Artist picture of Eva Under Fire

Eva Under Fire

3 017 Fans

Hör alle Tracks von Eva Under Fire auf Deezer

Top-Titel

Survivor State of Mine, Eva Under Fire 03:11
Unstoppable Eva Under Fire 03:07
Blow Eva Under Fire 02:44
With or Without You Eva Under Fire 04:05
Blow (feat. Spencer Charnas of Ice Nine Kills) Eva Under Fire, Ice Nine Kills 02:45
Separate Ways Eva Under Fire 05:00
Comatose (feat. Jonathan Dörr of Ego Kill Talent) Eva Under Fire, Ego Kill Talent, Jonathan Dorr 03:15
Before He Cheats Kayla King, Eva Under Fire 03:21
Coming For Blood (feat. From Ashes To New) Eva Under Fire, From Ashes To New 03:29
Give Me A Reason Eva Under Fire 03:42

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Eva Under Fire auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Eva Under Fire

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Eva Under Fire

Playlists

Playlists & Musik von Eva Under Fire

Erscheint auf

Hör Eva Under Fire auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Eva Under Fire stammen aus der pulsierenden Musikszene von Detroit, Michigan, und haben sich dank ihrer lebendigen Mischung aus aggressiver Gitarrenmusik und Elementen aus Punk, Pop und Classic Rock schnell einen Namen in der alternativen Metalszene gemacht. Die 2015 von Amanda Lyberg, bekannt unter ihrem Künstlernamen Eva Marie, gegründete Band besteht aus Rob Lyberg und Chris Slapnik an der Gitarre, Ed Gawlik III am Bass und Gesang und Dave Miller II am Schlagzeug. Ihr Debütalbum Anchors schlug 2015 hohe Wellen, 2016 folgte die War EP. Heavy on the Heart, eine überzeugende Drei-Song-EP, folgte 2018. Es war jedoch ihr zweites Album Love, Drugs & Misery, das 2022 unter Better Noise Music veröffentlicht wurde, das Eva Under Fire zum Mainstream aufsteigen ließ. Eine der Singles des Albums, "Blow" mit Spencer Charnas von Ice Nine Kills, erreichte Platz 11 der Mainstream-Rock-Charts, während "Unstoppable" mit dem kanadischen Sänger Cory Marks Platz 34 der Radio Mainstream Rock Songs-Charts erreichte. Love, Drugs & Misery wurde das erste offizielle Album der Band und erreichte Platz 99 der Billboard Top Current Album Sales.