Show cover of Gegengerade spezial: Torsten Lieberknecht

Gegengerade spezial: Torsten Lieberknecht

Ein Rückblick mit Torsten Lieberknecht auf 10 Jahre Trainerleidenschaft bei Eintracht Braunschweig. Alle Infos: https://totte.podcaster.de

Titel

13 - Nachspielzeit
In dieser Episode beantwortet Torsten Fragen, die sich nicht einzelnen Saisons zuordnen lassen. Unter anderem sprechen wir mal wieder über Spieler, die nicht so im Fokus standen wie ein Mirko Boland – auch wenn wir über diesen uns ebenfalls unterhalten. Zudem beantwortet Torsten die Frage, die sich wohl viele stellen: nämlich ob er sich vorstellen kann, Eintracht in der Zukunft noch einmal zu trainieren.  Außerdem gibt Torsten den Fans noch etwas mit auf den Weg. Und auch mein befreundeter Podcast EINTRACHT LEBENSLANG (https://oiv3z8.podcaster.de/) kommt wieder zu Wort. Vielen Dank an alle Zuhörerinnen und Zuhörer, die mich auf dieser Reise begleitet haben. Und vielen Dank an alle, die mir geholfen haben! Und da ich nun wieder etwas mehr Zeit habe, wird es auch mit meinem regulären Podcast "Gegengerade" (https://izj1hb.podcaster.de) weitergehen. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz/), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
38:51 19.10.20
12 – 2017/18: Der Abstieg
Die Saison 2017/2018 und der damit verbundene bittere Abstieg in die 3. Liga war für mich einer der wichtigsten Gründe, dieses Projekt zu starten. Denn zum einen suchte ich auch nach mittlerweile zwei Jahren immer noch nach Erklärungen, wie es hierzu kommen konnte. Zum anderen wurde genau auf der Suche nach Erklärungen viel in der Öffentlichkeit und unter den Fans über Torsten diskutiert, während er selber schwieg. Daher ergab es Sinn, eben hierüber mit Torsten zu sprechen – denn es gibt wohl niemanden, der fundiertere Antworten hierzu geben kann. Das Interview entwickelte sich mehr und mehr zum Gespräch, und obwohl Torsten erkennbar gut vorbereitet war, zeigt der Gesprächsverlauf und die Dauer von über 90 Minuten, wie komplex dieses Thema war. Das Gespräch war auch für Torsten ein wichtiges Stück Vergangenheitsbewältigung, und ich hoffe, dass es dazu beiträgt, dass wir Fans mit diesem Kapitel Eintracht-Geschichte unseren Frieden machen können. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz/), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
108:58 15.10.20
11 – 2016/17: Der verschenkte Aufstieg
Die Saison 2016/2017 war ja eigentlich eine sehr gute Saison, aber es braute sich am Ende etwas zusammen, was Folgewirkungen haben sollte. Bevor wir uns aber nach der Reportage ausführlich den Ereignissen rund um die nicht existierende Stadt und die Radkappen zuwenden, sprechen wir zum Beispiel darüber, wie man es eigentlich schafft, eine Vereinsikone aus Schweden nach Braunschweig zu locken. Außerdem wird eine weitere Frage von meinem befreundeten Podcast EINTRACHT LEBENSLANG (https://oiv3z8.podcaster.de/) beantwortet. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz/), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
29:06 12.10.20
10 - 2015/16: Eine graue Saison
In dieser erneut kurzen, aber gehaltvollen Episode spricht Torsten über die Folgen der Karriereenden zweier tragender Säulen seines Teams, was ihn aufhorchen ließ und warum der 8. Platz im Vergleich zur selben Platzierung 2011/12 für viele eine Enttäuschung darstellte. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz/), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
16:28 08.10.20
09 - 2014/15: Die Saison danach
Nach zwei sehr ausführlichen Episoden ist diese kurz, aber durchaus gehaltvoll. Nach der Reportage spricht Torsten über die geänderte Erwartungshaltung als Folge der Bundesliga und seinen Umgang damit, ordnet die Saison ein und bewertet die Leistung des Teams. Außerdem erzählt er, was es ihm bedeutet hat, Meistertrainer Johannsen als Rekordtrainer abgelöst zu haben. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz/), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
16:32 05.10.20
08 - 2013/14: Abenteuer Bundesliga
Nach 28 langen Jahren war es endlich so weit: Eintracht kehrte in die Bundesliga zurück! Die Episode über diese dann doch besondere Saison fällt richtig opulent aus – eine ausführliche Reportage inklusive zweier O-Töne, um den Sieg gegen Radkappen und im Derby nochmal angemessen nacherleben zu können. Außerdem habe ich mir mit zwei Freunden den Spaß erlaubt, Torstens berühmte „Pissverein“-Rede mal auf links zu drehen. Und natürlich ist auch das Interview mit Torsten umfassend, aber auch durchaus wieder lebhaft. Neben der Rückschau auf die einzelnen Etappen dieser Saison gibt er uns tiefe Einblicke in die Kaderplanung. Zudem lüftet er nicht nur die taktischen, sondern auch motivatorischen Gründe für den ersten Bundesligasieg. Außerdem begründet seine etwas überraschende Einordnung des Derbysiegs und hinterfragt sich selbstkritisch, wie der Abstieg hätte verhindert werden können. Und es wird eine weitere Frage meines befreundeten Podcasts EINTRACHT LEBENSLANG (https://oiv3z8.podcaster.de/) beantwortet. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug. Tagesschau-Fake:Sprecher: Andreas MierSprecherin: Anikó MertenArchivmaterial VfL Wolfsburg – Eintracht Braunschweig: lizenziert durch ZDF Enterprises GmbHInterview-Reihenfolge: Domi Kumbela – Torsten LieberknechtArchivmaterial Eintracht Braunschweig – Hannover 96: lizenziert durch DFL Deutsche Fußballliga GmbHInterview: Torsten Lieberknecht, Pressekonferenz Eintracht Braunschweig)
68:22 01.10.20
07 - 2012/13: Die Rückkehr in die Bundesliga
Man muss es einfach einmal in deutlichen Worten auf den Punkt bringen: 2012/13 wurde das Saisonziel verfehlt! Statt der Etablierung in der 2. Liga wurde nach einer starken Saison inklusive Herbstmeisterschaft nach 28 Jahren die Rückkehr in die Bundesliga erreicht. Und daher ist nicht nur die Reportage etwas länger und lässt auch den 26.4.2013 in Ingolstadt neu aufleben, sondern auch das Gespräch mit Torsten ist angemessen ausführlich. Er gewährt uns erneut viele Einblicke, analysiert die Erfolgsfaktoren und beantwortet eine weitere Frage meines befreundeten Podcasts "Eintracht Lebenslang" (https://oiv3z8.podcaster.de/). Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz/), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug. Bericht über Ingolstadt entnommen aus der Eintracht-DVD „Traum von Liga 1! – Der Aufstieg“ Interview-Reihenfolge: Deniz Dogan – Domi Kumbela – Damir Vrancic – Mirko Boland – Torsten Lieberknecht (unter einer Löwenmaske)
48:24 28.09.20
06 – 2011/12: Als bester Aufsteiger durch die 2. Liga
In dieser eher kurzen Episode nehmen wir quasi nur Anlauf auf die beiden folgenden Episoden, die sehr lang und ausführlich werden. Nach einer Reportage über die wichtigste Ereignisse sprechen wir mit Torsten über seine Bewertung dieser Saison und hinterfragen seine berühmt gewordene „Eichhörnchentaktik“ während der Rückrunde. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz/), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
14:28 24.09.20
05 - 2010/11: Rekordsaison und Aufstieg in die 2. Liga
Neben einer Reportage über die sensationelle Rekordsaison und der entsprechenden Rückschau analysiert Torsten die Gründe für den Erfolg und gewährt uns tiefe Einblicke in seine Kaderplanung sowie seine Sicht auf die Nachwuchsförderung. Außerdem spricht Torsten darüber, auf welche Weise er versucht hat, die Fans in dieser Zeit stärker einzubinden. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
31:32 21.09.20
04 - 2009/10: Der knapp verpasste Aufstieg
Diese Episode fällt etwas kürzer aus. Wir sprechen über das neue Co-Trainerteam und lassen den knapp verpassten Aufstieg noch einmal Revue passieren. Torsten erzählt uns zudem vom größten Kompliment von Jürgen Klopp und was ihm neben dem sportlichen Erfolg eigentlich das Wichtigste war, was er mit Eintracht erreichen wollte. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz/), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
16:26 17.09.20
03 - 2008/09: Erste vollständige Saison als Trainer
In seiner ersten vollständigen Saison als Profitrainer erreichte Torsten mit seinem Team den 13. Platz. Entsprechend reden wir über eine Bewertung dieser Saison vor dem Hintergrund unterschiedlicher Erwartungshaltungen. Pfitze nimmt eine prominente Rolle in dieser Episode ein, und weil diese Saison in einer Gesamtbetrachtung von Torstens Zeit nicht unmittelbar im Fokus steht, erlauben wir uns einen ausführlichen allgemeinen Ausflug in die Welt der Taktik und schlagen dabei auch eine Brücke in die Gegenwart. Und es werden die ersten beiden Fragen meines befreundeten Podcasts EINTRACHT LEBENSLANG (https://oiv3z8.podcaster.de) beantwortet. Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
38:14 14.09.20
02 – 2007/2008: U19 und Nachfolger von Benno Möhlmann
In der zweiten Episode sind wir beim Trainer Torsten angekommen – aber wie kam es überhaupt dazu, dass aus dem Spieler der Trainer Torsten Lieberknecht wurde? Wir lassen auch nochmal kurz seine Zeit als U19-Trainer (oder „A-Jugend“, wie es damals hieß) Revue passieren, sowie seinen Einstieg ins Präsidium als "Sachwalter Fußball“. Kern dieser Episode ist natürlich das dramatische Finale der Regionalliga Nord, als es um die Existenz des Vereins ging und es Torsten mit seinem Team schaffte, in den letzten drei Spielen das Ruder noch herumzureißen und die Qualifikation für die eingleisige 3. Liga zu sichern. O-Ton entnommen aus: https://youtu.be/9PhZIzmKxBA?t=75 Das Gespräch fand statt im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz), dessen Wohlfühlatmosphäre viel zum Gelingen des Gesprächs beitrug.
29:06 10.09.20
01 - Der Spieler
In der ersten Episode geht es quasi als Aufwärmprogramm um den Spieler Torsten Lieberknecht. Was für ein Typ Spieler war er, und was hat er in seiner Zeit bei der Eintracht erlebt? Denn da gibt es ja eine Menge drüber zu erzählen: kaum angekommen sein erstes Spiel gleich im Pokal, obwohl er doch eigentlich nur eine Wohnungsbesichtigung machen wollte. Das erste Derby. Die 5-Trainer-Saison. Und was glaubt ihr, wer aus seiner Sicht der bessere Spieler war - Torsten oder Pfitze? Das Ganze natürlich garniert mit reichlich Anekdoten - sicher auch dem schönen Ambiente und der Wohlfühlatmosphäre geschuldet, die wir im SPRECHZIMMER in Ratingen (http://www.sprechzimmer.biz) genießen durften. Da plauderte es sich sehr entspannt quasi von ganz alleine - überzeugt euch selber!
27:52 07.09.20
Ein kleiner "Appetizer"
Vorab gibt es einen kleinen "Appetizer" mit Aussagen von Torsten - wer von euch kann sie den jeweiligen Ereignissen zuordnen?
00:50 06.09.20