Artist picture of Би-2

Би-2

248 057 Fans

Hör alle Tracks von Би-2 auf Deezer

Top-Titel

Варвара Би-2 05:01
Полковнику никто не пишет Би-2 04:52
Счастье Би-2 04:06
Моя Любовь Би-2 04:56
Чёрное солнце Би-2 04:49
Серебро Би-2 04:37
Я двигаюсь дальше Би-2 04:32
Компромисс Би-2 04:29
Безвоздушная тревога Би-2, Тамара Гвердцители 05:15
Пора возвращаться домой Би-2, Oxxxymiron 04:48

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Би-2 auf Deezer

All The Best vol. 1

von Би-2

02.02.24

159 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Би-2

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Би-2

Playlists

Playlists & Musik von Би-2

Erscheint auf

Hör Би-2 auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Rockband BI-2 wurde in der weißrussischen Stadt Bobrujsk von Aleksandr Uman (Shura BI-2) und Igor Bortnik (Lyova BI-2) gegründet. Obwohl die Band bereits 1988 gegründet wurde, erlangte sie ihren ersten wirklichen Erfolg im Jahr 1999 mit Hilfe ihres neuen Produzenten Alexander Ponomaryov. Im Jahr 2000, wurden die Lieder "Варвара" ("Varvara") und "Серебро" ("Silver") aus dem Album mit dem Titel BI-2 wurden zu landesweiten Hits, aber der Titel "Полковнику никто не пишет" ("No One Writes to the Colonel") war der größte Knaller von allen - die Komposition, die in einem Брат-2(Brother-2)-Film zu hören war, half BI-2, buchstäblich über Nacht auf der russischen Musikbühne entdeckt zu werden. Der nächste Hit, "Последний герой" ("The Last Hero"), stammte aus dem Album Мяу Кисс ми(Meow Kiss Me) von 2001, das in Russland mit Gold ausgezeichnet wurde, sowie aus dem Album Inomarki von 2004. Im Jahr 2006 veröffentlichte die Band ihr Album Moloko, das von Kubriks Clockwork Orange inspiriert ist. Vier Jahre später beschloss BI-2, mit Arrangements zu experimentieren und begann, mit einem Symphonieorchester aufzutreten. Im Jahr 2007 erhielt die Band den MTV Russia Music Award für den besten Rock-Act. Die Band hatte eine fruchtbare Zusammenarbeit mit der Band Splean und Alexandr Vasiliev (auf dem Titel "Феллини" ("Fellini") im Jahr 2001, "Остров" ("Island") featuring Picnic im Jahr 2011, " Птица на подоконнике" ("The Bird on the Windowsill") mit Diana Arbenina und Nike Borzov 2016 und "Пора возвращаться домой" ("It's Time to Come Back Home") zusammen mit Oxxxymiron 2017.