Episode cover of Warum reden wir Bullshit?

Warum reden wir Bullshit?

m.next Podcast

  • 05/03/2021
  • 55 min

About this Episode

Noch nie wurden durch den Gebrauch von Worthülsen und Buzzwords, die alles und nichts bedeuten können, so viele Kommunikationsunfälle verursacht wie heute. Berater, Speaker, Coaches, die KollegInnen aus dem Personalwesen (heute spricht man von Human Resources, wörtlich „menschliche Rohstoffe“) und den PR-, Marketing- und Kommunikationsabteilungen sowie viele Chefs in Unternehmen zählen zu den Superspreadern von Business-Bullshit. Nur wenige reden Klartext. In dieser Folge geht es um Angeber- und Imponiervokabular, um sprachliche Täuschungsversuche und Tarnmanöver, Gutfirmensprech, Psychotalk und die Kunst, leeres Stroh zu dreschen. Warum produzieren Unternehmen eigentlich so viel Sprachmüll? Was macht Business-Bullshit so attraktiv? Darüber sprechen wir mit Jens Bergmann. Der studierte Psychologe und Journalist hat für verschiedene Medien gearbeitet und ist seit 2000 für das Wirtschaftsmagazin ‚brand eins‘ tätig, seit 2017 als stv. Chefredakteur. Sein kürzlich im Dudenverlag erschienenes Buch trägt den Titel: “Business Bullshit - Managerdeutsch in 100 Phrasen und Blasen.”