Show cover of Bauchfreiraum - Entdecke Freiraum für dich, für deinen Bauch und für dein Leben

Bauchfreiraum - Entdecke Freiraum für dich, für deinen Bauch und für dein Leben

Willkommen im Bauchfreiraum-Podcast. Hier geht es um FREIRAUM für deinen Bauch, FÜR dich und vielleicht für dein ganzes Leben (das kommt drauf an, wie experimentierfreudig du bist). Viele – sehr viele – Menschen jedes Alters leiden unter Bauchproblemen, die oftmals medizinisch schwer abklärbar sind. Viele Diagnose lauten dann „Reizdarm“ oder „Reizmagen“. Mit über 20 Jahren Erfahrung in meiner eigenen Praxis für Ernährungsberatung und Psychotherapie und über 30 Jahren Erfahrung mit meinen eigenen Bauchgeschichten biete ich dir ein Spektrum von Berichten aus meiner Praxis, sowie kurze Übungen zur schnellen Stressbewältigung im Alltag als auch längere Hypnosen und Entspannungsübungen an. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.de | Rechtliche Hinweise zu meinem Podcast-Angebot findest du hier: https://bauchfreiraum.de/podcast-rechtliche-hinweise

Titel

Selbstbild Teil 2 - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#20)
Wir empfehlen euch von Herzen, wenn ihr den ersten Teil nicht gehört habt, dann beginnt genau dort und gesellt euch mit einer Tasse Lieblingstee zu uns, um beiden Teilen zu lauschen. Tacheles & Tee mit Susann und Inge - Wenn wir selbst diejenigen sind, die unser Selbstbild „häkeln“, können wir uns dann nicht einfach ein neues Selbstbild „häkeln“ und damit glücklich(er) werden? Über diese Frage gelangen wir zur Klärung, woran wir Selbstbild und Selbst sicher und klar unterscheiden können. Gedanken über die eigene Einmaligkeit führen uns zu der Erkenntnis, dass in der Bewusstwerdung der eigenen Einmaligkeit ein großer Frieden liegt. Wir betreten einen inneren Raum, in dem Wertungen, Kritiken, Vergleiche entfallen. Das, was ich BIN ist immer genug.Gleichzeitig können wir nicht auf Dauer in diesem Raum verweilen; denn alles in dieser Welt Bewegung und Wandel und wir brauchen das Selbstbild auch, um in diesem Leben „mitzuspielen“. Und doch bleibt immer der „Raum-in-uns“, wo wir wissen: das BIN ich – das war ich schon immer – und was ich BIN ist immer genug. 
19:24 05.08.2022
Selbstbild Teil 1 - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#19)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge - Es scheint zwei „Instanzen“ in uns zu geben: zum einen das, was ich BIN und zum anderen das, was ich durch meine Umgebung erlernt habe und beständig weiter erlerne. Wir lernen von Kleinauf durch Nachahmen, aber wir lernen auch durch die „Reaktion“ unserer Umgebung auf uns und unser Tun. In diesem Lernen (ein Leben lang) entwickeln wir selbst das Bild, das wir von uns haben, wer wir denken zu sein: unser Selbstbild.Wir schauen uns an, welche Rollen wir im Leben spielen und welche alten Rollen aus der Vergangenheit wir Tag für Tag auf’s Neue spielen (Konditionierungen). Welche Geschichten erzählen wir uns selbst über uns selbst?Wir sprechen über Bewusstwerdung und Stille, über Meditation und darüber, sich selbst Raum zu geben, um zu sich selbst zu kommen, jenseits aller Geschichten und Rollen. Eine Rückkehr zu uns selbst beginnt auch mit der Wahrnehmung des eigenen Körpers, wie Snickers, Inges Katze, uns schnurrend zeigt.Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
21:10 01.07.2022
Das Leben ist leicht - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#18)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge - Ist das Leben leicht? Wie ist das bei dir? Vom Start in den Tag schlägt unser Gespräch einen großen Bogen. Denken wir zu viel? Machen wir uns damit das Leben schwer? Wir sprechen darüber, was die Presse und ihre beständigen Mutmaßungen mit uns macht. Wie viel „Optimierung“ und „Kontrolle“ wir in unserem Leben ausüben. Wir schauen uns genauer an, was unsere Unzufriedenheit mit uns selbst für unseren Alltag bedeutet und wie viel Leichtigkeit wir uns im Leben selbst wegnehmen. Wir machen eine kleine Übung zum Mitmachen.Aber können wir auch üben, leichter zu leben, oder ist es eine Entscheidung? Und was ist mit unserer Bereitwilligkeit? Inges Erfahrung und Rat ist: „Nimm dich wahr, aber nimm dich nicht so wichtig.“Wir sprechen über die Veränderung der Blickrichtung und die Entwicklung des Bewusstseins weg vom „Müssen“ hin zum Dürfen, Wollen, Möchten. „Ich muss nichts müssen.“ Wir fragen uns auch, ob wir zu allem eine Meinung haben „müssen“ und welche Kraft im Schweigen liegen könnte. Am Ende kommen wir zu einem Geheimnis, das sich im „Jetzt“ verbirgt. Wir freuen uns, wenn du uns zuhörst.Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
28:10 03.06.2022
Diagnose Reizmagen - Reizdarm (Aus meiner Praxis #11)
In diesem Podcast geht es um die Diagnose Reizmagen – Reizdarm. Wir beschäftigen uns mit deinem Bauch. Was bedeutet diese Diagnose eigentlich? Gibt es einen „Reizmagen-Reizdarm-Persönlichkeitstyp“? Gibt es einen Lebensstil, der zu einem Reizmagen oder Reizdarm führt? Was hilft?Höre mir gerne zu, wenn ich aus meiner Praxis berichte.Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
21:33 20.05.2022
Selbstermächtigung und Selbstbestimmung - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#17)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge - Wir reden über „Selbstermächtigung“ und „Selbstbestimmung“. (Zwischenzeitlich geht es auch mit viel Gelächter dennoch tief zur Sache.) Vielleicht magst du zuerst einmal für dich selbst über diese beiden Begriffe nachspüren: sind „Selbstermächtigung“ und „Selbstbestimmung“ für dich ein und dasselbe. Und was bedeuten „Selbstermächtigung“ und „Selbstbestimmung“ für dich eigentlich? Wir steigen tief ein und betrachten auch die Themen „Fremdbestimmung“, „Opfer und Täter“, „Eigenverantwortung“, Ausreden, Lügen, authentische Aussagen und vieles mehr. Was tun all diese Erfahrungen und Verhaltensweisen mit uns selbst und mit den Menschen, die um uns herum sind? Welche Rollen spielen wir im Leben und erkennen wir das eigentlich, dass wir Rollen spielen? Sind wir uns bewusst, dass wir die Drehbuchautoren für unser Leben sind - und nur wir? Wir gelangen zu der Erkenntnis, dass wir das, „was geschieht“, meistens nicht beeinflussen können, aber „wie“ wir mit dem, was ist, umgehen, das ist alleine unsere Entscheidung.Dieses Gespräch streift sehr viele Bereiche und wir laden dich herzlich ein, uns zuzuhören und uns auch gerne zu schreiben, wie du das siehst: susann@bauchfreiraum.de Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
24:32 06.05.2022
Deine magische Kraft der liebevollen Aufmerksamkeit - 10 Minuten Meditation (Entspannung + Hypnose #14)
Dies ist die ausgekoppelte Meditation aus meinem Podcast "Deine Erwartungshaltung", den du dir hier anhören kannst: https://bauchfreiraum.de/deine-erwartungshaltung Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.de 
07:47 15.04.2022
Deine Erwartungshaltung (Aus meiner Praxis #10)
In diesem Podcast geht es um deine „Erwartungshaltung/en“.  Wer mit einem gereizten Magen oder Darm zu tun hat, für den dürfte das Thema der „Erwartungshaltung“ interessant sein. Gerade wenn der Körper nicht so funktioniert, wie wir es erwarten, hat das auch sehr viel mit unserer eigenen Erwartungshaltung zu tun. Zum einen ist da die Erwartungshaltung, dass der Körper in einer gewissen Art und Weise funktionieren soll, weil er das bei anderen ja anscheinend auch tut, oder weil er es früher mal getan hat, oder weil es so viel bequemer im Leben wäre, wenn er es täte.Zum anderen ist da die Erwartungshaltung – die eher eine sorgenvoll-ängstliche ist – was passiert, wenn mit beim Essen mit den Freunden im Restaurant übel wird, wenn ich im Theater mittig in einer Reihe sitze und dann ganz schnell während der Vorstellung auf die Toilette muss.Und dann gibt es eine dritte Erwartungshaltung, die dich stärkt und heilt. Höre mir doch gerne zu und übe mit mir gemeinsam, wie du dich besser entspannen kannst und deine Erwartungshaltung zu stärkenden, kraftvollen Helfern umwandeln kannst.Die Übung in diesem Podcast kannst du auch einzeln anhören - „Deine magische Kraft der liebevollen Aufmerksamkeit“: https://bauchfreiraum.de/magische-kraft-der-liebevollen-aufmerksamkeitMehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.de
17:31 15.04.2022
Selbstliebe - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#16)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge - Kämpfst du noch oder liebst du schon? Ist Selbstliebe eine Haltung oder ein Gefühl oder doch noch etwas ganz anderes? Inge und ich spielen ein Spiel, um zu zeigen, wie subtil unsere „Konditionierungen“ sind, die von Kleinauf auf uns einströmen. Wir sprechen darüber, in welch einer Angst geprägten Welt wir leben und wie subtil uns die Angst von unserer natürlichen Selbstliebe wegbringt. Wir sprechen darüber, was unsere Suche und unser Anspruch nach Sicherheit mit uns und vor allem mit unserer Selbstliebe tut. Wir üben gemeinsam, wie man Menschen erkennen kann, die Selbstliebe SIND. Und was passiert eigentlich wirklich, wenn wir irgendwann im Leben „scheitern“? Hat das irgendwas mit Selbstliebe zu tun? Hör uns gerne zu und sage „JA“ zu dir selbst! Du wirst wahrscheinlich mit uns gemeinsam entdecken, dass du Selbstliebe BIST.P.S. dieses Gespräch wurde aufgenommen bevor der Überfall auf die Ukraine geschah. Meine Aussagen beziehen sich beispielhaft auf das, was die Presse mit unserer Aufmerksamkeit anstellt und nicht auf die Schrecken, die ein Krieg mit sich bringt. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
28:16 01.04.2022
Affirmationen - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#15)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge - Ritual, Beschwörungsformel, Mantra, Erinnerung, Bestätigung ... was ist eigentlich eine Affirmation?Wir sprechen sehr grundlegend über das Thema „Affirmationen“. Wir überlegen gemeinsam, wie wir zu einer guten Affirmation finden können, was dieser Prozess mit unserem Bewusstsein und unserem Fühlen zu tun hat. Wir finden Beispiele wie Affirmationen sich entwickeln und stimmig für uns selbst werden. Wir sprechen auch über die Angebote von Affirmationen im Netz. Am Ende hilft uns dann Pippi Langstrumpf zu der Erkenntnis, was eine wirklich gute Affirmation ist.Wir freuen uns, wenn du dich zu uns gesellst mit deiner Tasse Tee. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx
29:37 04.03.2022
Der Selbstfürsorge-Test - Eine Einführung
Den gesamten Test findest du auf meiner Website unter: https://bauchfreiraum.de/selbstfuersorge-test-2022
19:04 04.02.2022
Grenzen - Teil 2: Innere Grenzen und äußere Grenzen - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#14)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge - Über welche „Grenzen“ sprechen wir, wenn wir von Grenzen sprechen? Inge und ich sprechen über „inneren Grenzen“ und was sie bedeuten, was sie mit unseren Ängsten und „alten Programmierungen“ zu tun haben. Und wir sprechen auch über „äußere Grenzen“ und wer ist denn bitte „man“? Wie erkenne ich Grenzen? Was haben Grenzen und mein Potenzial miteinander zu tun? Schränken Grenzen ein oder ermöglichen sie Wachstum? Und was haben „Grenzüberschreitungen“ mit dem alten Spruch zu tun: „Ein Schuft ist, wer mehr gibt als er hat.“? Du siehst: viele Fragen. Wir tüfteln gemeinsam an einigen Antworten. Wir danken unserer Zuhörerin, die um das Thema bat und wenn du ein Thema hast, das dich bewegt, schreibe mir gerne https://bauchfreiraum.de/kontakt/.Wir freuen uns, wenn du unserem sehr lebhaften und ziemlich langen Gespräch zuhören magst. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
29:59 04.02.2022
Der Reizdarm- / Reizmagen-Test​ - Eine Einführung
Den gesamten Test findest du auf meiner Website unter: https://bauchfreiraum.de/reizdarm-reizmagen-test-2022
04:55 28.01.2022
Grenzen - Teil 1: Fordern oder Überfordern? - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#13)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge - Dieses Mal teilen wir ein großes Thema auf zwei Gespräche auf.  In diesem ersten Teil beschäftigen wir uns mit der Komplexität von Fordern, Überfordern, sich überfordert fühlen, die eigenen Grenzen wahrnehmen und dem, was beim Überschreiten dieser Grenzen geschieht. Wir sprechen auch darüber, wie das mit der eigenen Komfortzone ist und welche Chancen sich ergeben, wenn wir aktiv mit Überforderung umgehen. Vielleicht liegt das Geheimnis darin, sich der eigenen inneren Balance bewusster zu werden. Nur was bedeutet das genau? Wir laden dich herzlich ein, uns zuzuhören. Den zweiten Teil unseres Gesprächs zum Thema „Grenzen“ veröffentlichen wir in 4 Wochen. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx
24:01 07.01.2022
Alleinsein - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#12)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge –  Wir sprechen über Energie bringendes Alleinsein. Innere Stille. Äußere Stille. Was bedeutet Alleinsein, sowohl im Leben als auch in der Wortbedeutung? Inge und ich tauschen Alltagserfahrungen aus über die Kraft des All-Ein-Sein. Höre uns doch gerne zu.Inge hat ein sehr schönes Buch geschrieben über ihren Weg alleine nach Hause zurück.  Hier kannst du dir das Buch ansehen und auch zu Inge Kontakt aufnehmen: Inge Schlüter „Mein Nach-Hause-Gehen“: https://www.inge-schlueter.de/?page_id=1649  Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
21:59 03.12.2021
Mitgefühl oder Mitleid? - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#11)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge –  Mitgefühl? Mitleid? Ist es dasselbe? Inge und ich ergründen, was es mit diesen beiden Begriffen auf sich hat. Am Ende gibt uns Inges Katze ein berührendes Beispiel wie wahres Mitgefühl aussieht.Wer mehr zu Katzen und dem Dalai Lama lesen möchte, dem kann ich dieses Buch sehr empfehlen: David Michie, Die Katze des Dalai Lama – vielleicht ist es ein Roman – vielleicht ist auch ein bisschen wahr ;-)Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
29:53 05.11.2021
Multitasking - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#10)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge –  Wir haben NEUE Technik! HURRA! Wir sprechen über die Bedeutung dieses Wortes „Multitasking“. Im Zentrum unseres Gespräches steht jedoch der Gedankenaustausch, was es für uns selbst für Folgen hat, wenn wir uns „verzetteln“, „konfus“ sind, Unklarheit darüber haben, was uns selbst gut tut und was nicht. Inge hat da so ihre Erfahrungen und hat auch Wege gefunden, wie es „besser“ geht für sich selbst und für die Menschen, um sie herum. Es war für uns beide ein sehr spannendes Gespräch. Wir freuen uns, wenn du dir eine Tasse Tee nimmst und uns zuhörst. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
26:58 01.10.2021
Entspannte Konzentration – Katzen-Entspannung - 15 Minuten Meditation (Entspannung + Hypnose #13)
Katzen sind für mich ein großes Vorbild für entspannte Konzentration. Keine zusammengebissenen Zähne – keine Hektik – kein Gedankenkarussell – keine Optimierung von Techniken oder Verhaltensweisen usw. Wenn du magst, folge mir doch gerne auf meiner Reise zu besserer, entspannterer Konzentrationsfähigkeit.Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
14:00 24.09.2021
Entspannung in den Schmerz hinein - 20 Minuten Meditation (Entspannung + Hypnose #12)
Eine alte Meditationstechnik, die ich hier leicht abgewandelt habe, lehrt uns, wie wir uns durch bedingungslose Akzeptanz zum Beispiel in den Schmerz, in bestimmte Symptomatiken, oder auch in leidvolle Erfahrungen hinein entspannen können.Diese Übung findest du auch mit einer längeren Einführung zu dieser Übung in meinem Podcast:  „Wenn alle Therapien nicht weiterhelfen, versuche es mit Akzeptanz (und Selbstliebe)“Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
21:33 20.08.2021
Wenn alle Therapien nicht weiterhelfen, versuche es mit Akzeptanz und Selbstliebe (inklusive Meditation) (Aus meiner Praxis #09)
In meiner Praxis und auch in meinem eigenen Krankheitsverlauf geschah es, dass alle Medikamente, alle Therapien immer nur kurzfristige Lösungen oder Erleichterungen brachten. Ich fand für mich und gemeinsam mit meinen Klienten zwei Wege, die uns aus der akuten Symptomatik herausführten. Die Wege heißen „Akzeptanz“ und „Selbstliebe“.In diesem Podcast spreche ich darüber, was bedingungslose Akzeptanz bedeutet. Im zweiten Teil des Podcasts gibt es eine Akzeptanz-Meditation für dich. Ferner lade ich dich herzlich ein, bis zum spätestens 2. September 2021 mein kostenloses Seminar zum Thema Selbstliebe zu abonnieren. Das tust du, in dem du meinen Bauchfreunde-Brief unter  https://bauchfreiraum.de/#newletter abonnierst.Ich freue mich, wenn du hier Anregung findest, für dich selbst mit dem Thema „Akzeptanz“ zu experimentieren und vielleicht die Möglichkeit ergreifst an dem kostenlosen Seminar zum Thema „Selbstliebe“ teilzunehmen.Solltest du diesen Podcasts erst sehr viel später entdecken und das Seminar noch machen wollen, dann nimm bitte über meine Webpage  https://bauchfreiraum.de  zu mir Kontakt auf. Wichtig: Meine Podcasts ersetzen keinen Arztbesuch und keine ärztliche Abklärung.Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
36:49 20.08.2021
Aufräumen - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#09)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge – Wir beschäftigen uns mit dem großen Thema „Aufräumen“ und wie individuell das Gefühl für Ordnung im Leben ist. Wir beschäftigen uns damit, was Ordnung im Leben bedeutet und wie sie sich im ganzen Leben zeigt. Wir unterscheiden wieder Ebenen. So gibt es geistige Ordnung, körperliche Ordnung, materielle Ordnung der eben auch die Ordnung auf dem Handy oder innerhalb der Menschen, die einen umgeben. Und manchmal tut es gut sich von Dingen, Menschen und Situationen zu befreien oder ihnen einen neuen Platz zu geben.Vielleicht magst du als Ergänzung auch meine Blogposts zum Thema Leber und Niere lesen:Leber: https://bauchfreiraum.de/deine-leber-und-die-qualitaet-deines-lebens/Niere: https://bauchfreiraum.de/die-nieren-vom-loslassen/ Wir müssen uns bei diesem wie auch beim letzten Gespräch über “Veränderunen” für die schlechte Tonqualität entschuldigen. Susann hat den Telefonanbieter gewechselt und die neue Verbindung lässt zu wünschen übrig. Wir arbeiten an einer technischen Lösung. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx
22:52 06.08.2021
Veränderungen - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#08)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge – Wir beschäftigen uns ein wenig damit, was Veränderung und Kontrolle miteinander zu tun haben und unterscheiden dann 4 Bereiche: 1. Die Veränderung, die in uns selbst permanent mit jedem Atemzug stattfindet und einfach Teil der Natur dieser Welt ist.  2. Die Veränderung, die um uns herum stattfindet und die wir wenig beeinflussen können und manchmal sind wir mittendrin.  3. Die Veränderung, die durch uns selbst stattfindet und auch auf andere oder unsere Umgebung ausstrahlt.  4. Die Veränderung, die von anderen ausgehend, mit uns selbst geschieht und die wir zulassen können oder auch nicht. Hört uns gerne zu und lasst euch überraschen, ebenso wie wir von jedem Gespräch und wo es sich hin entwickelt jedes Mal überrascht sind. ;-)Wir müssen uns bei diesem und auch beim nächsten Gespräch über das “Aufräumen” für die schlechte Tonqualität entschuldigen. Susann hat den Telefonanbieter gewechselt und die neue Verbindung lässt zu wünschen übrig. Wir arbeiten an einer technischen Lösung. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
24:55 02.07.2021
Der liebevolle Umgang mit dir selbst - 30 Minuten Meditation (Entspannung + Hypnose #11)
Ich möchte dir mit diesem Podcast helfen, mitten im Alltag die Erfahrung zu machen, dass du jederzeit und in jeder Situation die Möglichkeit hast, liebevoll und verständnisvoll mit dir selbst umzugehen. Richte 30 – 35 Minuten Zeit für dich selbst ein, in denen du dich dir selbst liebevoll zuwendest. Lass die Gedanken in dir nachwirken. Ich wünsche dir eine gute und heilende kleine Auszeit mit dir selbst.Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
31:31 11.06.2021
Vergebung - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#07)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge – Wir wagen uns an ein großes Thema. Vergebung und Vergeben. Wie funktioniert Vergeben? Was tut es mit uns selbst? Was können wir tun, wenn wir einem anderen Menschen vergeben wollen? Viele Fragen stellen sich in diesem Gespräch. Wir betrachten das Thema  aus unterschiedlichen Blickrichtungen und gelangen schließlich doch zu einem gemeinsamen Ergebnis. Ihr dürft gespannt zuhören, wie wir uns mit diesem Thema beschäftigen. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
21:32 04.06.2021
Erschöpfung - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#06)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge – Wir sprechen über „Erschöpfung“ – wie zeigt sie sich – was bedeutet sie für mich persönlich. Gibt es einen Unterschied zwischen Erschöpfung – Zermürbtsein – Burnout? Wir bedienen uns dazu eines Bildes aus der Traditionellen Chinesischen Medizin:Die Lebenskraft, die wir für dieses Leben mitbekommen haben, wird als das Feuerholz unter einem Kessel gesehen. Wir haben eine bestimmte Menge Feuerholz mitbekommen und die Menge ist bei jedem Menschen eine andere.Die Qualität unseres Lebens wird als der Inhalt des Kessels oder Kochtopfs gesehen, der über dem Feuer hängt. Täglich füllen wir diesen Topf oder entleeren ihn. Gute, warme Nahrung – gute, positive Gedanken und Erfahrungen füllen den Topf. Schlechte Nahrung – schlechte, toxische Gedanken und Erfahrungen leeren den Topf, überhitzen ihn oder kühlen ihn ab.Die Qualität unseres Geistes ist wie der aufsteigende Dampf über dem Kessel/Kochtopf. Je heißer der Topf kocht, desto hitziger werden unsere Gedanken und damit unser Wesen – je mehr der Topf erkaltet, desto kälter werden auch wir und unsere Gedankenwelten.Was das alles mit Erschöpfung zu tun hat, könnt ihr in diesem Gespräch nachhören. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
21:20 14.05.2021
Dankbare Momente - 30 Minuten Meditation (Entspannung + Hypnose #10)
Ich möchte dir mit diesem Podcast helfen, mitten im Alltag die Erfahrung zu machen, ganz in Ruhe, im Hier und Jetzt und bei dir selbst zu sein und dir einen Raum zu geben, in dem du Dankbarkeit spüren kannst. Ich denke, 30 – 35 Minuten Zeit für dich selbst einzurichten sind auf 24 Stunden gerechnet nicht viel. Dennoch können diese 30 – 35 Minuten sehr heilend sein, wenn du sie damit verbringst, Momente bewusst wahrzunehmen, in denen du alle Hektik, alle Urteile, allen Frust, allen Ärger, alle To-Do-Listen und was es sonst noch gibt loslässt.Es gibt so vieles, wofür wir zutiefst dankbar sein dürfen. Das beginnt bei deinem Atem. Folge mir auf diesen kleinen Ausflug in die Dankbarkeit.Ich wünsche dir eine gute und heilende kleine Auszeit mit dir selbst.Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
36:47 07.05.2021
Selbstfürsorge (Aus meiner Praxis #08)
In diesem Podcast beschäftige ich mich mit dem Thema „Selbstfürsorge“. Was ist „Selbstfürsorge“ und warum eine gute Selbstfürsorge kein „Egoismus“ ist, sondern genau das Gegenteil davon.Es fällt vielen Menschen und ganz besonders Frauen sehr schwer, gut für sich selbst zu sorgen. Dabei wird übersehen, dass wir wie ein Gefäß sind, wenn wir selbst entleert sind, was wollen wir anderen geben? Erst wenn ein Gefäß überläuft, kann es aus der Fülle anderen abgeben. Du findest auf meiner Webpage dazu auch einen Blog und einen Test, den du dir kostenlos herunterladen kannst:  https://bauchfreiraum.de/selbstfuersorge-test/  Und vielleicht magst du dich mit einer Tasse Tee zu unserem Gespräch über „Wertschätzung“ dazu gesellen: https://bauchfreiraum.de/leben-in-wertschaetzung/Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
13:31 09.04.2021
Glaubenssätze - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#05)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge – Was sind Glaubenssätze – wie entstehen sie – und wie kann man mit ihnen arbeiten – und: kann man sie “loswerden“? Wir sprechen hier über ein sehr großes und auch komplexes Thema. Ich möchte dich sehr herzlich bitten, wenn du denkst, dass du tiefer in dieses Thema einsteigen möchtest, dann suche dir einen guten Therapeuten – eine gute Therapeutin. Wir erwähnen in diesem Gespräch folgende Menschen, Themen und Bücher:- Alfred Adler und das Buch von Ichiro Kishimi, Fumitake Koga; Du bist genug: Vom Mut, glücklich zu sein – Rowohlt Verlag 2019 - Eric Berne und das Buch eines seiner Schüler Thomas A. Harris; Ich bin o.k. – du bist o.k. – Rowohlt Verlag 1976- Byron Katie und „the work“.   Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
20:38 02.04.2021
Erfreue dich an diesem Moment (Aus meiner Praxis #07)
Wir rennen oftmals schnell durch unser Leben. Es gibt viel zu tun und die To-do-Listen sind lang. In diesem Podcast denke ich darüber nach, ob das wirklich so sein muss und was es für uns selbst bedeuten kann, wenn wir uns bewusst Zeit nehmen für den einzelnen Moment, wenn wir uns bewusst an dem Moment, der ist, erfreuen. Zu diesem Thema findest du auch ein Gespräch zwischen Inge und mir in unserer „Tacheles & Tee“ Gesprächsreihe: https://bauchfreiraum.de/ersatzbefriedigung-und-inneres-glueck/ Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: https://bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
24:13 12.03.2021
K.I.S.S. – keep it simple stupid - Tacheles & Tee mit Susann und Inge (#04)
Tacheles & Tee mit Susann und Inge – Was bedeutet dieser „Slogan“ aus dem Coachingbereich eigentlich genau? Wir schauen uns im Alltag um, was es bedeutet, das eigene Leben zu vereinfachen. Wie Werbung und Reizüberflutung uns manipuliert. Wir überlegen gemeinsam, was man selbst tun kann, um den Alltagsstress zu verringern und sprechen übers Radfahren mit Leichtigkeit, gerade wenn es bergauf geht. Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.de Musik: „Thanks for all” von Frametraxx 
21:29 05.03.2021
Ankommen und Einkehr bei dir selbst - 10 Minuten Meditation (Entspannung + Hypnose #09)
Ich möchte dir heute helfen, mitten im Alltag die Erfahrung zu machen, ganz in Ruhe, im Hier und Jetzt und bei dir selbst zu sein. Ich denke, 10 – 15 Minuten Zeit für dich selbst einzurichten sind auf 24 Stunden gerechnet nicht viel. Dennoch können diese 10 – 15 Minuten sehr heilend sein, wenn du sie damit verbringst, dich selbst klarer und besser zu spüren. Einmal alle Hektik, alle Urteile, alle To-Do-Listen und was sonst noch gibt Loslassen. Ich wünsche dir eine gute und heilende kleine Auszeit mit dir selbst.Mehr Angebote von mir findest du auf meiner Website: bauchfreiraum.deMein Buch "Wenn dein Bauch entscheidet​ - Wie du mit Reizmagen und Reizdarm heilend umgehen kannst" findest du hier: https://amzn.to/3jqqpVBMeinen ewigen Kalender "Ein ganzes Jahr Freiraum - für dich und deine Bauchentscheidungen" findest du hier: https://amzn.to/3eOpI4M 
13:20 12.02.2021