Show cover of Aufmerkmomente

Aufmerkmomente

Hier findest Du Impulse und konkrete Praxistipps für Transformations- und Entwicklungsprozesse. Aus unserer Arbeitspraxis mit Einzelpersonen und Gruppen gehen wir in ein erkundendes Gespräch über Momente, die uns aufmerken lassen. Dabei entstehen Ideen und Anregungen für persönliche, unternehmerische und gesellschaftliche Herausforderungen. Katja Witthöft begleitet mit evolutionärem Coaching persönliche und organisatorische Transformationsprozesse. Dabei inspiriert sie Menschen, das Leben und die Arbeit mit Leichtigkeit zu gestalten. Sven Vogt ist Moderator und hilft Menschen in Teams oder Arbeitsgruppen, schwierige Gespräche zu führen und zu einem Ergebnis zu bringen.

Titel

35. Verantwortung übernehmen
Wenn wir darüber sprechen, wirksam zu sein, präsent zu sein, den Kopf zu heben und neu zu periodisieren, dann hat das immer mit der Entscheidung zu tun: will und kann ich mich dafür verantwortlich fühlen. Katja und Sven erkunden, wie gewohnt im freien Austausch, was das heißt Verantwortung zu übernehmen. Dabei sind kleine Impulse zum eigenen Innehalten genauso enthalten wie ein breites Spektrum an Blickwinkeln auf das große Wort VERANTWORTUNG. Dir fehlt eine Perspektive? Lass es uns wissen - das Thema ist so wichtig, dass wir gern mehr darüber reden und danach handeln.
42:12 15.04.24
34. Den Kopf heben: Uns rutscht Wichtiges durch!
Und dann kam mal ein halbes Jahr lang keine neue Folge von uns. Wir haben besprochen, wie uns das passiert ist und wie wir damit umgehen wollen. Ganz nach unserem Prinzip: immer wieder innezuhalten, den Kopf zu heben und zu hinterfragen, was jetzt für uns wichtig und richtig ist. An dieser Besprechung lassen wir dich teilhaben und benennen dabei auch ein paar Werkzeuge, die wir nutzen, um den Kopf zu heben und den Überblick zu wahren.
46:10 12.02.24
33. Präsenz – So kannst Du ganz präsent sein
Nach den Episoden zu "Fokus statt Ablenkung" und "Wirksamkeit erhöhen" haben Katja und Sven sich die Frage gestellt: wie erreichen wir Präsenz? Also, in einer Situation ganz "da" zu sein, in Kontakt mit sich selbst und mit allem um sich herum? Wir erkunden dies und Katja hat dazu eine Übung mitgebracht, mit der du bewusst die Verbindung zu dir und anderen wahrnehmen kannst. Diese Übung findest du auch als separate mp3-Datei zum Herunterladen hier. Was hast du selbst erlebt um in Situationen ganz präsent zu sein – oder in Situationen, wie es dir nicht gelungen ist? Teile gerne deine Erfahrungen oder Impulse in den Kommentaren.
52:21 28.07.23
32. Deine Wirksamkeit schärfen
Wir haben immer mehr Dinge zu bedenken und zu tun, als wir schaffen können. Wie kannst du in der Vielzahl der Informationen und Aufgaben deine Selbstwirksamkeit erhöhen? Katja und Sven gehen dem nach: anhand von eigenen Beispielen und Beschreibungen aus Ihrer Arbeit mit Gruppen und Coaching-Klienten. Dabei setzen wir auf unserer vorhergehenden Episode zum Fokussieren auf und formen weiter unsere eigene Ausrichtung auf das Grundthema dieser Monate 'Den Kopf hoch heben und für die Sache eintreten'.
29:25 22.06.23
31. Von Ablenkungen zu Fokus und Wirksamkeit
Es gibt so vieles, das uns ablenken möchte: im Beruf und im Privaten, im echten Gespräch und auf den sozialen Medien. Wie können wir damit gut umgehen? Wie lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf das, das wir wirklich verfolgen und bewirken möchten? Das erkunden Katja und Sven und teilen wie gewohnt ihre Gedanken und Ansätze. Und formen dabei weiter ihre eigene Ausrichtung auf das Grundthema dieser Monate 'Den Kopf hoch heben und für die Sache eintreten'...vielleicht geht es euch ja ähnlich und wir freuen uns, wenn ihr mit uns teilt, was euch in eurer Entwicklung begegnet.
20:30 09.03.23
30. Gut versorgt durch den Dschungel von zu viel, zu chaotisch und ungewiss
Dass im beruflichen und privaten Bereich seit einiger Zeit überall Veränderungen und Ungewissheiten auf uns einprasseln, ist normal geworden. Also, wie geht das dann: dass gut in Kontakt mit dir bleibst und gut für dich sorgst? Katja und Sven erkunden in dieser Folge, was sie selbst tun und was sie von anderen erfahren haben, um gut abgegrenzt und versorgt durch anstrengende, herausfordernde Zeiten zu gehen.
39:21 11.01.23
29. Erkundung – Gut eingerichtet im Leidensdruck
Es gibt viele Faktoren in unserer Arbeitswelt, die uns das Arbeiten und Leben schwer machen, wenn sie nicht richtig passen: z. B. Zeitdruck, Leistungsdruck, mangelnde Kommunikation, schlechter Umgang, unklare oder unrealistische Ziele, ungeklärte Konflikte und noch vieles mehr. Vielen von uns ist es schon passiert: wir haben uns an schwierige Bedingungen gewöhnt und es ist zum Normalzustand geworden. Wir haben gelernt, damit umzugehen. Es ist zu der Umgebung geworden, mit der wir uns gut auskennen. Wir haben sozusagen den Druck und/oder den Schmerz mit in unsere "Komfortzone" übernommen. Katja und Sven erkunden: wie können wir selbst feststellen, dass wir Bedingungen akzeptieren, die uns nicht gut tun und die eigentlich nicht akzeptabel sind. Was hält uns davon ab, etwas anderes auszuprobieren? Und, wenn wir uns das bewusst gemacht haben: wie können wir dann etwas anderes ausprobieren?
43:25 15.11.22
28. Erkundung – Zugewandt sein: Von der Mangelware mit Suchtfaktor
"Zugewandt sein ist eine Mangelware in unserer Gesellschaft" stellt Sven als These auf. Es ist unsere vielleicht größte Sehnsucht in dieser oft auf Funktionalität ausgerichteten Gesellschaft und ist ein starker Motor für gelingendes Miteinander und qualitative Ergebnisse dort wo es gelingt, zugewandt zu sein, ergänzt Katja. Von der Mangelware mit Suchtfaktor, wenn man es einmal gekostet hat.... Katja und Sven erkunden gemeinsam, was sie in ihrem Arbeitskontext wahrnehmen, wie sich Momente der zugewandten Zusammenarbeit und der fehlenden Zusammenarbeit anfühlen können und teilen ihre Erfahrungen, wie es gelingen kann, zugewandt zu sein.
31:54 09.09.22
27. Erkundung – Ohne Macht vor großen Themen/Krisen stehen
Katja und Sven gehen diesmal von der Arbeitsebene weg und schauen auf die großen Krisen, denen wir als Menschen gerade begegnen. Wir widmen uns dem unangenehmen Empfinden von Ohnmacht, wenn wir nicht erkennen können, was wir in so einer überdimensionalen Herausforderung wie Klimakrise oder Krieg überhaupt Sinnvolles tun können. Wir erkunden Ansätze und Optionen: was können wir in den Blick nehmen, woran können wir uns orientieren und wie können wir gesund, leistbar ins Handeln kommen.
39:18 19.07.22
26. Erkundung – Der dauerhafte Ausnahmezustand
Im Beruf wie im Privaten kommen wir manches Mal in Situationen, wo wir richtig gefordert werden und von früh bis spät alles in die Waagschale werfen, das wir haben: an Zeit und Energie. Und manchmal geht diese Situation nicht vorüber, sondern hält an: Wochen oder Monate oder länger. Wie können wir damit umgehen – und wie kommen wir da auch mal wieder raus? Das erkunden Katja und Sven anhand ihrer Erfahrungen mit hoch belasteten Menschen und Teams und anhand Svens nicht ganz glatt abgelaufenen Umzugs.
23:48 30.03.22
25. Konkret - Feedback leicht gemacht
In der Theorie ist es vielen von uns bekannt. In der Praxis geht es dennoch manchmal schwer von der Hand: die Rückmeldung an die Kollegin oder den Kollegen im Alltag zu Dingen, die richtig gut gelaufen sind oder die du dir anders wünschst. Katja und Sven sammeln für dich einmal: was dazu gehört und wie ihr es im Team leicht einüben könnt. Im Zentrum steht dabei die Idee, dass du mit Feedback Kolleg*innen auf Dinge aufmerksam machen kannst, die ihnen nicht bewusst sind oder die sie anders wahrgenommen haben. Durch diesen offenen Austausch könnt ihr eure Zusammenarbeit weiterentwickeln. In den Shownotes findest du eine kurze Anleitung für die Praxis.
20:11 23.02.22
24. Special: Jahresausklang - eine Reise durch dein Jahr
Komm mit uns mit auf eine angeleitete Reise durch das vergangene Jahr. So kannst du Momente und Erfahrungen würdigen, die gut waren, die du als schön erlebt hast, in denen du etwas Neues erreicht oder gelernt hast. Du kannst auch schwierige und anstrengende Dinge nochmal an dir vorbeiziehen und vielleicht ganz los lassen. Du kannst dabei den Blick und den Fokus ganz frei auf das richten, was dir wichtig ist, was für dich passt. Wenn du dies mit anderen zusammen machen möchtest - ob mit Freunden oder im Team - dann geht das auch. Am besten mit einer Stunde Zeit zum Reisen und Nachklingen lassen und so eingerichtet wie es dir oder euch angenehm ist, auf die Reise zu gehen. Tipps sind in der Folge enthalten - allerdings fehlt einer: wenn du eine entpsannnende Lieblingsmusik als Begleitung der Anleitung haben möchtest, füge sie mit einem Soundsystem deiner Wahl hinzu und dann kann es losgehen. Viel Freude bei deiner Entdeckungsreise zu deinem persönlichen Jahresrückblick wünschen dir - Sven & Katja
38:02 16.12.21
23. Konkret - Zuhören ist Übungssache
Kennt ihr das bei euch oder anderen? Jemand erzählt und die/der Gesprächspartner hört nicht so ganz genau zu? Das ist menschlich und dafür gibt es Gründe, die Katja und Sven hier betrachten. Richtig aufmerksames Zuhören bringt Deine Arbeits- oder private Beziehung allerdings auf eine Ebene des gemeinsamen Verständnisses. Dann macht es viel mehr Spaß und es kommt auch viel mehr dabei heraus. Deshalb spielen wir zwei Zuhören-Übungen durch und vielleicht magst du sie ja ausprobieren. Die Anleitung findest du in den Shownotes.
39:02 03.12.21
22. Konkret: Teamworkshop selbstgemacht
Gerade in Zeiten von vielen und turbulenten Veränderungen, macht es Sinn, dass ihr als Team zwischendurch innehaltet und auf eure Themen und Entwicklung schaut. Doch was, wenn Zeit und Budget es nicht zulassen, dass ihr euch für 1-2 Tage aus dem Alltag herauszieht? Oder ein:e geschulte:r Moderator:in euch unterstützt? Mit diesen Schritten könnt ihr einen Mini-Workshop in 2 Stunden umsetzen. Ihr erhaltet einen Überblick über eure Themen und könnt die wichtigsten 1-3 Themen direkt besprechen. Habt keine Angst, dass es nicht 'professionell' genug sein könnte: es geht darum, das zusammen zu lernen. Was ihr auf jeden Fall erreicht werdet ist, dass ihr eure Alltagsroutine unterbrecht, Raum für Reflexion schafft und Optimierungpunkte bearbeiten könnt. Und: falls ihr merkt, dass ihr große herausfordende Themen habt, könnt ihr zusammen gucken, was es braucht, damit ihr professionell Unterstützung bekommt.
39:45 19.11.21
21. Erkundung - Gespenster der Vergangenheit
In Organisationen herrschen immer wieder Muster und Verhaltensweisen, die sich wiederholen. Bei manchen ist uns nicht klar: woher kommt das? Warum machen wir das hier so? Dann sind es manchmal die "Gespenster" früherer Inhaber, Vorstände oder anderer Personen, die die Organisation geprägt haben. Katja und Sven erkunden in dieser Episode: wie könnt ihr damit umgehen? Wie könnt ihr darüber sprechen? Wie lassen sich solche Grundannahmen und Muster beeinflussen?
42:30 03.11.21
20. Erkundung - Die Sache mit dem Vertrauen
Vertrauen einzufordern geht sehr schnell. Doch wie geht bewusstes Vertrauen Geben? Wie können wir Vertrauen gemeinsam vereinbaren? Katja und Sven gehen dem Thema nach und erkunden, was dazu gehört - in Teams, in Familien, für sich selbst und in der Gesellschaft.
27:45 29.09.21
19. Erkundung - Mut zum Scheitern
Mut zum Scheitern wird seit einiger Zeit von Allen gefordert - in der Organisation, im Team und beim Gründen. Die Worte 'Fehlerkultur' und 'der Mut zum Scheitern' sind schon auf der Kippe, leere Schlagwort-Hülsen zu werden. Unter anderem, weil an vielen Stellen darüber gesprochen wird und es dann doch nicht mit Leben gefüllt werden kann. Katja und Sven erkunden, wozu der Mut zum Scheitern wichtig ist und wie Ihr pragmatische und leistbare Schritte in diese Richtung gehen könnt.
28:40 20.08.21
18. Ein Koffer voller Sommerfrische
Katja und Sven packen Euch für die Ferien einen Koffer. Damit wir bei den Gedanken an die nächste Welle eher an Strand und Meer denken und damit wir einen Ruhepunkt finden in dieser verrückten Pandemie-Zeit. Dabei legen wir Euch Momente des Innehaltens hinein, den bewussten Genuss der Dinge, die endlich wieder erlaubt sind, einen gelassenen Überblick darüber, wo Ihr steht und wo Ihr hinwollt und noch ein bisschen mehr.
09:41 07.07.21
17. Erkundung - Verrückte Zeiten brauchen Umgang
Auch wenn Shoppen, Essengehen und Urlaub wieder gehen: die Situation am Arbeitsplatz und im Privaten ist immer noch ungewöhnlich und verlangt vielen von uns sehr viel Energie ab. Katja und Sven erkunden, was es so anstrengend macht - und was wir tun können, um einen Umgang damit zu finden. Dabei kommen wir auf Beispiele für die vielen Themen, die nicht wieder normal sind, sondern weiterhin Aufmerksamkeit und Energie von uns verlangen. Wir stellen fest, dass es heute notwendiger ist, sich seine eigene Position zu Themen klar zu machen und einzunehmen. Und wir schauen darauf, wie ein leichterer Umgang möglich sein kann und dass wir darauf achten sollten, was für uns leistbar ist.
39:27 29.06.21
16. Erkundung - Mitgestaltung in Führungsrollen, wenn die Organisation sich weiter entwickeln soll...
Wenn deine Organisation sich weiter entwickeln will, zunehmend beweglicher und robuster am Markt agieren möchte, stellen sich dir als Führungskraft u.a. diese Fragen: Wo steht ihr als Unternehmen aktuell? Wie kannst du aus der Führungsrolle heraus mitgestalten und -entwickeln? Was kannst du deinen Mitarbeitenden anbieten? Wie kannst du sie unterstützen und wie ihre Mitgestaltung einfließen lassen? Diese Fragen erkunden Katja Witthöft und Sven Vogt in dieser Folge. Dabei ist eine sehr umfangreiche Episode entstanden, mit pragmatischen Werkzeugen. Den Link zu dem Glossar der pragmatischsten Werkzeuge findest du in den Shownotes.
44:46 25.05.21
15. Erkundung: Im Team aus dem Handlungs- und Gestaltungsrahmen schöpfen
Wenn Dein Team an der Weiterentwicklung Eurer Organisation mitwirken will: wie gewinnt Ihr Klarheit über Euren Handlung- und Gestaltungsrahmen? Wie entwickelt Ihr Ideen, wie sprecht Ihr andere in der Organisation an und bindet sie ein? Darauf gehen Katja und Sven ein und erkunden einige Möglichkeiten, wie Du mit Deinem Team vorgehen kannst.
33:01 13.04.21
14. Konkret - Organisationsentwicklung als Team selbstwirksam gelebt
Organisationen werden nicht mehr beweglich und anpassungsfähig genug sein, wenn nicht alle Mitarbeitenden und alle Teams an der Weiterentwicklung der Organisation mitwirken. Katja und Sven sammeln die grundlegenden Schritte, die Euch als Team helfen, neben dem operativen Alltagsgeschäft an der Ausrichtung und dem Erfolg der Organisation mitzugestalten.
31:54 10.03.21
13. Erkundung - Durchhalten im Lockdown - wie bitte schön soll das lebendig bleiben?
Für manche von uns fühlt es sich an wie Absitzen von Zeit: die Einschränkungen auf wenige Kontakte, nur zuhause sein können, keine Beschäftigung ausüben zu können oder sich immer nur im Home Office aufzuhalten. Wie können wir das gut durchstehen, woran können wir uns festhalten oder hochziehen? Das Spektrum erkunden Sven und Katja in dieser Folge und würden sehr gerne auch Deine Ideen hören. Was hilft Dir? Wie bringst Du Lebendigkeit in die zähen Momente?
35:26 17.02.21
12. Konkret - Potenziale entfalten für ein starkes Team
Wie könnt Ihr Euer Potenzial als Team, Gruppe oder Familie spürbar machen? Wie schafft Ihr Transparenz über Eure Stärken? Wie könnt Ihr aus Euren Stärken gemeinsam mehr machen? Was könnte daraus wachsen? Und wie haltet Ihr den Austausch darüber am Leben? Diesen Fragen gehen Katja und Sven in dieser Episode nach und machen Euch konkrete Vorschläge.
18:19 27.01.21
11. Das Positive würdigen
Lasst uns zum Jahresabschluss einmal auf die positiven und hilfreichen Dinge schauen, die wir an den Menschen schätzen. Besonders in diesem Jahr 2020, in dem es leicht wäre, nur an die Anstrengungen, Entbehrungen und Einschnitte zu denken. So wird es uns für die Zusammenarbeit und das Zusammenleben in 2021 stärken, uns das bewusst zu machen, was besonders wertvoll war und uns in der Veränderung unterstützt hat.
12:47 14.12.20
10. Erkundung - In kritischen Zeiten innehalten und hinterfragen
Wenn wir als Team oder Organisation in kritischen Zeiten in eine Art Alarm-Modus gehen, können wir die Dinge auch unter Druck am Laufen halten. Dabei gibt es oft nur noch die ganz kurzfristige Perspektive. Wie können wir dann auch wieder den Kopf hochnehmen und uns an langfristige und nachhaltige Ziele erinnern?
27:12 27.11.20
9. Erkundung - Virtuell gut in Verbindung zu bleiben
Nicht nur Home Office mit Meetings in Zoom oder Zusammenarbeit in MS Teams - Messenger-Dienste, E-Mail, Chat-Funktionen und Social Media Kanäle. Die meisten Menschen führen inzwischen enorm viele Kontakte und Gespräche virtuell in einer Vielzahl von Kanälen. Wie wir dabei gut in einer guten und menschlichen Verbindung bleiben können, das erkunden Katja und Sven in dieser Episode. Zum Schluss fassen wir einige hilfreiche Grundsätze zusammen.
19:29 27.10.20
8. Erkundung - Offene Gesprächskultur am Küchentisch
Katja und Sven stellen die These auf, dass wir weniger von den aktuell so vehement und aufgeschaukelten Konfrontationen in unserer Gesellschaft erleben würden, wenn wir eine andere Gesprächskultur fördern könnten. Eine, in der es normal ist, über unsere positiv wie negativ bewegten Erlebnisse offen zu sprechen und uns gegenseitig dabei zuzuhören. Im weiteren Verlauf erkunden wir, was es für solch eine Gesprächskultur braucht - und was wir selbst in unserem Umfeld dafür tun können.
28:18 14.09.20
7. Erkundung: Umgang mit vehementen Diskussionen
Vor dem Hintergrund der Corona-Beschränkungen, erleben wir, dass persönliche Gespräche vehementer und absoluter geführt werden. Katja und Sven erkunden in dieser Folge, wie es sich anfühlt, in so ein Gespräch verwickelt zu sein und was Reaktionsmöglichkeiten sein können.
38:54 20.08.20
6. Konkret - Ausprobieren und Nachjustieren in völlig neuen Situationen
In dieser Folge erkunden Sven und Katja die Spannungsfelder von Home Schooling und Home Office im Rahmen der Kontaktbeschränkungen. Über die Fragen 'Wo stehen wir gerade und was sind Ideen, um gut in dem Spagat von Home Schooling und Home Office voranzugehen?' sind konkrete Anregungen entstanden. Vielleicht ist ja auch etwas für dich und dein Umfeld dabei...
14:30 23.06.20