make a Revolution!
Passend zur Fashion Revolution Week dreht sich im Fairtrade-Podcast alles um Mode oder besser gesagt um die Produktionsbedingungen unserer Kleidung. Was Verbraucher*innen tun können, um den eigenen Kleiderschrank nachhaltiger zu gestalten, wie sie Greenwashing erkennen und wieso trotz allem die Politik gefragt ist, damit aus Fast Fashion Fair Fashion wird – Antworten gibt es von Kommunikationsberater und Fair Fashion-Blogger Alf-Tobias Zahn.
35:02 23.04.2021
FairTrade-Kochshow: Fairness geht durch den Magen
Die Welt Stück für Stück ein "Biss-chen" fairer machen – so könnte man das Engagement von Esras heutigem Gast Hendrik Meisel und seinem Kollegen Klaus Hamelmann beschreiben. Seit acht Jahren entführen sie ihr Publikum mit der FairTrade-Kochshow auf kulinarische Weltreise, kochen gemeinsam mit prominenten Gästen live mit fair gehandelten Zutaten und servieren köstliche Menüs garniert mit Infos rund um den fairen Handel.
18:38 17.12.2020
Kakaohandel: Mehr Fairness in die Schokolade!
Wenn die Tage kürzer werden, wird der Griff zum Seelentröster Schokolade häufiger. Oft steckt in unserer Lieblingssüßigkeit jedoch wenig Tröstliches: Kakaobäuer*innen am Existenzminimum und ausbeuterische Kinderarbeit sind noch immer weit verbreitet. Was können wir dagegen tun?
19:55 09.11.2020
Fairtrade-Kaffee: Jeder Tropfen hilft!
Kaffee ist ein sensibles Produkt. Viele sorgfältige Arbeitsschritte sind nötig, damit am Ende hohe Qualität in der Tasse landet. Dennoch verdienen Kaffeeproduzierende oft kaum genug zum Leben. Der faire Handel macht hier den Unterschied.
36:42 30.09.2020
Zertifizierung: "Wir belegen, was das Fairtrade-Siegel verspricht."
Transparenz ist das A und O des Fairtrade-Systems. Nicht umsonst greifen immer mehr Verbraucher*innen zu Fairtrade-gesiegelten Erzeugnissen. Sie vertrauen dem Versprechen des Siegels: Dieses Produkt wurde unter Einhaltung strenger sozialer, ökologischer und ökonomischer Standards hergestellt. Doch wer kontrolliert das eigentlich?
25:53 04.09.2020
Fairtrade-Towns: Werdet Teil der Bewegung!
Fairtrade ist mehr als ein Produkt-Siegel – es ist eine Bewegung! Viele Menschen engagieren sich im Rahmen der Kampagne "Fairtrade-Towns" für den fairen Handel. Wie das geht, erklärt die 5. Folge unseres Podcasts.
29:40 03.07.2020
Umwelt: Wie umweltfreundlich sind Fairtrade-Produkte?
Sind Fairtrade-Produkte umweltfreundlicher als andere und wenn ja wieso? Oder sind sie vielleicht sogar umweltschädlicher, weil der Import von Kaffee und Bananen viel Energie kostet? Wäre es nicht besser regionale Produkte zu konsumieren? Und was macht Fairtrade überhaupt in Sachen Umwelt- und Klimaschutz und wie können wir als Verbraucher*innen umweltfreundlicher konsumieren oder ist das schon gar nicht mehr möglich?
38:06 04.06.2020
Corona: Fair handeln in Zeiten der Pandemie
Die COVID-19-Pandemie hat unseren Arbeitsalltag komplett verändert. Unsere Partner im Süden trifft sie doppelt hart: Einbrechende Märkte können nicht oder kaum durch privatwirtschaftliche oder staatliche Rücklagen kompensiert werden und das Virus trifft auf Gesundheitssysteme, deren Intensivmedizin nicht auf solche Krisen eingestellt ist. Wir sprechen mit Dieter Overath, Vorstandsvorsitzender bei Fairtrade Deutschland darüber, was dies für Kleinbauernfamilien und Arbeitende bedeutet, die Kaffee, Bananen oder Blumen produzieren. Mary Kinyua von der Oserian Flower Farm erläutert die Lage im Blumenmarkt und Stephan Weist von der REWE GROUP erklärt, warum sich das Unternehmen gerade jetzt für faire Produkte engagiert.
54:54 02.05.2020
Textilien: Fairer Handel in der Textilproduktion ist möglich
Kaum eine andere Branche nimmt auf die Menschen und die Produktionsbedingungen so wenig Rücksicht wie die Textilindustrie. Weltweit arbeiten in diesem Sektor rund 30 Millionen Menschen – 80 bis 90 Prozent von ihnen sind Frauen. Rund drei Viertel aller Textilien werden in sogenannten Entwicklungsländern produziert. Das heißt auch, ausbeuterische Arbeitsbedingungen sind weit verbreitet. Dabei sind Alternativen möglich - in der 2. Folge des Podcasts stellt Fairtrade sie vor.
21:30 17.04.2020
Textilien: Fair Fashion statt Fast Fashion
Was hat fairer Handel mit Textilien zu tun? Sehr viel, denn Kleidung verkommt aufgrund billiger Preise immer mehr zur Wegwerfware. Weniger als 5 Euro kostet ein T-Shirt, wenn es über die Ladentheke geht. In diesem Moment ist es nicht nur um die halbe Welt gereist, es waren rund 140 Arbeitsschritte notwendig, um es zu produzieren. Unter welchen Bedingungen müssen Menschen arbeiten, damit T-Shirts zu solchen Billigpreisen mit Gewinn verkauft werden können? Wir haben nachgeschaut und nachgefragt.
35:32 03.04.2020