Show cover of Darf sie das?

Darf sie das?

Nicole Schöndorfer kommentiert wöchentlich ein Thema. Es geht um Feminismus.

Titel

#112 Last but not least: Zur Zukunft feministischer Kämpfe
In der letzten Folge von “Darf sie das”? geht es um feministische Perspektiven, darum, wie zukünftige Kämpfe für Gerechtigkeit und Emanzipation aussehen können und sollen und welche liberalen und reaktionären Fallen wir erkennen und beseitigen müssen, um einen Umsturz der herrschenden Verhältnisse überhaupt erst andenken zu können.Jodi Dean: "Comrade: An Essay on Political Belonging"Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.Über eineinhalb Millionen Downloads zählt dieser Podcast bis heute. Knapp 27.000 Menschen haben diesen Podcast alleine auf Spotify abonniert und damit dafür gesorgt, dass dieses Format von einer riesigen Community auf der ganzen Welt getragen wurde. Dass jede einzelne Episode ihren Weg zu den Hörerinnen und Hörer gefunden hat, liegt an der Podcastwerkstatt. Angefangen von der Idee bis hin zum Konzept, Equipment, Produktion, Post-Produktion und Veröffentlichung - die Podcastwerkstatt war in den letzten Jahren nicht nur mein Partner, sondern kann auch dein Partner werden, wenn es um die Produktion von Podcasts geht. Alle Infos zur Podcastwerkstatt findest du unter www.podcastwerkstatt.comMusik: Roxy Grill 
22:47 27.10.2021
#111 Commons gegen den Kapitalismus?
Commons als Konzept und Commoning als Praxis sind Teil der breiteren ökofeministischen Perspektive auf die Zukunft der Gesellschaft. Der gemeinschaftliche Besitz des natürlichen und gesellschaftlichen Reichtums von Land und Wasser bis Wissenssystemen und Care ist der Albtraum des Kapitals. Außerdem historisch erprobt und nicht zuletzt aktuell umgesetzt. Silvia Federici: "Die Welt wieder verzaubern" Der Werbepartner dieser Episode ist die Junge Welt: https://www.jungewelt.de/ Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill 
22:44 20.10.2021
#110 Warum Linke eigene Themen setzen müssen
Viel zu oft ist es so, dass Bürgerliche und Rechte mitsamt ihrer Medien Themen vorgeben und Linke bloß darauf reagieren, in eine bereits ausgerufene Debatte einsteigen, um ihre gegenteiligen Positionen in einem vorgegeben Rahmen zu rechtfertigen. Dabei müssen sie eigene Diskussionen führen, agitieren und organisieren, nicht debattieren. Der Werbepartner dieser Episode ist die Junge Welt: https://www.jungewelt.de/  Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill 
17:51 13.10.2021
#109 Ökofeminismus heißt Dekolonisierung
Ökofeminismus kann als Disziplin, in Theorie und Praxis nicht existieren, ohne die Kolonisierung und Ausbeutung von Mensch und Natur im Globalen Süden ins Zentrum der Diskussion zu stellen. Dekolonisierungsstrategien und -bewegungen müssen demnach das Herz des kollektiven Kampfes um eine lebenswerte und mögliche Zukunft auf dem Planeten sein. Vandana Shiva: “Staying Alive. Women, Ecology and Development”Maria Mies: “Patriarchy and Accumulation on a World Scale”Françoise Vergès: “A Decolonial Feminism”Ana Isla: “The Greening of Costa Rica” Vortrag von Vandana Shiva “Ecofeminism and the decolonization of women, nature and the future”“From Chiapas to Rojava: seas divide us, autonomy binds us”, Roar MagVoting k Podcast Award: hier Der Werbepartner dieser Episode ist Sanaleo.Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill 
24:30 06.10.2021
#108 Kein Klimakampf ohne Feminismus, kein Feminismus ohne Klimakampf
Ökofeminismus wird immer noch häufig dahingehend missverstanden, dass Frauen mit der natürlichen und Männer mit der kulturellen Welt gleichgesetzt werden, doch darum geht es nicht. Ökofeminismus denkt zusammen, was zusammen gedacht werden muss, wenn wir nicht aussterben wollen. Der Kampf um Klimagerechtigkeit ist ein inhärent feministischer. Vortrag von Ariel Salleh “Ecofeminism as Politics”, Rosa-Luxemburg-Stiftung: https://www.youtube.com/watch?v=gKcS2Jc7tNsAriel Salleh: “Ecofeminism as Politics”Françoise d'Eaubonne: “Le féminisme ou la mort”Marie Mies: “Patriarchy and Accumulation on a World Scale”Karl Marx: “Ökonomisch-philosophische Manuskripte aus dem Jahre 1944” Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill 
27:16 29.09.2021
#107 Der gefährlich unterschätzte "Querdenken"-Terrorismus
In Idar-Oberstein hat ein Coronaleugner einem 20-jährigen Tankstellenkassier in den Kopf geschossen, nachdem ihm dieser den Service verweigert hatte, weil er keine Maske tragen wollte. Eine abscheuliche Tat, die alle aufrütteln, aber vor allem klar machen sollte, welche akute Gefahr von der Szene ausgeht und wie sie von den Regierenden verharmlost wird. Exif-Recherche, "Corona-Proteste und rechter Terror": https://exif-recherche.org/?p=6953 Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.  Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy GrillDer Werbepartner dieser Episode ist "Die Dohnal". Seit 10. September gibt es den Film als Video On Demand und er ist als DVD erhältlich. 
22:29 22.09.2021
#106 Wenn sich rechte Männer über Femizide freuen
Wieder wurden in Österreich zwei Frauen ermordet. Weil der mutmaßliche Täter kein Österreicher war, konnten sich bürgerliche Medienmänner keine Sekunde mit rassistischen Andeutungen zurückhalten, die Taten werden vermutlich auch regierungspolitisch wieder instrumentalisiert werden. Dass zwei Frauen das Leben genommen wurde? Zweitrangig. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.  Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy GrillDer Werbepartner dieser Episode ist "Die Dohnal". Seit 10. September gibt es den Film als Video On Demand und er ist als DVD erhältlich. 
18:24 15.09.2021
#105 Immergleiche Problemdefinitionen bringen keinen Fortschritt
Obwohl so viel passiert, alles immer schnelllebiger zu werden scheint und man gar nicht mehr weiß, mit welchen immer dringlicher werdenden Themen man sich überhaupt beschäftigen soll, zeigt sich bei genauerem Hinsehen ein Stillstand, der einen gesellschaftlichen Fortschritt am Ende nur vortäuscht und unmöglich macht. 99zueins - "Religion und die Linke mit Ilyas Ibn Karim": https://www.youtube.com/watch?v=UnTpOzYcTL8 Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at Musik: Roxy Grill 
25:33 08.09.2021
#104 Wieder Klassenkampf von oben gegen Arbeitslose
Der Kampf gegen Arbeitslose ist eine Konstante im bürgerlich-faschistoiden Österreich. Die Abwertung und Dämonisierung von arbeitslosen Menschen ist jedoch kein österreichisches Spezifikum, sondern eines, das die Klasse der Kapitalist*innen eint. Schließlich geht es um die Zerschlagung des Netzes, das es Menschen ermöglicht, ohne Lohnarbeit zu leben - wenn auch nur temporär. Studie des Transnational Institute über den Zusammenhang von EU-Waffenexporten und Fluchtursachen: https://www.tni.org/en/publication/smoking-guns Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill 
30:12 01.09.2021
#103 Afghanistan und das westliche Narrativ
Afghanistan ist zurück in den Köpfen der Menschen und den Medien. Damit das auch so bleibt und nicht wie gewöhnlich kollektiv so getan wird, als wäre alles wieder gut sobald die Bilder aus dem politmedialen Fokus verschwunden sind, ist es endlich notwendig, das dominierende, westlich bestimmte Narrativ über das Land aufzubrechen und geradezurücken. 99zueins - "Truppenabzug aus Afghanistan mit Sahar Chopan und Kava Spartak": https://www.youtube.com/watch?v=N6AExGVL3YEKolumne #10 für Mission Lifeline: https://mission-lifeline.de/ein-humanitarer-und-medialer-tiefpunkt/Afghanischer Frauenverein: https://www.afghanischer-frauenverein.de/ und @afghanischerfrauenverein auf Instagram RAWA: http://www.rawa.org/index.php/ und @realrawaofficial auf Instagram Luftbrücke Kabul: https://www.kabulluftbruecke.de/ Instagram-Kanäle:  
Moshtari Hilal: @mooshtariii Emran Feroz: @emran.feroz Waslat Hasrat-Nazimi: @washasnaz Fahim Amir: @fahimamir3000 
@blingistan @rezai_hm @burqasandbeer @beautiful.bibliophile @hilalatifi @hilahamidi @mejgan.writes @II.binazir.II @roya_heydari @besyarkhandadaar @hazara.gram @omar.haidari @theafghan Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist Blinkist. www.blinkist.de/darfsiedas
36:15 24.08.2021
#102 Climate anxiety is real
Über 50 Grad Celsius in Kanada, Hitzetote, Milliarden von Meerestieren kochen zu Tode, Dürre, Überschwemmungen und andere extremwetterbedingte Katastrophen suchen uns heim. Die Erde geht vor unseren Augen zugrunde, während die mächtigen CO2-Teufel ihr Fortbestehen quasi in Händen halten. Viel Zeit bleibt nicht mehr, um sie zu zerschlagen.Revolutionary Left Radio, "Red Hot Take: Our Simmering Present and Our Boiling Future"Twitter threads "What is going on in Cuba?" https://twitter.com/red_dilettante/status/1414626287239450627https://twitter.com/ConioMeng/status/1414643806293614594 Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.  Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at  Musik: Roxy Grill  Der Werbepartner dieser Episode ist "Die Dohnal". Ab 29. Juli gibt es den Film auch in Deutschland in ausgewählten Kinos zu sehen.
27:05 20.07.2021
#101 “Linke schweigen!” eben nicht
Liberale verstehen sich nicht nur als strahlende Held*innen, wenn sie die Abschiebung von Straftäter*innen fordern, sie haben auch noch die Dreistigkeit, Linken eine “falsche Toleranz”, eine Art positiven Rassismus zu unterstellen, wenn diese nicht in ihre menschenverachtenden Forderungen einstimmen. Wie Faschos also? Oha.Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at Musik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist Blinkist. www.blinkist.de/darfsiedas
28:41 13.07.2021
#100 Was bisher (mit mir) geschah
Unglaublich, aber wahr, “Darf sie das?” feiert die 100. Folge. 100 Folgen voller feministischer Rants, frecher Seitenhiebe auf Liberalos und kommunistischer Propaganda. Aber Moment, war das von Anfang an so? Nein, nicht ganz. Es folgt ein Rückblick, eine Rekapitulation, eine Reflexion meiner Radikalisierung nach zweieinhalb Jahren Podcastmachen. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy GrillDer Werbepartner dieser Episode ist Blinkist.www.blinkist.de/darfsiedas
26:43 15.06.2021
#99 Über die Politisierung der Massen und bürgerliche Hindernisse
Was braucht es, um revolutionäre Kämpfe zu organisieren, welche Strategien sind dafür unerlässlich und welche Hindernisse stehen der Befreiung der Massen am Ende im Weg? Frantz Fanon hat zwar nicht für die europäische Leser*innenschaft geschrieben, doch seine Analysen sind auch für uns relevant. Für ein globales Verständnis von Solidarität sowieso.Frantz Fanon: "Die Verdammten dieser Erde"Walter Rodney: "How Europe underdeveloped Africa"Red MenaceNicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill Hello Fresh ist Sponsor dieser Folge. Hello Fresh ist die Nr.1-Kochbox in Deutschland und die Hörer*innen dieses Podcast erhalten ein spezielles Angebot mit dem Code ​SCHOEN ​oder unter dem Link https://hlfr.sh/KcmIEF​.
27:47 08.06.2021
#98 Gewaltlose Dekolonisierung gibt es nicht
“Decolonize this, decolonize that”, doch was bedeutet Dekolonisation eigentlich, was macht diesen Prozess theoretisch und praktisch aus und welche Rolle spielt die Gewalt von Seiten der Kolonisierten, die westliche Machthaber*innen, Institutionen und Medien stets so streng verurteilen?Frantz Fanon: "Die Verdammten dieser Erde"Angela Davis: "Freiheit ist ein ständiger Kampf"Red Menace Podcast: "The Wretched of the Earth"Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy GrillNeu im Hause Podcastwerkstatt: Diverse Kinderbücher - Der Podcast, https://diverse-kinderbucher.simplecast.com/. Carla Heher ist Kinderbuchinfluencerin. Sie veröffentlicht ihre Rezensionen auf Blog www.buuu.ch und ab sofort auch in diesem Podcast. Eine Produktion der Podcastwerkstatt."Diverse Kinderbücher" auf Spotify oder Apple-Podcasts.
29:35 01.06.2021
#97 Befindlichkeiten ersetzen keine Solidarität
Es passiert so viel auf der Welt, so viel Grausames, aber auch Kämpferisches und Revolutionäres, das es wert wäre, verfolgt und besprochen zu werden. Das kann und muss niemand von uns leisten und sollte auch nicht erwartet werden, aber statt einen normalen Umgang damit zu finden, verlieren sich manche in einem eigenartigen Individualismus.Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy GrillNeu im Hause Podcastwerkstatt: Diverse Kinderbücher - Der Podcast. Carla Heher ist Kinderbuchinfluencerin. Sie veröffentlicht ihre Rezensionen auf Blog www.buuu.ch und ab sofort auch in diesem Podcast. Eine Produktion der Podcastwerkstatt."Diverse Kinderbücher" auf Spotify oder Apple-Podcasts.
23:31 25.05.2021
#96 "Männer in die Verantwortung nehmen”, nur wie?
Angesichts der vielen Femizide in Österreich lesen und hören wir oft, dass man für eine nachhaltige Gewaltprävention die Männer in die Verantwortung nehmen müsse. Das stimmt, doch wie so oft wird wird diese Verantwortung auf Einzelne abgewälzt. Ein bisschen Kontext dazu.Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist Blinkist. www.blinkist.de/darfsiedas 
17:56 18.05.2021
#95 Femizide und warum die politischen Maßnahmen zu kurz greifen
Seit Jahresbeginn wurden in Österreich neun Frauen von ihrem Partner oder Ex-Partner ermordet. Erneut wurde eine Diskussion darüber angestoßen, was man dagegen tun könne. Ihr Ablauf ist im politmedialen Mainstream immer sehr ähnlich, ändern tut sich nichts. Dabei gibt es Lösungen. Sie widersprechen nur Kapitalinteressen und damit der Regierungspolitik. Friedrich Engels: "Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft"Friedrich Engels: "Herrn Eugen Dührings Umwälzung der Wissenschaft" Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at  Musik: Roxy Grill 
25:22 04.05.2021
#94 Das Kapital hat genug von der Pandemie
Während in Indien Menschen auf der Straße sterben und auch in Mitteleuropa noch lange kein Ende der Infektionen und Hospitalisierungen, geschweige denn annähernd eine ernst zu nehmende Durchimpfungsrate in Sicht ist, soll in wenigen Wochen wieder alles in den Normalbetrieb übergehen. Das Kapital hat genug von Corona und opfert uns offiziell.Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at Musik: Roxy Grill
26:09 27.04.2021
#93 Alte Moral neu vermarktet
Natürlich waren Beziehungs- und Sexualmoral vor 100 Jahren ganz anders als heute, jedoch wurde der von Massenbewegungen erkämpfte Fortschritt und die Freiheit von den normativen Zwängen der Vormoderne vom Neoliberalismus aufgesogen und vermarktet, sodass am Ende wieder das Kapital bestimmt, wie wir unsere Privatsphäre handhaben. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.atMusik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist Blinkist.www.blinkist.de/darfsiedas 
24:57 20.04.2021
#92 Warum immer gleich für immer?
Nach welchen Idealen und Kriterien wir romantische monogame Beziehungen führen und bewerten, erscheint uns meist ganz natürlich. Wenig überraschend bleiben unsere Werte und Wünsche aber nicht vom materiellen und moralischen gesellschaftlichen Kontext unberührt. So manche Absurditäten zeigen sich erst, wenn man sie infrage stellt. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist "Rolle Vorwärts - Österreichs Familienpodcast".https://open.spotify.com/show/0wgnt3eMGgnj73AjuvqKOs?si=6FxigOJuSKOzZxgV7P3woQ
31:39 13.04.2021
#91 Wenn Beziehungen wie Transaktionen funktionieren
Die kapitalistische Produktion formt mithilfe von neoliberaler Propaganda, wie und warum wir Beziehungen eingehen, führen und beenden. In gesellschaftlichen Verhältnissen, in denen Menschen als Waren betrachtet werden, werden zwischenmenschliche Verbindungen zu Transaktionen. Eine erste Annäherung dazu, wie wir im Kapitalismus lieben. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist die junge Welt. Bestellt per Telefon 004930/53635584 oder online unter www.jungewelt.de/probeabo
24:10 06.04.2021
#90 Ist das noch self-care oder schon Egoismus?
Alle kennen sie, alle betreiben sie: self care. Dass darunter alles Mögliche fallen kann, ist nicht das Problem, dass sie insbesondere im liberalen Kontext als Rechtfertigung dafür gilt, sich careless gegenüber anderen zu verhalten und sich dafür auch noch auf die Schulter zu klopfen, schon. Der Neoliberalismus stimmt schon lange fröhlich mit ein: Treat yourself! Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist die junge Welt. Bestellt per Telefon 004930/53635584 oder online unter www.jungewelt.de/probeabo
26:46 30.03.2021
#89 Make feminism a threat again!
Jahrzehntelange neoliberale Politik, Ideologie und Marktlogik haben bekanntlich dazu geführt, dass politische Bewegungen vom Kapital angeeignet, entradikalisiert und zum profitablen Label gemacht wurden. Die Konsequenz ist nicht nur keinerlei feministischer Fortschritt für die Masse, sondern auch ein verzerrtes Bild davon, was dafür als zentral gilt. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist „Rolle Vorwärts - Österreichs Familienpodcast“. https://open.spotify.com/show/0wgnt3eMGgnj73AjuvqKOs?si=6FxigOJuSKOzZxgV7P3woQ
25:15 23.03.2021
#88 Ein queerer Blick auf Ehe, Familie und liberale Equality-Fallen
Materialistische Kritik an den bürgerlichen Institutionen der Ehe und der Kleinfamilie und wie sie gesellschaftliche Macht- und Klassenverhältnisse perpetuieren, gibt es auch aus der queeren Bewegung zuhauf. Der geschärfte Blick für pseudo-progressiven Equality-Erzählungen ist dabei ein unverzichtbarer Aspekt. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at Musik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist Blinkist. www.blinkist.de/darfsiedas
24:23 16.03.2021
#87 Noch ein paar takes zum feministischen Kampftag
Der 8. März ist 2021 offiziell vorüber. Abgesehen davon, dass in diesem Haus jeder Tag als feministischer Kampftag begangen wird, kamen in diesem Jahr ein paar wichtige Themen und Widersprüche zur Sprache, die es sich für eine linke Nachbetrachtung genauer anzuschauen lohnt und die bei weitem nicht nur für den 8. März relevant sind. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill 
27:45 09.03.2021
#86 Das Ringen um den 8. März
Vom Kapital schon lange als weiterer seelenloser Aktionstag angeeignet ist der 8. März leider manchmal belastender als er bestärkend ist. Um dieses Risiko zu minimieren, soll an dieser Stelle versucht werden, schon vorher manche Dinge, die uns nerven, aus dem Weg zu räumen, um den feministischen Kampf umso stärker in den Mittelpunkt zu stellen.Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.  Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill 
22:42 02.03.2021
#85 Polizeikritik muss sein, Charly
Der österreichische Innenminister hat nach einer harmlosen Polizeikritik auf Twitter einem PR-Berater öffentlich mit rechtlichen Schritten gedroht. Ermöglichen tut dies auch das vom Grünen Koalitionspartner stets als Vorzeigeprojekt gehandelte “Hass im Netz”-Gesetz. Die darin als besonders betroffen erwähnte Polizei marschiert derweil mit verurteilten Neonazis. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist Blinkist. www.blinkist.de/darfsiedas
21:52 16.02.2021
#84 Obdachlosigkeit, Corona und Kapitalismus
Wie wir mittlerweile wissen, ist #stayathome während der Pandemie für viele aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich. Eine besonders betroffene und im Gegensatz zu Konzernchefs und Hoteliers unsichtbare bzw. aktiv unsichtbar gemachte Gruppe sind obdachlose Menschen. Dabei ist die Situation prekärer denn je.Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill 
26:09 09.02.2021
#83 Die Sache mit der Familie und der Ehe
Ehe und Familie stehen schon lange im Fokus feministischer Kritik. Auch im politmedialen Mainstream wird eine vermeintlich progressive Familienpolitik diskutiert, die aber wie so oft einer neoliberalen Logik folgt. Für eine tiefergehende Analyse braucht es jedoch dringend einen materialistischen Zugang. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format.  Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at. Musik: Roxy Grill Der Werbepartner dieser Episode ist Skoobe. https://read.skoobe.de/startangebot2021-darfsiedas/
24:10 02.02.2021