Artist picture of Sivan Perwer

Sivan Perwer

25 916 Fans

Hör alle Tracks von Sivan Perwer auf Deezer

Top-Titel

Ey Bênin Renas Miran, Sivan Perwer 03:21
Delalê Sivan Perwer 04:41
Helebçe Sivan Perwer 07:13
Hoy nazê / Nazliyê / Lê nazê Sivan Perwer 11:16
Xalo Sivan Perwer 03:00
Ez Xelef İm Sivan Perwer 05:42
Koyê Dêrsîm Sivan Perwer 04:22
Serhildan Jiyan e Sivan Perwer 03:13
Cîhan Sivan Perwer 04:40
Xeydokê Sivan Perwer 04:48

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Sivan Perwer auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Sivan Perwer

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Sivan Perwer

Erscheint auf

Hör Sivan Perwer auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der kurdische Dichter und Liedermacher Şivan Perwer wurde am 23. Dezember 1955 in Virasenhir, Türkei, als İsmail Aygün geboren. Schon in jungen Jahren kam er mit kurdischer Musik in Berührung und lernte schnell das Spielen der Tembûr, eines in der traditionellen Musik weit verbreiteten Saiteninstruments mit Bünden. Şivan Perwer erlangte während der kurdischen Proteste gegen die irakische Herrschaft im Jahr 1972 Bekanntheit. Da ein großer Teil seines Katalogs die Unterdrückung des kurdischen Volkes im Nahen Osten thematisierte, wurden seine selbstgemachten Aufnahmen im Irak, in Syrien und in der Türkei verboten und oft über die Grenzen geschmuggelt. Nachdem die türkischen Behörden einen Haftbefehl gegen ihn erlassen hatten, floh er 1976 aus dem Land und ließ sich in Deutschland nieder, wo er seine ersten professionellen Studioaufnahmen machte. Nach 37 Jahren im Exil und der Veröffentlichung von über dreißig Alben, Musikvideos und Dokumentarfilmen kehrte Şivan Perwer 2013 schließlich in die Türkei zurück. Zu seinen bekanntesten Titeln gehören Ey Ferat (1976), Gelê Min Rabe (1982), Agirî (1983) und Naze (1986), auf dem mit dem Titel "Cihan" einer der bekanntesten Songs zu finden ist. Im Jahr 2022 erreichte ein Remix von "Cihan" die türkischen Top 200 auf Platz 91.