Nur ein Moment cover
Nur ein Moment

Nur ein Moment

Wilhelm

Songtext

NUR EIN MOMENT

Dann treffen wir uns wieder heimlich

und zwischen Büchern und Café

lächelst du mich an und küsst mich

die Gänsehaut tut fast schon weh

die Rolltreppe lässt uns schweben

die Leute sehen uns grinsend an

ich fühl mich wieder wie mit 16

greif nervös nach deiner Hand

Jetzt sind wir wieder zuhause

zurück in unser Leben

Oder nicht?

Ich sitzt apathisch zuhause

Und weiß nicht ob’s das ist

ohne dich

FÜR EINEN MOMENT, FÜR EINEN MOMENT, FÜR EINEN MOMENT

WAR ICH SICHER, DASS ICH SICHER BEI DIR BIN

DU WARST NUR EIN MOMENT, NUR EIN MOMENT

IN DEM EINFACH ALLES UM MICH STILL STAND

Nichts Ernstes sagen alle

du willst nur ein bisschen spielen

genießen wie ich dir verfallen bin

nimm den Moment und lass sie gehen

und auch du sagst mir wir sollten

uns ein paar Tage lang nicht hören

sehen was die Zeit mit uns macht,

ob die Gedanken dann vergehen

jetzt bist du bei dir zuhause

zurück in deinem Leben

ohne mich

ich sitzt immernoch zuhause

und weiß nicht ob’s das ist

ohne dich

FÜR EINEN MOMENT, FÜR EINEN MOMENT, FÜR EINEN MOMENT

WAR ICH SICHER, DASS ICH SICHER BEI DIR BIN

DU WARST NUR EIN MOMENT, NUR EIN MOMENT

Und jetzt rufst du mich an

und ich lüg dich an

mir gehts gut, mir gehts gut,

für einen Moment

FÜR EINEN MOMENT, FÜR EINEN MOMENT, FÜR EINEN MOMENT

WAR ICH SICHER, DASS ICH SICHER BEI DIR BIN

DU WARST NUR EIN MOMENT, NUR EIN MOMENT

IN DEM EINFACH ALLES UM MICH STILL STAND

(FÜR EINEN MOMENT, FÜR EINEN MOMENT)

IN DEM EINFACH ALLES UM MICH STILL STAND

(FÜR EINEN MOMENT, FÜR EINEN MOMENT)

ICH WILL NOCHMAL EIN MOMENT STILLSTAND MIT DIR

Erscheint auf

Für jede Stimmung