Episode cover of „Frankfurt hat ein Momentum“ Professor Christoph Schalast, Managing Partner Schalast Rechtsanwälte und Notare, Frankfurt am Main

„Frankfurt hat ein Momentum“ Professor Christoph Schalast, Managing Partner Schalast Rechtsanwälte und Notare, Frankfurt am Main

Mein Finanzplatz - Der Podcast von Frankfurt Main Finance

  • 07/18/2021
  • 26 min

About this Episode

Vergleicht man Finanzplätze, richten die meisten gern den Blick auf die Zahl der Finanzdienstleister und die Kapitalvolumina, die an den jeweiligen Standorten bewegt werden. Nicht zuletzt durch den Brexit konnte Frankfurt enorm profitieren. Vielleicht hätte es noch besser laufen können, wäre das Standortmarketing energischer von der Bund und Landespolitik unterstützt worden, sagt Professor Christoph Schalast. Seine Kanzlei – Schalast Rechtsanwälte und Notare – ist eine der profiliertesten, wenn es um Rechtsfragen rund um Kapitalmarkt, Unternehmen und Finanzierungen geht. Zugleich lehrt der Jurist an der renommierten Frankfurt School of Finance and Management. Das macht ihn auch zu einem Experten für die Infrastruktur des Finanzplatzes. Und die umfasst mehr als Geldhäuser, Rechtsexperten oder Digitalknoten. Im Gespräch offenbart der gebürtige Frankfurter, was darüber hinaus die Anziehungskraft des Standorts ausmacht.

Tracks

„Banken brauchen breite Verwurzelung, um global auzustrahlen“ Joachim von Schorlemer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender ING Deutschland 26:35 09/12/2021
„Frankfurt Main Finance bietet Möglichkeiten, die Chancen von Frauen in der Finanzbranche zu verbessern“ Ivonne Arold, Head of Customer Relationships Germany Austria and Switzerland, Moody‘s 24:47 08/30/2021
„Standortwettbewerb ist ein Marathonlauf, wir dürfen uns nicht ausruhen“ – Oliver Behrens, Chief Executive Officer, Morgan Stanley Europe SE 27:41 08/09/2021
„Frankfurt hat ein Momentum“ Professor Christoph Schalast, Managing Partner Schalast Rechtsanwälte und Notare, Frankfurt am Main 26:40 07/18/2021
„In der Digitalisierung ist die Ansiedlung von Knowhow ein Standortfaktor“ Daniel Kapffer, Finanzvorstand der DekaBank Deutsche Girozentrale, Chief Operating Officer, Frankfurt am Main 31:23 07/04/2021
„Als Teil der Gesellschaft braucht Börse eine Verortung“ Edda Vogt, Executive Channel Manager und Financial Editor Börse Frankfurt 24:29 06/11/2021
„Die Zusammenarbeit mit London bleibt auch nach Brexit ein Muss.“, Dr. Andreas Dombret, Global Senior Advisor, Oliver Wyman, Frankfurt 31:52 05/20/2021
„Frankfurt wird die Basis für unser Wachstum in Europa“ Michael Hellbeck, Chief Risk Officer Standard Chartered 29:20 03/11/2021
„Finanzmarktregulierung braucht ein Level Playing Field in Europa“ meint der Wirtschaftsprüfer Prof. Dr. Carl-Friedrich Leuschner, Partner und Mitglied im Governance-Ausschuss von DELOITTE 30:21 02/11/2021
Fincite-Gründer und CEO Ralf Heim: „Der Standort wird immer ein Faktor bleiben.“ 25:34 01/14/2021