Episode cover of Folge 3: „5G an jede Milchkanne!“

Folge 3: „5G an jede Milchkanne!“

Medien im Visier

  • 09/07/2021
  • 38 min

About this Episode

Was hat die zurückliegende Regierungsperiode in Sachen Medienpolitik und Digitalisierung erreicht? Wo hat man versagt und was muss eine neue Regierung als erstes leisten?Im neuen Podcast „Medien im Visier“ widerspricht Elisatbeth Motschmann, medienpolitische Sprecherin der CDU Fraktion deutlich ihrer Kollegin Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, die keine Notwendigkeit für 5G „an jeder Milchkanne“ sieht.Thomas Hacker, medienpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag sieht Reformbedarf beim Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk. Wenger Beitrag, keine Werbung, „um ARD und ZDF in der Mitte der Gesellschaft“ zu halten.Motschmann, die sich für die Erhöhung des Rundfunkbeitrags ausgesprochen hat, sieht anderen Reformbedarf: Mehr Frauen und mehr ostdeutsche Themen seien bei ARD und ZDF unabdingbar.Im Gespräch fordert Hacker derweil eine Änderung des frisch verabschiedeten Medienstaatsvertrages, um eine dort fixierte Bevorzugung der Intermediären zugunsten lokaler Medien zu erreichen.Weiterführende Links: https://www.wirtschaftsdienst.eu/inhalt/jahr/2021/heft/6/beitrag/digital-und-medienpolitik-in-parteiprogrammen-zur-bundestagswahl-2021.html