Show cover of Nicht noch ein True Crime Podcast

Nicht noch ein True Crime Podcast

True Crime für Fortgeschrittene.

Tracks

Michelle Carter & Conrad Roy
Als man am Morgen des 12. Juli 2014 den Leichnam des 18-jährigen Conrad Henri Roy III in seinem eigenen Auto findet, ist schnell klar, dass die Todesursache Selbstmord war. Dennoch wird wenige Monate später die 17-jährige Michelle Carter in dem Fall wegen Totschlags angeklagt, obwohl sie zum Todeszeitpunkt 56 km entfernt war und Conrad nur wenige Male getroffen hat. Tausende Textnachrichten zwischen den beiden Teenagern belegen eine toxische Beziehung, die sowohl juristisch als auch moralisch schwer zu greifen ist und trotzdem zur Verurteilung führt.
17:12 8/22/23
Andrew Gosden
In dieser Folge widmen wir uns dem hochbegabten Teenager aus Großbritannien, namens Andrew Gosden, der zum ersten Mal in seinem Leben die Schule schwänzte und für immer verschwand. Am 14. September 2007 hob der 14-Jährige £200 von seinem Konto ab, kaufte sich ein One-Way-Ticket nach London und verließ sein Elternhaus. Trotz umfangreicher Such- und Ermittlungsmaßnahmen konnte nie ein Hinweis auf Andrews Verbleib gefunden werden. Allerdings gab es in den Wochen vor dem Verschwinden Änderungen in seinem Verhalten, die einen Hinweis auf seine Gefühlswelt hätten geben können. Um diese Abweichungen von seinem Normverhalten zu verstehen, betrachten wir Andrews Persönlichkeit und sein Umfeld.
15:58 3/30/23
Kayelyn Louder
Am 27. September 2014 verschwindet Kayelyn Louder spurlos aus ihrem Appartement in Utah. Mehrere Videoaufnahmen zeigen sie kurz zuvor auf dem Parkplatz ihrer Wohnanlage. Kayelyn verlässt ihre Wohnung im strömenden Regen in Shorts und Tank Top, ohne Schuhe oder Regenschirm. Sie hat weder ihr Telefon noch ihre Handtasche oder Schlüssel dabei. Und auch ihren geliebten Hund lässt sie allein zurück. Was veranlasste die 30-Jährige dazu, zu fliehen? Teilweise aufgezeichnete Notrufe belegen, dass Kayelyn vor ihrem Verschwinden voller Panik war.
12:49 1/4/23
Yuba County Five
Im Februar 1978 verschwinden 5 Freunde auf ihrem Weg von einem gemeinsamen Ausflug nach Hause. 4 Leichen werden später weit weg in den Bergen gefunden und identifiziert. Die Behörden sind sich einig: Die Männer haben sich aufgrund ihrer Behinderungen verirrt und sind Opfer der Umwelteinflüsse geworden. Doch die Indizien erzählen eine andere, differenziertere Geschichte. Diesen gehen wir in diesem Fall rund um die Yuba County Five nach. 
15:21 10/2/22
Emma Fillipoff
Vor knapp 10 Jahren, am Abend des 28. November 2012, verschwand die damals 26-jährige Kanadierin Emma Fillipoff mitten in der pittoresken Kleinstadt Victoria, British Columbia. Vorher war sie auf der Flucht – das belegen sowohl Videoaufnahmen als auch Aussagen von Emmas Mitmenschen. Wovor oder vor wem sie flüchtete, behielt sie stets für sich. Jedoch hinterließ Emma ein Narrativ aus sich wiederholenden Verhaltensmustern, dem wir in dieser Episode folgen wollen.
28:10 7/16/22

Similar podcasts