Show cover of Update verfügbar

Update verfügbar

Das monatliche Update des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) läuft ganz einfach. Es geht von selbst ins Ohr und liefert die aktuellsten Neuerungen: Die Digitalthemen der letzten Wochen in einem großen Patch für Sie - immer am Monatsende. Unsere Moderatoren Ute Lange und Michael Münz liefern brandaktuelle Neuigkeiten, fesselnde Gäste und erstaunliche Geschichten rund um Digitalisierung, Cybercrime und Zukunftstechnologien - leicht verdaulich und klug erzählt. Jetzt abonnieren und schon heißt es alle vier Wochen: Update verfügbar! https://update-verfuegbar.podigee.io/feed/mp3 https://de-de.facebook.com/bsi.fuer.buerger https://twitter.com/BSI_Bund https://www.youtube.com/BundesamtfürSicherheitinderInformationstechnik oder per E-Mail an: mail@bsi-fuer-buerger.de

Titel

#26 - Smart Toys - Wenn der Teddy gefährlich wird
Cyber-Kriminelle, die Kinder über das vertraute Lieblingsspielzeug abhören? Klingt nicht nur beängstigend, sondern ist es auch. Sogenannte Smart Toys sind oft mit dem Internet verbunden und verfügen über unterschiedliche Sensoren, darunter Mikrofone oder Kameras, über die sie sensible Daten aufzeichnen und verarbeiten können. Auch wenn sprechende Teddybären in erster Linie viel Spaß versprechen, bei unzureichenden Sicherheitseinstellungen kann die Freude am Spiel schnell böse Konsequenzen haben. Welche Schutzvorkehrungen ihr treffen könnt, um euch und euren Liebsten die Freude am Spielzeug zu erhalten, und auf welche Funktionen ihr beim Kauf unbedingt achten solltet, bespricht unser Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz in dieser Folge Update Verfügbar mit Martin Gobbin von Stiftung Warentest.
24:27 30.11.2022
#25 - Super Sale, Super Fail – über Fake-Shops und Betrugsmaschen
Es ist November, das bedeutet, der Black Friday und die Vorweihnachtszeit stehen vor der Tür – und das verführt viele dazu, ihre Shoppingausflüge ins Netz zu verlegen. Klar, bequeme Zahlungsmöglichkeiten und eine Lieferung bis zur Haustür versprechen eine ganze Menge Komfort. Doch hinter einigen Onlineshops verbergen sich Cyber-Kriminelle mit sogenannten Fake-Shops. Welche Anzeichen auf einen Fake-Shop hinweisen können und worauf man bei jedem Kauf im Internet achten sollte, besprechen das Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz in dieser Folge mit Hauke Mormann von der Verbraucherzentrale NRW.
28:54 28.10.2022
#24 - "Ich habe nichts zu verbergen" – dem Mythos auf der Spur
„Ich habe doch nichts zu verbergen?“ Diesem Mythos ist unser Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz gemeinsam mit dem Cyber-Sicherheitsexperten der Uni Bonn, Michael Meier in dieser Folge von „Update verfügbar“ auf der Spur. Im Gespräch gibt der Inhaber des Lehrstuhls für Cyber-Security Antworten auf die Fragen, welche personenbezogenen Daten auch unwissentlich oft im Internet zu finden sind, wofür Cyber-Kriminelle diese Daten nutzen können und welche Rückschlüsse andere aus diesen Informationen ziehen können.
32:55 30.09.2022
#23 - Gaming-Sicherheit zur Gamescom - zu Gast Felix Rick
Never Play on Patchday – kein Update, kein Spiel. Unter diesem Motto ist das BSI in diesem Jahr endlich vor Ort auf der Gamescom unterwegs. Zusammen mit dem Kooperationspartner Gameswelt hat das BSI für alle Gamingfans jede Menge Tipps und Tricks für guten Accountschutz bereitgestellt. Zusammen mit dem langjährigen Gamingjournalisten Felix Rick von Gameswelt sprechen Ute und Michael dieses Mal über die Veränderungen der Videospielwelt durch die Corona-Pandemie, die Trends der Zukunft und über alles, was die Gamescom 2022 ihre Besucherinnen und Besucher bereithält.
29:19 24.08.2022
#22 - Deepfakes – die perfekte Täuschung?
Woran erkennen wir eigentlich Deepfakes? Dass das gar nicht so einfach ist, wissen wir spätestens seit dem fälschlicherweise als Deepfake-Telefonat deklarierten Scam zwischen der Berliner Bürgermeisterin Franziska Giffey und einer alten Interviewaufnahme von Wladimir Klitschko. Bei Deepfakes handelt es sich aber um eine spezielle Form des Betrugs: Cyberkriminelle manipulieren Bild-, Audio- oder Videoaufnahmen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz. In dieser Folge von „Update verfügbar“ erklärt der BSI-Experte Markus Ullmann, woran Deepfakes zu erkennen sind. Außerdem spricht er mit unserem Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz darüber, welchen Einfluss solche täuschend echten Medieninhalte auf die Cyber-Sicherheitslage haben können und welche technischen Prozesse dahinter stecken.
37:26 29.07.2022
#21 - Hacking gegen Cyber-Attacken? Im Gespräch mit White Hats
Hacking für mehr Cyber-Sicherheit? Für Immanuel Bär und Tim Schughart der übliche Berufsalltag. Die beiden White Hats haben Ethical Hacking zu ihrem Beruf gemacht. Das bedeutet, dass sie auf Nachfrage Sicherheitslücken aufspüren, um mögliche Bedrohungen zu erkennen und potenzielle Einfallstore vorsorglich zu schließen. In dieser Folge „Update verfügbar“ sprechen sie mit unserem Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz über ihren moralischen Kompass als Hacker, ihren Bildungsweg und die häufigsten IT-Bedrohungen, denen sie in ihren Einsätzen begegnen.
39:17 30.06.2022
#20 - Deutsch, Mathe, IT: Cyber-Sicherheit macht Schule
Die Corona-Pandemie war nicht nur ein Katalysator für die digitale Transformation der Arbeitswelt, auch den Schulalltag hat sie entscheidend verändert. In dieser Folge sprechen Ute Lange und Michael Münz mit dem Lehrer und IT-Experten Heiko Schabernack über die Herausforderungen, vor denen Lehrerinnen und Lehrer in diesem Kontext standen, über die individuelle Förderung von IT-Kenntnissen bei Schülerinnen und Schülern und seine Erfahrungen mit Homeschooling.
39:34 29.04.2022
#19 - Mobil sicher! Smartphone und Apps
Smartphones sind Allzweckwerkzeuge für den digitalen Alltag. Sie dienen als Informationsquelle, Kommunikationsmittel, Multimedia-Plattform oder als Tool für die Steuerung des Haushalts oder geschäftlicher Finanzabwicklungen – die Möglichkeiten scheinen dank des riesigen Angebots an Apps grenzenlos. Fast genauso vielfältig sind auch die Gefahren, die aus einer mangelhaften Absicherung der Geräte und Apps folgen können. In dieser Folge „Update verfügbar“ spricht das Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz mit Miriam Ruhenstroth von MOBILSICHER, einer Expertin für Smartphone- und App-Sicherheit, darüber, wie Verbraucherinnen und Verbraucher sich und ihre Mobiltelefone am besten schützen können.
40:55 31.03.2022
#18 - Die Mobilität der Zukunft – autonom, vernetzt, sicher
Moderne Fahrzeuge haben sich zu vollvernetzten Plattformen entwickelt und die Automatisierung von Fahrfunktionen schreitet immer weiter voran. Die moderne Mobilität ist geprägt von Cloud-Infrastrukturen, Technologien wie die Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und 5G, die das Autofahren sicherer und komfortabler machen sollen. Das automatisierte Fahren ist nur ein Teil dieser Entwicklung. Im Bereich der IT-Sicherheit entstehen dabei aber auch neue Gefahren und neue Formen der Cyber-Kriminalität. Schon heute wird in modernen Fahrzeugen eine Fülle an Daten erzeugt, gesammelt und gespeichert, sodass viele Nutzerinnen und Nutzer nicht mehr ohne weiteres erkennen, welche Daten preisgeben und welche Sicherheitsvorkehrungen sie treffen können, um sich zu schützen. In dieser Folge „Update verfügbar“ spricht das Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz gemeinsam mit ihrem Gast und BSI-Experten Christian Wieschebrink über vernetztes Fahren und die wachsende Herausforderung für IT-Sicherheit in Fahrzeugen.
35:32 28.02.2022
#17 - Schwachstelle in Log4j – eine Bilanz
Die Entdeckung der sehr kritischen Sicherheitslücke in der Java-Bibliothek Log4j hat im Dezember 2021 für Aufruhr im Internet gesorgt: Cyberkriminelle können die Schwachstelle ausnutzen, um Schadsoftware unauffällig in die Systeme von Unternehmen und Organisationen zu speisen, die auf die Software zurückgreifen. Daher hat das BSI Mitte Dezember 2021 die Schwachstelle mit der höchsten Warnstufe Rot eingestuft. Die betroffenen Software-Anbieter mussten die Schwachstelle so schnell wie möglich schließen und ihre Anwendungen schützen. Die aktuelle Lage erfordert weiterhin große Achtsamkeit. In dieser Folge "Update verfügbar" zieht das Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz daher gemeinsam mit ihrem Gast und BSI-Experten Christoph Lobmeyer eine Bilanz zu den Folgen der Schwachstelle in Log4j.
31:45 31.01.2022
#16 - Das Tor zur Welt – Router einfach absichern
Router sind unser Tor in die vernetzte und digitale Welt. Ist er erst einmal eingerichtet, gerät die kleine Box schnell in Vergessenheit. Dabei ist er der Knotenpunkt für die Kommunikation aller internetfähigen Geräte und verbindet Geräte sowohl untereinander als auch mit dem Internet. Gelingt Cyber-Kriminellen der Zugriff auf den Router, können sie den Betroffenen auf verschiedene Weisen Schaden zufügen. Deswegen ist es so wichtig, ihn gut zu schützen. Das Moderationsteam Ute Lange und Michael Münz deckt in dieser Folge des BSI-Podcasts „Update verfügbar“ falsche Mythen aus der Themenwelt der Router- und Gerätesicherheit auf und erklärt, was Nutzerinnen und Nutzer tun können, um ihr Heimnetzwerk abzusichern.
32:07 31.12.2021
#15 - Weihnachtsshopping - Ransomware gleich mitbestellt?
Ransomware ist und bleibt eine der größten Internet-Bedrohungen unserer Zeit und die Zahl solcher erpresserischen Angriffe nimmt stetig zu. Das hat auch Folgen für Verbraucherinnen und Verbraucher beim Onlineshopping. So wurden die Elektronikmärkte MediaMarkt und Saturn erst kürzlich Ziel einer Ransomware-Attacke. Dieser Vorfall verdeutlicht: Accountschutz ist ein Thema, das alle betrifft - besonders zur Online-Shopping-Hochsaison, der Weihnachtszeit. Zu diesem Anlass haben Ute und Michel für diese Folge gleich zwei Gäste in die Sendung eingeladen. Gemeinsam mit dem Expertenteam des BSI, Katharina Sook Hee Koch und Robert Formanek sprechen sie über die unterschiedlichen Facetten von Ransomware, das Cyber-Abwehrzentrum und darüber, was Nutzerinnen und Nutzer tun können, um sich vor Ransomware zu schützen.
37:41 30.11.2021
#14 - Zugriff verweigert! Erpressung mit Ransomware
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in seinem aktuellen Lagebericht die Bedrohungssituation im deutschen Cyberraum für 2020/21 analysiert. Als größte Bedrohungsform nennt der Bericht die Ransomware. Kriminelle nutzen diese Art von Erpressersoftware, um Geräte und die darauf befindlichen Daten für ihre Eigentümerinnen und Eigentümer zu sperren. Erst gegen die Zahlung eines Lösegelds versprechen die Kriminellen erneuten Zugriff auf ihre Geräte und Daten. Wie gefährlich diese Methode ist und wie man sich dagegen schützen oder wehren kann, darüber spricht unser Moderationsteam Ute und Michael in Folge 14 mit ihrem Gast Alexander Härtel, einem Ransomware-Experten des BSI.
26:17 29.10.2021
#13 - h4ppy b1r7hd4y – 1 Jahr Update verfügbar!
Hoch die Gläser, denn wir feiern unser Einjähriges! Zwölf Folgen unseres Podcasts 'Update verfügbar' liegen hinter uns, in denen wir viele unterschiedliche Cyber-Sicherheitsthemen beleuchtet haben. Zum Start der zweiten Podcast-Staffel des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gibt es nicht nur ein frisches Coverdesign, sondern auch einen bunten Themenmix. Unsere beiden Moderatoren Ute und Michael blicken in Folge 13 zurück auf die bisherigen Ausgaben: Welches Thema hat sie am meisten fasziniert? Welche Tipps setzen sie selbst im Alltag um? Außerdem schauen die beiden auf aktuelle IT-Sicherheitsvorfälle im September und widmen sich etwas ausführlicher dem Basisschutz für das Smartphone. Dieses Gerät wird am häufigsten genutzt, um 'Update verfügbar' zu hören.
30:02 30.09.2021
#12 - Level Up! – Accountschutz für Gamer
Die Gamingbranche sieht sich Jahr für Jahr immer größeren Gefahren ausgesetzt. Ob geklauter Spielequellcode oder Leaks interner Kommunikation die im Internet angeboten werden. Für Gamer wird es dann besonders bitter, wenn Kriminelle auch noch Kundendaten stehlen oder aber gleich den eigenen Spiele-Account hacken. Dann können auch Zahlungsdaten schnell in falsche Hände gelangen, denn dank hinterlegter Kreditkarte können Gamer Lootboxen oder Skins bequem mit einem Klick kaufen. Die Moderatoren Ute und Michael sprechen in Folge 12 des Podcasts „Update verfügbar“ mit dem BSI-Experten Florian Bierhoff - selbst passionierter Gamer – über die Möglichkeiten für Spielerinnen und Spieler, ihre Accounts und Daten in Sachen Sicherheit aufzuleveln.
39:55 25.08.2021
#11 - Cyber-Sicherheit für die Bundestagswahl 2021
Bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 setzen wir unsere Kreuzchen zwar auf Papierzettel, aber der Wahlkampf selbst und die Organisation der Wahl laufen immer stärker digital ab. Im Internet - auf unzähligen Plattformen und in den sozialen Netzwerken - gibt es Beiträge, Diskussionen, Aktionen und Kampagnen, die direkt und indirekt Einfluss auf die Meinungen der Wählerinnen und Wähler nehmen. Dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik wird in der Vorbereitung und Durchführung der Bundestagwahl daher eine besonders wichtige Rolle zuteil: eine illegitime Einflussnahme durch Akteure aus dem In- und Ausland im Vorfeld der Wahl zu verhindern. Wie gefährlich Desinformationskampagnen und Cyberangriffe sein können und wie das BSI solche zu verhindern versucht, erzählt der BSI-Experte Anders Kölligan unseren beiden Moderatoren Ute und Michael in Folge 11 des Podcasts 'Update verfügbar'.
25:23 23.08.2021
#10 - Bezahlmethoden im Check: Onlineshopping ohne böse Überraschung
Würden Sie dem Verkäufer oder der Verkäuferin im Geschäft das Geld aushändigen, bevor Sie die Ware überhaupt gesehen haben? Vermutlich nicht. Was offline kein gutes Vorgehen ist, ist auch online keine gute Idee. Beim Onlineshopping ist mindestens genauso viel Vorsicht geboten wie beim Einkauf im Geschäft. Insbesondere das Bezahlen als letzter Schritt im Bestellvorgang erfordert umsichtiges Handeln. Betrug beim Onlineshopping betrifft 44 Prozent der Betroffenen von Cyberkriminalität. Daher widmet sich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in der zehnten Folge seines Podcasts „'Update verfügbar'“ den unterschiedlichen Bezahlmethoden und der Frage, wie Sie Online-Einkäufe sicher bezahlen können. Außerdem berichten die Moderatoren Ute Lange und Michael Münz sowie Zuhörerinnen und Zuhörer von ihren persönlichen Erlebnissen und erzählen, wie sie sich seitdem besser gegen Betrugsmaschen beim Onlineshopping schützen.
36:34 30.07.2021
#09 - Nationales IT-Lagezentrum: 24/7 für die Cyber-Sicherheit
Cyberangriffe sind eine permanente Bedrohung - sowohl für Privatpersonen als auch für staatliche Einrichtungen, Betreiber kritischer Infrastrukturen wie Krankenhäuser und Unternehmen. Falls Sie sich fragen, wer die Vielzahl an Vorkommnissen und Meldungen sammelt und bewertet, der findet in der aktuellen Folge unseres Podcasts „Update verfügbar“ eine Antwort. Zu Gast ist Maike Vossen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen im nationalen IT-Lagezentrum des BSI die Cyber-Sicherheitslage in Deutschland Tag und Nacht im Blick behält. Sie gibt einen spannenden Einblick in ihren Arbeitsalltag und erklärt, wie sie und ihr Team aktuelle Bedrohungen erkennen, bewerten und auf diese frühzeitig reagieren. Und nebenbei erfahren Sie, ob es sich beim IT-Lagezentrum um einen monitorbehangenen Geheimkeller handelt und was wichtige Kompetenzen und Informationsquellen für die Arbeit sind.
30:26 30.06.2021
#08 - Update verfügbar! Der Name ist Programm
'Update verfügbar!', wenn Sie diese Worte lesen, dann können Sie sich entweder auf eine neue Folge unseres Podcasts freuen oder aber eine Ihrer Anwendungen bedarf einer Aktualisierung. Warum Sie genau solche Updates ernstnehmen und nicht einfach wegklicken sollten, auch wenn sie gefühlt immer zum falschen Zeitpunkt auftauchen, erklärt Ihnen unser Moderationsduo in der achten Folge von 'Update verfügbar'. Dieses Mal ist der Name des Podcasts des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik wirklich Programm. Denn regelmäßige Updates sind eine wichtige Maßnahme, um sich gegen Cyberangriffe zu schützen. Indem Sie Sicherheitslücken mithilfe von bereit gestellten Updates direkt schließen, sind Sie den Kriminellen in den meisten Fällen voraus und verhindern, dass sie ihr Unwesen treiben können.
37:11 31.05.2021
#07 - Erpresso - Wenn die Kaffeemaschine Lösegeld fordert
'Schalte das Licht aus!' Solche und andere Befehle erhalten digitale Sprachassistenten bereits in vielen Haushalten. Viele unserer Geräte sind heutzutage mit dem Internet verbunden und manche kommunizieren auch miteinander. Das sogenannte Smart Home bringt einen gewissen Komfort mit sich, birgt allerdings auch einige Sicherheitsrisiken, wenn Sie es nicht ausreichend schützen. So kann selbst die Kaffeemaschine zum Erpresser werden. In der siebten Folge von 'Update verfügbar' des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik schildert unser Moderatorenduo unterschiedliche Gefahrenszenarien und gibt Tipps, wie Sie Ihr vernetztes Zuhause auch zu einem sicheren machen können.
26:37 30.04.2021
#06 - Sichere Passwörter und erfolgreiche Comebacks
Ute Lange und Michael Münz feiern in der sechsten Folge von 'Update verfügbar' des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ihr Comeback als Moderationsduo, nachdem die BSI-ExpertInnen Karin und Max zeitweise den Podcast gekapert hatten - natürlich nie in böser Absicht. Das wissen auch Ute und Michael, sie nutzen ihr Comeback aber trotzdem dafür, um in dieser Folge über den Umgang mit Passwörtern und die Gefahren des Identitätsdiebstahls zu sprechen. Auch verraten die beiden, wie sie ihre Passwörter in ihrem digitalen Alltag nun besser händeln, welche Vorteile ein Passwort-Manager bietet und warum die Zwei-Faktor-Authentisierung eine gute Sache ist. Denn unser Moderationsduo hat gelernt: Ein Fahrradhelm schützt zwar den Kopf, aber als Passwort keinen Account.
21:54 31.03.2021
#05 - Homeschooling: Tipps für Eltern
Die Pandemie bedingten Schulschließung stellen nicht nur Schulen und LehrerInnen, sondern auch Eltern und ihre Kinder vor völlig neue Herausforderungen. Im Homeshooling findet der Unterricht über Videokonferenzsysteme statt und oft nutzen Schulen digitale Lernplattformen, um Aufgaben mit den Schülern und Schülerinnen zu teilen und sich auszutauschen. Das wirft gerade bei den Eltern unter unseren ZuhörerInnen viele Fragen auf: Was passiert mit den Daten? Ist die verwendete Hard- und Software sicher? Welche Cyber-Gefahren gibt es und wie kann ich mein Kind schützen? Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) widmet sich daher in der fünften Folge seines Podcasts „Update verfügbar“ dem Thema Homeschooling und digitales Lernen. Karin Wilhelm und Maximilian Berndt vom BSI übernehmen erneut die Moderation und beantworten die Hörerfragen. Außerdem erklären sie aktuelle Vorfälle, wie zum Beispiel den Fall eines YouTubers, der digitale Unterrichtsstunden störte, und haben praktische Tipps für sicheres Homeschooling parat.
28:29 26.02.2021
#04 - Hacken im Namen der Gesundheit
Alle tragen sie mittlerweile bei sich. Sie ist zur Normalität geworden - die elektronische Gesundheitskarte. Doch die Digitalisierung im Gesundheitswesen ist mittlerweile sehr viel weiter. Unter dem Begriff eHealth wird die digitale Behandlung und Betreuung von PatientInnen zusammengefasst. Darunter fallen unter anderem die App auf Rezept, Telemedizin und seit dem 1. Januar 2021 auch die elektronische Patientenakte. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) widmet sich daher in der vierten Folge seines Podcasts 'Update verfügbar' digitalen Gesundheitsanwendungen sowie vernetzten Medizinprodukten und beleuchtet deren IT-Sicherheit. Die Frage, warum sich das BSI eigentlich in solche Produkte und Services hackt, bleibt dabei nicht unbeantwortet. In dieser Folge übernehmen Karin Wilhelm und Maximilian Berndt vom BSI die Moderation und begrüßen ihre Kollegin Dr. Dina Truxius, Expertin für das Thema Cyber-Sicherheit im Gesundheitswesen.
24:12 29.01.2021
Frohes neues Jahr!
Im Dezember ist leider kein Update verfügbar. Stattdessen wünschen Ute & Michael ein gesundes neues Jahr! Während wir alle in 2021 rutschen, arbeiten unsere beiden schon an den nächsten Folgen, damit brandaktuelle Neuigkeiten, fesselnde Gäste und erstaunliche Geschichten rund um Digitalisierung, Cybercrime und Zukunftstechnologien auch in Zukunft immer spannend auf unsere Ohren kommen.
01:34 30.12.2020
#03 Onlineshopping - Von Fahrradhelmen, Anspitzern und der Dirndl-Mafia
Spätestens Anfang Dezember steht die Frage nach den passenden Weihnachtsgeschenken für die Liebsten auf der Agenda. In diesen besonderen Zeiten setzen viele verstärkt auf den weihnachtlichen Einkaufsbummel im Internet. Das nutzen Cyberkriminelle für ihre Zwecke aus. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) widmet sich daher in der dritten Folge seines Podcasts "Update verfügbar" dem Thema Onlineshopping. Mit welchen Tricks locken Kriminelle? Was sind Merkmale von Fake Shops? Was hat ein Fahrradhelm mit Einkaufen im Internet zu tun? Die Moderatoren Ute Lange und Michael Münz wissen die Antworten und berichten außerdem über Kurioses wie die Dirndl-Mafia und eigene Shopping-Erfahrungen rund um überteuerte Anspitzer und eBooks.
23:41 30.11.2020
#02 MIRT - Die BSI-Eingreiftruppe erklärt
Was passiert eigentlich, wenn der Betreiber einer für die Gesellschaft wichtigen Infrastruktur (z.B. Energieversorger oder Krankenhäuser) angegriffen und erpresst wird? Wie unterstützt die mobile Einsatztruppe des BSI bei solchen schwerwiegenden Angriffen, die potenziell verheerende Konsequenzen für die Bevölkerung haben können? Im neuen Podcast 'Update verfügbar' informiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) regelmäßig über aktuelle IT-Sicherheitsvorfälle und gibt konkrete Tipps und Tricks, wie Bürgerinnen und Bürger sich, ihre Daten und Geräte schützen können. In der zweiten Folge begrüßen die Moderatoren Ute Lange und Michael Münz dieses Mal einen Gast: Michael Dwucet ist Referatsleiter beim MIRT (Mobile Incident Reponse Team), der BSI eigenen Eingreiftruppe, und gibt spannende Einblicke in seine Arbeit. Das MIRT rückt immer dann unterstützend aus, wenn kritische Infrastrukturen Opfer eines Cyberangriffs geworden sind.
28:00 30.10.2020
#01 Cyber-Sicherheit und Deep Fakes
Wie viele Menschen waren in den vergangenen 12 Monaten von Cyberkriminalität betroffen? Wie kann ich mich vor Phishing oder anderen Cyberangriffen schützen? Und was sind eigentlich Deep Fakes? Im neuen Podcast 'Update verfügbar' informiert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) regelmäßig über aktuelle IT-Sicherheitsvorfälle und gibt konkrete Tipps und Tricks, wie Bürgerinnen und Bürger sich, ihre Daten und Geräte schützen können. In der ersten Folge geben die Moderatoren Ute Lange und Michael Münz einen Überblick über die Gefahren, die im digitalen Alltag lauern, und zeigen anhand des Phänomens von Deep Fakes, dass Trickbetrug längst nicht mehr nur an der Haustür stattfindet.
34:13 30.09.2020