Show cover of HORIZONT Lovebrands

HORIZONT Lovebrands

Lovebrands ist der Podcast zu den Marken die wir lieben und den Menschen, die sie groß machen. Alle 14 Tage erzählen die Redakteure Bettina Sonnenschein und Santiago Campillo-Lundbeck die Geschichten dieser Marken und versuchen hinter ihr Erfolgsrezept zu kommen.

Titel

Schweppes: Warum für Brand Managerin Alexandra Limberg Sommerdrinks die beste Werbung sind
Die beste Werbung ist das Produkt selbst. Nach diesem Motto kurbelt Schweppes-Vermarkter Krombacher sehr erfolgreich das Softdrink-Geschäft an, indem es den Kunden immer neue Trendideen für Sommerdrinks liefert. Aber Brand Managerin Alexandra Limberg weiß, dass sie für den Erfolg auch auf die Gastronomie angewiesen ist.
36:48 13.09.2022
Ben's Original: Warum Marketingchefin Anja Spielmann den Onkel endgültig in Rente schickte
2020 beschloss Mars Foods als Reaktion auf Black Lifes Matter sich von seiner Markenikone Uncle Ben zu trennen. Marketingchefin Anja Spielmann fiel die Aufgabe zu, der Marke ein neues Gesicht zu geben - es wurde eine Operation im Blindflug und mit offenem Ausgang. Bei HORIZONT Lovebrands erzählt sie, weshalb die eigentliche Markenarbeit gerade erst beginnt.
46:13 17.08.2022
Samsung: Warum eine verliebte Spinne das neue Lieblingstier von CMO Mario Winter ist
Dass auf dem Markt für Smartphones mit Hardware allein nicht mehr viel zu holen, davon ist Mario Winter, Vice President Marketing von Samsung in Deutschland, überzeugt. Die Themen der Zukunft liegen aus seiner Sicht beim Service - und bei der Verknüpfung aller smarten Geräte. Im HORIZONT Podcast Lovebrand erzählt er begeistert, wie das Handy mit dem Kühlschrank, dem TV-Gerät und der Waschmaschine kommuniziert.
57:20 13.07.2022
McDonald's: Warum für CMO Susan Schramm Kreativfestivals eine Inspirationsquelle des Marketings sind
ADC-Kongress oder Cannes Lions - für Susan Schramm sind Kreativfestivals eine wertvolle Gelegenheit die Kreativität des eigenen Marketings zu überprüfen und neue Trends kennenzulernen. Doch für die CMO von McDonald's geht es hier längst nicht mehr nur um große Kampagnen. Der Fastfood-Marktführer ist in die Personalisierung des Marketings eingestiegen und entwickelt seine App zur zentralen digitalen Kommunikationsplattform der Marke. In der neuen Folge von HORIZONT Lovebrands verrät Schramm auch, warum McDonald's kein Problem mit Diversitätskampagnen hat, aber bei Nachhaltigkeitsthemen sich lieber zurückhält.
54:40 14.06.2022
BVG: Wie man die "Öffis" sexy macht
In vielen deutschen Städten hat der Öffentliche Nahverkehr kein besonders gutes Image - die Berliner Verkehrsbetriebe sind dagegen im ganzen Land als locker, sympathisch und selbstironisch bekannt. Ein Grund dafür: die regelmäßigen Markenauftritte des Dienstleisters, die nicht selten zum nationalen Viralhit werden. Sales- & Marketingchefin Christine Wolburg erzählt, mit wie viel Lust und Leidenschaft sie den Job von ihrem Vorgänger übernommen hat und dass für große Auftritte manchmal auch kleines Budget ausreicht.
41:06 11.05.2022
Lovebrands Persönlich: Warum Lidl-Marketer Jürgen Achenbach den Neustart bei The VGN wagt
Jürgen Achenbach wagt nach seiner erfolgreichen Marketing-Karriere bei Lidl noch einmal den radikalen Neuanfang mit dem Veggie-Start-Up The VGN. Statt mit einem Team aus 132 Mitarbeitern das globale Marketings eines der größten deutschen Discounters zu betreuen, baut er lieber als Mitgründer eine völlig neue Marke von Anfang an auf. Bei HORIZONT Lovebrands Persönlich erzählt er, was ihn an dieser Herausforderung reizt, und warum seiner Zeit bei Lidl ihn erst so richtig fit für die Start-Up-Welt gemacht hat.
22:45 27.04.2022
Lovebrands Persönlich: Die Meme-Master von Agentur Boomer über den Kummerkasten der Werbebranche
Sebastian Galla und Johannes Ehrenwerth haben mit Agentur Boomer eine echte Medienmarke auf Instagram geschaffen. In satirischen, humorvollen und teilweise bitterbösen Memes halten sie der Werbebranche den Spiegel vor und weisen auf Missstände hin. Im Gespräch mit Bärbel Unckrich erzählten die beiden, wie aus Spaß ein ernsthaftes Business geworden ist.
38:14 13.04.2022
Porsche: Warum auch E-Antriebe zum Träumen verleiten
Die automobile Marke Porsche lebt wie kaum eine andere von der Dynamik eines Verbrennungsmotors. Doch auch für Porsche gilt: Die Umstellung auf E-Mobilität ist alternativlos. Wie es dem Stuttgarter Autobauer gelingt, den Mythos Porsche zu elektrisieren, wie alte und neue Fans für die neue Antriebsform gewonnen werden und warum der Marken-Claim "Driven by dreams" auch in Zukunft bestand hat, erzählt CMO Robert Ader im Gespräch mit HORIZONT.
57:59 16.03.2022
Lovebrands Persönlich: Der Fritz-Kola-Gründer und der Charme des Revoluzzertums
Mirco Wolf Wiegert hat mit Fritz Kola eines der ersten Unternehmen in Deutschland gegründet, dass von Anfang an auf Markenhaltung gesetzt hat. Über die Erfolgsgeschichte hat er das Buch "Fritz gegen Goliath" geschrieben. Im Gespräch mit Santiago Campillo-Lundbeck erzählt er, wie seine Pfadfinderzeit bis heute sein Unternehmertum inspiriert und warum er Revoluzzertum als Einstellung sehr charmant findet.
23:42 03.03.2022
HORIZONT Lovebrands: Warum Procter & Gamble CMO Kristina Bulle den Begriff Haltungs-Marketing nicht mag
Haltungs-Marketing spielt bei Procter & Gamble nun schon seit Jahren eine immer größere Rolle. Im Januar ist gerade die neue Welle der “Gemeinsam stärker”-Kampagne gestartet. Trotzdem kann Kristina Bulle, CMO Procter & Gamble DACH, mit dem Begriff herzlich wenig anfangen. Denn für sie klingt das sehr nach Schönwetter-Marketing, verrät sie in der neuesten Folge von HORIZONT Lovebrands. Ihr Ziel ist eine Marketingstrategie, die sich an dem nachhaltigen Erfolg des seit 184 Jahren existierenden Konsumgüterriesen orientiert: „Denn wir wollen auch noch in 184 Jahren Produkte verkaufen.“ Bulle zeigt sich außerdem von einer sehr persönlichen Seite: Sie erzählt, mit welchen Produkten von P&G sie schon in ihrer Kindheit in Berührung kam, welche Werte sie heute ihrer eigenen Tochter vermittelt und warum sie es alles andere als verwerflich fand, dass ihr der Konzern einst die Verantwortung für die Frauensparte von Gilette anbot.
48:02 15.02.2022
American Express: Warum die Kult-Kreditkarte nicht mehr auf dem Roten Teppich sein will
Kreditkarten waren einmal das Statussymbol des Jetsets. Aber nachdem das bargeldlose Bezahlen immer populärer wird, muss die Traditionsmarke American Express eine alltagstauglichere Positionierung finden. Country Managerin Fabiana Mingrone erzählt in der neuen Folge von HORIZONT Lovebrands, wie sie neue Zielgruppen erschließt und warum das bargeldlose Bezahlen allein nicht mehr als USP einer Kreditkarte genügt. 
42:32 12.12.2021
Sacher Group: Wie jeder Mitarbeiter zum Markenbotschafter wird
Bei dem Begriff Sacher denken viele sofort an eine weltberühmte Schokoladentorte. Hinter der Sacher Group steht jedoch mehr: eine kleine Premium-Hotelkette, ein traditionsreicher Familienbetrieb und ein Unternehmen, das jeden einzelnen Mitarbeiter dazu animiert, Markenbotschafter zu werden. Wie das gelingt, erzählt der Geschäftsführer der Hotel Sacher Group, Matthias Winkler, in dieser Folge. 
34:57 29.11.2021
KitchenAid: Warum niemand Angst vor einer Küchenmaschine haben muss
Wer KitchenAid hört und sich auch nur ein wenig mit Kochen und Backen befasst, der denkt bei dem Begriff sofort an die ikonische Küchenmaschine in vielen wunderbaren Farben. In der Vergangenheit hat das alles überlagernde Design allerdings den einen oder anderen davon abgehalten, sich an das Gerät zu trauen. Wie die Marke den Konsumenten die Scheu nehmen will, erzählt Marketingchef Emanuel Spulak im Podcast.
33:55 08.11.2021
Otto: Warum für Marc Opelt Transformation nur mit Markenhaltung funktioniert
Otto gehört zu den wenigen großen deutschen Traditionsmarken, die sich erfolgreich der digitalen Transformation stellen. Und Marc Opelt, Vorsitzender des Bereichsvorstands Otto, hat diesen Weg seit 2012 kontinuierlich begleitet. Bei HORIZONT Lovebrands erzählt er, warum für ihn der Weg zur E-Commerce-Plattform alternativlos ist, welche Rolle die Agentur Heimat spielte und warum Transformation eine Markenhaltung braucht, die sich zu Diversität und Inklusion bekennt. 
36:17 26.10.2021
Philipp Westermeyer: Vom Schülerzeitungsredakteur zum digitalen Trendguru
Die Digitalbranche kennt ihn als Zeremonienmeister der Online Marketing Rockstar und Analytiker der digitalen Wirtschaft. Jetzt hat Philipp Westermeyer mit "Digital Unplugged" seine Perspektive zum Thema als Buch veröffentlich. In HORIZONT Lovebrands Persönlich spricht er darüber, warum er optimistisch für die Entwicklung der digitalen Technologien ist, wieso er das Hamburger Corona-Zentrum betreibt und was die Gründergeneration der digitalen Wirtschaft mit ihrer Fixierung auf eine Exit-Strategie falsch gemacht hat. 
55:29 11.10.2021
Lavazza: Kaffee trinken und dabei das Klima retten
Kaffee ist ein Genussmittel, das auf der ganzen Welt konsumiert wird. Lavazza legt Wert darauf, dass die Kunden dabei auch immer die italienischen Wurzeln der Marke mit spüren. Und dass sie wissen: Das Unternehmen ist sich seiner Verantwortung für die Umwelt bewusst.
38:01 27.09.2021
Die Marke Merkel: Warum die Bundeskanzlerin das Nike unter den deutschen Politikermarken ist
An diesem Wochenende geht eine Ära in der deutschen Politik zu Ende. Aber Angela Merkel hat nicht nur Weltpolitik gemacht, sondern auch eine ganz besondere eigene Marke im politischen Alltag entwickelt. Das machte sie für viele Menschen zur Lovebrand aber auch für nicht wenige Menschen zur Hatebrand. Im Gespräch mit HORIZONT Loverbrands analysiert der Psychologe und Geschäftsführer bei Rheingold Salon Jens Lönneker,  was die Marke Merkel so besonders macht und was Marketingverantwortliche von ihr lernen können.
53:23 23.09.2021
Shopify: Warum der E-Commerce-Champion Marketing in seiner DNA hat
Shopify, der E-Commerce-Software-Dienstleister, wurde 2020 für viele stationäre Händler praktisch über Nacht zur Lovebrand. Aber das kanadische Unternehmen ist für viele Branchenkenner auch der Gegenentwurf zur Plattform-Ökonomie in der Tradition von Amazon sowie gleichzeitig auch der große Treiber von Social Commerce. Shopify-Manager und E-Commerce-Experte Roman Zenner spricht bei HORIZONT Lovebrands darüber, warum Shopify gerade die Integration mit Tiktok, Pinterest und Co sucht und warum die Digitalisierung während der Pandemie auch die Chance bietet, aus der Krise antifragiler hervorzugehen. 
39:42 14.09.2021
Carrera Revell: Wie CEO Stefan Krings seine analogen Klassiker in der digitalen Ära wieder ins Spiel bringt
Viele Erwachsene kennen sie noch als Lovebrand ihrer Kindheit. Doch die Carrera Revell Group will sich nicht mit ihren alten Fans begnügen, sondern möchte auch die Kinderzimmer der Digital Natives zurückerobern. Dazu setzt CEO Stefan Krings auf innovative Lizenzthemen, eine behutsame Digitalisierung des Produkts und eine selbstbewusstere Markenkommunikation.
44:42 23.08.2021
Wie Peloton sich zum Netflix des Sports mausert
Seit dem Deutschlandstart Ende 2019 hat Peloton hierzulande rasant an Bekanntheit zugelegt. Der Corona-bedingte Heimsport-Boom hatte daran seinen Anteil, allerdings auch eine konsequente Marketing- und Sponsoringstrategie. Wie Peloton den deutschen Markt erobern will, erklärt Head of Marketing DACH Anke Drewicke.
39:27 08.08.2021
Stokke: Wie die Marke hinter dem wohl bekanntesten Kinderstuhl der Welt tickt
Fast allen Eltern ist der TrippTrapp ein Begriff. Das hinter dem berühmten Kinderstuhl das norwegische Unternehmen Stokke steht, dürfte hingegen weniger bekannt sein. Wie macht man Marketing für ein Unternehmen, dessen Bekanntheit sich praktisch aus einem einzigen Produkt speist? Juliane Volk, Marketing Managerin DACH bei Stokke, erklärt es.
45:04 09.07.2021
Emma: Warum CEO Dennis Schmoltzi die meisten Agenturen nicht agil genug findet
Emma hat wie viele andere Online-Matratzenhändler angefangen. Doch mittlerweile will "The Sleep-Company" nicht nur gute Matratzen zu einem guten Preis unter die Leute bringen, sondern völlig neue Technologie für ein besseres Schlaferlebnis entwickeln. Was das für die Unternehmenskultur bedeutet, was Schmoltzi vom Rivalen Bett1 hält und warum die Marke nicht immer die erste Geige spielt, erzählt er im Gespräch mit Santiago Campillo-Lundbeck.
47:15 27.06.2021
Mastercard: Wie CMO Jessica Claar schwedische Diversität ins deutsche Marketing bringt
Neue Markenarchitektur, eine neue Interpretation des Markenclaims "Priceless" während der Corona-Zeit und die Suche nach einer neuen Rolle als digitale Ingredient Brand - Mastercards CMO Jessica Claar kann sich nicht über einen Mangel an spannenden Herausforderungen beklagen. Aber  eine Herausforderung liegt der Marketingmanagerin besonders am Herzen; Mehr Diversität in die Teams und in die Botschaften der Marketingbranche zu bringen. Denn für Claar ist Diversität nicht nur der Erfolgsschlüssel, um die Arbeit des Marketings zu verbessern, sondern auch Voraussetzung, um Kunden anzusprechen, die sich derzeit von den Marken nicht wahrgenommen fühlen.
44:52 13.06.2021
s.Oliver: Warum das Profil der Modemarke schärfer denn je ist
Nach dem Markenrelaunch von s.Oliver im Frühjahr gab es viel Kritik: Ist der Claim "Fashion for Life" zu unspezifisch für eine Modemarke? Geht Mode, die sich selbst als "alltäglich" bezeichnet, nicht unter im Feld der dichten Konkurrenz? Levin Reyher, Marketingchef des Labels, erklärt, warum der Gegenteil der Fall ist.
34:45 31.05.2021
Gustavo Gusto: Warum Robert de Niro perfekt für den Basilikum-Schnurrbart wäre
Gustavo Gusto hat den Markt der Tiefkühl-Pizzen verändert und will nun dasselbe bei Eiskrem erreichen. Marketingchef Michael Götz spricht bei HORIZONT Lovebrands darüber, wie eine Marke zur Lovebrand wird, warum Start-ups schon am ersten Gründungstag über ihre Marke nachdenken sollten und wieso Robert de Niro der perfekte Gustavo-Gusto-Darsteller wäre.
56:40 17.05.2021
Rotkäppchen: Wie die deutsche Einheit den Sektmarkt demokratisiert hat
Die Sektmarke Rotkäppchen gehört zu den wenigen ehemaligen Ostmarken, die heute als gesamtdeutscher Brand wahrgenommen werden. Dabei gelang nicht nur der Sprung in die Marktwirtschaft - Rotkäppchen ist heute beliebter als manche trockenere, an Champagner angelehnte Sorte. Wie sie diese Position im Markt verfestigt, erzählt Head of Marketing Cathrin Duppel.
38:59 02.05.2021
Lemonaid: Wie Gründer Paul Bethke seine Marke gegen die Zucker-Lobby verteidigt
Lemonaid steht aktuell unfreiwillig in den Nachrichten. Denn die von Paul Bethke gegründete Marke bietet weniger Zucker im Produkt, als in Deutschland eigentlich vorgeschrieben. Gleichzeitig muss Lemonaid derzeit die Ausfälle in der Gastronomie verdauen und die bisher versäumte Digitalisierung nachholen. Mit HORIZONT-Redakteur Santiago Campillo-Lundbeck spricht Bethke aber auch über Purpose Marketing und warum hier das Risiko von Greenwashing oder Wokewashing so hoch ist. 
43:43 18.04.2021
Jägermeister: Das Kultgetränk garantiert für beste Nächte - auch im Lockdown
Die Kultmarke Jägermeister steht für das Versprechen, seinen Fans die besten Partynächte schlechthin zu garantieren. Wie der Familienbetrieb aus Niedersachsen zu diesem Selbstbewusstsein kam und sich als globale Marke etabliert hat, erzählt Marketingchefin Kathleen Schied. 
31:29 05.04.2021
Unser Podcast hat Geburtstag!
Genau zum Ausbruch der Corona-Pandemie gestartet ist unser Podcast im März jetzt schon eine Jahr auf Sendung. Zum Geburtstag unseres digitalen Coronababys wollen wir einmal Bilanz ziehen und erinnern uns an die vielen Pleiten, Pech und Highlights, die wir im vergangenen Jahr bei der Produktion des Podcasts erleben durften. Und wir geben auch noch einen Vorgeschmack auf die Dinge, die wir für's nächste Jahr geplant haben.
09:56 26.03.2021
Heimat-Kreativchef Matthias Storath: Zwischen Montessori-Kindergarten und Militärakademie
Heimat ist eine der wenigen echten Lovebrands in der deutschen Agenturlandschaft. Kreativchef Matthias Storath spricht in der aktuellen Podcastfolge von HORIZONT Lovebrands über die Liebe zu Marken, neue Etats, wie Heimat die Corona-Krise bewältigt hat und wie die vergangenen Monate den Agenturalltag verändert haben. Außerdem fordert der hoch dekorierte Kreative ein neues Selbstverständnis und mehr Selbstbewusstsein von der Agenturbranche - schließlich sei es immer noch "wahnsinnig toll, in einer Agentur arbeiten."
37:53 22.03.2021