Artist picture of The Delines

The Delines

1 150 Fans

Hör alle Tracks von The Delines auf Deezer

Top-Titel

Hold Me Slow The Delines 03:28
The Imperial The Delines 05:23
Kid Codeine The Delines 03:19
Little Earl The Delines 04:16
The Gulf Drift Lament The Delines 02:11
This Ain't No Getaway The Delines 04:35
All Along the Ride The Delines 04:41
Surfers in Twilight The Delines 04:06
I Wasn't Looking The Delines 03:02
My Blood Bleeds the Darkest Blue The Delines 05:58

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von The Delines auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von The Delines

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie The Delines

Für jede Stimmung

Biografie

Der in Reno geborene Romanautor Willy Vlautin wurde für seine Reality-Bücher über gewöhnliche Menschen wie "The Motel Life", "Northline", "Lean On Pete" und "The Free" weithin gelobt, aber er hat seine schriftstellerische Tätigkeit immer neben einer erfolgreichen Musikkarriere betrieben. Mit der 2004 gegründeten Band Richmond Fontaine, die für ihre düsteren, bewegenden Songs bekannt ist, nahm er elf Alben auf und tourte mit ihnen durch ganz Amerika, Europa und Australien.

Beeindruckt von der emotionalen Kraft, die von der gequetschten, gefühlvollen Stimme von Amy Boone, einer der Gastsängerinnen von Richmond Fontaine, ausging, beschloss er, neues Material speziell für ihre Stimme zu schreiben, und so wurden The Delines geboren. Der Name soll ihm im Traum erschienen sein, und er holte sich schnell andere Richmond Fontaine-Mitglieder wie die Keyboarderin Jenny Conlee (von The Decemberists), den Pedal-Steel-Spieler Tucker Jackson und den Schlagzeuger Sean Oldham ins Boot, und innerhalb weniger Wochen nahmen sie ihr Debütalbum "Colfax" auf. Der rootsige Stil und Vlautins raue, brutale Songs passten gut zu Boones Stimme und fanden schnell Anklang beim Publikum.

Der Fortschritt der Band wurde 2016 jäh gestoppt, als Boone bei einem Autounfall schwer verletzt wurde, aber sie erholte sich schließlich vollständig und die Band nahm ihre Karriere mit dem Anfang 2019 veröffentlichten neuen Album "The Imperial" wieder auf.