Artist picture of Jade

Jade

7 661 Fans

Hör alle Tracks von Jade auf Deezer

Top-Titel

Don't Walk Away Jade 04:44
Don't Walk Away (Pop Walk) Jade 03:41
Audio Hypnosis VIP Jade 05:00
Every Day of the Week Jade 05:15
Man Eating Lizard Dragon Jade 05:05
Deadhouse Black Sun Empire, Jade 05:41
5-4-3-2 (Yo! Time Is Up) Jade 05:16
Hangin' Jade 03:59
Lazer Tag Jade 05:25
Don’t Walk Away (Flev Remix) Jade 02:52

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jade auf Deezer

Silent

von Jade

12.05.24

0 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jade

Playlists

Playlists & Musik von Jade

Erscheint auf

Hör Jade auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Jade wurde 1991 in Chicago, Illinois, USA, gegründet und ist eine amerikanische R&B-Gruppe, die ursprünglich aus Joi Marshall, Angela Slates und Debra Mitchell bestand. Nachdem Slates und Mitchell die Gruppe kurz nach ihrer Gründung verließen und durch Di Reed und Tonya Kelly ersetzt wurden, erreichte die erste Hit-Single der Gruppe , "I Wanna Love You" aus der Filmkomödie Class Act von 1992, die Top 10 der R&B-Charts. Inspiriert von Jazz, Motown und Gospelmusik veröffentlichte das Trio eine Reihe von Hits. Die Folgesingle "Don't Walk Away" erreichte Platz 2 und das Debütalbum " Jade to the Max " wurde weltweit gelobt und mit Platin ausgezeichnet. Das Trio veröffentlichte ihr zweites Studioalbum Mind, Body & Song, mit den Hitsingles "5-4-3-2 (Yo! Time Is Up)" , das bei den MTV Video Music Awards 1995 für das beste R&B-Video nominiert wurde, und "Every Day of the Week", das in einer Folge von Beverly Hills, 90210 (Fernsehserie) zu hören war. Die Gruppe trat weiterhin in Filmmusiken auf, wie z. B. in The Sixth Man, wo sie sich mit beliebten weiblichen R&B-Gruppen wie TLC, SWV und En Vogue zusammentaten, um den inspirierenden Titelsong des Films Panther von 1995 mit dem Titel Freedom" aufzunehmen . In den nächsten sieben Jahren verfolgten die Mitglieder Joi Marshall und Tonya Kelley individuelle Karrieren. 2014 fanden sie sich mit der The Voice-Kandidatin Myracle Holloway wieder zusammen, um den Song "Baby Luv" aufzunehmen und 2021 und 2022 landesweit zu touren.