Artist picture of Synapson

Synapson

161 115 Fans

Hör alle Tracks von Synapson auf Deezer

Top-Titel

Outro lugar Salomé de Bahia, Synapson 03:40
Djon maya maï (feat. Victor Démé) Synapson, Victor Démé 03:14
Hide Away (feat. Holly) Synapson, Holly 02:55
Fireball (feat. Broken Back) Synapson, Broken Back 03:10
All in You Synapson, Anna Kova 04:17
Drive Me Thru Synapson 04:30
London Ride Synapson 03:40
I Wanna Joris Delacroix, Synapson, Schérazade 04:57
Mona Ki Ngi Xica Synapson, Bonga 03:02
Haute couture Synapson 03:29

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Synapson auf Deezer

Synapson auf Tour

Konzerte von Synapson

MAI
24
ASM Festival 2024
Montaigu, France

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Synapson

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Synapson

Playlists

Playlists & Musik von Synapson

Erscheint auf

Hör Synapson auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die französischen DJs Alexandre Chière und Paul Cucuron arbeiten seit ihrer Kindheit zusammen und bilden das Elektro-Duo Synapson. Die Pariser Partnerschaft nahm 2009 Gestalt an, und im darauffolgenden Jahr wurde die Haute Couture EP veröffentlicht, gefolgt 2011 von der Another Man EP, auf der die Soul-Veteranen The Temptations zu hören sind. Im Jahr 2012 veröffentlichte das Duo sein Debütalbum Stendhal Syndrome, eine Mischung aus Deep House und Nu-Disco, die bei Pariser und New Yorker Nachtclub-Besuchern sehr beliebt ist. 2014 setzte er die Stimme des burkinabischen Sängers Victor Démé für den Track "Djon Maya Maï" ein , der in Frankreich auf Platz 12 landete. 2015 folgte das Enthüllungsalbum Convergence, das Platz 26 erreichte und auf dem eine Reihe von Künstlern mitwirkten, darunter die Sängerin Anna Kova auf der Single "All in You" sowie Tessa B, Charles Havey und andere Künstler wie Broken Back. Nach der Veröffentlichung einer erweiterten Ausgabe von Convergence kehrt das Duo 2018 mit dem Track "Hide Away" zurück , als Auftakt zum Album Super 8, das im selben Jahr erscheint. Im Zuge der COVID-19-Pandemie veröffentlichte das Duo das Diptychon Global Musique, Vol. 1 (2020) und Global Musique, Vol. 2 (2022), das Kollaborationen mit Oumou Sangaré, Flavia Coelho, Tim Dup, Blick Bassy, Bonga, David Walters, Dominique Fils-Aimé und dem marokkanischen Duo Bab L' Bluz auf der Single "Waylalah" enthält.