Artist picture of Steel Panther

Steel Panther

66 730 Fans

Hör alle Tracks von Steel Panther auf Deezer

Top-Titel

Friends with Benefits Steel Panther 03:54
Party Like Tomorrow is the End of the World Steel Panther 04:01
Eyes Of A Panther Steel Panther 03:36
Gloryhole Steel Panther 04:32
Turn Out The Lights Steel Panther 04:24
17 Girls In A Row Steel Panther 03:41
Party All Day Steel Panther 03:02
Never Too Late (To Get Some Pussy Tonight) Steel Panther 03:59
Community Property Steel Panther 03:38
Death To All But Metal Steel Panther 02:29

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Steel Panther auf Deezer

Never Too Late (To Get Some Pussy Tonight)

EXPLICIT

Friends with Benefits

EXPLICIT

On Your Instagram

EXPLICIT

Put My Money Where Your Mouth Is

EXPLICIT

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Steel Panther

Playlists

Playlists & Musik von Steel Panther

Erscheint auf

Hör Steel Panther auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Comedy-Heavy-Metal-Band wurde von Ralph Saenz, Darren Leader, Travis Haley und Russ Parrish gegründet, um die größten und klischeehaftesten Aspekte des Kanons auf die Schippe zu nehmen. Die Band hat eine eigene, gefälschte Geschichte, in der sie vorgibt, ihren großen Durchbruch in den 1980er Jahren verpasst zu haben und unter dem Namen Metal Shop in den Clubs des Sunset Strip aufzutreten. In der Uniform der Rock-Dinosaurier, mit langen Haaren, viel Elasthan und viel Leder, sang die Gruppe auf ihre eigene, unnachahmliche Art über Sex, Drogen und Rock'n'Roll und machte sich damit einen Namen. Mit ihrem Ruf, großartige Coverversionen von Klassikern zu machen, wuchs ihre Popularität über LA hinaus und Steel Panther (die ihren Namen von Metal Skool geändert hatten) schafften es, einige TV-Auftritte und Werbespots zu ergattern, bis sie schließlich im Mai 2008 von Universals Plattenlabel Republic unter Vertrag genommen wurden. Die Singles Death For All But Metal und Community Property wurden veröffentlicht, bevor 2009 ihr Debütalbum Feel The Steel erschien.