Show cover of ALTE NICE MÄNNER

ALTE NICE MÄNNER

Mit Frank Smilgies und Nils Heinrich. Der gut gereifte Podcast aus der Mitte der Gesellschaft mit zwei hochattraktiven Typen in ihren besten Jahren, die was zu erzählen haben und sich auch immer ausreden lassen.

Tracks

TRUDE HERR HATTE RECHT.
Diese Ausgabe hat so viel Inhalt, dass es keine Inhaltsangabe braucht. Viel Spaß bei zwei Stunden ALTE NICE MÄNNER!
119:36 02/11/2022
Offene Fragen an Hähnchen mit Äpfeln
 Liebe Menschen, endlich wieder eine Stunde Auszeit mit den beiden Blauhelmsoldaten des Herzens. Für Nils ist das Jahr 2022 eigentlich schon rum. Mehr kann man nicht erleben, als er in den letzten drei Wochen zelebriert hat. Frank hingegen wartet noch darauf, das endlich mal die große Party stattfindet und fabuliert, im Lesezimmer thronend, von seltsam verkorksten Selbstmorden. Alles exklusiv hier in der allerneuesten Folge von ALTE NICE MÄNNER. Viel Spaß damit. Wie immer ermöglicht durch die Patrone auf www.patreon.com/nilsheinrichDort gibt es diesen Podcast schon Tage vorher. Und auch anderen tollen Content. Schon ab 3,33 Euro im Abo. Monatlich kündbar.
67:35 01/27/2022
Nils, ich hab mich aufgehängt!
 Willkommen zu einer gegen Ende hin leicht bizarren Folge ANM: in Minute 40 hängt sich Franks Aufnahmegerät auf und in Minute 55 bemerkt Frank das bereits. Darum hält Nils knapp 20 Minuten lang einen Monolog. Die Pausen, in denen er dem wenigen, was Frank von sich gibt, zuhört, wurden leicht gekürzt. Die Inhalte ansonsten wieder: fantastisch!Willkommen zur ersten Folge ALTE NICE MÄNNER im neuen Jahr!Dieser Podcast wird ermöglicht durch die Gönnerinnen auf www.patreon.com/nilsheinrichDa darf jeder gern mitmachen.  
55:08 01/09/2022
Da beginnt Toleranz
Liebe Fans und Freunde, hier ist die letzte Ausgabe von ANM in der gerade aktuellen Viruswelle. Frank und Nils werden ungeahnt persönlich, was vielleicht daran liegt, dass dieser Podcast zu einer frühen Morgenstunde aufgenommen wurde. Es ist ein endzeitlicher und gleichermaßen vorweihnachtlicher Podcast mit Aussicht auf einen sehr sehr stillen Januar. Gänsehaut pur, aber auch Emotion mit einem Hauch Verwirrung und zwei bis drei sehr guten Tipps zum Totschlagen von Langeweile. Herzlich willkommen bei einer neuen Folge ALTE NICE MÄNNER, dem Podcast mit den beiden Mutmachern von gegenüber und nebenan. Der Podcast ALTE NICE MÄNNER wird ermöglicht durch die Unterstützung unserer Gönner auf www.patreon.com/nilsheinrichDie jederzeit kündbare Migliedschaft dort gibts bereits für preiswerte 3,33 Euro pro Monat.
83:26 12/23/2021
Ich trink Wasser, du trinkst Wein
 Der König von Polen und sein Knappe laden wieder ein zum ganz besonderen Plauderstündchen, bei dem sich gut Bügeln, Pläne machen oder Salzmandeln knabbern lässt. Diesmal versteifen sich die beiden auf Gossip über Kollegen, seltsame Aufforderungen zur Selbstzensur via WhatsApp und die Videohörbuchfassung des knackfrischen Koalitionsvertrages, gelesen von einer Kollegin, die Nils aus einem seiner 99 früheren Leben noch persönlich kennt. Der rote Faden dieser Folge ist übrigens ein störendes Geräusch, das ausschließlich von Nils wahrgenommen wird, während andere, menschliche Geräusche nämlich, also Geräusche, wie sie nur Kinder erzeugen, die gegen ihren Willen in der Wohnung außerhalb des nicht sehr schallisolierten Aufnahmestudios Bettfertig gemacht werden, weder von Frank noch von Nils empfangen werden, da beide während der Produktion Kopfhörer trugen. Gute Kopfhörer. Viel Spaß bei der Nikolausfolge von LALLTE NICE MÄNNNNER!!! Wie immer ermöglicht dank der Unterstützung lieber Menschen via www.patreon.com/nilsheinrich
78:44 12/09/2021
Wie sag ich's meinem Kind?
Frank und Nils, die beiden Stimmungskanonen aus dem Schützengraben der Misanthrophie, erläutern heute Sanktionen gegenüber unwilligen Zeitgenossen, die sich einer wichtigen Sache verweigern und darum den ganzen Laden aufhalten. Impfgegner? Ja. Aber vor allem störrische Kinder sind gemeint. Aber auch Impfgegner. Nils brennt die Lunte, Frank äußert Verständnis. Er ist ja auch der Therapeut der beiden. Existenzielle Fragen wie das richtige Buch zum Fest der Liebe und vor allem Sebastian Pufpaff harren außerdem einer Erläuterung im Top 30 Podcast im Fachbereich Philosophie. Und wer ist eigentlich Karl-Heinz Brandenburg???? Dieser NoNameMann ist bekannter als viele glauben. Herzlich willkommen und viel Vergnügen bei ALTE NICE MÄNNER! Wie immer ermöglicht durch die Gönnerinnen und Gönner auf www.patreon.com/nilsheinrichSchon ab 3,33 Euro pro Monat, jederzeit kündbar.
77:34 11/26/2021
Im Überangebot untergehen
Hier sind sie wieder, als wären sie nur zwei Wochen weggewesen: die ALTEN NICEN MÄNNER! Erfahrt auch ihr, warum die Kinder Italiens bei Wind wie vom Wind verweht sind. Hört, wer so alles neulich in Marburg mit Nils auf der Bühne war. Lernt Lisa Feller kennen - oder auch nicht. Auf der anderen Seite der 50 ist alles möglich, man sollte nur dem Luxus frönen, sich regelmäßig was zu gönnen. Und wenn es auch nur eine ICE-Fahrt nach Wabern ist! Sonst ist am Ende des Lebens mehr Geld übrig, als man selbst ausgeben kann. Viel Spaß bei der neuesten deepen Folge der ALTEN EISSEN KENNER. Keine Schäm-Folge!Der Podcast ALTE NICE MÄNNER wird ermöglicht durch das Engagement der Patrone von www.patreon.com/nilsheinrichAuch Unterstützer werden wollen? Das ist leichter als vielleicht gedacht und schon ab 3.33 Euro pro Monat möglich. Jederzeit kündbar.
71:26 11/12/2021
Das hättet ihr eigentlich aufnehmen sollen!
Hier sind sie wieder, die beiden Handschmeichler der Podcastszene, die beiden fleischgewordenen Jugendwörter, der Bluter und der Garbagehörer auf Video 2000: Nils und Frank, die zwei Lunten an den Dynamitfässern gesellschaftlicher Befindlichkeiten. Frank berichtet von einem ziemlich flüssigen Auftritt, den er kürzlich mit seinem Starduo "Ulan und Bator" ganz warm auf die Bühne legte. Und Nils hat beim Einschlafen was ganz ganz Wichtiges herausgefunden. Diesmal klären wir die Frage, wie das Burgtheater in Wien richtig heißt, wie schmierig Österreich als Gesamtpaket ist, seit wann ausgerechnet Fußballer Angst vor Spritzen haben und welche Musik extrem eklig ist. Hier ist das Nutella für die Ohren mit Honig oben drauf und mit Streuseln bestreut, hier ist die neueste Ausgabe von ALTE NICE MÄNNER, zweier Zeitreisender aus dem 17. Jahrhundert, viel Spaß, ihr Hasen! Das erwähnte Video findet ihr übrigens ganz leicht, wenn ihr in die YouTube-Suche "causa kurz" eingebt. Auch diese Folge wurde wieder durch die Unterstützung unserer Patrons auf www.patreon.com/nilsheinrich ermöglicht. Vielen Dank. Willst du auch dazu gehören? Ein Abo dafür gibt's schon ab 3,33 Euro pro Monat und ist jederzeit kündbar.
73:49 10/29/2021
Die mittelgebirgsähnliche Hose von Heinrich Heine
Liebe Friends, hier sind wieder die beiden glattgebügelten Fremdschämaktivisten jenseits der 20! Frank klagt über zerrissene Muskeln und möchte umgehend nach Görlitz. Warum? Zum Sterben ist es da schön, sagt er. Nils möchte mit. Aber nur zum Gucken. Und nicht heute. Und dann wieder zurück ins Glück. Aber nur nach Berlin, nicht weiter. Und schon gar nicht nach Amerika, wie Menschen unseres Alters die USA nennen. Apropos: Glück ist heute ein ganz großes Thema der zwei Beiden. Aber auch Unglück. Kommen Sie herein, ganz tief, liebe Damen, liebe Herren, zum prall gefüllten Kühlschrank unter den Podcasts, der heute die Parole ausgibt, im Kampf gegen den Klimawandel Speicherkarten zu kaufen. Denn jede Cloud ist immer auch eine Dampfcloud aus einem Kohlekraftwerk, liebe Internetmenschen! Näheres in dieser Ausgabe. Viel Spaß mit ALTE NICE MÄNNER - von führenden Gastroenterologen empfohlen! Wie immer ermöglicht durch die großzügigen Gönnerinnen und Gönner auf www.patreon.com/nilsheinrich
77:48 10/15/2021
Mit Nummern über untenrum fickst Du alle!
Auch mehrere Tage nach der Verleihung des Deutschen Comedypreises fragt sich Frank, weshalb ausgerechnet er eine Einladung für die Show hatte. Wie sich das anfühlt, unendliche vier Stunden auf einer lahmen Veranstaltung rumzusitzen, wo sich die satte deutsche Comedyszene dafür feiert, sich witzig zu finden, erklärt der steinalte nice Mann exklusiv in dieser Ausgabe unseres Jungbrunnenpodcasts. Warum klingt der so komisch, zumindest was Nils betrifft? Darum: der knackige Jungspund unseres zweiköpfigen Altherrentrios hat sich aus einem Blecheimer, einem Bindfaden und einer glattgebügelten Butterbrottüte ein Diktiergerät gebastelt, mit dem diese Aufnahme in einem  Düsseldorfer Hotelzimmerchen stattfand. Frank residiert derweil wieder in seinem Zweitpalast in München. Beide zusammen sind redselig wie lange nicht mehr und geizen heute nicht mit Gossip aus der Branche. Viel Spaß mit einer neuen Folge ALTE NICE MÄNNER!
57:19 10/06/2021
Hätt' ich dich heut erwartet, hätte ich ein Kaninchen geschlachtet
Meine Güte, was für eine Ausgabe. Psychosomatische Pilze, selbst erzeugt, leiten das Finale (auf die ungekürzte Folge ANM) ein, in dem die unfassbaren Vorzüge von Martin Walsers Augenbrauen ausgebreitet werden. Unter anderem kann er ja damit Gehwege harken, was aber keine weiß. Unfassbare Nachnamen und große Lügen, aus denen recht ansehbare Fernsehfilme werden, bilden die Einleitung zu diesem epochalen Männersalon, der sich zwischen den Worten gern mal kleine Pausen gönnt, um die Gedanken zu ordnen, damit sie fluide aus erfahrenen Mündern rausgleiten, die schon alles mögliche geschmeckt haben. Viel Spaß bei einer neuen Folge ALTE NICE MÄNNER. Wie immer in voller Länge nur und exklusiv auf der prinzipiell sehr lohnenswerten Seite www.patreon.com/nilsheinrich. Schon ab 3,33 Euro pro Monat. Jederzeit kündbar. 
27:34 09/20/2021
Mit Piepsstimme wirste nich Kanzlerin
Hola, liebe Hörerin, hier sind wieder als Kurzversion die beiden knackigen Jungspunde und beichten ihre Verfehlungen. Nils hat zu Zeiten der freiwilligen Kontaktbeschränkung den Abstand nicht eingehalten und sogar körperlichen Kontakt gehabt. Jetzt kann er's gestehen, denn er ist zweifach geimpft und laut dem Wendler mausetot. Da muss auf niemanden mehr Rücksicht genommen werden. Und Verantwortung braucht man gleich mal gar nicht, darum wird die FDP auch sowas von die Wahl gewinnen. Ach ja, die FDP - dieser Podcast enthält zwei Gedanken dazu. Oder einen halben. Und wieso stellen die Japaner eigentlich Autos her, obwohl sie ein Tempolimit haben? Viel Spaß mit der beschnittenen Kurzversion des Lieblingspodcasts der Generation Ado Goldkante, viel Spaß mit ALTE NICE MÄNNER! Die vollständige Version mit viel mehr schönen Inhalten gibts wie immer im Abo auf www.patreon.com/nilsheinrich. Schon ab 3,33 Euro pro Monat, jederzeit kündbar. Und ja, das ist Werbung dafür.
33:30 09/15/2021
Ich kenne viele, die das machen...
Hier sind sie wieder, die beiden Giganten der Dienstagnacht-Unterhaltung. Auch diese Ausgabe wieder in einer kurzen Free-TV-Version. Wer sich die volle, lohnenswerte Breitseite geben mag, abonniert am besten die günstige Patreonseite von Nils Heinrich: www.patreon.com/nilsheinrich. Schon ab 3,33 Euro pro Monat. Monatlich kündbar, keinerlei Zwangsmitgliedschaft undsoweiter. Dafür aber voller Überraschungen und Gimmicks. Und: mit der ungekürzten Version dieses schönen Ü-50-Podcasts. Der diesemal etwas musikalischer ist als sonst. Viel Vergnügen. 
38:10 09/09/2021
ALTE NICE MÄNNER: SEHNSUCHT NACH WAS ANDEREM!
 Liebe Menschlein, hier ist der offizielle Podcast der Generation "Jetzt ist auch alles egal". Viele viele Wochen haben Frank und Nils nicht miteinander gesprochen, aber nun kriegen sie den Mund nicht mehr zu. Nils erzählt, wie er erstens letzte Woche seinen Geburtstag nicht gefeiert und zweitens neulich die zweite Welle des Bahnstreiks überlebt hat. Frank bangt dessen dritter Welle entgegen und Nils verrät ihm, wie er diese bekämpft. Willkommen bei den beiden Wellenbrechern, die so alt sind, dass sie das Lied "Wellenreiter" von BAP noch persönlich kennen. Willkommen bei einer neuen Folge ALTE NICE MÄNNER, die eigentlich ganz anders heißen sollte. Wie, verrät diese Folge. Viel Spaß! 
44:46 09/03/2021
#22: Schöner saufen mit Wiglaf Droste!
Liebe Leute, die heutige Folge führt zumindest einen unserer beiden Protagonisten an die Grenzen seiner körperlichen Leistungsfähigkeit. Frühmorgens zu nachtschlafender Zeit wurde dieser Wahnsinn aufgezeichnet, Nils ist nicht in Berlin, Frank hingegen ausnahmsweise doch mal. Vermutlich sind die frühe Uhrzeit und das späte Zubettgehen davor verantwortlich dafür, dass heute ganz besondere Erlebnisse und Geständnisse ausgeplaudert werden, die einmal mehr die besondere Reife unserer kleinen Ü20 Plauderrunde unterstreichen. Eis, Eis, Baby und jede Menge Sarah Connor! Willkommen beim Podcast mit der Morgenstimme, willkommen bei ALTE NICE MÄNNER Nummero 22, live aus Kempen am Niederrhein, yeah! 
46:53 07/03/2021
#21: Zwischen 12 und 17 Uhr nicht rausgehen!
Frank und Nils verraten Strategien gegen die Hitze, damit man die tödlichen Sommertage irgendwie übersteht, wie auch immer, nur halt lebend! Über Fußball, Edo Zanki, Brecht und Brechen dribbeln die beiden Allwissenden ganz elegant hinüber zum besten Thema überhaupt, dem Glück, von dem jeder eine andere Definition hat. Frank verrät seine Version, und das ist eh die Allerbeste. Viel Spaß bei ALTE NICE MÄNNER!
50:47 06/27/2021
#20: Hör auf zu essen, mir wird schlecht!
 Liebe Befreundete, vielleicht ist die Suche nach einem neuen Programmtitel für ein neues Programm von Nils zu Ende, yeah. Es gibt zwar noch kein neues Programm, denn Nils hat ja zwei (zwei!) aktuelle, aber irgendwann in fünf Jahrzehnten kann man sowas ja benötigen. Und da sollte man besser vorbereitet sein. Weitere Themenkomplexe: Keyboardspielerinnen, Studios, Kinos mit Applaus drin, Auftritte mit Publikum bei sowie Katzen, Knochenbrüche und Haribo. Ihr seht und hört also: das pralle Leben wieder mal. Und zwar in Episode 20 von ALTE NICE MÄNNER! 
77:06 06/19/2021
#19: Spucke - der Film!
 Liebe Leute, heute sprechen Fank und Nils über richtig relevante Realismen: humpelnde Frauen, Pflegeroboter, die Wahl in Sachsen-Anhalt, die Wahrheit über junge Männer in Sachsen-Anhalt, die Wahrheit über alte weiße Männer und alte weiße Frauen in Sachsen-Anhalt sowie über Sehnsucht, Schrauben, Pilger, Kaffee und Depressionen. Kurze Rede, langer Sinn: viel Vergnügen mit einer sommerlich heißen Episode von ALTE NICE MÄNNER! 
80:25 06/12/2021
#18: Muskelkater in der Fingerkuppe
 Ist bayerisches Bier das Beste? Wenn ja, warum gibt es das dann überall? Dinge, die man wirklich überall bekommt, sind doch gar nicht mehr so super, oder? Heute trinken die beiden Spackos eurer Herzen Bier. Sie sind positiv drauf, weil sie negativ sind. Laut Zertifikat fünf Jahr lang gültig, ehrlich! Garantiert getestet, und zwar letzte Woche in Neukölln, in einer ehemaligen Meth-Küche. Aber Spaß beiseite, heute geht es um Informationsbeschaffung, einen nassen Umzug, Helmut Qualtinger, Alkohol im Fernsehen und natürlich wieder darum, das Nils krampfhaft einen Namen für ein neues Bühnenprogramm sucht, das noch gar nicht existiert. Wird er einen finden? Wer zuhört, findet's raus. Und erfährt etwas über ganz geheime Ecken in Kölner Kölschkneipen. Viel Spaß bei ALTE NICE MÄNNER, liebe Saufköpf*innen. ;-) 
86:48 06/05/2021
#17: Bist du jetzt Carmen Nebel? Das ist ja schrecklich!
Achtung, Spolier: in dieser Folge wird es ziemlich privat. Die Hornhaut der Abschottung wird abgepellt, bis die pure Nervenmasse zum Vorschein kommt. Nils pumpt sich auf, er ist gut drauf. Er marmoriert und memoriert und ist aber auch traurig, weil eine TV-Sendung verpuffte, die er nie gesehen hat. Leider. Und dann wird es auch schon persönlich, es wird intim, es wird geradezu deep, liebe lite Jugend. Zwischen den beiden Programmdirektoren der Herzen schießen persönliche Fragen hin und her wie Federbälle. Eine Trennung kann eine lebenserhaltende Maßnahme sein, liebe Freunde, innerhalb und außerhalb einer Pandemie. Und am Ende landet die Bubble, also ihr, bei Jugendwörtern, die durch sind und bei Dingen, die man gesehen haben muss, wenn man eine ganz bestimmte Stadt bereist, in der jeder schon mal war. 
72:36 05/31/2021
# 16: Die goldene Regel beim Pornos gucken
 Nach einer kurzen Pause von einer Woche sind die alten heißen Kenner wieder da, hurra! Frank ist nach seiner zweiten Impfung jetzt gegen wirklich alles immun. Meint Nils und muss sich erstmal aufklären lassen, dass dem bei weitem nicht so ist. Wie bei allem geht es nämlich auch hier um Prozente, liebe Leute! Naschkatze Nils hat wissenswertes über Halle zu berichten und einen Trauerfall in der Familie. Familie ist stets ein interessantes Thema. Und wo wir schonmal dabei sind, erzählt Frank die Nachwendegeschichte seiner Eltern, die zwar nicht weiter schön ist, aber noch schlimmer hätte sein können. Allerdings nicht ganz so schlimm wie unsere unmittelbare Zukunft, denn alle Menschen haben nach der Pandemie sehr viel nachzuholen. Nicht nur sportliche Events und Großkonzerte, sondern auch diverse Volksfeste und nicht gefeierte Geburtstage. Stress, Stress, Stress. Und das alles mit nicht mal zweijähriger Vorbereitung! Viel Spaß beim Tanz durch das Lückengedächtnis zweier junger frischer Heinis mit mehr oder weniger Immunsystem, viel Spaß bei ALTE NICE MÄNNER! 
58:55 05/22/2021
#15: Atombombe? Das muss nicht sein!
Liebe Menschen, gönnt euch heute eine gut durchlüftete Folge live aus Berlin. Beide Hosts unseres kleinen Rentnertanztees ohne Musik senden neute aus der sturmdurchpeitschten Hauptstadt. Während die Menschen dünnhäutiger werden, werden die Bäume werden dünnkroniger. Um in all dem derzeitigen Trouble etwas runterzukommen, tauchen beide heute ein in die Welt der Amazonrezensionen. Allerdings sollte man hier besser nicht zu tief eindringen, sonst wird man noch verrückter und erfindet isländische Vornamen. Es gibt diesmal außerdem interessante Einblicke in die Welt des Crossmarketings mit Hilfe halbwegs prominenter Gesichter, die hoffentlich wissen, wofür sie benutzt wurden. Ja, wissen sie, wussten sie schon vorher. Viel Freude bei der fünfzehnten Folge von ALTE NICE MÄNNER. 
63:10 05/09/2021
#14: Der Impfneid der Wixer*innen
Na, hat euch dieser Titel schön getriggert? Fein. Dieser Podcast mit einem wie immer großartig inszenierten Intro offenbart unglaubliches: Frank ist geimpft! Da wird sogar der Mond neidisch und kommt ganz nah an die Erde ran. Nils ist immer noch nicht geimpft, hat aber die Adresse eines Arztes, der selbst einen privilegierten, blutjungen Winner wie ihn sofort immunisieren würde. Einfach, damit die Impfplörre, die keiner will, der sie haben darf, nicht verkommt. Zu kompliziert? Nein, ist es nicht. Also hereinspaziert in ALTE NICE MÄNNER Folge 14. Stargast wieder mal nicht Jan Josef Liefers! Schließlich ist der Mann gerade nicht greifbar, weil er in jeder Talkshow sitzt, um dort zu sagen, dass man nix sagen darf. 
73:51 05/01/2021
#13: Die neuen Grundrechte sind da!
Frank in München, Nils in Schöneberg. Willkommen zu einer etwas kürzeren Folge der ALTEN NICEN MÄNNER. Heute mal schon am Mittwoch. Kann sein, dass das bald zur Regel wird. Weil Nils bald wieder ungeprobt abendfüllend im Ausland auf der Bühne steht, testet er am unschuldigen Frank skrupellos neue Gags aus, die ihm in den letzten Monaten so eingefallen sind. Live und ungekürzt serviert der selbsternannte Komikergeselle absolute Knaller und seltsame Rohrkrepierer, die sich nach dem Aufsagen dann auch selbst zerstören. Eine Folge, die Eindruck hinterlassen wird, so viel sei gesagt. Viel Spaß und noch mehr Geduld bei ALTE NICE MÄNNER, dem einzigen U50/Ü50-Podcast der Welt!
99:49 04/26/2021
#12: In die Maske gelacht und dann weiter gemacht!
Huhu, ihr schnuckeligen Schnöselinnen. Heute meldet sich Frank aus Schwabing und Nils wie immer aus Schöneberg. Jetzt im Frühling wächst das Land zusammen, draußen, mit Bierflaschen in der Hand. Dieser hochpolitische Podcast aller Podcasts, dieser altersweise Podcast gar thematisiert einerseits ekelhafte Aspekte hochbrisanter Weltpolitik und andererseits Unterhosen aus Wildleder. Wir erklären die Preisgestaltung von FFP2-Masken - aber nur ganz kurz. Schwungvoll geht es weiter zu radikalen politischen Ideen und der Frage aller Fragen: Was wähle ich nur? Frank ist ratlos, Nils hat schon eine Entscheidung getroffen. Wenigstens einer, wenn auch keiner, der wirklich Entscheidungsgewalt hat. 
68:30 04/19/2021
#11: Zu alt für Lisa Fitz, zu jung für Felix Lobrecht
 Nank und Frils oder Nils und Frank unterhalten sich heute über schönes Wetter und Zimmertemperaturen. Denn das sind die Attribute, die einen 40. oder 50. Geburtstag laut Frank schön machen. Frank muss das wissen, er ist der ältere der alten nicen Männer und somit auskunftsberechtigt, wenn es um Informationen aus der Nähe des Jenseits' geht. Nils möchte das nämlich wissen, denn er vollendet in diesem Jahr das erste Viertel seiner zweihunderthährigen Lebenszeit. Weitere Themen: Impflotto, Systemrelevanzlevel sowie die zunehmende Irrelevanz von Newslettern. Außerdem: Sahra Wagenknecht, Lisa Fitz, Frauke Petry. Trotzdem ist der Podcast hörenswert und ein schöner Start ins Wochenende, wirklich! Viel Spaß. 
53:40 04/11/2021
#10: Man kann auch mal ins Kissen schreien!
 Nils und Frank oder Frank und Nils verstehen die Welt der Kabarettsendungen im Fernsehen nicht mehr. Beide reden sich über Pfründeverteidigungskabarett in Rage, wie es immer häufiger im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu bestaunen ist. Es werden auch Namen genannt. Eine sehr emotionale Folge des ältesten Podcasts der Welt mit euren zwei knackigen Lieblings-Krankenversicherten, denen es viel zu gut geht und die deswegen niemanden runterputzen wollen. Außer die Leute, denen es noch besser geht und die sich deswegen über völlig zweifelhafte Dinge beschweren.  
59:43 04/03/2021
#9: Zärtliche Tester
Nils hat eine SMS der Bundesregierung erhalten und ist noch völlig aufgeregt. Frank hat schon mit Uwe Ochsenknecht besoffen unterm Tisch gelegen und hat jetzt keine Kopfschmerzen mehr. Beide entwerfen in Gedanken schon mal T-Shirts, falls das mit der Pandemie noch länger dauert und man doch umsatteln muss. Und soll. Weil die Kulturbranche allen genau so egal ist wie alles, was Karl Lauterbach sagt. Und die Kanzlerin. Überprüft die Frequenz eures WLAN-Routers und freut auch an einer neuen Rutsche ALTE NICE MÄNNER!
57:59 03/29/2021
#8: Jeder scheint hier alles zu dürfen, außer wir
 Heute quatschen ein munterer Frank und ein müder Nils über eine Kaffeekrise, die Ende der 70er in der DDR den Anfang der 90er ohne die DDR einleitete und langfristig Afrika platt machte. Architektur und Menschenschutz sind wichtig, nicht nur heute, sondern auch in zwei Millionen Jahren. Nils erklärt Frank, wie in der DDR selbst geerntetes Obst vergoldet wurde und Frank ist nicht weiter über die sexuelle Orientierung von Schauspielern überrascht. Nils auch nicht. Willkommen bei ALTE NICE MÄNNER! 
53:00 03/22/2021
#7: Was sind das für Hintergrundgeräusche?
Zum siebten Mal reichen sich der Labersack und sein Zuhörer heute die akustischen Hände. Diesmal melden sich die beiden aus derselben Stadt, aber aus unterschiedlichen Teilen dieser. Denn nach wie vor gilt: Abstand halten. Nils blickt, nach wie vor gelöst von seiner Rostocker Auszeit vor einer Woche, vollkommen enthusiasmiert der Veröffentlichung seines Buches entgegen. Und einer Reise in die Schweiz. Und sehr viel mehr passiert in diesem März auch nicht, wobei diese Sachen schon mehr sind, als sich im Leben der allermeisten Menschen ereignet. Eine große Rolle in dieser Ausgabe ALTE NICE MÄNNER spielen Stuttgart und Menschen aus Rumänien, vor allem einer der Größten von ihnen, der mal sehr viel Whisky schluckte. Ob dieser Rumäne Fußball guckt, wissen weder Frank noch Nils. Aber beiden ist klar, dass Strichcodearchitektur für sie niemals in Frage kommt! A propos Frage: wessen Kinder quietschen da permanent im Hintergrund? Viel Spaß beim Bügelfernsehen für die Ohren, viel Freude bei den schlechtesten Mundartimitanten der Welt, viel Freude bei ALTE NICE MÄNNER!
57:27 03/16/2021