Artist picture of Acker Bilk

Acker Bilk

4 869 Fans

Hör alle Tracks von Acker Bilk auf Deezer

Top-Titel

Only You Acker Bilk, Leon Young String Chorale 02:19
Petite Fleur Mr. Acker Bilk 02:54
The First Time Ever I Saw Your Face Acker Bilk 03:39
Ramblin' Rose Acker Bilk 02:41
Bloodshot Eyes Acker Bilk 03:02
(I Left My Heart) In San Francisco Acker Bilk 02:53
Londonderry Air Acker Bilk 02:32
La Paloma Acker Bilk 02:45
Stuck On You Acker Bilk 03:11
My Way Acker Bilk 03:39

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Acker Bilk auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Acker Bilk

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Acker Bilk

Erscheint auf

Hör Acker Bilk auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der Klarinettist Acker Bilk aus Somerset, den man sofort an seinem unverwechselbaren Stil mit Bowler-Hut, Ziegenbart und Weste erkennt, wird für immer mit seinem atmosphärischen und stimmungsvollen Instrumentalstück Stranger On The Shore in Erinnerung bleiben. Bilk begann 1948 mit dem Klarinettenspiel, als er in der britischen Armee in Ägypten diente, und wurde in der Folgezeit zusammen mit Kenny Ball und Chris Barber ein wichtiger Teil des traditionellen Jazzbooms in Großbritannien. 1954 trat er der Ken Colyer Band bei, bevor er zwei Jahre später seine eigene Gruppe, die Bristol Paramount Jazz Band, gründete und mit Summer Set einen Top-Ten-Hit landete. 1961 veröffentlichte Bilk Stranger On The Shore und änderte seinen Stil, indem er eine Streicherbegleitung einsetzte. Diese Platte machte ihn bekannt, verkaufte über eine Million Exemplare und war die erste Single, die sowohl im Vereinigten Königreich als auch in den USA auf Platz eins landete. Es folgten viele weitere Hit-Singles, bis in den 1960er Jahren die Popmusik den Jazz und Blues in der Beliebtheitsskala der Radiostationen ablöste. Bilk bemühte sich, in der Musikindustrie präsent zu bleiben, und passte seinen Stil an die Bedürfnisse der neuen Generation an. Im Jahr 2000 wurde bei Bilk Kehlkopfkrebs diagnostiziert und er begann zu malen, um seine Kreativität zu erhalten, während er seine geliebte Klarinette nicht mehr spielen konnte. Ein Jahr später wurde er mit dem MBE ausgezeichnet, kurz darauf mit dem Honorary Master of Arts Degree der University of Bristol und zwei Lifetime Achievement Awards von The Worshipful Company Of Musicians und The Parliamentary Jazz Awards. Im Jahr 2014 verstarb Acker Bilk im Alter von 85 Jahren nach einem langen Kampf gegen den Krebs, seine Frau Jean war an seiner Seite.