Artist picture of Stan Walker

Stan Walker

17 939 Fans

Hör alle Tracks von Stan Walker auf Deezer

Top-Titel

I AM Stan Walker 04:29
Tennessee Whiskey Stan Walker, Parson James 04:22
Māori Ki Te Ao Stan Walker 03:21
Ultralight Beam Stan Walker 04:41
Take It Easy Stan Walker 03:21
New Takeover Stan Walker 03:20
Find You (The Stolen) Stan Walker 05:33
I AM (Live) Stan Walker 04:30
Choose You Stan Walker 03:39
Unbroken Stan Walker 04:35

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Stan Walker auf Deezer

Māori Ki Te Ao

von Stan Walker

23.02.24

38 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Stan Walker

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Stan Walker

Playlists

Playlists & Musik von Stan Walker

Erscheint auf

Hör Stan Walker auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der in Neuseeland aufgewachsene R&B-Autor mit Māori-Abstammung Stan Walker (geboren am 23. Oktober 1990 in Melbourne, Australien) verzaubert seit 2009 das antipodische Publikum mit seinem gefühlvollen Pop. In diesem Jahr erreichte er den Gipfel von Australian Idol, schloss einen Vertrag mit Sony Music Australia ab und veröffentlichte die Chart-Single "Black Box" Der Hit erreichte Platz 2 in Australien und wurde sowohl in Neuseeland als auch in Australien mit Doppelplatin ausgezeichnet. " Black Box" wurde vom britischen Hitmacher Wayne Hector mitgeschrieben, der für seine Arbeit mit Westlife bekannt ist, und war auf Stan Walkers Debüt-Studioalbum Introducing Stan Walker zu hören, das mehrere Songs enthielt, die er bei Australian Idol gespielt hatte. Sein zweites Studioalbum From the Inside Out wurde im August 2010 veröffentlicht und erreichte die Spitze der neuseeländischen Charts. Die LP enthielt die beliebten Singles "Unbroken", "Choose You" und "Homesick" Danach veröffentlichte er regelmäßig Studioalben, darunter 2013 Inventing Myself, 2015 Truth & Soul und 2021 Te Arohanui , eine Hommage an seine verstorbene Großmutter , sowie zwei EPs: 2018 Stan, das er nach seiner Krebserkrankung schrieb, und 2019 Faith Hope Love. Seitdem hat er auch eine Reihe von Solo-Singles und Gemeinschaftsarbeiten veröffentlicht, darunter 2020 seine Single "Bigger/Tua" sowohl auf Englisch als auch auf Te Reo Māori. Er hat inzwischen fünf New Zealand Music Awards und fünf Nominierungen für den ARIA Music Award erhalten und wurde fünfmal mit dem Waiata Māori Award für die Radio Airplay Record of the Year ausgezeichnet. Stan Walker veröffentlichte 2022 sein siebtes Studioalbum All In über Sony Music New Zealand und nahm 2023 die Single "I Am" für Ava DuVernays biografischen Drama-Film Origin auf, der auf Caste: The Origins of Our Discontents von Isabel Wilkerson.