Artist picture of Christophe Willem

Christophe Willem

253 587 Fans

Hör alle Tracks von Christophe Willem auf Deezer

Top-Titel

PS : Je t'aime Christophe Willem 02:54
J'tomberai pas Christophe Willem 03:06
Double je Christophe Willem 03:16
Les Larmes ne coulent pas SANTA, Christophe Willem 03:42
J'avance Christophe Willem 03:30
PS : Je t'aime Christophe Willem 03:16
Berlin Christophe Willem 03:13
Fantômes Christophe Willem 03:06
Je tourne en rond Christophe Willem 02:45
Comme un pantin Christophe Willem 02:06

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Christophe Willem auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Christophe Willem

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Christophe Willem

Playlists

Playlists & Musik von Christophe Willem

Erscheint auf

Hör Christophe Willem auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Christophe Frédéric Durier (3. August 1983), besser bekannt als Christophe Willem, ist ein französischer Singer-Songwriter, der durch den Gewinn der vierten Staffel des Gesangswettbewerbs Nouvelle Star im Jahr 2006 berühmt wurde. Aufgewachsen im Pariser Vorort Deuil-la-Barre in Val-d'Oise, begann er im Alter von 7 Jahren mit dem Klavierunterricht und sang später im Gospelchor Young Voices, während er ein Kommunikationsstudium absolvierte. In dieser Zeit erhielt er auch eine Nebenrolle in der Musikkomödie Alive (2004) an der Seite von Richard Anconina und Maxim Nucci. Im Jahr 2005 wurde er von seiner Familie und seinen Freunden ermutigt, an der Musik-Reality-Show Nouvelle Star, der französischen Version von Pop Idol, teilzunehmen. Nachdem er die Jury mit einer leidenschaftlichen Interpretation von Des'rees "Strong Enough" begeistert hatte , setzte er sich als einer der stärksten Kandidaten der Show durch und gewann schließlich den Hauptpreis. Christophe Willem nutzte seinen neu gewonnenen Ruhm und veröffentlichte 2007 sein Studiodebüt Inventaire, das bis an die Spitze der französischen Albumcharts kletterte. Dank Hit-Singles wie "Double je", "Jacques a dit" und "Quelle chance / September" wurde das Album in Frankreich mit Doppel-Platin ausgezeichnet und verkaufte sich über 1 Million Mal. Ein zweites Album mit dem Titel Caféine kam 2009 in den Handel und wurde sein zweites Nummer-1-Album in Folge, das mit zwei NRJ Music Awards für den Künstler des Jahres und das Album des Jahres ausgezeichnet wurde. Das dritte Album Prismophonic (2011), aus dem die Single "Cool " hervorging, erreichte Platz 3, während Paraît-il (2014) und Rio (2017) Platz 17 bzw. Platz 7 erreichten. "PS: Je t'aime" (2022), seine erste Single seit fast fünf Jahren, hatte mäßigen Erfolg in den europäischen Charts und erreichte Platz 43 in Belgien.