Artist picture of Ferreck Dawn

Ferreck Dawn

8 933 Fans

Hör alle Tracks von Ferreck Dawn auf Deezer

Top-Titel

Heartache Ferreck Dawn, Alex Mills 03:06
Friends Around (Set It Off) Ferreck Dawn, Guz 02:35
I Got Nothing Meduza, Ferreck Dawn, Clementine Douglas 03:23
Back Tomorrow Ferreck Dawn, Jem Cooke 01:58
Easy Baby Ferreck Dawn, MO SELLECK 02:43
In My Arms (feat. Robosonic) Ferreck Dawn, Nikki Ambers, Meduza, Robosonic 03:04
Old Dollars Ferreck Dawn, Robosonic 03:01
In My Arms Ferreck Dawn, Robosonic, Nikki Ambers 02:36
Better (feat. Jena) Ferreck Dawn, Jena 02:52
In Arms Ferreck Dawn, Robosonic 03:26

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Ferreck Dawn auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Ferreck Dawn

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Ferreck Dawn

Playlists

Playlists & Musik von Ferreck Dawn

Erscheint auf

Hör Ferreck Dawn auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Ferreck Dawn ist ein Tech-House-Produzent, Labelgründer und Künstler in eigener Sache. Ferreck Dawn ist eine feste Größe in der niederländischen Elektronikszene und hat Tracks für Labels wie Broken Boundaries, Nervous Records und Spinnin' Deep veröffentlicht.

Geboren als Freek Coppens in Veldhoven, Nord-Brabant, begann er im Alter von 15 Jahren in den Clubs aufzulegen, und innerhalb weniger Jahre hatte er sein eigenes Set an Decks und legte in Clubs in Eindhoven auf. Er stieg auf Festivals auf, bevor er eine Residency im Club DansSalon antrat und ab 2006 seine eigenen Tracks aufnahm.

Nach zwei Master-Abschlüssen und der Arbeit bei verschiedenen Plattenläden und Labels in Amsterdam gründete er 2008 Broken Boundaries Recordings. In den nächsten Jahren begann er, seine eigenen Singles über andere Labels zu veröffentlichen, aber erst mit seiner im Old-School-Stil gehaltenen Single "Love Too Deep", einer Zusammenarbeit mit Redondo aus dem Jahr 2014, gelang ihm der große Durchbruch. Die Single erreichte Platz 48 der UK Singles Chart und wurde innerhalb weniger Monate eine Million Mal gestreamt.

Es folgten Kollaborationen mit Franky Rizardo, BISHØP, Joe Stone und Rene Amesz. 2017 veröffentlichte Ferreck Dawn die "Big Bang EP" über Simma Black.