Episode cover of #9 mit Maurice Morell - Ex-Manager findet sein Glück im Suppenwagen auf Sylt

#9 mit Maurice Morell - Ex-Manager findet sein Glück im Suppenwagen auf Sylt

NOT TOO OLD - Für Männer, die noch 'was vorhaben

  • 05/31/2021
  • 56 min

About this Episode

Maurice Maurell hat den Namen eines Lebenskünstlers - und das ist er auch. Der heutige 61-jährige war früher Top-Leister in der Hamburger Werbeszene. Diese Arbeit hat er gern gemacht, verlor aber beim Platzen der Dotcom-Blase den Job, stand kurz vor dem Burnout und wurde geschieden. Nach 20 Jahren Selbstständigkeit und einer Vielzahl der unterschiedlichsten Jobs ist Maurice Morell vor sieben Jahren auf der Insel Sylt gelandet. Und in einem Wohnwagen sesshaft geworden. Seit einigen Jahren bietet er in List aus seinem historischen Foodtruck vegane Bio-Suppen. Damit brachte er es zu bundesweiter Berühmtheit. Seine Geschichte erzählt er nun in seinem Buch "Wie ich lernte, meine eigene Suppe zu kochen und damit glücklich wurde". Darin geht es aber nicht nur um Sylt und Cremesuppen, sondern auch um sein Motto "Reduce to the Max". Er möchte die Leser motivieren, ihre Träume zu leben, auch im Alter etwas zu wagen und stetig an seinem Glück und seinen Zielen zu arbeiten. Inspiriert dazu wurde er unter anderem durch die Begegnungen an seinem Laden, den "Sylter Suppen". Uns berichtet er aus einem Strandkorb auf Sylt heraus von seinem Leben, seinen Erfahrungen und seiner Leidenschaft. Das ist inspirierend und beinhaltet viele wertvolle Tipps für die Hörer*innen, die offen sind für neue Wege. Folge #9 unseres NOT TOO OLD Podcast. Für Männer, die noch 'was vorhaben.