Show cover of Süßes oder Saurier

Süßes oder Saurier

Waren Dinos wirklich grün? Wollen Hamster und Meerschweinchen eigentlich mit uns kuscheln? Und warum dampfen eigentlich Vulkane? Moderatorin Jule und Sparky, von der Berliner Sparkasse, lösen für euch jedes Rätsel. Aber das machen sie nicht allein. Die schlauen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Museum für Naturkunde Berlin helfen ihnen, eure tollen Fragen zu beantworten und haben so einige kuriose Tiergeschichten zu erzählen. Nur bei uns könnt ihr eure Fragen stellen zu allem, was krabbelt, stampft, blubbert und fliegt. Süßes oder Saurier. Der Podcast für Kinder von 6 bis 12 Jahren - selbst Erwachsene können hier noch was lernen. ;) Schickt eure Fragen per Sprachnachricht an: +49 176 921 36208

Titel

Jule & Sparky und das Vielfragenglas - Teil 13
Kennst du das von dir? Erst hast du gaaaaaar keine Lust und bist richtig fauli und dann plötzlich hüpfst du aufgeregt durch die Gegend? So geht es heute Jule, als sie merkt, dass wir schon 70 Folgen “Süßes oder Saurier” mit euch und dank euch aufgenommen haben! Heute ist nicht nur wieder ein prall gefülltes magisches Vielfragenglas am Start, sondern auch unser Lieblingsbiologe Sebastian uuuuuund ein weiterer toller Menschen aus unserem Team, von dem ihr schon ganz viel gehört habt, ihn aber dennoch nicht kennt! Und eure Fragen? Huiiiii! Wir erfahren heute, wie Pinguine Wasser trinken, warum Gorillaweibchen ihr Pipi trinken, warum Zungen an Löffeln festkleben und wieso Katzen sich gern im Dreck suhlen. Und und und und. Und wenn ihr uns auch mal eine Frage schicken wollt, zu Alpakas, Lamas, Giraffen und allem was sonst so krabbelt, stampft, blubbert und fliegt. Dann schickt uns eine Sprachnachricht an 017692136208 oder eine Email an sos@mfn.berlin Sprecher:innen: Jule Kaden und Tolga Akar Autorin: Jule Kaden Redaktion: Lena Günther und Jule Kaden Sounddesign: Joscha Grunewald
21:36 21.02.24
Es war einmal…Ausgestorbene Tiere
Heute ist Überraschungstag: Jule verbindet ihrem Schlauschweinkumpel Sparky die Augen und geht mit ihm in den Wald. Sie hat etwas für ihn vorbereitet. Was? Pssst. Das wird noch nicht verraten. Wir sagen nur so viel: kleine vierbeinige Grunzer werden getroffen, Wölfe heulen und es wird über ganz viele Tiere erzählt, die es nicht mehr gibt. Ihr wolltet zum Beispiel wissen: Warum die Dinosaurier und Beutelwölfe ausgestorben sind. Warum Säbelzahntiger so lange Zähne haben und warum Mammuts so flauschiges Fell haben. Wir gucken zusammen mit Rote Listen-Experte Jörg Freyhof vom Museum für Naturkunde Berlin welche Tiere warum da drauf stehen und wie viele Tiere derzeit vom Aussterben bedroht sind. Was sind eure liebsten Tiere, zu denen wir noch nichts gemacht haben, ihr aber unbedingt etwas wissen wollt? Habt ihr Fragen zu Schwänen, Ratten, Tierbabys oder sonst allem was stampft, krabbelt, blubbert oder fliegt? Dann her damit. Schickt uns eine Sprachnachricht an 017692136208 oder eine Email an sos@mfn.berlin Sprecher:innen: Jule Kaden und Tolga Akar Autorin: Jule Kaden Redaktion: Lena Günther und Jule Kaden Sounddesign: Joscha Grunewald Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:30 07.02.24
Tausende Meter abgetaucht: Was lebt in der Tiefsee?
Ein Fisch mit Angel und Taschenlampe? Riesige Augen und Zähne? Ein zerlaufender Glibberfisch? Ja, ihr Kids da draußen, all das finden Schlauschwein Sparky und seine Freundin Jule bei ihrem Tiefseegang. Also natürlich tauchen sie nur mit Ichthyologe Peter Bartsch bis auf elftausend Meter Tiefe, aber fragen wir mal so: Wie kann das überhaupt gehen, dass so tief unten noch Lebewesen sind, wenn Sparky im Schwimmbad schon bei zwei Metern fast Kopfschmerzen kriegt, weil der Druck zu hoch ist? Die beiden finden für euch heraus, wie das geht und was der riesige Pottwal da zu suchen hat. Außerdem klären sie die Frage, warum wir alle überhaupt Sauerstoff brauchen. Was sind eure liebsten Tiere, zu denen wir noch nichts gemacht haben, ihr aber unbedingt etwas wissen wollt? Habt ihr Fragen zu Fröschen, Schwänen, Ratten, Igeln oder sonst allem was stampft, krabbelt, blubbert oder fliegt? Dann her damit. Schickt uns eine Sprachnachricht an 017692136208 oder eine Email an sos@mfn.berlin Sprecher:innen: Jule Kaden und Tolga Akar Autorin: Jule Kaden Redaktion: Lena Günther und Jule Kaden Sounddesign: Joscha Grunewald Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
18:50 24.01.24
Von giftigen Raupen bis zu Panzerknackern mit Scherenhänden: Gefährliche Tiere
Ein alter Bekannter taucht bei Jule und Schlauschwein Sparky in der Wohnung wieder auf. Ist der gefährlich? Und wieso gibt es manche Tiere, die gefährlich aussehen, es aber nicht sind und genau andersrum? Das beschäftigt die beiden heute. Mit euch reisen sie durch den Fragendschungel. Ihr wolltet zum Beispiel wissen: Woher nehmen Skorpione ihr Gift? Sind Hummer giftig? Wer beißt stärker: Krokodil oder Löwe? Gibt es giftige Raupen in Deutschland und vieles mehr! Die beiden besten Freunde finden für euch zusammen mit Biologe Prof. Dr. Johannes Müller vom Museum für Naturkunde Berlin auf jede eurer Fragen eine Antwort! Kennt ihr Tiernamen, wisst aber nicht, was das ist? Zum Beispiel einen Gürtelmull? Das Babirusa? Der Greifstachler? Oder die Spiegeleiqualle? Oder kennt ihr andere seltsame Tiere oder ihren Namen? Dann her damit. Schickt uns eine Sprachnachricht an 017692136208 oder eine Email an sos@mfn.berlin Sprecher:innen: Jule Kaden und Tolga Akar Autorin: Jule Kaden Redaktion: Lena Günther und Jule Kaden Sounddesign: Joscha Grunewald Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:01 10.01.24
Familie Hirsch röhrt Hallo: Elch, Rentier, Reh und Co.
So ein kuscheliger, bunter Weihnachtspullover erfreut selbst Weihnachtsmuffel Jule. Schlauschwein Sparky und Jule stricken ihn dieses Jahr sogar selbst. Dabei kommen sie natürlich auf den Weihnachtsmann und seine Rentiere zu sprechen! Warum die richtig tolle Winterexperten sind, warum es in Deutschland vielleicht bald wieder Elche geben könnte, wer Elch BERT ist und warum der mit Kühen befreundet ist und welche Hirschart das größte Geweih trägt - all das und noch viel mehr finden die beiden Hobbyabenteurer heute für euch mit Dr. Frieder Mayer vom Museum für Naturkunde Berlin heraus. Ihr fragt euch auch, was der Unterschied zwischen einem Lama und Alpaka ist und wer von beiden spuckt? Oder ihr habt Fragen zu Würmern, ausgestorbenen Tieren oder allem was sonst so krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt? Dann schickt uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Sprecher:innen: Jule Kaden und Tolga Akar Autorin: Jule Kaden Redaktion: Lena Günther und Jule Kaden Sounddesign: Joscha Grunewald Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:15 27.12.23
Durch kalt und warm: Warum sich das Klima wandelt
In der Weihnachtsbäckerei gibt’ so manche Leckerei…mmmmmmhm, lecker Vanillekipferl gibt es bei den beiden besten Freund:innen Schlauschwein Sparky und Moderatorin Jule. Die zerschmelzen auf der Zunge so wie die Eisgletscher an den Polen - nur, dass Kipferlschmelzen was feines ist und Gletscherschmelzen nicht. Das hat nämlich etwas mit dem Klimawandel zu tun. Die beiden Naturabenteurer wollen dem auf den Grund gehen, was eigentlich der Unterschied zwischen Wetter und Klima ist, ob es dieses Jahr vielleicht zu Weihnachten schneit und finden für euch auch noch Antworten zu den Fragen, die ihr uns geschickt habt: Warum gibt es Frühling, Sommer, Herbst und Winter? Warum verändert sich das Klima und warum ist das etwas nicht so Gutes? Zusammen mit Dr. Jana Gliwa vom Naturkundemuseum Berlin dreht es sich heute um riesige schwimmende Plastikinseln, ausgestorbene Mammuts und unsere schwitzende Erde. Und das beste: am Ende schauen die beiden auch noch, was wir alle ein kleines bisschen dafür tun können, damit es unserer Erde nicht noch schlechter geht. Ihr habt auch noch eine Frage zu Ratten, Würmern, Enten oder Schwänen oder allem was sonst so krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt? Dann schickt uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Sprecher:innen: Jule Kaden und Tolga Akar Autorin: Jule Kaden Redaktion: Lena Günther und Jule Kaden Sounddesign: Joscha Grunewald Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
21:31 13.12.23
Dinoliebe - Teil 4
Wie ein T-Rex wohl damals beim Pupsen ausgesehen hat? Tja, wir haben uns natürlich sehr über diese Frage von euch gefreut und werden sie auch beantworten! Jaaaaa! Ansonsten gibt es ein paar wichtige Schwergewichte, die sich heute in der Folge sehr breit machen: Triceratops, Ankylosaurus, Thorosaurus und Therizinosaurus. Welcher von denen auch als Dreihorngesicht bezeichnet wird, wer mit seiner dicken Schwanzkeule wedelt und welcher Dino auch dem T-Rex schon die Rippen geprellt hat, all das erfahrt ihr heute zusammen mit den beiden Pappnasen, Schlauschwein Sparky und seiner Freundin Jule, mit freundlicher Unterstützung von Paläontologin Daniela Schwarz. Außerdem feiern wir ein Witzdebüt. Einer von euch lieben Kids da draußen hat sich nur für uns zwei Dinosaurierwitze ausgedacht. Hola die Waldfee wird das wild diesmal. Schaltet ein! Ihr habt auch noch eine Frage zu Ratten, Enten, Schwänen oder zu Würmern und ausgestorbenen Tieren - oder allem was sonst so stampft, krabbelt, blubbert oder fliegt? Dann schickt uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH. Sprecher:innen: Jule Kaden und Tolga Akar Autorin: Jule Kaden Redaktion: Lena Günther und Jule Kaden Sounddesign: Joscha Grunewald Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:48 29.11.23
E-VO-LU-TION und die Frage: Huhn oder Ei
Kinners, heute geht es um nichts geringeres als die kniffligste Frage der Welt: Wer war zu erst da - Huhn oder Ei? Heute geht’s um den Urschleim der Dinge und warum Menschen und Tiere und Pflanzen so sind wie sie sind und sich über lange, lange, lange, lange Zeit immer wieder verändern und weiterentwickeln. Heute geht es um die Evolution: Was das mit Smartphonezombies zu tun hat, ob euch ein dritter Arm wachsen wird, warum es große und kleine Menschen gibt und wieso der Urzeitwal vier Beine hatte - das erfahrt ihr alles in dieser Folge. Denn das ist Evolution. Wie genau diese E-VO-LU-TION geht, finden die beiden Wissenssammler Sparky und Jule in dieser Folge mit Biologin Dr. Nadia Fröbisch vom Naturkundemuseum Berlin heraus. Ihr habt auch noch eine Frage zu allem was stampft, krabbelt, blubbert oder fliegt? Oder habt euch gefragt, wer alles auf eurer Haut lebt? Eine Frage zum Leben in der Tiefsee habt ihr auch noch? Dann schickt uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
19:36 15.11.23
Flatter Flatter Flatt Flatt: Die Schmetterlinge
Kleine Dinge plötzlich ganz groß: Das geht, wenn ihr etwas fotografiert. So wie Schlauschwein Sparky und seine Freundin Jule. Die beiden sind in einem Feld unterwegs und entdecken einen Schmetterling, den sie beide noch niemals nie zuvor gesehen haben. Ob sie eine ganz neue Art entdeckt haben? Und was ist überhaupt der Unterschied zwischen einem Tagfalter und einem Nachtfalter? Und außerdem habt ihr ja auch so tolle Fragen gesendet wie: Wie fliegt ein Schmetterling? Warum ist es nicht gut für einen Schmetterling, wenn wir die Flügel berühren? Wie unterhalten die sich? Und warum fressen Motten unsere Sachen? Zum Glück hat Schmetterlingsexperte Théo Léger Zeit für die beiden Abenteurer und hilft ihnen, die Antworten zu finden. 80 Flügelschläge pro Sekunde? 3 Jahren im Kokon? Motten im Licht? Willkommen bei den Schmetterlingen. Ihr wollt auch mal eine Frage beantwortet haben - zum Klimawandel, zu Würmern oder zu Rentiere und Elchen? Oder auch zu allem, was sonst so stampft, krabbelt, blubbert oder fliegt? Dann schickt uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:08 01.11.23
Jule & Sparky und das Vielfragenglas - Teil 12
Sparky will etwas Neues ausprobieren, sein Aussehen verändern, macht sich aber Sorgen, wie andere darauf reagieren. Zum Glück weiß seine Freundin Jule, dass eine bunte Welt doch das Schönste ist und die größte Magie hat. Wie gut, dass auch das magische Vielfragenglas es genauso sieht: Denn es quillt nur so über an schlau überlegten Fragen von euch. In dieser Folge versuchen die beiden Hobby-Biolog:innen wieder mit tatkräftiger Unterstützung von Biologe Sebastian aus dem Naturkundemuseum Berlin unter anderem diese zu beantworten: Warum haben Mücken kein Nest? Wie ist der Panzer an der Schildkröte festgemacht? Was passiert, wenn der Rasenmäher über einen Regenwurm fährt? Wenn ihr uns auch mal eine Frage schicken wollt, zu Elchen, Rentieren, dem Klimawandel oder der Tiefsee -oder sonst irgendeine wilde Frage aus unserer spannenden Welt: schickt uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:57 18.10.23
Jule & Sparky und das Vielfragenglas - Teil 11
Plitsch-Platsch! Bei dem Wetter sind Jule und Schlauschwein Sparky natürlich am See und genießen die kleine Erfrischung - natürlich mit Sonnencreme! Mit dabei haben sie das magische Vielfragenglas mit all euren Fragen quer durch den Gemüsegarten. Nein, Spaß! Heute haben wir Fragen von euch dabei zu gefräßigen Pandas, trinkenden Fischen, klebriger Blattlaus Pipi und wir klären auch, ob Monster wirklich existieren. Ihr habt noch eine Frage zu Ottern, Shibainus oder Riesenmeerschweinen, die Capybaras? Oder haben wir in unseren ganzen Dinoliebefolgen noch euren Liebling vergessen? Dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:11 12.07.23
Summende Superheldinnen: Bienen und Wespen
Schonmal was von Pollenhöschen und Bienenpupsen gehört? Ja! Das gibt’s. Doch bevor Jule und Schlauschwein Sparky lauthals lachen können, fängt die neue Folge Süßes oder Saurier für Sparky mit einem Albtraum an: Er hat nämlich panische Angst vor Wespen. Die beiden Freunde wissen jedoch, dass Wissen und Neugier Superkräfte gegen Angst sind und hören gespannt zu, was DER Herr der Bienen und Wespen Michael Ohl vom Museum für Naturkunde Berlin alles zu den kleinen und großen Sumsigkeiten zu erzählen hat. Warum essen Wespen Salami? Wie könnt ihr picknicken, ohne dass die gestreiften Flieger euch zu nahe kommen? Waren Bienen die ersten Insekten auf der Welt? Warum stirbt eine Biene, wenn sie gestochen hat? All diese Fragen und noch viel mehr beantworten wir euch heute - und Obacht, ihr Detektivinnen und Detektive: ein paar falsche Mythen über diese Insekten entlarven wir heute auch! Wolltet ihr schon immer mal etwas über Otter, Shibainus und Riesenmeerschweine, die Capybaras wissen? Oder haben wir in unseren ganzen Dinoliebefolgen noch euren Liebling vergessen? Dann sendet Jule und Sparky von der Berliner Sparkasse, eine Sprachnachricht an 017692136208 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:34 28.06.23
Bye Bye Hundeopi Karl: Wenn ein Tier stirbt
Heute möchten wir zusammen ein bisschen traurig sein, aber auch lachen und neugierig sein. Jules Hundeopi Karli ist gestorben und Schlauschwein Sparky und sie fahren in den Wald, um seine Asche zu verstreuen. Dabei unterhalten sie sich wie eigentlich traurig sein geht, ob Wut sein darf und auch viel Lachen? Ja, alles darf sein. Unsere beiden neugierigen Freunde sehen den Abschied von Karli aber auch als Anlass mal zu gucken: Was passiert eigentlich mit einer Maus oder einem Reh, wenn es im Wald stirbt? Welche Tiere machen sich ein Festmahl daraus? Was kann ein totes Tier seiner Umgebung noch schenken? Gemeinsam mit dem deutschlandweit bekannten Forensiker Dr. Mark Benecke beantworten sie diese Fragen und auch eure: Darf ich ein totes Tier anfassen? Darf ich meinen Goldfisch das Klo runterspülen? Und noch einige mehr. Lasst uns zusammen über dieses spannende und sehr wichtige Thema reden. Denn manchmal - wie bei Karli - hat der Tod auch etwas Gutes. Wenn ihr euch fragt, warum Biber eigentlich so große Zähne haben, warum ihr Schmetterlinge nicht anfassen dürft und ob Rentiere wirklich eine rote Nase haben, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Weitersagen nicht vergessen! Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:33 14.06.23
Leben wie Geologinnen: zwischen Bergen, Spalten und Böden
Im Wald nachts an einem Berg übernachten? Klar, Jule hat richtig Lust nach einem langen Wandertag in einer Boofe zu schlafen, während Sparky noch denkt, er kann sich gleich in ein gemütliches Hostelbett kuscheln. Die beiden finden während sie durch den Wald wandern heraus, wie eigentlich der höchste Berg der Erde entstanden ist, was Geologinnen wie Lina Wischnewsky den lieben langen Tag eigentlich machen und ob man bis zum Erdkern bohren könnte. In dieser Folge geht es um die Beschaffenheit unserer Erde, aber auch darum, wie ihr ganz ohne Uhr bestimmen könnt, wie lange es noch dauert, bis die Sonne untergeht. Habt ihr noch Fragen zur E-vo-lu-tion? Eurer Haut? Würmern, Ratten, ausgestorbenen Tieren und allem was sonst so krabbelt, stampft, blubbert und fliegt? Dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 36 208 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
19:46 31.05.23
Froschlurche: Jetzt quakts aber!
Na nu? Wer piepst denn da und nennt sich Frosch? Ja, richtig gehört, es gibt einen Frosch, bei dem ist das Quaken eher ein Piepsen. Um den und so andere Lurche geht es in dieser Folge. Jule schwingt sich aufs Rad und fährt den Fluss Panke entlang, um so einige Tiere zu entdecken, während Sparky im Museum für Naturkunde die Fakten mit Biologin Vivien Bothe sammelt. Ob es Sparky gelingt, wie ein Frosch Fliegen zu fangen? Welcher Lurch einen Gürtel trägt und ob der Höllenfrosch direkt aus der Hölle kommt, erfahrt ihr in dieser Folge genauso wie ihr euch die Antworten zu euren Fragen schnappen könnt: Warum fressen Frösche fliegen? Warum sind Pfeilgiftfrösche so bunt und giftig? Wo schlafen Frösche? Wie quaken Frösche? Also Kopfhörer auf und losgequakt! Wolltet ihr schon immer mal etwas über Schmetterlinge wissen? Oder haben wir in unseren ganzen Dinoliebefolgen euren Liebling vergessen? Oder habt ihr Fragen zu Elchen und Rentieren oder zu allem was stampft, blubbert, krabbelt und fliegt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 36 208 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
22:16 17.05.23
Meteoriten: Steine aus dem All
TikTakTikTak. Schlauschwein Sparky ist ganz schön hibbelig, denn er wartet auf einen Anruf von Biologe Ansgar Greshake vom Museum für Naturkunde Berlin. Vielleicht hat er nämlich einen Meteoriten gefunden. Und das wäre doppeltes Schweineglück mit vierblättrigem Kleeblatt als Schleife obendrauf. So viel ist sicher. Wenn sie Ansgar an der Strippe haben, wollen Sparky und seine Freundin Jule aber natürlich gleich noch viel mehr wissen. Oder kennt ihr schon den Unterschied zwischen Meteor, Meteorit und Meteoroid? Wir werden das Rätsel lösen und auch einige eurer Fragen beantworten, mit dabei unter anderem: Warum sind Schildkröten beim Meteoriteneinschlag bei den Dinosauriern nicht ausgestorben? Warum sind Meteoriten so schnell, obwohl da die Schwerkraft ist? Und warum sind die Dinger grau? All das finden wir für Euch heraus! Und ob Sparky aber nun einen Meteoriten gefunden hat, das müsst ihr in unserer neuen Folge selbst rausfinden... Habt ihr noch Fragen zu gefährlichen Tieren? Zu Bienen und Wespen? Zu Schmetterlingen? Zu Ratten oder zur Tiefsee? Ooooooooder zu allem was stampft, blubbert, krabbelt und fliegt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 017692136208 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
18:24 03.05.23
Supertricks von Tieren und Pflanzen
Wusstet ihr, dass Kuckucke ganz schön betrügerisch sind? Und dass es wahre Luftanhalte-Champions gibt und das ganze Märchen um Dornröschen totaler Quatsch ist, weil Röschen gar keine Dornen haben? Dann wohl mal ganz schnell reingehört in die neue Folge mit Schlauschwein Sparky und seiner besten Freundin Jule. Während Sparky wie Catwoman durch die Wohnung zieht, beantworten die beiden Eure Fragen zu den Supertricks der Tiere und Pflanzen: Wie zieht die Schildkröte den Kopf ein? Wieso haben Wildkatzen Streifen? Wie entsteht in der Muschel eine Perle? Und so so so viele Fragen mehr. Zum Glück weiß Biologin Parima Parsi-Pour vom Museum für Naturkunde Berlin so genau Bescheid! Wolltet ihr schon immer mal wissen, was Geolog:innen so machen? Woher sie wissen, wie alt manche Steine sind? Oder wie ein Berg entsteht? Oder wenn ihr generell etwas wissen wollt zu allem was krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
19:34 19.04.23
Hatschi und Gesundheit: Alles über Viren und Bakterien
Dreht die Boxen auf: Jule hat einen neuen Ohrwurm für euch geschrieben. Na gut, eigentlich wollte sie damit Sparky ärgern, aber wir haben alle etwas davon. Mit Jules neuem Lied werden wir so schnell nicht mehr vergessen, unsere Hände zu waschen: “Händewaschen, ob Groß ob Klein, muss nach jedem Pipi-Kacka sein!” Wir finden mit euren tollen Fragen heraus, warum es überhaupt Viren und Bakterien gibt und was da genau der Unterschied ist, warum wir krank werden und wie wir uns schützen können. Obendrauf werden ganz oft eure Ohren schlackern, oder hättet Ihr gedacht, dass ein Erwachsener 1,5 bis 2 Kilogramm Bakterien in sich trägt? Unsere Biologin Kim Grützmacher hat noch mehr solcher Fakten parat. Und ab sofort nicht vergessen: “Händewaschen, ob Groß ob Klein, muss nach jedem Pipi-Kacka sein!” Wenn ihr auch eine Frage habt, zu Meteoriten, zu unserem Erdboden, auf dem wir immer so fest stehen oder zu allem was krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:13 05.04.23
Auf Tauchstation mit Oktopus, Qualle & Co.
Jule ist ganz begeistert von einer Tierdoku über einen Oktopus. Doch bevor die beiden sich die angucken, fahren sie zu Carsten Lüter ins Museum, um ein bisschen mehr über Oktopusse, Seegurken, Seesterne und Quallen zu erfahren. Oder wusstet ihr, warum Kraken ihre Beine niemals verknoten? Wie Seegurken laufen können? Was eine Qualle mit einer Brennessel gemeinsam hat und wieso die Dinger eigentlich leuchten? Habt ihr schonmal von der Löwenmähnenqualle gehört? Nein!? Zeit wird es! Schaltet ein. Wenn ihr auch eine Frage habt, zu unserem Erdboden, auf dem wir so fest stehen, was eine Geologin eigentlich so macht oder zu allem was krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
21:09 22.03.23
Jule & Sparky und das Vielfragenglas - Teil 10
Einmal so richtig nur auf der Couch abhängen - das würde Sparky jetzt den ganzen Tag am liebsten tun. Doch Jule weiß, warum es sich lohnt, doch noch raus zu gehen. Sie machen eine Abmachung, die euch freuen dürfte! Die beiden besten Freunde ziehen aus dem magischen Vielfragenglas wieder zehn eurer Fragen: Warum kommt der Regenwurm bei Regen raus? Warum ist Feuer heiß? Warum frisst die Kuh immer wieder das gleiche? Wieso können Brieftauben Briefe bringen? Sind nur einige eurer Fragen, die uns Lieblingsbiologe Sebastian Demtröder vom Museum für Naturkunde Berlin wieder mit den beiden beantwortet! Es geht unter anderem auch um orange leuchtende Augen, umherfliegende Miniteilchen und Menschen, die niesen müssen, wenn sie Sonne sehen. Wenn ihr Fragen habt, zu Meteoriten, zu Steinen, oder zu tollen Tricks von Tieren ooooder sogar zu Fröschen und Salamandern oder sonst irgendeine wilde Frage aus unserer spannenden Welt: schickt uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
21:06 08.03.23
Jule & Sparky und das Vielfragenglas - Teil 9
Jule hat Herzchenaugen. Den ganzen Morgen guckt sie sich schon Fotos und Videos von einem kleinen Welpen an, einem geretteten Straßenhund. Aber wieso finden Menschen Tierbabys so süß? Das habt ihr euch auch gefragt und uns noch weitere tolle Fragen in unser magisches blinkendes Vielfragenglas gesteckt. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber Ottergeräusche, stachelige Kakteen, Brustwarzen, schwanzlose Affen und rote Hintern haben auch etwas mit dieser Folge zu tun. Wenn ihr auch eine Frage habt, zu Viren und Bakterien, warum ihr zum Beispiel manchmal erkältet seid oder wieso ihr eigentlich Kopfschmerzen bekommt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
18:34 23.11.22
Was müssen das für Bäume sein?
Hattet ihr auch schonmal einen richtig dollen Ohrwurm? Sparky summt die ganze Zeit “Was müssen das für Bäume sein, wo die großen Elefanten spazieren gehen?” Und das ist eine gute Frage: Warum sind Bäume, die Sauerstoffkraftwerke unserer Natur, eigentlich so groß? Diese Frage habt ihr uns gesendet - genauso wie viele andere tolle: Wie produzieren Bäume Luft? Wieso haben Birken weiße Rinde? Woher kriegt der Baum das Moos? Wieso ist der Regenwald so feucht? Pflanzenexperte Ludwig Luthardt vom Museum für Naturkunde Berlin hilft den beiden, Antworten zu finden. Und wir sagen mal so: Wir haben diese Woche nicht nur eine Idee, was ihr im Herbst basteln könnt. Sondern lüften auch das Geheimnis um Sonnenmilch für Bäume! Wenn ihr euch fragt, zu - Salamandern, Schmetterlingen, Oktopussen, Quallen, und allem was krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt, dann sendet Jule und Sparky von der Berliner Sparkasse, eine Sprachnachricht an 017692136208 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
18:21 09.11.22
Wasser marsch!
Wollt ihr einmal eure Augen richtig weit aufreißen vor Staunen? Der Mond schafft es, das Meer zu bewegen und es gibt Wasserstrudel in eurem Waschbecken, die sich je nachdem wo ihr auf der Erde seid in eine andere Richtung drehen! All das sind Sachen, die Schweinepirat Sparky Sparkus von und zu Schweinehaken zusammen mit Ersatzpapagei Hundeopi Karl und Moderatorin Jule für euch herausfindet, wenn sie in die wilde See des Wasser stechen! Außerdem finden sie dank Wasserexperte Oliver Hampe vom Museum für Naturkunde Berlin für euch heraus, woraus Wasser eigentlich besteht, warum das Meer salzig ist, wie Wellen entstehen und ob es eigentlich Pipi über dem Meer regnet. Wenn ihr euch fragt, warum Biber eigentlich so große Zähne haben, ob mehr Bakterien auf Toilette oder in einer Handtasche sind oder was das für dunkle Flecken auf dem Mond sind, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Weitersagen nicht vergessen! Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
19:05 26.10.22
Tierische Rekorde – Teil 2
Wie weckt man am besten ein Schlafschwein? Na klar, mit einem Megafon. Moderatorin Jule und Hundeopi Karl sind da gar nicht zimperlich mit Sparky Schlaf…äh..Schlauschwein. Ist aber auch verständlich, denn ihr habt wieder ziemlich gute Fragen eingesendet für eine neue Runde Rekorde im Tierreich: Was ist das kleinste Tier auf der Erde? Das größte Insekt? Der größte Stinker? Die giftigste Schlange? Jule und Sparky finden zusammen mit Biologe Sebastian Demtröder vom Museum für Naturkunde Berlin heraus, wer die Oberstinker unseres Planeten sind und berichten von tödlichen Schnecken, meterlangem Haar und Kiki Huna. Wer Kiki Huna ist? Hört rein! Wenn ihr euch fragt, warum ihr nach dem Klo die Hände waschen solltet, oder warum die Erwachsenen Obst und Gemüse abwaschen oder wieso ihr eigentlich Kopfschmerzen bekommt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:55 12.10.22
Unsere Vögel: Gesangstalente von nebenan
Auf Balkonien ist es doch am schönsten: Zusammen mit Korbi und Fred vom Museum für Naturkunde Berlin haben Jule und Sparky einen gemütlichen Nachmittag mit Bananenbrot und Apple Crumble und lauschen ganz genau, welche Vögel da so das ganze Jahr um sie drumrum zwitschern. In dieser Folge finden sie für euch heraus, ob Krähen Spucke haben, was sich bei der Taube beim Gurren so aufplustert und was eigentlich einen Raben von einer Krähe unterscheidet. Ihr wollt selbst Nistkästen basteln, Vögel am Gesang erkennen oder wissen, wie ihr euren Balkon vogel- und bienenfreundlich macht? Dann schaltet ein! Und Obacht: Alle von uns, die eine draußen umherstromernde Katze haben, müssen ganz stark sein und besonders gut hinhören! Wenn ihr auch eine Frage habt, zu Fröschen, Oktopussen oder vielleicht auch Tieren die ganz weit unten in der Tiefsee leben - oder einfach zu allem was sonst so krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
19:06 28.09.22
Dinoliebe - Teil 3
Heute mit: fliegenden Sauriern, die keine Dinos waren, giraffengroßen Störchen und einer Dinosaurierautobahn! Ihr habt ganz richtig gehört. Jule und Schlauschwein Sparky drehen schon zum dritten Mal die Zeit ganz weit zurück und wollen alles über fliegende Urzeitechsen herausfinden. Mit dabei ist natürlich auch Paläontologin Daniela Schwarz vom Museum für Naturkunde Berlin, die uns erst einmal den Unterschied zwischen Dinosauriern und Flugsauriern erklärt. Und natürlich hilft die Dinoexpertin auch bei euren Fragen: Sind Drachen in Wirklichkeit Dinos? Warum konnten manche Dinos trotz Federn nicht fliegen? Warum konnte der Quetzalcoatlus fliegen, obwohl er groß und schwer war? Wozu brauchte der Pterodactylus ein Horn auf dem Kopf? Wenn ihr auch eine Frage habt, zu Viren und Bakterien, warum wir zum Beispiel manchmal eine Erkältung bekommen oder warum man sich nach dem Klo die Hände waschen soll, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
23:28 14.09.22
Es funkelt und glitzert: Edelsteine!
Sparky, Jule und Hundeopi Karli sind Richtung Alm und Käsespätzle unterwegs - doch Sparky hat eigentlich nur Augen für Edelsteine. Er will unbedingt welche finden. Dabei stolpern die drei auch über eure Fragen: Aus was bestehen Diamanten? Wie viele Edelsteinsorten gibt es auf der Welt? Und ab wann schmelzen Steine. Zusammen mit Edelsteinexperte Ansgar Greshake vom Museum für Naturkunde waschen sie die Antworten aus den Bergflüssen. Eine neue Folge mit knallharten Funkelbrocken, schmelzenden Steinen und Mineralen, die mächtig unter Druck stehen. Wenn ihr auch eine Frage habt, zu Viren und Bakterien, warum wir zum Beispiel manchmal eine Erkältung bekommen oder warum man sich nach dem Klo die Hände waschen soll, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:34 31.08.22
Keine Angst vor Haien!
Obacht, Obacht. Heute wird es messerscharf bei Süßes oder Saurier. Es geht um Revolvergebisse, Steakmesserzähne und Riesenmäuler. Jule und Sparky tauchen ab in die Welt der Haie. Aber vorher wird ein Eis gegessen. Wie sie von Eis plötzlich auf Haie kommen? Tja, da müsst ihr wohl einschalten. Außerdem beantworten wir Eure Fragen mit Hilfe von Biologe Björn Stelbrink vom Museum für Naturkunde Berlin: Wieso wachsen Haizähne nach? Wie alt sind Haie? Was ist der kleinste und der größte Hai? Warum können sie so schnell schwimmen? Das Allerwichtigste, was wir aber herausfinden: Haie sind ziemlich entspannte Wassergenossen, vor denen wir überhaupt nicht die Angst haben brauchen, die so viele Menschen haben. Wenn ihr auch eine Frage habt, zu Amsel, Drossel, Fink und Star und den anderen von der Vogelschar, oder auch zu Bäumen, Fröschen oder allem was da noch so krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
16:51 17.08.22
Pferde: Klappernde Hufe und wallende Mähnen
Reiterferien mit Ausmisten und Co. auf dem Bauernhof sind nichts für Sparky! Er wäre lieber faul wie Pferd Romeo, das im Stehen schlafen kann. Aber wieso können die das eigentlich, ohne umzufallen? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Pferd und Pony? Ihr seid auf jeden Fall ganz schöne Pferdemädchen und Pferdejungs mit vielen tollen Fragen wie: Was trinken Pferde? Woher wissen Menschen, was Pferde von ihnen wollen? Warum können sie nicht spucken? Und die Frage aller Fragen: Warum gibt es keine Einhörner? Wir galoppieren los mit euch, mit klappernden Hufen und wallenden Mähnen im Wind. Steigt mit auf! Zum Glück kann uns Parima Parsi-Pour vom Museum für Naturkunde all das beantworten. Sie ist nämlich auch ein stolzes Pferdemädchen! Wenn ihr auch eine Frage habt, zu Fröschen, Schwipp Schwapp - dem Wasser oder ansonsten allem was krabbelt, stampft, blubbert oder fliegt, dann sendet uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:13 03.08.22
Jule & Sparky und das Vielfragenglas – Teil 8
Jule und Sparky hüpfen zum Sonnenuntergang nochmal in den See. Dabei stellt Jule fest, dass ihre Haut ganz schrumpelig ist. Aber wieso ist das eigentlich so? Das magische Vielfragenglas ist heute noch magischer als sonst. Hört mal hin, warum! Mit Biologe Sebastian vom Museum für Naturkunde finden wir für euch heraus, warum Mücken auf Mundgeruch stehen, Gänseblümchen Gänseblümchen heißen und dass die Erdbeere eine Nuss ist! Was für ein wilder Ritt durch die Natur das wieder mit Euch ist! Ihr wollt auch noch etwas zu Fröschen wissen? Oder zu Oktopussen oder zu Rekordverdächtigen Tieren oder zu allem was sonst so krabbelt, stampft, blubbert und fliegt? Na dann los, schickt uns eure Frage als Sprachnachricht an 0176 - 921 362 08 oder eine E-Mail an sos@mfn.berlin. Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH.
20:34 20.07.22

Ähnliche Podcasts