Show cover of Lage der Fraktion - der Podcast

Lage der Fraktion - der Podcast

  Lage der Fraktion - die sozialdemokratische Plauderrunde zur Bundespolitik: Was haben wir vor? Was bringen wir voran? Und wo hakt's noch? Egal, ob über Klimawandel, Mobilitätswende, Rente, Energiepreise oder faire Löhne - In unserem Podcast sprechen wir mit SPD-Mitgliedern des Bundestages und SPD-Minister:innen über all die Themen, die uns und Euch Tag für Tag beschäftigen und vielleicht auch Sorgen bereiten. Wir stellen Fragen, bohren auch mal nach, erklären und liefern Euch Antworten. Und wenn irgendwo Interna ausgequatscht werden, dann hier! Lasst Euch das nicht entgehen und hört direkt rein. Impressum: Dieser Podcast wird herausgegeben von der SPD-Bundestagsfraktion, vertreten durch Josephine Ortleb, MdB, Parlamentarische Geschäftsführerin, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Tel. 030 227 53218buergerservice@spdfraktion.de

Titel

Wie kriegen wir die Mieten runter, Kevin?
Kevin Kühnert kümmert sich als Abgeordneter im Bundestag leidenschaftlich um das Thema Wohnen. Im Podcast erklärt er, wie die Ampel mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen will, dass sie Mieter:innen mit den hohen Energiekosten nicht allein lässt - und wie seine Traumwohnung aussieht.
39:53 28.09.2022
Brauchen Arbeitslose Sanktionen?
Annika Klose, seit einem Jahr im Bundestag, kümmert sich um die Einführung des neuen Bürgergeldes, das zum ersten Januar das Hartz-IV-System ablösen soll. Im Podcast erklärt die 30-jährige, wie die Reform die bisherige Angstkultur beenden wird, mit welchen Leistungen Arbeitslose künftig rechnen können - und wie ihre Generation Politik verändert.
45:24 12.09.2022
Warum wollen manche keine Maske tragen, Karl?
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach erklärt, warum wir gut für den Corona-Herbst gewappnet sind, wie er mit Hass und Hetze umgeht, warum seine fischvegetarische und salzarme Diät nichts für jeden ist - und welche Strategie er beim Tischtennis verfolgt.
49:19 25.08.2022
§219a und Cannabis: Wie geht Fortschritt?
Carmen Wegge ist im Rechtsausschuss zuständig für die Streichung der Paragrafen 219a und die Legalisierung von Cannabis. Im Podcast erklärt sie, warum Selbstbestimmung bei Schwangerschaftsabbrüchen so wichtig ist, welche neuen Familienmodelle rechtlich möglich sein müssen und wann wir endlich legal kiffen können. Außerdem gibt sie Tipps dafür, wie man gute Reden hält - als erfahrene Poetry Slammerin kennt sie sich aus.
36:27 20.06.2022
Hohe Preise ohne Ende – wie hilft der Staat?
Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, will verhindern, dass sich die Mineralölkonzerne an der Krise eine goldene Nase verdienen und sicherstellen, dass auch jene, die keine dicken Polster auf der Bank haben, gut durch diese Zeit kommen. Dazu hat sie einige Vorschläge für Finanzminister Christian Lindner.
36:00 14.06.2022
Warum braucht die Bundeswehr 100 Mrd?
Siemtje Möller, parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverteidigungsministerium und ehemalige verteidigungspolitische Sprecherin, erklärt, warum es notwendig ist, so viele Milliarden für Abschreckung auszugeben, was sie von Pazifismus hält und ob die Bundeswehr jetzt ein neues Image bekommt.
41:28 18.05.2022
Was bringt uns das 9-Euro-Ticket?
Detlef Müller, der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag schwärmt vom Beruf des Lokführers - und er erklärt, wie das 9-Euro-Ticket funktioniert, was der öffentliche Nahverkehr danach wirklich braucht und wie uns der Abschied vom Verbrennungsmotor gelingt.
39:15 10.05.2022
Wie helfen schwere Waffen der Ukraine?
Nils Schmid, der außenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, erklärt, warum wir jetzt schwere Waffen an die Ukraine liefern, wie diese Entscheidung zur Friedenspolitik der SPD passt, und warum der Bundeskanzler nicht zögerlich, sondern besonnen handelt.
37:09 28.04.2022
Warum kein Embargo gegen russisches Gas?
Matthias Miersch, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Bundestag, ist für das Thema Energie zuständig. Er erklärt, wie lange der Staat die Bürger:innen bei den Energiepreisen entlasten kann, warum er gegen ein Embargo gegen russisches Gas ist, und wann wir unabhängig sein können von russischer Energie.
46:36 25.03.2022
Wie frauenfeindlich ist der Bundestag?
Verena Hubertz ist jung, neu im Bundestag und hat als Fraktionsvize bereits ein wichtiges Amt. Im Podcast erzählt sie, ob ihr das gegönnt wird, auf welche Hindernisse sie als Frau auf ihrem Weg gestoßen ist, und was sich jetzt endlich ändern muss.
43:33 06.03.2022
Putins Krieg - eine Zeitenwende
Nach dem völkerrechtswidrigen Angriffs auf die Ukraine von Präsident Putin hat Bundeskanzler Olaf Scholz 100 Milliarden Euro Investitionen in die Sicherheit angekündigt. Der Chef der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, erklärt, warum er das für notwendig hält, welche Folgen diese Zeitenwende für die Sicherheitsarchitektur hat, warum es trotzdem noch Geld für Soziales und Klimaschutz gibt - und was er von Gerhard Schröder erwartet.
30:53 04.03.2022
Was will Putin in der Ukraine?
Der russische Präsident hat an der ukrainischen Grenze mehr als 100000 Soldaten aufmarschieren lassen. Eine Invasion wird weiter jederzeit für möglich gehalten. Michael Roth, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, erklärt uns, was Putin antreibt, was Olaf Scholz in Moskau erreicht hat, welchen „geilen move“ er bei ihm beobachtet hat - und wie eine diplomatische Lösung des Konflikts aussehen könnte.
45:42 17.02.2022
Brauchen wir eine Impfpflicht?
Kann uns eine allgemeine Impfpflicht den Weg aus der Pandemie weisen, oder schränkt sie unsere persönliche Freiheit zu sehr ein? Wie soll man eine solche Pflicht durchsetzen, und wie lange muss sie gelten? Unsere stellvertretende Vorsitzende und Gesundheitsexpertin Dagmar Schmidt erklärt uns, warum sie eine allgemeine Impfpflicht ab 18 Jahren für sinnvoll hält, wie sie aussehen könnte - und was Wolfgang Kubicki für Denkfehler macht.
44:27 28.01.2022
Agenda 2022
Katja Mast ist die neue Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion. Im Podcast beschreibt sie ihre Top-Prioritäten für dieses Jahr und erklärt, warum die Impfpflicht-Debatte notwendig ist, wie die Koalition gegen Gewalt von Rechts vorgehen will, und warum die Streichung des Paragrafen 219a überfällig ist. Außerdem spricht sie über ihre Kindheit in Armut, und wie diese sie politisch geprägt hat.
50:50 20.01.2022
Alles neu mit der Ampel
Fraktionschef Rolf Mützenich erzählt, wie es für ihn ist, plötzlich die Kanzlerfraktion zu führen, ob alle Koalitionspartner wirklich gleich viel zu sagen haben, wie die Ampel die Corona-Krise bewältigen will, ob die Impfgegner die Demokratie bedrohen - und ob die vielen neuen (jungen) Abgeordneten auch etwas Unruhe in die Fraktion bringen.
49:38 17.12.2021
Corona, (nicht) schon wieder
Sabine Dittmar erklärt, warum zwar die epidemische Lage endet, der Kampf gegen das Virus aber natürlich weitergeht. Welche neuen Maßnahmen kommen jetzt? Bringen sie uns sicher durch den Winter? Und warum sind Booster-Impfungen so wichtig?
40:31 17.11.2021
Sieg über Hans-Georg Maaßen
Frank Ullrich hat im Biathlon einen Olympiasieg und zahlreiche WM-Titel geholt - und bei der Bundestagswahl Hans-Georg Maaßen besiegt. Er erklärt uns, wie die Menschen im Osten ticken, was ihre Sorgen sind, wie er so viele dort von sich überzeugen konnte und welche Lehren aus dem Sport er mit in die Politik genommen hat.
33:38 04.11.2021
Die neue Präsidentin
Der deutsche Bundestag hat eine neue Präsidentin: Bärbel Bas ist die zweite Sozialdemokratin und die dritte Frau an der Spitze des Parlaments. Sie erzählt uns, wie sie es von der Hauptschule bis in den Bundestag geschafft hat, warum sie Verfechterin von Frauenquoten ist, wie sie die AfD in Schach halten will - und warum sie gelernt hat, zu schweißen.
31:01 28.10.2021
Neu im Bundestag
Unser Erfolg bei den Wahlen hat uns zur größten Fraktion im Bundestag gemacht. 104 neue Mitglieder zählt die SPD-Fraktion jetzt. Sie machen uns jünger und diverser: Fast die Hälfte ist 35 Jahre oder jünger, 26 von ihnen haben einen Migrationshintergrund. Ye-One Rhie ist eine von ihnen. Sie erzählt, wie sich die ersten Tage im Bundestag angefühlt haben, was sie hier erreichen will - und wie sich der Politikstil mit den Neuen ändern wird.
20:09 06.10.2021
Streit
Jeder Politiker muss streiten, überzeugen, und sich auch einigen können. Zuletzt hat sich gerade im politischen Raum der Ton verschäft, Hass und Hetze prägen viele Debatten. SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich erklärt, wie gerne er streitet, wofür es sich gelohnt hat mit dem Koalitionspartner zu ringen, wie sich die Streitkultur im Bundestag mit der AfD verändert hat, ob dort während der Corona-Pandemie genug gestritten wurde - und warum manche Konflikte ihn traurig machen.
52:13 30.06.2021
Demokratie
Antisemitismus, Querdenker, Hass im Netz: In welchem Zustand befindet sich unsere Demokratie? Was hat ein Jahr Corona-Pandemie samt Grundrechtseinschränkungen mit unserem politischen System gemacht? Was muss die Politik tun, um die Demokratie zu verteidigen? Darüber sprechen wir mit Bundesjustizministerin Christine Lambrecht – die seit dem Rücktritt von Franziska Giffey auch Familienministerin ist. Deshalb erklärt sie auch, wie sie zwei Ministerien gleichzeitig führen will.
41:06 21.05.2021
Soziale Medien
Die SPD-Fraktion ist jetzt auf TikTok - ein Kanal, der zumindest bisher weniger für politische Inhalte als für Tanzvideos bekannt ist. Wie geeignet ist der Kanal für eine Bundestagsfraktion? Laufen Politiker nicht Gefahr, unseriös zu wirken? Und wie wichtig sind die sozialen Medien inzwischen für die politische Kommunikation? Sind sie nicht sogar ein Problem für die Demokratie?
33:46 11.05.2021
Korruption
Hohe Provisionen für Maskendeals und dubiose Spenden an Kreisverbände - mehrere Bundestagsabgeordnete haben mittlerweile ihre Mandate niederlegen müssen. Aber: Wo genau verläuft eigentlich die Grenze zwischen erlaubter Lobbytätigkeit und handfester Korruption? Warum braucht die Politik mehr Transparenz, welche Regeln will die SPD-Fraktion verschärfen und warum kann die Union das Thema diesmal nicht aussitzen?
30:50 19.03.2021
Europa
Ob Impfdebakel oder Grenzkontrollen - Corona hält auch Europa in Atem. Stürzt die Pandemie die EU in die Krise, oder geht sie womöglich gestärkt aus ihr hervor? Achim Post und Katarina Barley erklären, was Ursula von der Leyen jetzt unbedingt tun muss, warum die Briten beim Impfen nicht unser Vorbild sein können – und weshalb nationale Alleingänge einfach keine Option sind.
45:08 12.02.2021
Olaf
Es geht um Candy Crush, lange Videokonferenzen und kostbare freie Tage im Leben eines Finanzministers. Olaf Scholz erklärt auch, warum wir durch die Pandemie nicht plötzlich komplett andere Menschen werden, was sie aber trotzdem nachhaltig verändern wird - und wie unser Land in 20 Jahren aussehen soll.
36:58 08.02.2021
Fleisch
Schluss mit Ausbeutung in der Fleischindustrie! Wir stoppen Werkverträge und Leiharbeit in der Branche. Warum ist es diesmal gelungen, die Arbeitsbedingungen in deutschen Schlachthöfen zu verbessern? Was waren die Knackpunkte auf dem Weg zum fertigen Gesetz? Warum kann man Leiharbeit nicht in allen (!) Branchen verbieten? Und: Führt die SPD wirklich einen Kulturkampf gegen die Grillwurst?
34:59 17.12.2020
Infektionsschutzgesetz
Der Bundestag hat Änderungen am Infektionsschutzgesetz beschlossen. Was genau ist neu? Warum mussten überhaupt neue Regeln für die Corona-Maßnahmen her? Und warum ist das Gerede vom "Ermächtigungsgesetz" gefährlicher Unsinn? Unser rechtspolitischer Sprecher Johannes Fechner erklärt (auch für Nicht-Juristen), warum sich niemand Sorgen machen muss, dass die Demokratie sich selbst abschafft.
29:29 20.11.2020
Digitalisierung
Was ist eigentlich Digitalpolitik? Warum ist unser Internet so schlecht? Was lernen wir aus der Corona-Krise? Ist Datenschutz eine gute Sache? Wo stehen wir beim Thema Uploadfilter? Und: Veranstalten wir zufällig am 14./15. Oktober einen großen Digitalkongress mit dem Titel "Unsere digitale Zukunft", zu dem sich die Leute ab sofort anmelden können? (www.spdfraktion.de/sozialdigital)
49:46 01.10.2020