Show cover of Was die Woche wichtig war – Der funk-Podcast

Was die Woche wichtig war – Der funk-Podcast

Wir schauen auf die großen Themen der Woche und sprechen jeweils mit Expert:innen aus dem funk Netzwerk und darüber hinaus. Gemeinsam ordnen wir die wichtigsten Nachrichten für euch ein und sprechen darüber, was uns diese Woche sonst noch bewegt hat. Jede Woche neue Perspektiven.

Titel

Ukraine-Krieg: 2 Jahre nach dem Überfall, Russlands gefährliche Hacker & was bedeutet Nawalnys Tod?
Vor genau 2 Jahren hat Russland die Ukraine überfallen und den Krieg ausgeweitet. Anfangs dachten viele, dass es nicht lange dauern würde. 2 Jahre später besprechen wir: Wie schauen die Leute aus der Ukraine heute auf den Krieg? Warum ist Hilfe aus dem Westen so wichtig? Und wie könnte es weitergehen? Korrespondent Vassili Golod berichtet aus dem ARD-Studio Kiew. Und wir schauen auf die Angriffe, die Russland schon vor fast 10 Jahren auf uns in Deutschland verübt hat. Damals gab es einen Cyber-Angriff auf den Bundestag. Eine neue Doku von Simplicissimus in Zusammenarbeit mit funk und ARD zeigt, dass russische Hacker weiter aktiv sind. Wir fragen Jonas, einen der Macher der Doku: Was ist das Ziel der Hacker? Und wie gut ist Deutschland inzwischen auf solche Angriffe vorbereitet? Außerdem hat diese Woche der Tod vom russischen Kreml-Kritiker Alexej Nawalny viele Menschen bewegt. Korrespondentin Nadja Niebergall aus dem ZDF-Studio Moskau ordnet uns ein, was sein Tod für die russische Opposition bedeutet und ob seine Frau sein Werk weiterführen kann. - Top Tagesschau-Posts mit den meisten Interaktionen (00:01:15) Tod von Alexej Nawalny mit Einschätzung von Nina Niebergall aus dem ZDF Studio Moskau Griechenland legalisiert Ehe für alle Hellstes Objekt im Universum identifiziert Luisa Neubauer Zitat Schiff mit 19.000 Rindern in Kapstadt Kleiner Google-Exkurs: NVIDIA und der KI-Hype - Gesetzgebungsupdate: Cannabis, Bezahlkarte, Wachstumschancengesetz (00:13:47) - Wie Mai Thi die Medienwelt gepranked hat (00:23:10) Hier findet ihr ältere Videos von Mai zu Populismus: https://www.youtube.com/watch?v=qTKat-O7F7g https://www.youtube.com/watch?v=AlSmcBbT15Y - Ukraine-Update (00:30:38) Gespräch mit Korrespondent Vassili Golod aus dem ARD-Studio in Kiew - Putins Bären: Die gefährlichsten Hacker der Welt (00:43:25) Gespräch mit Jonas von Simplicissimus Hier geht's zur ganzen Doku: https://www.ardmediathek.de/video/putins-baeren/putins-baeren-die-gefaehrlichsten-hacker-der-welt/swr/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzIwMDQ0NjI - Kurzkurznews (00:55:27) Beyoncé erobert die Country Charts Fußballproteste haben Erfolg Trump dropped neuen Merch - Ausblick auf die nächste Woche (59:59) 2. Jahrestag vom russischen Überfall auf die Ukraine Schalttag Meteorologischer Frühlingsanfang Urteil für Julian Assange - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/ - Moderation: Leo Braun, Berit Ström Redaktion: Berit Ström, Julika Kott Redaktion funk: Magdalena Stefely, Leo Braun Ton: Benjamin Serdani Produktion: Skip Intro im Auftrag von funk
62:04 23.02.24
Auswirkungen von Rassismus auf Betroffene, wilder US-Wahlkampf & wird Instagram unpolitisch?
Nächste Woche jährt sich der rassistische Anschlag auf Hanau zum vierten Mal, gleichzeitig ist Rechtsextremismus seit der Correctiv-Recherche zur AfD und Geheimtreffen mit Rechtsextremen Dauerthema. Tessniem Kadiri ist Journalistin und unter anderem auch Host von unserem Auslandsformat ATLAS. Sie bezeichnet sich selbst als “Pott-Alman mit marokkanischem Migrationsvordergrund” und hat diese Woche dem Spiegel ein Interview gegeben und gesagt, dass sie gerade ein ganz schlechtes Gefühl hat. Darüber sprechen wir mit ihr. Außerdem haben Instagram und Threads angekündigt, dass sie politische Inhalte drosseln wollen. Welche Auswirkungen das auf das Superwahljahr 2024 haben könnte, lassen wir uns vom Journalisten und Social-Media-Beobachter Gavin Karlmeier einordnen. Spätestens seit dieser Woche ist Donald Trump wieder mit der vollen Nachrichtenwucht zurück - und das, obwohl er noch nicht mal als Kandidat im Präsidentschaftswahlkampf feststeht. Wir fragen die USA-Korrespondentin Gudrun Engel, wie ernst man gerade Trumps Aussagen nehmen sollte, worauf wir uns noch so gefasst machen müssen und ob es sein könnte, dass Joe Biden nochmal ausgetauscht wird. - Top Tagesschau-Posts mit den meisten Interaktionen (01:14) Rosenmontagsumzüge Pablo Grant gestorben Kelvin Kiptum gestorben Superbowl Highlights Demo gegen Rechtsextremismus in München Kleiner Facebook-Exkurs: PETA fordert Verbot von Karussell-Tieren - Wiederholung der Bundestagswahl in Teilen von Berlin (10:17) - Nach Hanau und der Correctiv-Recherche: Wie ist gerade die Bedrohung für Menschen mit Migrationsgeschichte? (13:28) Gespräch mit Journalistin und ATLAS-Host Tessniem Kadiri - Instagram und Threads sollen unpolitischer werden (18:51) mit Einschätzung vom Journalisten Gavin Karlmeier - Podcast "Hoss und Hopf" auf TikTok gesperrt (25:11) - Wie wild wird der US-Wahlkampf noch? (31:42) Gespräch mit Korrespondentin Gudrun Engel aus dem ARD-Studio Washington - Kann sich Europa ohne die NATO verteidigen? (42:27) - Israels Offensive in Rafah (45:08) - Kurzkurznews (48:29) Sehr seltene Mausart wiederentdeckt 1.700 Jahre altes Ei ist noch flüssig Über 100.000 Euro Spenden für den Bund - Ausblick auf die nächste Woche (50:47) Digital Services Act tritt in Kraft 4. Jahrestag vom rassistischen Anschlag in Hanau 2. Jahrestag vom russischen Überfall auf die Ukraine - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/ - Moderation: Leo Braun, Berit Ström Redaktion: Berit Ström, Julika Kott Redaktion funk: Magdalena Stefely, Leo Braun Ton: Stanley Baldauf Produktion: Skip Intro im Auftrag von funk
57:12 16.02.24
Verfassungsgericht vor der AfD schützen, 1 Jahr nach dem Erdbeben & wird El Salvador zur Diktatur?
Diese Woche hat Bundesjustizminister Marco Buschmann gefordert, dass das Bundesverfassungsgericht besser gegen rechts geschützt werden soll. Das Gericht schützt in Deutschland die Grundrechte und damit auch die Demokratie. Wie schnell könnte die abgebaut werden? Und wie könnte man das Gericht am besten schützen? Darüber sprechen wir mit dem Juristen Ulf Buermeyer vom Podcast Lage der Nation. Vor genau einem Jahr hat die Erde in der Türkei und in Syrien heftig gebebt, 60.000 Menschen sind gestorben, hunderttausende haben ihr Zuhause verloren. Wie sieht es ein Jahr später in der Erdbebenregion aus? Korrespondentin Katharina Willinger aus dem ARD-Studio Istanbul berichtet. Außerdem wurde diese Woche El Salvadors selbsternannter "coolster Diktator der Welt", Nayib Bukele, wieder zum Präsidenten gewählt. Obwohl er eine super strikte Politik durchzieht, ist er sehr beliebt in El Salvador. Wie das zusammenpasst, erklärt uns Anne Demmer, sie ist Korrespondentin im ARD-Studio Mexiko. - Top Tagesschau-Posts mit den meisten Interaktionen (02:20) Eisbär beim Einschlafen Demos gegen Rechtsextremismus König Charles hat Krebs Taylor Swifts Einfluss auf den US-Wahlkampf Junge Alternative bleibt gesichert rechtsextremistisch - Umfrage: Junge Menschen vertrauen in Demokratie und misstrauen der Regierung (14:26) - Muss das Bundesverfassungsgericht besser geschützt werden? (18:33) Gespräch mit Jurist Ulf Buermeyer vom Podcast Lage der Nation - EU-Gesetz zu Gewalt gegen Frauen (18:22) - Ein Jahr nach dem Erdbeben in der Türkei und in Syrien (31:38) Mit Einschätzung von Korrespondentin Katharina Willinger aus dem ARD-Studio Istanbul - Nahost-Update (35:14) - Was will "der coolste Diktator der Welt" in El Salvador? (37:42) Gespräch mit Korrespondentin Anne Demmer aus dem ARD-Studio Mexiko Das Video von unserem Auslandsformat ATLAS zu Bukele findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=h81qyYCLK_s - Special Report zu Biden (50:02) - Kurzkurznews (53:27) Cannabis-Legalisierung kommt wahrscheinlich am 1. April Haushalt 2024 endlich beschlossen Urteil im Fall Bushido vs Arafat Abou-Chaker - Ausblick auf die nächste Woche (55:23) Superbowl Karneval + Valentinstag Berlinale Sicherheitskonferenz Biathlon WM 2024, hier geht's zu unserem Biathlon-Podcast Extrarunde: https://open.spotify.com/show/6zPIjmYhXWaWhsAVm8ym63?si=5c419d86b6eb4a8b
59:40 09.02.24
Was hat die Letzte Generation jetzt vor, wird 2024 das Jahr der Streiks & wie schädlich sind Vapes?
Diese Woche haben die Klimaaktivist:innen von der Letzten Generation angekündigt, dass sie nicht mehr kleben wollen. Was haben sie stattdessen vor? Warum ausgerechnet jetzt? Und waren die Klebe-Aktionen im Nachhinein die richtige Entscheidung? Darüber sprechen wir mit Raúl Semmler vom Letzte-Generation-Podcast Festgeklebt! Nach dem Bahnstreik ging's diese Woche direkt mit Streiks an Flughäfen, im öffentlichen Nahverkehr und in den Uni-Kliniken. Wird 2024 das Jahr der Streiks? Prof. Thorsten Schulten ist Tarifexperte beim Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut und erklärt es uns. Und Großbritannien will Einweg-Vapes verbieten. Aber wie schädlich sind die wirklich? Wir fragen Dr. Bernd Krabbe, er ist Arzt für Innere Medizin am Uniklinikum in Steinfurt. - Meist-kommentierte Tagesschau-Posts der Woche (01:29) Demos gegen Rechtsextremismus Erfolg der AfD Video von der Holocaust-Überlebenden Margot Friedlander Größtes Kreuzfahrtschiff sticht in See - Neue Details zur Correctiv-Recherche: Arne Friedrich Mörig und Martin Sellner (09:18) - Wird 2024 das Jahr der Streiks? (16:13) Gespräch mit Prof. Thorsten Schulten, Tarifexperte beim Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut - Wie geht´s mit der Letzten Generation weiter? (21:37) Gespräch mit Raúl Semmler vom Letzte-Generation-Podcast Festgeklebt! - GB will Einweg-Vapes verbieten (34:42) Mit Einschätzung von Dr. Bernd Krabbe, Arzt für Innere Medizin am Uniklinikum in Steinfurt das Video von DIE DA OBEN zur Tabak-Lobby findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=GWrpHuOUV3A - Swifties gehen gegen Fake-Pornos vor (39:01) - Nahost-Update (42:15) - Kurzkurznews (47:15) Neuralink hat einen Gehirn-Chip implantiert Streit zwischen Tik Tok und Universal Apple öffnet seinen App-Store nur so halb - Ausblick auf die nächste Woche (51:27) - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/ - Moderation: Leo Braun, Berit Ström Redaktion: Berit Ström, Julika Kott Redaktion funk: Magdalena Stefely, Leo Braun, David Schöne Ton: Benjamin Serdani Produktion: Skip Intro im Auftrag von funk
54:59 02.02.24
Was bringen Parteiverbote, Drama um die Oscars & was können wir von Trash-TV lernen?
Diese Woche gehen wir unter anderem die große Diskussion um ein AfD Parteiverbot durch: Wer fordert da gerade was? Wie sinnvoll sind Parteiverbote überhaupt? Welche Alternativen gibt es? Das erklärt uns Jan Schipmann von unserem Politik-Format DIE DA OBEN! Außerdem sprechen wir übers Dschungelcamp. Oder eher allgemein über die Frage, warum der Trash-TV-Hype eigentlich immer größer wird, was man daran kritisieren kann und was man daraus vielleicht lernen kann. Dafür ist Max Richard Leßmann vom Trash-TV-Podcast Radio Island bei uns. - Google-Suchanfragen (01:49) Bahnstreik Handball-EM Frank Farian Oscar Nominierungen - WerteUnion will neue Partei gründen (06:19) - Reaktionen auf die Correctiv-Recherche (08:58) TikTok-Quellen: @what.politik, @tahdur, @tchana_al - Wie sinnvoll sind Parteiverbote? (12:38) Gespräch mit Jan Schipmann von unserem Politik-Format DIE DA OBEN! Videos von DIE DA OBEN! findet ihr u.a. hier: https://www.youtube.com/c/DieDaOben - Flugzeugabsturz in Russland (25:26) - DeSantis steigt aus dem US-Wahlkampf aus (26:51) - Nahost-Update (28:25) - Warum wird der Hype um Trash-TV immer größer? (31:12) Gespräch mit Max Richard Leßmann vom Trash-TV-Podcast Radio Island - Kurzkurznews (42:34) Vielleicht doch kein Lehrkräftemangel an Grundschulen Gesetz gegen radikale Abtreibungsgegner:innen 49-Euro-Ticket bleibt 49-Euro-Ticket - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/ - Moderation: Magdalena Stefely, Berit Ström Redaktion: Berit Ström, Julika Kott Redaktion funk: Magdalena Stefely Ton: Benjamin Serdani Produktion: Skip Intro im Auftrag von funk
45:56 26.01.24
Petition gegen Björn Höcke, was tun gegen Rechtsextremismus & was bedeutet die BAföG-Reform?
Wir sprechen diese Woche über alles, was sich seit Veröffentlichung der Correctiv-Recherche zum AfD-Geheimtreffen getan hat: neue Details zum Treffen, Demos gegen rechts in ganz Deutschland und die Petition, die AfD-Thüringen-Chef Björn Höcke unwählbar machen soll. Außerdem fragen wir einen Experten, was man eigentlich als Einzelperson tun kann, wenn man sich gegen Rechtsextremismus engagieren will. Das erklärt uns Lorenz Blumenthaler, er ist Sprecher für die Schwerpunkte Antisemitismus und Rechtsextremismus bei der Amadeu Antonio Stiftung. Diese Woche ist aber natürlich noch mehr passiert: Das Bildungsministerium hat eine neue BAföG-Reform vorgestellt. Ob das jetzt gut oder schlecht für Studis ist, erklärt uns Matthias Anbuhl, der Vorstandsvorsitzende vom deutschen Studierendenwerk. - Google-Suchanfragen (00:57) Kay Bernstein Handball-EM Samsung - Neue Details zum AfD-Geheimtreffen von Correctiv (04:17) - Demos gegen rechts (08:56) - Petition gegen Björn Höcke (09:52) mit juristischer Einschätzung von Alena Lagmöller aus der ARD-Rechtsredaktion - Was tun gegen Rechtsextremismus? (13:10) Gespräch mit Lorenz Blumenthaler von der Amadeu Antonio Stiftung - Probleme bei der Cannabis-Legalisierung (25:09) - Oxfam-Bericht zur sozialen Ungleichheit (28:27) - Was bedeutet die BAföG-Reform für Studis? (35:08) Gespräch mit Matthias Anbuhl, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Studierendenwerks - Trump gewinnt Vorwahlen in Iowa (42:04) mit Einschätzung von USA-Korrespondent Ralf Borchard aus dem ARD-Studio Washington - Nahost-Update (45:24) - Kurzkurznews (48:50) Papst äußert sich zu sexuellem Vergnügen Südtiroler Hunde müssen DNA-Test machen - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/ - Moderation: Leo Braun und Berit Ström
53:09 19.01.24
AfD-Geheimtreffen, Pro und Contra Bauernproteste & wie geht funk mit der Kritik an STRG_F um?
Diese Woche geht's natürlich um die Bauernproteste und die große Debatte darum: Wie schlecht geht es der Landwirtschaft wirklich? Warum werden die Proteste immer wieder mit der Letzten Generation verglichen? Und wie geht man mit Unterwanderung von rechts um? Dazu haben wir gleich zwei Gäste eingeladen, eine junge Landwirtin und einen Journalisten, der die Proteste kritisiert. Dorothee Sterz ist bei der jungen Arbeitsgemeinschaft für bäuerliche Landwirtschaft und Julius Geiler ist Journalist beim Tagesspiegel. Zweites großes Thema diese Woche war die Correctiv-Recherche zu einem geheimen Treffen von AfD-Mitgliedern, Identitären und Rechtsextremen. Warum das zwar nicht überraschend, aber trotzdem sehr bedeutend ist, erklärt uns Gabriela Keller, sie ist Journalistin bei Correctiv und hat an der Recherche mitgearbeitet. Außerdem ging am Wochenende ein Rezo-Video mit neuen Vorwürfen gegen das funk-Format STRG_F online. Wir reden mit dem Content-Chef von funk, Stefan Spiegel, darüber, wie es eigentlich so weit kommen konnte und wie funk jetzt mit der Kritik weitermachen will. - Google-Suchanfragen (01:04) Sahra Wagenknecht Hans im Glück Bauernproteste Bahnstreik Franz Beckenbauer Handball-EM Golden Globes - Pro und Contra Bauernproteste (07:52) Gespräch mit Dorothee Sterz von der jungen Arbeitsgemeinschaft für bäuerliche Landwirtschaft und Julius Geiler, Journalist beim Tagesspiegel - Correctiv-Recherche zum AfD-Geheimtreffen (23:17) mit Einschätzungen von der Correctiv-Journalistin Gabriela Keller - Neue Regierung in Frankreich (30:47) - Ärger um Boeing-Flugzeuge (33:55) - Neue Vorwürfe gegen STRG_F: Wie geht funk damit um? (36:56) Gespräch mit Stefan Spiegel, Content-Chef von funk - Kurzkurznews (49:34) Meta will schädliche Posts u18 ausblenden Erbin will 25 Millionen verteilen Jugendcheck für EU-Politik - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
53:49 12.01.24
Polen auf dem Rückweg zur Demokratie, was ändert sich 2024 & kommt die Wehrpflicht zurück?
Diese Woche sprechen wir unter anderem darüber, wie Polens neue liberalere Regierung versucht, die Politik von der alten, rechtskonservativen PiS-Regierung wieder rückgängig zu machen: Aber wie gut geht das überhaupt mit rechtmäßigen Mitteln? Und wie viel Umbau ist möglich, wenn die PiS-Partei immer noch auf vielen Ebenen ihr Veto einlegen kann? Das erklärt uns der Korrespondent Martin Adam aus dem ARD-Studio in Warschau. Außerdem geht's um die Frage, wie realistisch es ist, dass die Wehrpflicht wirklich zurückkommt. Und wenn ja: für wen? Dazu sprechen wir mit Uli Hauck, er ist Experte für Verteidigung und Innenpolitik im ARD-Hauptstadtstudio. - Google-Suchanfragen (01:02) Erdbeben und Flugzeugabsturz in Japan Darts-WM Finale Dinner for One - Neujahrsansprachen von Olaf Scholz, Königin Margarete II. und Xi Jinping (04:59) - Was sich auf 2024 verändert hat und was noch kommt (06:29) - Wütende Landwirt:innen haben Habecks Fähre blockiert (11:44) - Kommt die Wehrpflicht zurück? (14:29) Gespräch mit Uli Hauck, Experte für Verteidigung und Innenpolitik vom ARD-Hauptstadtstudio - Hochwasser in Deutschland (23:24) - Polen auf dem Weg zurück zur Demokratie (24:58) Gespräch mit Korrespondent Martin Adam aus dem ARD-Studio Warschau - Russland-Ukraine-Update (41:52) - Nahost-Update (44:06) - Neue Namensliste im Fall Epstein (49:30) - Kurzkurznews (52:07) BibisBeautyPalace ist zurück 13-Jähriger besiegt Tetris Mickey Mouse wird zum Horrorfilm - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
57:35 05.01.24
Jahresrückblick 2/2: Gesellschaft, Social Media, Filme & Serien
Wir schauen zurück auf das Jahr 2023 und zwar in zwei Teilen! Das ist Part 2 mit allem, was dieses Jahr außer Politik sonst noch so wichtig war: Gesellschaft, Social Media und Filme & Serien. - Gesellschaft (00:01:02): Leo und Berit gehen die größten gesellschaftlichen Debatten durch und sprechen darüber, was sie daraus mitgenommen haben: Was bleibt von den Anschuldigungen gegen Rammstein-Sänger Till Lindemann? Ist der große BILD-Leak schon wieder in Vergessenheit geraten? Was hat ChatGPT dieses Jahr verändert? Und was hat der Nahost-Konflikt mit der Debatte in Deutschland gemacht? - Social Media (00:24:10): Zusammen mit Marie Lina Smyrek von smypathisch rekapitulieren wir das Social-Media-Jahr 2023: Wie hoch war die Aufreger-Dichte dieses Jahr? Welche Influencer:innen sind abgestürzt? Und ist Cancel Culture noch ein Thema? - Maries "smypathischen" Wochenrückblick gibt's auf Insta: https://www.instagram.com/smypathisch/?hl=de - Filme & Serien (00:44:22): Mit Xenia Popescu von Cinema Strikes Back lassen wir das Film- und Serienjahr revue passieren. Sie hat uns ihre persönlichen Highlights mitgebracht, perfekt für die Sofazeit zwischen den Jahren. - Mehr Kritiken gibt's bei Cinema Strikes Back auf YouTube: https://www.youtube.com/@CinemaStrikesBack - Der erste Teil ist am 27.12. erschienen. Darin haben wir mit Victoria Reichelt und Jan Schipmann von DIE DA OBEN! über deutsche Politik gesprochen und mit MrWissen2go aka Mirko Drotschmann über die wichtigsten Ereignisse im Ausland. - Eure Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
66:50 29.12.23
Jahresrückblick 1/2: Politik in Deutschland und in der Welt
Wir schauen zurück auf das Jahr 2023 und zwar in zwei Teilen! Das ist Part 1 mit den Themen Politik in Deutschland und im Ausland. - Deutschland (01:24): Zusammen mit Victoria Reichelt und Jan Schipmann von unserem Politikformat DIE DA OBEN! gehen wir nochmal das innenpolitische Jahr durch: Was hat die Ampel dieses Jahr geschafft? Was nicht? Was wurde eigentlich für junge Menschen getan? Und wie könnte es 2024 weitergehen? - Mehr Politik-Content von DIE DA OBEN! findet ihr u.a. auf YouTube: https://www.youtube.com/@DieDaOben - Ausland (32:04): Mit MrWissen2go aka Mirko Drotschmann schauen wir, was dieses Jahr außerhalb von Deutschland passiert ist: Gibt es eine Chance auf Frieden zwischen Israel und der Hamas? Wie könnte es im Krieg gegen die Ukraine weitergehen? Und wie wahrscheinlich ist es, dass Trump 2024 Präsident wird? - MrWissen2go analysiert und erklärt auf YouTube die wichtigsten Themen: https://www.youtube.com/results?search_query=mr+wissen+to+go - Der zweite Teil kommt am Freitag, den 29.12. Dann schauen wir auf die Themen Gesellschaft mit Leo und Berit, Social Media mit Marie Lina Smyrek von smypathisch und Filme & Serien mit Xenia Popescu von Cinema Strikes Back. - Eure Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
55:01 27.12.23
Wachsende Kritik an israelischer Regierung, Haushaltskürzungen & Update zu STRG_F und Rezo
Diese Woche sprechen wir nochmal über den Haushalt 2024, unter anderen haben viele Landwirt:innen gegen die Sparpläne demonstriert und wir schauen uns die Reaktionen auf die Kürzungen zusammen mit der Journalistin Birthe Sönnichsen aus dem ARD Hauptstadtstudio mal genauer an. Außerdem geht's um die Frage, ob die Stimmung gegenüber der israelischen Regierung vielleicht gerade ein bisschen kippt: Aus dem Ausland aber auch aus Israel selbst hört man immer häufiger kritische Stimmen. Das ordnet der Politikwissenschaftler Dr. Jan Busse von der Universität der Bundeswehr in München für uns ein. Außerdem gibt's noch ein Update zu STRG_F und Rezo, das hatten sich ein paar von euch gewünscht: Es geht nochmal um die Recherche zur Marke More Nutrition. - Google-Suchanfragen (02:17) Amoklauf in Prag Vulkanausbruch in Island - Erster AfD-Oberbürgermeister (04:40) - EU verschärft das Asyl- und Migrationsrecht (06:40) - Reaktionen auf die Kürzungen im Haushalt 2024 (10:38) Gespräch mit der Journalistin Birthe Sönnichsen aus dem ARD Hauptstadtstudio - Gerichtsurteil gegen Donald Trump in Colorado (21:49) - Nahost-Update (26:09) - Kippt die Stimmung gegen Israel gerade? (30:31) Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Dr. Jan Busse von der Universität der Bundeswehr in München - Update zu STRG_F und Rezo (42:07) Die ganze Antwort von STRG_F auf Rezos Kritik könnt ihr hier schauen: https://www.youtube.com/watch?v=1Umt8NJdnRo - Kurzkurznews (48:04) Twitch ändert Nudity-Regeln für 2 Tage Erste Gen Z-Partei in Australien Papst erlaubt Segnung von homosexuellen Paaren - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
53:38 23.12.23
Das bedeutet die Haushaltseinigung, Millionen-Boni für die DB & wie viel Trash-TV steckt in YouTube?
Diese Woche hat sich die Ampelregierung endlich geeinigt, wie der Haushalt für das Jahr 2024 aussehen soll. Wir erklären euch, wo gekürzt wird und was das konkret für unseren Geldbeutel bedeutet. Außerdem wurde diese Woche bekannt, dass die Vorstände der Deutschen Bahn Boni in Millionen-Höhe bekommen und das trotz der vielen Verspätungen und Streiks dieses Jahr. Wie werden diese Boni überhaupt berechnet? Und ist das noch fair? Das erklärt uns Marcus Engert, er ist einer der Investigativ-Journalist:innen vom NDR, die die Story über die Boni-Millionen gemeinsam mit WDR und SZ veröffentlicht haben. Und wir sprechen über YouTube: Dort ist die Vorweihnachtszeit nämlich auch die Zeit der fetten Werbegelder, das heißt, es wird noch mal alles für Klicks gegeben. Ist YouTube inzwischen vielleicht mehr Trash-TV als originelle Unterhaltung? Darüber diskutieren wir mit dem YouTuber und Podcaster Robin Blase aka RobBubble. - Google-Suchanfragen (01:04) nichts! - Einigung für den Haushalt 2024 (01:27) - Wie fair sind die Millionen-Boni für die Deutsche Bahn? (06:21) Gespräch mit dem Journalisten Marcus Engert vom NDR - Nahost-Update (18:25) - Fazit Weltklimakonferenz (23:23) mit Sprachi von der Klimajournalistin Jule Zentek - Regierungswechsel in Polen (26:39) - Wie viel Trash-TV steckt in YouTube? (28:41) Gespräch mit dem YouTuber und Podcaster Robin Blase - AI-Act regelt künstliche Intelligenz in der EU (43:19) - App-Entwickler vs. App-Stores (48:00) - Kurzkurznews (51:09) Deutschlandticket minus Stendal neue Nachtzuglinie von Berlin nach Paris Friedensnobelpreis für Narges Mohammadi - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
55:08 15.12.23
Wie geht's mit der Ampel weiter, Zwischenstand von der Weltklimakonferenz & Online-Dating im Winter
Auch diese Woche ging der Ampelstreit um den Bundeshaushalt weiter. Inzwischen fragen sich viele, wie es mit der Koalition noch weitergehen kann. Wir gehen zusammen mit Mirko Drotschmann aka MrWissen2go mal das Szenario durch, was eigentlich passieren müsste, damit sich die Regierung auflösen würde und ob das überhaupt realistisch ist. Außerdem sprechen wir über die Weltklimakonferenz COP28 in Dubai. Was wurde in der ersten Woche beschlossen? Wie steht es um das 1,5-Grad-Ziel? Und gibt es eigentlich auch gute Nachrichten für den Klimaschutz? Das lassen wir uns von der Klimajournalistin Jule Zentek erklären, sie ist gerade vor Ort in Dubai. - Google-Suchanfragen (01:07) Schnee in München Bahnstreik GTA VI Trailer Nikolaus - Söder will Gendern verbieten (07:26) - PISA-Schock für Deutschland (11:45) - Ampelkrise: Was müsste passieren, damit sich die Regierung auflöst? (17:32) Gespräch mit dem Journalisten Mirko Drotschmann von unserem Format MrWissen2go Sein ganzes Video dazu findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=rCWBUGLyxm8 - Nahost-Update (27:09) - Wahlen in Nordkorea (31:17) - COP28: Zwischenstand der Weltklimakonferenz (33:46) Gespräch mit der Klimajournalistin Jule Zentek - Umfrage zu Online-Dating (47:36) - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
53:30 08.12.23
Leeroy hört auf, wie gut ist Deutschland auf Fentanyl vorbereitet & wann gibt's Frieden in Nahost?
Diese Woche gab's zum ersten Mal eine Feuerpause zwischen der Hamas und dem israelischen Militär. Warum kann daraus kein Frieden werden? Wie geht's jetzt nach der Feuerpause weiter? Und vor allem: Wie lange noch? Das erklärt uns Dr. Florence Gaub, sie ist Zukunftsforscherin, Politikwissenschaftlerin und Militärstrategin, leitet als Direktorin den Forschungsbereich am NATO Defense College in Rom und berät Regierungen und Organisationen. Außerdem geht's um die Droge Fentanyl. Die ist 50-100 mal so wirksam wie Heroin und es könnte sein, dass sie sich bald in Europa verbreitet. Was hat das mit Afghanistan zu tun? Und wie gut sind wir darauf vorbereitet? Das fragen wir Maria Kuban von der deutschen AIDS-Hilfe. Außerdem hat Leeroy diese Woche verkündet, dass er mit YouTube aufhören will. Wir machen einen Deepdive in sein Abschiedsvideo. - Google-Suchanfragen (00:02:05) Thomas Gottschalk Gil Ofarim Henry Kissinger - Semesterticket soll zum Deutschlandticket werden (00:11:41) Die Übersicht zu Vergünstigungen für Azubis und Schüler:innen gibt's hier: https://www.instagram.com/p/C0McIqPoEF-/?img_index=4 - Scholz' Regierungserklärung zum Bundeshaushalt (00:15:30) - Nahost-Update (00:18:55) - Wie könnte Frieden zwischen Israel und der Hamas aussehen? (00:21:19) Gespräch mit Militärstrategin Dr. Florence Gaub vom NATO Defense College - Leeroy hört mit YouTube auf (00:34:40) - Wie gut ist Europa auf die Droge Fentanyl vorbereitet? (00:45:54) Gespräch mit Maria Kuban von der Deutschen AIDS-Hilfe Die ATLAS-Recherche zum Thema gibt's hier: https://www.youtube.com/watch?v=Pz5R_M8NLHU Und bei STRG_F geht's um die Opioid-Krise in den USA: https://www.youtube.com/watch?v=1905t9pCsUY&t=4s - Kurzkurznews (01:01:54) Telefonische Krankschreibungen sollen bald wieder möglich sein Vier Männer haben ein goldenes Klo geklaut Weihnachtsmärkte haben GEMA-Ärger - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
66:21 01.12.23
Wahlen in Argentinien und den Niederlanden, Nahost-Update & wie sinnvoll ist die Schuldenbremse?
Diese Woche sprechen wir unter anderem über das Drama um den Bundeshaushalt und wie das 60-Milliarden-Loch gestopft werden könnte. Einfach Schulden aufnehmen ist nicht so leicht, weil es eigentlich die Schuldenbremse gibt. Aber was ist besser: Für schlechte Zeiten sparen oder in die Zukunft investieren? Das haben wir Prof. Marcel Fratzscher gefragt, er ist der Präsident vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. Außerdem sprechen wir über die Wahlen in Argentinien und den Niederlanden. In Argentinien hat der ultra-libertäre Javier Milei und in den Niederlanden der rechtspopulistische Geert Wilders gewonnen. Und wir geben euch natürlich wieder ein Nahost-Update mit den neusten Entwicklungen, diesmal mit einer etwas hoffnungsvollen Nachricht zu einer ersten Feuerpause. - Google-Suchanfragen (00:51) Argentinien Javier Milei Niederlande Geert Wilders - Bundeshaushalt + Schuldenbremse (08:16) Gespräch mit Prof. Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung - Nahost-Update (21:09) - Drama um Sam Altman und OpenAI (24:11) Ein Interview zu den Chancen und Gefahren von KI findet ihr in dieser Folge: https://open.spotify.com/episode/2MQHYW8oOtEe9wcRCXvVyU?si=-fT98NBsQ3qMoPzyUbL-9g - Bestes Restaurant der Welt ist im Schwarzwald (30:15) - Kurzkurznews (33:04) Lena leistet Zivilcourage Shakira muss doch nicht ins Gefängnis Alligatoah hört vielleicht auf - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
38:30 24.11.23
More Nutrition Recherche, Nahost-Update & warum sich Linke über den Nahost-Konflikt streiten
Edit: Wegen der aktuellen Vorwürfe an die STRG_F Reportage über More Nutrition wurde ein Teil aus der Folge rausgenommen. Desirée von STRG_F hatte hier gesagt, dass es zu keinem Gespräch zwischen Rezo und STRG_F gekommen sei. Das ist falsch. Wir arbeiten an einer detaillierten Aufarbeitung zu den anderen Vorwürfen. Sobald dieser Prozess vorbei ist, erfahrt ihr von den Ergebnissen in der aktuellen Folge von "Was die Woche wichtig war". - Diese Woche sprechen wir unter anderem über die Fitness-Marke More Nutrition. Die verkauft ziemlich erfolgreich Nahrungsergänzungsmittel, die ein bisschen mehr versprechen, als sie halten können. STRG_F hat gemeinsam mit dem ZDF Magazin Royale dazu recherchiert. Wir sprechen mit der Journalistin Désirée Fehninger von STRG_F darüber. Außerdem geben wir euch natürlich wieder ein Nahost-Update mit den neusten Entwicklungen. Diese Woche hat vor allem Greta Thunberg Schlagzeilen gemacht, die sich auf einer Klimademo wiederholt für Palästina ausgesprochen hat. Fridays For Future und politisch linke Gruppen sind sich bei dem Thema überhaupt nicht einig. Warum das eigentlich so ist, was das mit linker Theorie zu tun hat und wieso es bei der Debatte gefühlt nur zwei Seiten gibt, fragen wir den Soziologen und Antisemitismusforscher Klaus Holz. - Google-Suchanfragen (00:01:21) Bahnstreik - Auflösung der Links-Fraktion (00:05:07) - Ampel verstößt gegen das Grundgesetz (00:07:52) - Nahost-Update (00:13:40) - Warum sich Linke beim Thema Nahost-Konflikt nicht einig sind (00:19:36) Gespräch mit Soziologe und Antisemitismusforscher Klaus Holz - Papaplatte hat Joko und Klaas Millionen-Rätsel gelöst (00:38:02) - More Nutrition hält nicht alles, was es verspricht (00:40:35) Gespräch mit Journalistin Désirée Fehringer von STRG_F Die ganze Recherche könnt ihr hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=Hm_t5fjRbuw&t=712s - Wokeness-Vorwürfe gegen Disney (00:52:25) - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
60:58 17.11.23
Deutschlands Flüchtlingspolitik, Nahost-Update & Siedlergewalt im Westjordanland
Diese Woche sprechen wir unter anderem über den Migrationsgipfel und schauen uns die Beschlüsse mal genauer an. Kommen Geflüchtete wirklich nach Deutschland, weil es hier so viele Sozialleistungen gibt oder gibt es vielleicht noch andere Gründe? Und ist die deutsche Migrationspolitik eigentlich auf dem Stand der Wissenschaft? Prof. Petra Bendel von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ordnet das für uns ein. Sie ist am Institut für Politische Wissenschaft im Forschungsbereich Migration, Flucht und Integration. Außerdem geben wir euch natürlich wieder ein Nahost Update, schauen diesmal aber besonders auf das Westjordanland, da eskaliert nämlich gerade die Gewalt zwischen radikalen Siedlern und Palästinensern. Jan-Christoph Kitzler ist ARD-Korrespondent in Tel-Aviv. Er wollte gemeinsam mit Kolleg:innen darüber berichten, wurde aber von israelischen Soldaten aufgehalten. Er berichtet uns von seinen Erlebnissen und erklärt uns, warum sich die Situation dort gerade immer weiter zuspitzt. - Google-Suchanfragen (01:24) Geiselnahme am Hamburger Flughafen Loriots 100. Geburtstag - Kroatischer Außenminister küsst Annalena-Baerbock (05:49) - Migrationsgipfel (09:40) Gespräch mit Migrationsforscherin Prof. Petra Bendel von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - neue Pläne fürs Deutschlandticket (25:36) - Gedenktag für die Reichsprogromnacht am 9. November (27:31) - Nahost-Update (29:14) - Siedlergewalt im Westjordanland (32:47) Gespräch mit ARD-Korrespondent Jan-Christoph Kitzler in Tel-Aviv - Anne-Frank-Kita soll umbenannt werden (45:04) - Kurzkurznews (53:24) Personalisierte Werbung auf Insta Instagram Wrapped Hollywoodstreik beendet - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
59:05 10.11.23
Ukraine-Update, antimuslimischer Rassismus in Deutschland & Freispruch bleibt Freispruch
Der Konflikt zwischen Israel und der Hamas dauert an und auch in Deutschland bekommen wir die Folgen davon zu spüren. Letzte Woche haben wir darüber gesprochen, wie es Juden und Jüdinnen in Deutschland gerade geht. Diese Woche wollen wir wissen, was sich für Muslime und Musliminnen seit dem 7. Oktober verändert hat. Darüber sprechen wir mit Rima Hanano von CLAIM, der Allianz gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit. Außerdem schauen wir in die Ukraine und lassen uns von ARD-Korrespondent Vassili Golod in Kiew erklären, wie dort die Lage gerade ist, wie die Menschen mittlerweile auf den Krieg blicken und was sich durch den großen Fokus auf den Nahost-Konflikt jetzt verändert hat. Und dann gab es diese Woche noch ein super wichtiges Urteil vom Bundesverfassungsgericht darüber, was genau es eigentlich bedeutet, freigesprochen zu werden. Das lassen wir uns kurz von der ZDF-Rechstexpertin Sarah Tacke einordnen. - Google-Suchanfragen (00:01:18) Matthew Perry Elmar Wepper Halloween + Reformationstag Heidi Klums Hallowenkostüm - Freispruch bleibt Freispruch (00:05:33) mit einer Einschätzung von ZDF-Rechtsexpertin Dr. Sarah Tacke - AfD-Politiker festgenommen (00:10:16) - Nahost-Update (00:12:54) - Anti-muslimischer Rassismus in Deutschland (00:19:05) Gespräch mit Rima Hanano von CLAIM, der Allianz gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit - Ukraine-Update (00:28:46) Gespräch mit ARD-Korrespondent Vassili Golod in Kiew - Kurzkurznews (00:44:11) Besserer Empfang in ICEs Taylor Swift übertrifft ihren eigenen Rekord Inflation sinkt - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
47:47 03.11.23
Sahra Wagenknechts Pläne, Antisemitismus in Deutschland & was steckt hinter den Bombendrohungen
Es ist offiziell: Sahra Wagenknecht wird eine neue Partei gründen. Was sind ihre Pläne? Welche Chancen hat die Partei? Und was bedeutet das für die AfD? Das ordnet für uns Jan Schipmann von unserem Politikformat DIE DA OBEN! ein. Außerdem schauen wir auf die Bombendrohungen, die Anfang der Woche an viele Schulen und Medienhäuser in Deutschland gingen. ARD-Terrorismusexperte Michael Götschenberg erklärt uns, was man bisher darüber weiß und wie viele Sorgen wir uns wirklich machen müssen. Und wir geben euch natürlich wieder ein Update, was in Israel und den palästinensischen Gebieten seit letzter Woche passiert ist, aber auch wie Deutschland damit gerade umgeht. Dazu sprechen wir mit dem jüdischen Publizisten Ruben Gerczikow. - Google-Suchanfragen (00:02:25) Sahra Wagenknecht - Umstrittener Gesetzesentwurf zur schnelleren Abschiebung (00:02:38) - Sahra Wagenknechts Pläne für ihre neue Partei (00:08:38) Gespräch mit Jan Schipmann von unserem Politikformat DIE DA OBEN! Das Video von DIE DA OBEN! zu Sahra Wagenknecht findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=CzGoTRKqid8&t=937s - Sturmflut an der Ostsee (00:25:57) - Wahlen in der Schweiz (00:27:27) - Bombendrohungen an deutschen Schulen und Medienhäusern (00:30:44) Gespräch mit dem ARD-Terrorismusexperten Michael Götschenberg - Nahost-Update (00:37:29) - Antisemitismus in Deutschland (00:48:18) Gespräch mit dem Publizisten Ruben Gerczikow Seinen Artikel über deutsche Solidarität mit Jüdinnen und Juden gibt's hier: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/wie-lange-sich-israel-solidaritaet-nach-dem-massaker-der-hamas-halten-kann-19239182.html - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
67:11 27.10.23
Sonderfolge Nahostkonflikt: Das sagt das Völkerrecht
Am 7. Oktober hat die radikalislamische Terrororganisation Hamas einen brutalen Anschlag auf Israel verübt. Inzwischen hat das israelische Militär zum Gegenschlag angesetzt. Auf beiden Seiten werden inzwischen mehrere Tausend Opfer gezählt. Gerade schwirren in dem Zusammenhang richtig viele juristische Begriffe durch die Medien und es geht immer wieder um das Völkerrecht. Wir sortieren das jetzt mal für euch. Was ist Völkerrecht überhaupt? Welche Regeln gibt es im Krieg? Was sagt das Völkerrecht zum Vorgehen der Hamas? Und dem des israelischen Militärs? Und was passiert, wenn sich niemand dran hält? Das fragen wir Prof. Markus Krajewski. Er ist Völkerrechtler an der Uni Erlangen und dem Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg. - Wir hoffen, auch mit unserer zweiten Sonderfolge eine Grundlage zu schaffen, um die ganzen Nachrichten, die gerade reinkommen, besser zu verstehen. Für die aktuellen Entwicklungen hört gerne in unsere letzten beiden und die kommenden regulären Folgen rein, da halten wir euch natürlich auf dem Laufenden. Und eins noch vorweg: Wir wissen, dass das Thema emotional ist und eine sehr komplizierte Geschichte hat. Es gibt Perspektiven, die nicht zusammenpassen und es wird immer Leute geben, die ihre Sicht nicht richtig dargestellt sehen. Wir versuchen das hier aber natürlich nach bestem Wissen korrekt und verständlich darzustellen. - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
39:18 26.10.23
Nahost-Update, Antisemitismus in deutschen Medien & Wahlen in Polen
Wir geben euch diese Woche wieder einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in Israel und den palästinensischen Gebieten. Außerdem sprechen wir darüber, was in Deutschland gerade diskutiert wird: Ausschreitungen bei Pro-Palästina-Demos, das Demo-Verbot in Berlin und die Kritik an angeblich einseitig pro-israelischen deutschen Medien. Dazu sprechen wir mit einem Sprachwissenschaftler, der die deutsche Berichterstattung über den Nahostkonflikt schon lange untersucht. Außerdem schauen wir noch nach Polen: Dort wurde am Sonntag gewählt und voraussichtlich wird die nationalkonservative PiS-Partei von einem eher linken Parteien-Bündnis abgelöst. Eine Politikwissenschaftlerin erklärt uns, wie das passiert ist - der Trend geht in den meisten europäischen Ländern ja eher nach rechts. - Google-Suchanfragen (01:16) Wahlen in Polen Sahra Wagenknecht - Nahost-Update (03:49) - Antisemitismus in der deutschen Berichterstattung (16:27) Gespräch mit dem Sprachwissenschaftler Markus Weiß von der TU Berlin - Weitere Erdbeben in Afghanistan (32:02) - Terroranschläge in Belgien und Frankreich (35:16) - Sacharow-Preis für Jina Mahsa Amini (37:46) - Wahlen in Polen (39:03) Gespräch mit der Politikwissenschaftlerin Maria Skóra vom Institut für Europäische Politik - Kurzkurznews (50:13) Klimawandel macht Bier fad Glitzerverbot Pariser Nachtbusse halten überall - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
56:58 20.10.23
Sonderfolge: Nahostkonflikt verstehen
Am 7. Oktober hat die radikalislamische Terrororganisation Hamas einen brutalen Anschlag auf Israel verübt. Mehr als 1300 Menschen wurden laut israelischer Verteidigungskräfte durch den Überfall und Beschuss mit Raketen getötet. Außerdem zählen sie rund 200 Geiseln, die nach Gaza verschleppt wurden. Inzwischen hat das israelische Militär zum Gegenschlag angesetzt. Auf der palästinensischen Seite sollen laut Hamas Stand jetzt rund 3000 Opfer gestorben sein. Um zu verstehen, was da gerade passiert, schauen wir uns in dieser Folge die Hintergründe an. Wenn wir über den Nahost-Konflikt reden, sagen wir alle mittlerweile routinemäßig: Das hat eine lange Geschichte. Und mit genau der starten wir auch in die Folge rein. Wir gucken uns zuallererst mal an, wie das eigentlich alles angefangen hat. Michael Bewerunge ist ZDF-Korrespondent in Tel Aviv und gibt uns einen historischen Abriss. Und dann nehmen wir uns nochmal richtig viel Zeit für die beiden Perspektiven auf den Angriff und die Situation jetzt. Dr. Lidia Averbukh von der Bertelsmann-Stiftung erklärt uns, was in Israel gerade diskutiert wird, was der Angriff mit der israelischen Bevölkerung macht und wie eine Lösung in deren Augen aussehen könnte. Danach sprechen wir mit Steven Hoefner von der Konrad Adenauer Stiftung in Ramallah im Westjordanland. Was denken Palästinenser:innen von dem Angriff? Wie stehen Sie zur Hamas? Und wie könnte eine Lösung aus palästinensischer Perspektive aussehen? Wir hoffen, damit eine Grundlage zu schaffen, um die ganzen Nachrichten, die gerade reinkommen, besser zu verstehen. Für die aktuellen Entwicklungen hört gerne in unsere letzte und die kommenden regulären Folgen rein, da halten wir euch natürlich auf dem Laufenden. Und eins noch vorweg: Wir wissen, dass das Thema emotional ist und eine sehr komplizierte Geschichte hat. Es gibt Perspektiven, die nicht zusammenpassen und es wird immer Leute geben, die ihre Sicht nicht richtig abgebildet sehen. Wir versuchen das hier aber natürlich nach bestem Wissen korrekt und verständlich darzustellen. - Wenn die Situation euch psychisch belastet und hier Hilfe sucht, findet ihr hier Support: Unter den Rufnummern 0800 1110111 und 0800 1110222 bekommt ihr Soforthilfe. Die Hotline ist täglich 24 Stunden erreichbar, anonym und kostenlos. Die „TelefonSeelsorge“ bietet auch Mail-, Chat- und Vor-Ort-Beratungen an. Die Jüdische Telefonseelsorge (auf Hebräisch): 0800 0001642 und die muslimische: 030 443509821 - Geschichte des Nahost-Konflikts (00:04:04) Gespräch mit ZDF-Korrespondent Michael Bewerunge in Tel Aviv - Israelische Perspektive (00:43:38) Gespräch mit Dr. Lidia Averbukh von der Bertelsmann Stiftung - Palästinensische Perspektive (01:15:56) Gespräch mit Steven Höfner von der Konrad-Adenauer-Stiftung - Wie könnte eine Lösung aussehen? (01:51:16) Gespräch mit ZDF-Korrespondent Michael Bewerunge in Tel Aviv - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
120:58 18.10.23
Was passiert gerade in Israel, AfD-Hype bei jungen Menschen & Erdbeben in Afghanistan
Seit Samstag spielen sich schreckliche Szenen in Israel und im Gazastreifen ab. Wir sprechen mit Michael Bewerunge, dem Leiter des ZDF-Studios in Tel Aviv, über die Angriffe der Hamas. Wie geht Israel mit der Situation um? Und was steht den Menschen in Israel und im Gazastreifen noch bevor? Außerdem gucken wir auf die Ergebnisse der Landtagswahlen in Hessen und Bayern. Die AfD hat mächtig abgeräumt - auch bei den Leuten unter 30. Victoria Reichelt von unserem Politik-Format Die Da Oben! erklärt, wie die AfD es schafft, junge Leute von sich zu überzeugen. In Afghanistan gab es außerdem mehrere heftige Erdbeben. Wie ernst es um die Menschen vor Ort steht, erzählt die ARD-Korrespondentin in Neu Delhi, Charlotte Horn. - Ihr blickt beim Konflikt zwischen Israel und Palästina überhaupt nicht durch? Diese Videos können helfen: "Der Nahostkonflikt einfach erklärt" von MrWissen2go: https://www.youtube.com/watch?v=2HjRnr3AfFo "Terror in Israel - Was ist die Hamas?" von Atlas: https://www.youtube.com/watch?v=XQGrGol-vUQ "Angriff gegen Israel! Und jetzt?" - von MrWissen2go: https://www.youtube.com/watch?v=rjoYPI0hSDk - Sollte es euch psychisch nicht gut gehen und ihr Hilfe brauchen, findet ihr hier Support: Unter den Rufnummern 0800 1110111 und 0800 1110222 bekommen Erkrankte und Angehörige Soforthilfe. Die Hotline ist täglich 24 Stunden erreichbar, anonym und kostenlos. Die „TelefonSeelsorge“ bietet auch Mail-, Chat- und Vor-Ort-Beratungen an. Die Jüdische Telefonseelsorge (auf Hebräisch): 0800 0001642 und die muslimische: 030 443509821 - Krieg in Israel (00:01:02) Gespräch mit Michael Bewerunge, Leiter ZDF-Studios in Tel Aviv - Mental Health Day (00:39:36) - Darum wählen so viele junge Menschen die AfD (00:43:52) Gespräch mit Victoria Reichelt von Die Da Oben! - Erdbeben in Afghanistan (00:58:01) Gespräch mit Charlotte Horn, ARD-Korrespondentin in Neu Delhi - Kurzkurznews (01:03:41) Hype in Indien um deutsche Sängerin Nobelpreis für Gender Pay Gap-Studie Nashorn Baby - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
66:45 13.10.23
Bettwanzen-Problem in Deutschland, kaputte US-Politik & bald 20.000 Euro für alle Volljährige?
In Frankreich sind Bettwanzen gerade ein Riesenthema und das Internet ist voll mit Bildern von den kleinen Viechern. Haben wir in Deutschland auch ein Bettwanzen-Problem? Den Check machen wir mit Dr. Erik Schmolz, der ist Zoologe beim Umweltbundesamt. Alle sollten an ihrem 18. Geburtstag 20.000 Euro vom Staat bekommen – dieser Vorschlag vom Ostbeauftragten der Bundesregierung Carsten Schneider (SPD) ging diese Woche durch die Medien. Aber wie realistisch ist das wirklich? Das verrät uns Dr. Stefan Bach vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. In den USA gibt’s Streit wegen der Ukraine-Hilfe, in der Slowakei ist der neue Regierungschef eher russlandnah und Bundeskanzler Olaf Scholz will der Ukraine keine Taurus-Marschflugkörper spenden — kann es sein, dass die Unterstützung für die Ukraine in der EU und in den USA nachlässt? Wir reden drüber mit André Frank vom Kieler Institut für Weltwirtschaft. Und außerdem: Vom kontroversen Influencer Andrew Tate hat man seit seiner Verhaftung für Vergewaltigung und Menschenhandel nichts mehr gehört. Was treibt er gerade? Und warum finden ihn eigentlich so viele junge Männer so cool? Das hat die funk-Redakteurin Mellie Schoepf für das neue Video von “Der Biograph” recherchiert. - Google-Suchanfragen (00:02:00) Wetter Tag der Deutschen Einheit - Bettwanzen-Lage in Deutschland (00:04:10) Gespräch mit dem Zoologen Dr. Erik Schmolz vom Umweltbundesamt - Landtagswahlen in Hessen und Bayern (00:13:42) - 20.000 Euro für alle Volljährigen (00:17:07) Gespräch mit dem Ökonomen Dr. Stefan Bach vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) - Nobelpreise 2023 (00:25:04) - Angriffe gegen die AfD-Politiker:innen Alice Weidel und Tino Chrupalla? (00:27:33) - Chaos im US-Repräsentantenhaus (00:32:11) - Kippelt die Hilfe für die Ukraine? (00:36:09) Gespräch mit André Frank, Leiter vom “Ukraine Support Tracker” am Kieler Institut für Weltwirtschaft - Warum Andrew Tate so beliebt ist (00: 46:53) Gespräch mit der Redakteurin Mellie Schoepf von unserem Format “Der Biograph” Die neue Folge könnt ihr euch hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=q_8M7CLcRNQ - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
54:45 06.10.23
Friedrich-Merz-Faktencheck, Fluchtursachen, Streik in Hollywood & der Taylor-Swift-Effekt
Diese Woche hat Friedrich Merz mal wieder mit einem Zitat über Geflüchtete für einen Aufreger gesorgt. Wir checken nochmal die Faktenlage dazu. Aber warum kommen eigentlich gerade immer mehr Geflüchtete über das Mittelmeer nach Europa? Was bewegt sie dazu, die gefährliche Route zu wählen? Das erklärt uns die Journalistin Alice Pesavento. Außerdem gab's diese Woche eine erste Einigung in den großen Hollywood-Streiks, die aktuell die amerikanische Filmbranche lahmlegen. Die US-Autor:innen und Schauspieler:innen streiken für mehr Geld, bessere Altersversorgung und vor allem für klare Regeln im Umgang mit KI. Wie sieht's eigentlich in Deutschland aus, gibt's da die gleichen Probleme? Darüber sprechen wir mit dem Schauspieler Hans-Werner Meyer vom Bundesverband Schauspiel. - Google Suchanfragen (01:57) Susanne Daubner David McCallum Sir Michael Gambon Google Geburtstag - Aufreger um Friedrich Merz (06:12) - Warum gerade mehr Menschen über das Mittelmeer fliehen (12:05) Gespräch mit der Journalistin Alice Pesavento - Größte Klimaklage der Geschichte (24:54) - Bergkarabach-Update (28:52) - Alternativer Nobelpreis (32:09) - Reinhold Messner muss Rekorde abgeben (34:20) - Was die Streiks in Hollywood für Deutschland bedeuten (36:49) Gespräch mit dem Schauspieler Hans-Werner Meyer vom Bundesverband Schauspiel - Kurzkurznews (45:07) Juristische Niederlage für Donald Trump Der Taylor-Swift-Effekt Usher spielt die Superbowl-Halftimeshow - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
54:31 29.09.23
So geht es den Menschen in Bergkarabach, ist Corona zurück & wann wird Veggie günstiger als Fleisch?
Leo und Berit haben Corona und damit sind sie nicht die einzigen: Seit mehreren Wochen steigen die Corona-Neuinfektionen wieder. Ist das der Beginn einer neuen Welle? Wie gut kann man die Lage überhaupt noch einschätzen? Und könnte es bald neue Mutationen geben? Das alles beantwortet Prof. Sandra Ciesek, sie ist Direktorin vom Institut für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Eine neue Forsa-Umfrage zeigt: Mehr als jede:r Zehnte:r in Deutschland isst kein Fleisch. Und es wären vermutlich noch mehr, wenn die vegetarischen und veganen Produkte nicht so teuer wären. Aber werden Veggie-Produkte irgendwann günstiger als Fleisch? Der Journalist Moritz Zimmermann aus der HR-Finanzredaktion erklärt es uns. Außerdem ist diese Woche die Debatte um die EU-Flüchtlingspolitik wieder hochgekocht, weil immer mehr Menschen auf der Insel Lampedusa ankommen. Wir fragen David Kipp von der Stiftung Wissenschaft und Politik, warum das Thema so schwierig ist, was eigentlich schon gut läuft und was die EU besser machen könnte. Und wir schauen nochmal nach Bergkarabach, weil die Region diese Woche von Aserbaidschan angegriffen wurde. Der WDR-Journalist Marspet Movsisyan hat Familie in Armenien und Kontakte in die Region. Er erzählt uns, wie es den Menschen dort gerade geht. - Google Suchanfragen (00:03:26) Roger Whittaker Hedwig Dohm Julian Nagelsmann - CDU ist jetzt blau (00:05:33) - 49-Euro-Ticket-Finanzierung wackelt (00:09:14) - Corona-Update (00:11:55) Gespräch mit Prof. Sandra Ciesek vom Institut für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt - Warum Veggie teurer ist als Fleisch (00:18:31) Gespräch mit Journalist Moritz Zimmermann aus der Finanzredaktion vom HR - Rechtes Hammerskin-Netzwerk wurde verboten (00:24:04) - Was die EU-Flüchtlingspolitik besser machen könnte (00:26:25) Gespräch mit David Kipp von der Stiftung Wissenschaft und Politik - Bergkarabach-Update (00:42:32) Gespräch mit Journalist Marspet Movsisyan vom WDR - Kurzkurznews (00:55:00) Donald Trump Jr. wurde gehackt US-Militär hat Kampfjet verloren Künstler hat Museum ausgetrickst Leo hat sich ausgeschlossen - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
61:23 22.09.23
Was hat ein Jahr der Proteste im Iran verändert?
Diese Woche hat ein Zitat von der AfD-Chefin Alice Weidel Schlagzeilen gemacht. Sie sagt, sie sei zwar mit einer Frau verheiratet, aber nicht queer. Wie passt das zusammen? Und ist das eigentlich überraschend? Die Journalistin Sophia Sailer vom queeren BR-Podcast Willkommen im Club erklärt uns den Begriff und seine Bedeutung. Am 16. September jähren sich die Proteste im Iran. Was hat sich seitdem verändert? Wie geht es den Menschen heute? Und was treibt sie an, immer weiter zu protestieren? Gilda Sahebi ist deutsch-iranische Journalistin und ordnet das für uns ein. Und auf TikTok und Instra trenden gerade die Begriffe Girl Dinner und Girl Math. Wir sprechen mit der Journalistin El Leykauf vom SWR-YouTube-Format Brust Raus darüber, was die Trends bedeuten und ob sie empowernd oder altmodisch sind. - Google Suchanfragen (00:47) Erdbeben in Marokko & Überschwemmungen in Libyen Basketball WM DFB & Rudi Völler iPhone 15 - Alice Weidel ist lesbisch, aber nicht queer (09:22) Gespräch mit Journalistin Sophia Sailer vom queeren BR-Podcast Willkommen im Club - Björn Höcke muss vor Gericht (12:53) - Mental Health-Coaches an deutschen Schulen (14:50) - Leos Eindrücke aus Israel (16:43) - Ein Jahr Proteste im Iran (23:51) Gespräch mit der deutsch-iranischen Journalistin Gilda Sahebi vom Podcast Iran Update - Ergebnisse des G20 Gipfels (35:52) - TikTok-Trends Girl Dinner und Girl Math (38:44) Gespräch mit Journalistin El Leykauf vom SWR-YouTube-Format Brust Raus - Kurzkurznews (46:54) Rubiales tritt zurück Zweites fleckenloses Giraffenbaby - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
52:30 15.09.23
Warum gibt es immer weniger Lehrkräfte?
Die Flugblatt-Affäre um Hubert Aiwanger ging auch diese Woche weiter. Warum profitiert seine Partei, die Freien Wähler, davon? Und welche Konsequenzen könnte das für die Bundespolitik haben? Jan Schipmann von unserem Politik-Format DIE DA OBEN! ordnet das für uns ein. Außerdem geht in den meisten Bundesländern die Schule wieder los, allerdings mit viel zu wenigen Lehrkräften. Da ist die Krise gerade richtig groß. Auch, weil viele ihr Lehramtsstudium abbrechen. Was ist da los? Und wie könnte Schule besser funktionieren? Das fragen wir den Bildungsjournalisten Armin Himmelrath. - Google Suchanfragen (1:39) Olaf Scholz Überschwemmungen in Griechenland Florian Teichtmeister Basketball WM - Neue Blutspende-Regeln (5:41) - Warum Antisemitismus-Vorwürfe den Freien Wählern nicht schaden (9:15) Gespräch mit Jan Schipmann von unserem Politik-Format DIE DA OBEN! das findet ihr z.B. hier auf YouTube: https://www.youtube.com/@DieDaOben - Überlastete Ausländerbehörden (20:36) - Hermoso zeigt Rubiales an (22:50) - Lehrkräftemangel: Krise an deutschen Schulen (24:12) Gespräch mit dem Bildungs-Journalisten Armin Himmelrath - Letzte Chance auf Einmalzahlungen (35:57) - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
40:06 08.09.23
Streitet die Ampel nur oder bewegt sie auch was?
Die Ampelregierung hat sich in Meseberg getroffen. Ziel Nr 1: Sich zusammenraufen. Ziel Nr 2: Die deutsche Wirtschaft retten. Klappt das? Und wie produktiv ist die Ampel eigentlich trotz der ganzen Streits? Jan Schipmann von unserem Politik-Format DIE DA OBEN! geht mit uns die neuen Ampel-Pläne durch. Außerdem spitzt sich gerade die Lage in der Region Bergkarabach zu: Die wichtigste Versorgungsstraße wird blockiert und den Menschen gehen Essen und Medikamente aus. Frank Aischmann ist ARD-Korrespondent in Moskau und erklärt uns den Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan, der dahintersteckt. - Google Suchanfragen (01:08) Till Lindemann - Aiwanger und das Flugblatt (07:34) - Was die Ampel-Regierung als Nächstes plant (15:07) Gespräch mit Jan Schipmann von unserem Politik-Format DIE DA OBEN! das findet ihr z.B. hier auf YouTube: https://www.youtube.com/@DieDaOben - Abaya-Verbot in Frankreich (32:05) - Konflikt um Bergkarabach (36:04) Gespräch mit dem ARD-Korrespondent Frank Aischmann in Moskau - Eure Meinung zu Ausbildungen (49:17) - Kurzkurznews (52:43) Prigoschin "Kuss-Affäre" in Spanien - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
58:29 01.09.23
Macht Deutschland gute Klimapolitik?
Die Ampel streitet über die Kindergrundsicherung. Aber wie weit verbreitet ist Kinderarmut in Deutschland eigentlich? Wie geht es den betroffenen Kindern? Und was würde dagegen helfen? Dr. Ulrich Schneider vom Paritätischen Wohlfahrtsverband gibt uns einen Überblick. Außerdem kam diese Woche ein neuer Bericht vom Expertenrat für Klimafragen raus: Die aktuelle Regierung tut zwar schon viel in Sachen Klimapolitik, aber da müsste eigentlich noch mehr gehen. Dr. Bettina Knopf vom Expertenrat für Klimafragen ordnet das für uns ein. Außerdem geht's um Ausbildungen: Betriebe haben immer größere Probleme, ihre Lehrstellen zu besetzen. Woran liegt das? Und kann TikTok vielleicht dabei helfen? Wir sprechen mit Journalistin Carlott Bru drüber. - Google Suchanfragen (01:13) Prigoschin Flugzeugabsturz René Weller - "Kuss-Affäre" in Spanien (05:55) - Kinderarmut in Deutschland (13:30) Gespräch mit Dr. Ulrich Schneider, Vorsitzender des Paritätischen Wohlfahrtsverbands - Corona-Update (24:34) - Waldbrände weltweit (25:46) - Kritik an Ampel-Klimapolitik (27:18) Gespräch mit Dr. Brigitte Knopf, Stellvertretende Vorsitzende des Expertenrats für Klimafragen - Erdölfund in Hessen (37:28) - Studi-Kredite-Fail bei der KfW-Bank (40:24) - Immer weniger Azubis (43:45) Gespräch mit der Journalistin Carlott Bru - Kurzkurznews (53:26) Pinguin wird norwegischer Generalmajor Giraffenbaby ohne Flecken geboren - Feedback und Fragen könnt ihr uns immer per DM auf Insta schicken: https://www.instagram.com/funk/
56:30 25.08.23

Ähnliche Podcasts