Artist picture of Fynn Kliemann

Fynn Kliemann

13 830 Fans

Hör alle Tracks von Fynn Kliemann auf Deezer

Top-Titel

Zuhause Fynn Kliemann 03:17
Alles was ich hab Fynn Kliemann 03:54
Eine Minute Fynn Kliemann 03:44
Morgen Fynn Kliemann 02:42
Bau mich auseinander Fynn Kliemann 03:41
Regen Fynn Kliemann 03:44
Warten Fynn Kliemann 04:24
Sardinien Fynn Kliemann 03:54
Twingo Fynn Kliemann 03:06
Die Hook Fynn Kliemann 02:52

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Fynn Kliemann auf Deezer

Nie

von Fynn Kliemann

3647 Fans

Morgen
Bis Seattle
Dunkelblau
Zuhause

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Fynn Kliemann

Playlists

Playlists & Musik von Fynn Kliemann

Erscheint auf

Hör Fynn Kliemann auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der deutsche YouTuber, Musiker und Unternehmer Fynn Kliemann wurde am 01. Mai 1988 in Zeven geboren. Nachdem er in verschiedenen Formationen als Schlagzeiger und Gitarrist tätig war, begann er eigene Lieder zu schreiben und zu produzieren. Mit seiner ersten Single „Morgen“ konnte er sich 2018 erstmals in den Charts positionieren. Die zweite Single „Zuhause“, so wie das im September 2018 veröffentlichte Debütalbum Nie erhielten in Deutschland eine Goldene Schallplatte und dass, obwohl der Longplayer nicht frei im Handel verfügbar war, sondern nur als Vorbestellung erhältlich gewesen ist. Für seinen Erfolg erhielt er im Anschluss die 1 Live Krone als „Bester Newcomer“. 2020 wurde der Nachfolger Pop sein erstes Nummer-1-Album in Deutschland, landete in Österreich auf Platz 9 und belegte in der Schweiz Platz 26. Es erschien wieder in limitierter Auflage. Die Singles „Eine Minute“, „Alles was ich hab“ und „Twingo“ konnten sich ebenfalls in den deutschen Charts platzieren. Im Jahr der Veröffentlichung erhielt Fynn Kliemann neben einer weiteren 1 Live Krone, dieses Mal in der Kategorie „Bester Künstler“, auch einen MTV Europe Music Award als „Best German Act“. 2021 erschien das Remixalbum Nur, welches in Deutschland an die Chartspitze stürmte. Darauf finden sich Neuinterpretation seiner Songs u.a. von Philipp Schwär, Moglii und Yassin.