Artist picture of Were Vana

Were Vana

43 177 Fans

Hör alle Tracks von Were Vana auf Deezer

Top-Titel

Casanova Were Vana 02:52
Sans parler Kalipsxau, Were Vana 03:09
CHO CHO Were Vana 02:46
Doudou Were Vana 03:42
Pe pa Were Vana, Mel 02:50
Bombardé Were Vana 03:06
Maria Were Vana, Warped 03:37
Voleur de coeur Were Vana 03:04
An chwazi'w Were Vana 03:10
Comme on peut Were Vana, Zaho 03:26

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Were Vana auf Deezer

CHO CHO

von Were Vana

14.06.24

26 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Were Vana

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Were Vana

Playlists

Playlists & Musik von Were Vana

Erscheint auf

Hör Were Vana auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

WeRe-VaNa, der mit bürgerlichem Namen Evariste-Pierre Geoffroy heißt, stammt aus einer Familie von Gwoka-Musikern aus Guadeloupe. Als Kind besuchte er zahlreiche Konzerte und erlebte, wie seine Leidenschaft für die Musik im Laufe der Jahre wuchs. Zum Gwoka, einer in Guadeloupe weit verbreiteten Musikrichtung, fügt WeRe-VaNa seine Einflüsse aus Reggaeton und Dancehall hinzu. Da seine ersten Kompositionen lokal Anklang fanden, beschloss der junge Künstler, dranzubleiben und ein gleichnamiges Debütalbum mit Kollaborationen von Methi's und Misié Sadik aufzunehmen. Das 2017 erschienene WeRe-VaNa löste dank der sozialen Netzwerke Begeisterung aus und machte den Autor in der Metropole so bekannt, dass er 2019 eine Neuauflage des Albums vorlegte, die um mehrere Titel erweitert wurde, darunter ein Duett mit Warped und mehrere Instrumentalstücke. 2020 schloss er sich dem Label Play Two an, das Künstler wie Gims, Vitaa, Aya Nakamura und MC Solaar beherbergt. 2021 meldete er sich mit einem neuen Werk namens Îles et Elle zurück, auf dem u. a. die Titel "Casanova", "Cache-cache " und "Bombardé" zu hören waren. Zahlreiche Künstler wie Zaho, Gato, Naza, Mel, René Geoffroy und T Kemp Gee arbeiteten an dem Album mit.