Show cover of Betthupferl - Gute-Nacht-Geschichten für Kinder

Betthupferl - Gute-Nacht-Geschichten für Kinder

So geht Gute Nacht! Mit den fantasievollen kurzen Gute-Nacht-Geschichten unter fünf Minuten wird das Runterkommen und Zu-Bett-Gehen kinderleicht. Das beste Abendritual sind Geschichten: Die Heldinnen und Helden aus den Betthupferl-Serien begleiten euch beim Einschlafen. Für Kinder ab 4 Jahren.

Titel

Superhelden,XV (4/5): Grüner Glimmer
Moritz soll aus einem Aquarium mit bestimmt gefährlichen Fischen grünen Glimmer fischen, nur wie? (Eine Geschichte von Silke Wolfrum, erzählt von Rufus Beck)
04:49 23.05.24
Superhelden, XV (3/5): Autogramm
Papa soll heute den Paketboten dazu bringen, selbst eine Unterschrift zu geben, nur wie? (Eine Geschichte von Silke Wolfrum, erzählt von Rufus Beck)
04:33 22.05.24
Superhelden, XV (2/5): Postkarte
Moritz soll die wilde Lotti dazu bringen, eine Postkarte zu schreiben, nur wie? (Eine Geschichte von Silke Wolfrum, erzählt von Rufus Beck)
04:54 21.05.24
Superhelden, XV (1/5): Rote Raketen
Papa soll Frau Jammerschmidts Garten gießen und dabei einen roten Rhabarber-Stängel erobern, nur wie? (Eine Geschichte von Silke Wolfrum, erzählt von Rufus Beck)
04:35 20.05.24
Schlossgespenst Kunibert: Sportfest / Mundart Oberpfalz
Was haben eigentlich Känguruhs mit Hampelmännern zu tun? Wundert sich das Schlossgespenst Kunibert, Ferdinands bester Freund. Und ist Zwicken für einen guten Zweck erlaubt? Und was hat das alles mit der 400 jährigen Eiche hinterm Schloß zu tun? (Eine Geschichte von Kathrin Anna Stahl und Stefan Murr, erzählt in oberpfälzischer Mundart von Jonathan Müller)
04:53 18.05.24
Detektivinnen, IV (5/5): Tischtennis mit Polizei
Die vier Detektivinnen Anna, Jojo, Eszter und Rosa wollen eigentlich nur Tischtennis spielen. Doch plötzlich hören sie Schreie! Ist etwas passiert? Oder ist das alles doch ganz harmlos? (Eine Geschichte von Cee Neudert, erzählt von Laura Maire)
04:26 17.05.24
Detektivinnen, IV (4/5): Diebstahl auf dem Flohmarkt
Anna und Jojo sind auf dem Flohmarkt. Sie wollen etwas für ihre Detektivinnen-Bande kaufen. Doch da wird Annas Bruder verdächtigt, etwas gestohlen zu haben! Ob die Detektivinnen auch diesen Fall lösen? (Eine Geschichte von Cee Neudert, erzählt von Laura Maire)
04:39 16.05.24
Detektivinnen, IV (3/5): Der Trampolin-Fall
Die Detektivinnen Anna, Rosa, Jojo und Eszter hüpfen auf dem Trampolin des Nachbarjungen. Da gibt es plötzlich ein komisches Geräusch. Ob sie das Trampolin kaputtgemacht haben? Was sollen sie jetzt nur tun? (Eine Geschichte von Cee Neudert, erzählt von Laura Maire)
04:39 16.05.24
Detektivinnen, IV (2/5): Der Fall der verschwundenen Mutter
Auf dem Heimweg treffen Anna, Rosa und Jojo einen Jungen, der nicht in seine Wohnung kann. Er sitzt vor der Tür und weint. Wie gut, dass die Detektivinnen auch für dieses Problem eine Lösung finden! (Eine Geschichte von Cee Neudert, erzählt von Laura Maire)
04:29 14.05.24
Detektivinnen, IV (1/5): Das Rätsel im Hof
Manchmal streiten sich auch beste Freundinnen. So wie an diesem Regentag. Anna geht allein nach Hause. Doch als dann im Hof etwas Merkwürdiges auftaucht, ist der Streit vergessen und das Rätsel wird gemeinsam gelöst. (Eine Geschichte von Cee Neudert, erzählt von Laura Maire)
04:51 13.05.24
Kiesel Liesel: Liesel als Quälgeist / Mundart Niederbayern
Eine großzügige aber barsche Nachbarin will dem Edi neue Schuhe spendieren. Der Edi freilich hasst Einkaufen und Anprobieren. Doch seine Liesel, der sprechende Kieselstein, kann eine lange Tour durch die Schuhgeschäfte entscheidend verkürzen. (Eine Geschichte von Josef Parzefall, erzählt von Bettina Mittendorfer in niederbayerischer Mundart)
04:28 11.05.24
Kleine Nixe Swirmeluki von Wallewalle, I (5/5): Die Sandburg
Zu gern würde die kleine Nixe Swirmeluki mit ihrem Vater, dem Unterwasserfürsten, eine Sandburg bauen. Doch Swarlando von Wallewalle hat mal wieder viel zu tun. Erst als Swirmeluki beim Buddeln eine Schatzkarte findet, ist er auf einmal sehr interessiert. (Eine Geschichte von Meike Haas, erzählt von Axel Milberg)
04:45 10.05.24
Kleine Nixe Swirmeluki von Wallewalle, I (4/5): Das Konzert
Heute ist das Konzert zur Eröffnung der Unterwasserfestwoche. Die kleine Nixe Swirmeluki begleitet ihren Vater, den Unterwasserfürsten Swarlando von und zu Wallewalle dorthin. Das ist so langweilig! Zuerst. Aber dann entdeckt Swirmeluki unter den Sitzen der Konzertbesucher einen wunderbaren Spielplatz. (Eine Geschichte von Meike Haas, erzählt von Axel Milberg)
04:24 09.05.24
Kleine Nixe Swirmeluki von Wallewalle, I (3/5): Das Riesenkraken-Rad
Im Algental ist ein Jahrmarkt aufgebaut. Mit Riesenrad, Wasserfontäne und Blubber-Glugger-Bahn. Die kleine Nixe Swirmeluki würde sehr gern dorthin schwimmen. Aber ihr Vater erlaubt es nicht. Zum Glück hat die Meeresschildkröte eine noch bessere Idee. (Eine Geschichte von Meike Haas, erzählt von Axel Milberg)
04:54 08.05.24
Kleine Nixe Swirmeluki von Wallewalle, I (2/5): Der Schlingpflanzenwald
Schon wieder hat die kleine Nixe Swirmeluki ein neues Spielzeug gebastelt: Einen Ball aus Seetang. Aber dann wirft sie ihn mitten in den Schlingpflanzenwald hinein. Wie soll sie ihn da nur wieder herauskriegen? (Eine Geschichte von Meike Haas, erzählt von Axel Milberg)
04:53 07.05.24
Kleine Nixe Swirmeluki von Wallewalle, I (1/5): Der Dreizack
Die kleine Nixe Swirmeluki hat eine Zielscheibe gebastelt. Jetzt braucht sie nur noch einen Pfeil. Der Dreizack ihres Vaters, des Unterwasserfürsten Swarlando von Wallewalle, wäre ideal - nur gibt ihn Swarlando leider nicht her. (Eine Geschichte von Meike Haas, erzählt von Axel Milberg)
04:34 06.05.24
Vreni, die kleine Fähre: Das Hochwasser / Mundart Unterfranken
Der viele Regen hat den Main über die Ufer treten lassen und Vreni muss sich viel Gemecker der Passagiere anhören. Als auch noch ihre Freunde anfangen, Vreni zu ärgern, erschwindelt sie sich ein heldenhaftes Abenteuer, das alle in Staunen versetzt. (Eine Geschichte von Claudia Schulz, erzählt von Anna Graenzer in unterfränkischer Mundart)
04:33 04.05.24
Nils in der Stadt, II (5/5) Popcorn
Nils ist heute bei seiner Freundin Ida zu Besuch. Und weil Ida nach einer famosen Kissenschlacht Nils Filme von den Reisen zu ihrer Mama Maren nach Amerika zeigen will, hat sie die Idee, dass sie selber Popcorn machen. Doch dann vergessen sie den Deckel auf den Topf zu machen und ein wahres Popcorn-Gewitter bricht los. (Eine Geschichte von Sabine Westermaier, erzählt von Jule Ronstedt)
04:44 03.05.24
Nils in der Stadt, II (4/5) Verflixte Brille
Oma Rita lädt ihren Enkel Nils und seine beiden besten Freundinnen Ida und Esra zu einer Landpartie ein. Mit ihrem Cabriolet, einem Auto mit offenem Verdeck, holt sie die drei von der Schule ab. Nils Nachbar Herbert und Dackel Susi sind auch mit dabei. Später sitzen sie gemütlich bei Spaghetti-Eis und Espresso am Ufer eines Sees. Da klaut eine freche Möwe das Croissant von Oma Rita. (Eine Geschichte von Sabine Westermaier, erzählt von Jule Ronstedt)
04:41 02.05.24
Nils in der Stadt, II (3/5) Starwurst
Nils ist auf den achten Geburtstag von seiner neuen Freundin Esra eingeladen. "Es wird eine Starwurst-Party", verrät ihm seine und Esras beste Freundin Ida. Nils weiß nicht, was das sein soll: Eine Starwurstparty. Im Park angekommen, wo die Party stattfindet, ist erst mal alles wie immer ... (Eine Geschichte von Sabine Westermaier, erzählt von Jule Ronstedt)
04:55 01.05.24
Nils in der Stadt, II (2/5) Schaumbad
Oma Rita kommt spontan zu Besuch und weil sie Baden liebt und zuhause auf dem Land keine Wanne hat, bringt sie Badekugeln mit. Als Nils und seine Schwester Lia im lila Knister-Schaumbad sitzen, erfindet Oma Rita eine Geschichte: Von Nils Neptun und seiner kleinen Schwester Lia Lila, einer Meeresprinzessin. (Eine Geschichte von Sabine Westermaier, erzählt von Jule Ronstedt)
04:55 30.04.24
Nils in der Stadt, II (1/5): Der Theaterbesuch
Nils und die Klasse 2A gehen ins Theater. Das Theaterstück heißt "Tara und der Tiger". Nils war noch nie im Theater, nur einmal beinahe im Zirkus. Da war er aber erst vier und weil ein echter Tiger im Zirkus aufgetreten ist, musste seine Oma Rita die Karten zurückgeben. Nils hat damals gesagt: "Ich lass mich doch nicht auffressen." Jetzt ist Nils acht und hat keine Angst mehr und im Theater treten ja sowieso nur Menschen auf. Seine beiden Freundinnen Ida und Esra und Nils sind begeistert von der Vorstellung. Danach dürfen alle Kinder sogar auf die Bühne und Nils steuert das Luftschiff, das der Tiger gebaut hat, um nach Indien, in seine Heimat, zu fliegen. (Eine Geschichte von Sabine Westermaier, erzählt von Jule Ronstedt)
05:29 29.04.24
Konstantin Kastanienbaum: Der Eismann / Mundart Mittelfranken
Der Frühling auf dem Spielplatz beginnt, wenn zum ersten Mal der Eismann kommt. Nur Mathilda kann sich nicht freuen: Sie hat ihr Geld verloren! Und ohne Geld gibt's kein Eis. Oder doch? (Eine Geschichte von Elmar Tannert, erzählt von Roman Bahr in mittelfränkischer Mundart)
04:42 27.04.24
Pfiff, die Schiffsratte, I (5/5): Das Leck
Ins Nest der Schiffsratten dringt immer mehr Wasser. Bevor es für die Seegurke gefährlich wird, handeln Pfiff und seine Freunde. (Eine Geschichte von Kilian Leypold, erzählt von Stephan Zinner)
04:24 26.04.24
Pfiff, die Schiffsratte, I (4/5): Der Käse
Die Kajüte ist der Ort auf der Seegurke, der am allerbesten duftet. Aber für eine Schiffsratte ist die Kajüte zugleich auch der gefährlichste Ort. (Eine Geschichte von Kilian Leypold, erzählt von Stephan Zinner)
04:19 25.04.24
Pfiff, die Schiffsratte, I (3/5): Der Krake
Im Netz vom Fischkutter Seegurke hat sich ein merkwürdiges Wesen verfangen. Pfiff und seine Freunde wollen es befreien. (Eine Geschichte von Kilian Leypold, erzählt von Stephan Zinner)
04:27 24.04.24
Pfiff, die Schiffsratte, I (2/5): Der Wal
Die Seegurke ist nachts auf Fischfang unterwegs und Pfiff macht zusammen mit einem riesigen Meeresbewohner Musik. (Eine Geschichte von Kilian Leypold, erzählt von Stephan Zinner)
04:28 23.04.24
Pfiff, die Schiffsratte, I (1/5): Die Welle
Pfiff liebt starke Wellen und kauert ganz vorne im Bug vom Fischkutter "Seegurke". Er pfeift mit dem Wind um die Wette, bis eine Welle stärker ist als alle anderen... (Eine Geschichte von Kilian Leypold, erzählt von Stephan Zinner)
04:09 22.04.24
Billy - weltbester Biber: Schmetterling / Mundart Oberbayern
Warum kommt Billy der Biber, der wahrscheinlich grösste Baumeister aller Zeiten, nicht dazu, in seinem Bau mal Klar-Schiff zu machen? Und was hat eine Raupenhaut damit zu tun? Und laufen Salamander wirklich nicht gern durch Brennessel, wenn sie zur Arbeit müssen? (Eine Geschichte von Heinz-Josef Braun und Stefan Murr, erzählt von Jürgen Tonkel in oberbayerischer Mundart)
04:51 20.04.24
Aylas magische Freunde, I (5/5): Der Kobold
In der Klassengarderobe findet Ayla ihre Hausschuhe nicht. Da steckt doch ein Kobold dahinter! Über diese Entschuldigung schüttelt die Lehrerin bloß den Kopf. (Eine Geschichte von Meike Haas, erzählt von Zeynep Bozbay)
04:33 19.04.24

Ähnliche Podcasts