Show cover of Der Podcast der Störenfriedas

Der Podcast der Störenfriedas

Hier stellen die Störenfriedas in regelmäßigen Abständen Podcasts zu unterschiedlichen feministischen Themen zur Verfügung.

Titel

Störenfriedas Podcast #4 - Wege zum Radikalfeminismus
[Info: Falls euer Podcast-Dienst keine Beschreibung anzeigt oder Formatierungen nicht unterstützt (und deswegen eine etwas zerhackte Darstellung der Sprungmarken und Shownotes erscheint), dann guckt hier: https://diestoerenfriedas.de/podcast-vol4-wege-zum-radikalfeminismus] Zunächst: Asche über unser Haupt. Dieser Podcast wurde bereits vor gut einem Monat aufgenommen, weswegen die (internationalen) News nicht zwangsläufig (brand)aktuell sind, aber das tut ja hoffentlich nichts zur Sache. Leider haben wir es zeitlich nicht eher geschafft, ihn für das Web und die jeweiligen Dienste aufzubereiten. Aber nun ist er da :-). Bei unserem 4. Podcast haben wir uns darüber unterhalten, wie ihr (und wir auch) euren Weg zum Radikalfeminismus gefunden habt. Dazu hatten wir euch im Vorfeld eine Frage gestellt, auf die ihr in der korrespondierenden Kommentarspalte und auf Instagram geantwortet habt. Einige Antworten haben wir uns herausgepickt (und die Auslese fiel uns denkbar schwer!). Wir bedanken uns für alle Beiträge, die zu dieser Frage eingegangen sind. Sie haben uns sehr berührt, sehr gefreut und viel Input gegeben, um darüber zu debattieren. Dabei sind auch unsere Erfahrungen eingeflossen. Natürlich war wieder ein Kater mit an Board, wie sich das nun mal gehört. Wie immer: Falls ihr etwas skippen möchtet, werft einen Blick in die Sprungmarken unten. Wir freuen uns über eure Rückmeldungen und Kritik für diesen und auch über Anregungen für zukünftige Podcasts.  Diese könnt ihr uns via Facebook (https://www.facebook.com/diestoerenfriedas/), Twitter (https://twitter.com/stoerenfriedas), Instagram (https://www.instagram.com/stoerenfriedas/) oder in der Kommentarspalte unserers Blogs (https://diestoerenfriedas.de/podcast-vol4-wege-zum-radikalfeminismus) übermitteln. Thema des nächsten Podcasts: Unser nächster Podcast wird sich der Frage widmen, welche feministische Lieblingsliteratur ihr habt. Dazu haben wir einen Blogpost mit genau dieser Frage an euch veröffentlicht: https://diestoerenfriedas.de/frage-der-woche-feministische-lieblingsliteratur. Sprungmarken 00:00:00 - Intro00:00:44 - Gedanken (oder Aufreger) zum Gedenken des Jahrestages Anschlag von Hanau00:06:50 - Zwei Tipps für euch: Die Podcastin & Dr. Julia Fischer, Dokumentation “Dysphoria”00:12:21 - (Internationale) News (mit Unterstützung vom Kater)00:28:23 - Zur Frage: Wie seid ihr zum Radikalfeminismus gekommen00:31:03 - Was ist überhaupt Radikalfeminismus?00:40:50 - Zuschrift von Lyllith00:53:03 - Unsere Gedanken/Geschichte/n dazu01:07:54 - Zuschrift von Lana Banana01:12:06 - Unsere Gedanken/Geschichte/n dazu01:20:09 - Zuschrift von uepsilonniks01:21:10 - Unsere Gedanken/Geschichte/n dazu01:26:09 - Zuschrift von csspuhr01:27:11 - Unsere Gedanken/Geschichte/n dazu01:33:30 - Perlen der Frauenbewegung01:33:58 - “Getting Angry” – Susi Kaplow01:39:40 - “Wenn Männer mir die Welt erklären” – Rebecca Solnit01:51:17 - Ausblick auf die nächste Folge Shownotes(Internationale) NewsKristina Hähnel: https://www.fr.de/panorama/paragraf-219a-werbeverbot-fuer-abtreibungen-kristina-haenel-verurteilt-90174437.htmlProstituiertenschutzgesetz: https://www.cducsu.de/sites/default/files/2021-02/PP%20Prostituierte.pdfTäter u. a. wegen Vergewaltigung angeklagt, der auch im Fall Gina-Lisa Lohfink vor Gericht stand: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/berlin-mann-aus-verfahren-gegen-gina-lisa-lohfink-wegen-vergewaltigung-vor-gericht-a-5f840512-0084-4281-ac38-860744b9fb52Porno-Konsum im Home-Office: https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/porno-pandemie-wie-corona-den-konsum-von-sexseiten-in-die-hoehe-treibt-a-03cd637b-c130-445f-9874-05c816fbaf80Joe Biden: https://www.washingtonpost.com/dc-md-va/2021/01/21/biden-executive-order-transgender-lgbtq/Joanna Cherry: https://www.scotsman.com/news/politics/joanna-cherry-tells-campaign-abuse-over-support-womens-sex-based-rights-3129702Klage gegen Mindgeek/Pornhub: https://nypost.com/2021/02/12/pornhub-mindgeek-hosted-rape-videos-of-sex-trafficking-victims-lsuit/Entschädigung für Romnija, die in der Tschechischen Republik zwangssterilisiert wurden: https://www.dw.com/de/tschechien-will-zwangssterilisierte-roma-frauen-entsch%C3%A4digen/a-56877685Samira Zargari: https://www.derstandard.de/story/2000124341478/samira-zargari-die-siegerin-die-gar-nicht-bei-der-skiPodcastsDie Podcastin: Im Gespräch mit Dr. med. Julia Fischer: http://diepodcastin.de/2021/02/03/isabel-rohner-regula-staempfli-befragen-expertinnen-diepodcastin-im-gespraech-heute-mit-der-grossen-dr-med-julia-fischeraerztinmoderatorin/Zuschriften der LeserinnenLyllith: https://diestoerenfriedas.de/frage-der-woche-wie-seid-ihr-zum-radikalfeminismus-gekommen/#comment-28453LalaBanana: https://diestoerenfriedas.de/frage-der-woche-wie-seid-ihr-zum-radikalfeminismus-gekommen/#comment-27821uepsilonniks: https://diestoerenfriedas.de/frage-der-woche-wie-seid-ihr-zum-radikalfeminismus-gekommen/#comment-27795csspuhr: https://www.instagram.com/p/CKIvDQfHWcj/c/17970910612359832/PerlenSusi Kaplow: “Wütend werden” (Original: “Getting Angry”), https://diestoerenfriedas.de/susi-kaplow-wuetend-werden; das Original erschien in der Anthologie “Radical Feminism”, herausgegeben von Anne Koedt, Ellen Levine und Anita Rapone, 1973, zu lesen auch bei Feminist Reprise: http://feminist-reprise.org/library/radical-feminism-the-book/Rebecca Solnit: “Wenn Männer mir die Welt erklären”, Essay, 2008, erschienen im gleichnamigen Buch, ISBN: 978-3-442-71439-1, btb Verlag (Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH), 2017Tipps: Literatur & andere MedienDr. med. Julia Fischer (https://www.fischerjulia.de/): Die Medizin der Gefühle, ISBN: 978-3-426-21479-4, Verlag: Knaur HC, 2020Dokumentarfilm “Dysphoric” von Vaishnavi Sundar (@Twitter: https://twitter.com/vaishax):https://www.youtube.com/playlist?list=PLRU9NIX0AA143z2QKukQcOqS96qriKGywUnsere ersten BlogpostsIn Ergänzung zu dem Teil des Podcasts, wo wir auf den Kommentar von Lyllith (https://diestoerenfriedas.de/frage-der-woche-wie-seid-ihr-zum-radikalfeminismus-gekommen/#comment-28453) eingehen: Wir mussten aus versicherungsrechtlichen Gründen im Jahr 2016 unsere Artikel, die bis dato erschienen waren, vordatieren (01.03.2016).Unser Blog startete im Juni 2014, im Juni veröffentlichten wir 25 Artikel. Leider können wir – wie ursprünglich gedacht bzw. im Podcast gesagt – nicht mehr das ursprüngliche Datum rekonstruieren, da die Vordatierung bereits vor dem Umzug auf das neue Layout erfolgte, aber unsere Datenbank kann euch mit 99%-iger Sicherheit sagen, dass dies die ersten 10 Artikel im Juni 2014 waren (Reihenfolge hinsichtlich Erscheinungsdatum muss nicht exakt stimmen): https://diestoerenfriedas.de/nur-einen-atemzug-lang-in-dieser-epoche-sein-barbara-beuys-und-die-neuen-frauen/https://diestoerenfriedas.de/todesstrafe-fuer-tino-brandt/https://diestoerenfriedas.de/pornos-machen-traurig/https://diestoerenfriedas.de/die-stoerenfrieda-der-woche-helene-stoecker/https://diestoerenfriedas.de/eine-bessere-welt-statt-einer-wueste/https://diestoerenfriedas.de/die-luege-der-sexuellen-befreiung/https://diestoerenfriedas.de/freiheit-fuer-die-liebe/https://diestoerenfriedas.de/das-ist-keine-sexuelle-freiheit/https://diestoerenfriedas.de/feminismus-und-marxismus-ein-unversoehnlicher-gegensatz/https://diestoerenfriedas.de/sind-seelenrueckfuehrungen-wirklich-moeglich-ein-bericht-einer-seelenreisenden/
114:06 11.04.2021
Störenfriedas Podcast #3 - Politisches Lesbentum
[Info: Falls euer Podcast-Dienst keine Beschreibung anzeigt oder Formatierungen nicht unterstützt (und deswegen eine etwas zerhackte Darstellung der Sprungmarken und Shownotes erscheint), dann guckt hier: https://diestoerenfriedas.de/podcast-vol3-politisches-lesbentum] Bei unserer dritten Folge haben wir uns auf das Thema “Politisches Lesbentum” fokussiert. Wir bedanken uns sehr herzlich für eure konstruktiven Diskussionsbeiträge im Vorfeld, die hier gewissermaßen die Grundlage für unser Gespräch sind. Natürlich gibt es auch wieder einen kleinen Rückblick zum letzten Podcast, zwei Perlen aus der Frauenbewegung und weiteres Geplänkel und Kater, die die Show stehlen ;-). Wie immer: Falls ihr etwas skippen möchtet, werft einen Blick in die Sprungmarken unten. Wir freuen uns über eure Rückmeldungen, Kritik und Anregungen für zukünftige Podcasts. Die könnt ihr uns unten in die Kommentare schreiben oder via Facebook und Twitter oder Instagram übermitteln. Unser nächster Podcast wird sich der Frage widmen, wie ihr zum Radikalfeminismus gekommen seid. Außerdem werden wir über den Unterschied von Radikalfeminismus und anderen feministischen Strömungen sprechen. Gute Unterhaltung! [Außerdem als Nachtrag (von Anna): Liebe von mir hoch geschätzte Jutta Oesterle-Schwerin (https://www.agneswitte.de/jutta-oesterle-schwerin-lesbische-vorkampferin-im-bundestag/) beim Thema “Outing von PolitikerInnen” fiel mir leider dein Name nicht ein. Falls du das also hier liest: Dies ist kein Zeichen der Geringschätzung, sondern meiner Aufregung geschuldet gewesen (ich bewundere dich!). Ich habe fast alles von dir gelesen, deine Debatten (rückblickend) verfolgt und du bekommst bald einen eigenen Artikel hier gewidmet.] Sprungmarken 00:00:00 - Intro00:01:06 - Rückblick zur letzten Folge00:01:30 - Eine klitzekleine Richtigstellung: Die Podcastin00:03:50 - Feedback von WHRC zum Fall Keira Bell00:05:52 - Hinweis auf “Justitias Töchter”: Interview mit Susanne Bär00:07:22 - Der Lila-Podcast: Männerwelten, Terre des Femmes und “Trostfrauen”00:14:41 - Manus Podcast “Triggerwarnung”00:15:41 - Abtreibungsdebatte in Argentinien und eine Kritik der WHRC00:19:07 - DAS Thema: Politisches Lesbentum, eure Meinungen, unsere Ansichten: ein Gespräch00:23:07 - Male cat stealing the show as always00:24:05 - Back to topic und ein Rückblick zur Debatte (die nicht so schön verlief)00:26:15 - Eure Kommentare (und unsere Gedanken dazu)00:29:43 - Outing Wowereit: er war nicht der erste ;-) (Liebe Grüße an Jutta Oesterle-Schwerin, deren Name uns partout nicht einfallen wollte)00:31:52 - Lesben sind per se ein Angriff auf das Patriarchat resp. Männer00:34:37 - Meinung: Sexualität kann man sich nicht aussuchen, sie ist natürlich (vorgegeben), politisches Lesbentum ist homophob00:37:46 - Mythos? Politisches Lesbentum vs. Konversionstherapie00:44:18 - Es geht keinen etwas an, mit wem ich in die Kiste steige (?) / Das Private ist politisch00:45:54 - Ist Heterosexualität nur “aufoktroyiert”?00:48:42 - Wagnis: Lesbischsein denkbar machen00:52:47 - Politisches Lesbentum bedeutet nicht nur Sex: Frauenbezogenheit, Feministische Analyse, Frauenkonkurrenz01:01:07 - Es gibt Frauen, die sich bewusst für das Lesbischsein entscheiden01:03:33 - Kommentar von Monika Barz siehe auch in der Kommentarsektion zum Fragenartikel01:08:09 - Lesbian not queer / Get The L Out01:09:44 - Transition = Konversion?01:11:21 - Homosexualität hat ihre Berechtigung, … aber es ist eine Laune der Natur … und Heterosexualität die Norm01:17:10 - Literatur, Literatur und ein Ausklang mit Janice Raymond 01:22:19 - Tipp: Hannah Gadsby: Nanette01:23:56 - Ausblick auf das nächste Thema: Radikalfeminismus, liberaler, Queerfeminismus, wie seid ihr wohin gekommen?01:25:41 - Perlen der Frauenbewegung Shownotes Podcasts Justitias Töchter: Feministische Haltung im Recht – mit Bundesverfassungsrichterin Prof. Dr. Susanne Baer / https://www.djb.de/projekte/podcast-justitias-toechter/detail/folge-8-dezember-2020-feministische-haltung-im-recht-mit-bundesverfassungsrichterin-prof-dr-susanne-baerLila Podcast: Männerwelten / https://lila-podcast.de/tag/maennerwelten Japans “Trostfrauen / https://lila-podcast.de/sexualisierte-gewalt-im-krieg-und-in-modernen-gesellschaften-trostfrauen-in-japan/Die Podcastin / http://diepodcastin.de/ Women’s Human Rights Campaign Maria J. Binetti über die Schattenseiten des soeben errungenen Abtreibungsgesetztes in Argentinien: https://womensdeclaration.com/documents/127/TRIBUNA_ABORTO_auf_DE.pdf Perlen Cornelia Filter: “o, là, là Hans Werner”, EMMA, Ausgabe März 1988, https://www.emma.de/lesesaal/45266#pages/47Berliner Frauenzeitung COURAGE 1, Januar 1977, Rubrik “Nachrichten aus der Frauenbewegung” über zerstochene Reifen und “armselige Hühnerf*cker”, S. 52, http://library.fes.de/courage/pdf/1977_01.pdf Literatur Es handelt sich um die im Podcast erwähnten Bücher und ein paar weitere als ergänzende Literatur. Die Bücher sind in der Regel gebraucht in Online-Antiquariaten erhältlich, einfach mal Tante Google fragen oder im mal im META-Katalog (https://www.meta-katalog.eu/) nachsehen, wo der ein oder andere Schatz noch rumliegt ;-). Julia Penelope, Lucia Hoagland: For Lesbians Only: A Separatist Anthology, 0906500281, Onlywomen Press, 1988, Inhaltsverzeichnis: https://frauenkultur.co.uk/for-lesbians-only-a-separatist-anthology/ CLIT – Papiere – Diskussionsergebnisse einer lesbischen Gruppe in New York: “Rufe alle Lesben bitte kommen!”, Thomyris – Frauenselbstverlag Berlin, 1977 (siehe auch: https://diestoerenfriedas.de/rufe-alle-lesben-bitte-kommen/)Janice Raymond: Frauenfreundschaft. Philosophie der Zuneigung, ISBN: 3881041680, Verlag Frauenoffensive, 1986Monika Barz, Herta Leistner, Ute Wild: Hättest du gedacht, dass wir so viele sind? Lesbische Frauen in der Kirche, ISBN: 9783783108491, Kreuz-Verlag, 1987Mary Daly, Gyn/Ökologie: Die Metaethik des radikalen Feminismus, ISBN: 3881041095, Verlag Frauenoffensive, 1980Waltraud Dürmeier (Hg.): Wenn Frauen Frauen lieben, ISBN: 3881041966, Verlag Frauenoffensive, 1990Sheila Jeffreys: Ketzerinnen, ISBN: 3881042458, Verlag Frauenoffensive, 1993Adrienne Rich: “Zwangsheterosexualität und lesbische Existenz” in “Macht und Sinnlichkeit: ausgewählte Texte” (Dagmar Schultz Hg.), sub rosa Frauenverlag, 1983, englisches Original (“Compulsory Heterosexuality and Lesbian Existence, 1980) im Netz frei verfügbar unter http://www.posgrado.unam.mx/musica/lecturas/Maus/viernes/AdrienneRichCompulsoryHeterosexuality.pdf
102:55 15.01.2021
Störenfriedas Podcast #2 – Wildes Allerlei
Wir haben ein zweites Mal zusammen gesessen und über wildes feministisches Allerlei debattiert. Falls ihr etwas skippen möchtet, werft einen Blick in die Sprungmarken unten. [Info: Falls euer Podcast-Dienst keine Beschreibung anzeigt oder Formatierungen nicht unterstützt (und deswegen eine etwas zerhackte Darstellung der Sprungmarken und Shownotes erscheint), dann guckt hier: https://diestoerenfriedas.de/stoerenfriedas-podcast-2-wildes-allerlei/] Wir freuen uns über eure Rückmeldungen, Kritik und Anregungen für zukünftige Podcasts. Die könnt ihr uns unten in die Kommentare schreiben oder via Facebook und Twitter übermitteln. Unsere abschließenden Fragen an euch sind: Was hat Feminismus für euch im Leben verändert? Lassen sich Künstler und Kunst trennen? Welche Rubriken/Themen hättet ihr gerne mal in einen Podcast verpackt? Und nun: gute Unterhaltung! P.S.: Bei der dritten Folge bekommen wir das dann auch mit dem Sound in den Griff, fest versprochen! Sprungmarken00:00:00 - Intro und Rückblick zum 1. Podcast 00:01:44 - Der Aufreger der Woche: “Menschen mit Uterus” 00:04:32 - Die Causa Suzanne Moore 00:06:41 - Women’s Human Rights Campaign (WHRC): Videos und Statements zu Transition 00:10:09 - Schwenker/Korrektur zum 1. Podcast: Was gibt es für feministische Podcasts? 00:14:37 - Statuen, Mary Wollstonecraft, Frankenstein und Karl Marx’ Schniedel 00:18:07 - Abtreibungsdebatten und -politiken 00:24:47 - US-Wahlen: Landschaftsgärtnerei, Krematorium, Kamala Harris und Angela Merkel 00:36:08 - “Sie wird jetzt die neue Sheriff” – Charmaine McGuffey 00:37:50 - “News” aus Sexindustrie und das Sex Industry Kills-Wiki 00:44:07 - Lassen sich Kunst und Künstler trennen? Johnny Depp, Sean Connery & Co. 00:55:55 - Subthema: Wie kann es anders gehen? “Public Shaming” in skandinavischen Ländern 00:59:25 - Süßkartoffel-Chips und Bier sind scheiße … sagt der Kater 01:00:01 - Scheidungsraten in Zeiten von Corona 01:02:36 - Unsere Perlen aus der historischen Frauenbewegung: die Zeitschrift IHRSINN – eine radikalfeministische Lesbenzeitschrift 01:05:23 - Machtübernahme: der Kater übernimmt das Tonstudio 01:05:57 - Unsere Perlen der historischen Frauenbewegung: Fortsetzung 01:08:46 - Auszüge aus dem Artikel der EMMA (08/88) – “Zoff im Sexshop – Ihr Hextentanz war ehrenwert und doch müssen sie büßen” 01:14:01 - Internationale News: Studie von Karen Ingala Smith, rote Unterwäsche in Peru, Contra el Borrado De Las Mujeres, Vandalismus in Australien, Statement der UN-Women 01:19:05 - Buchtipps: V. Kracher / T. R. Amelung / Fem. Bündnis Heidelberg / E. Berendsen, S. Cheema und M. Mendel / H. Brunskell-Evans / S. Jeffreys 01:42:26 - Outro und Fragen an unsere Hörerinnen Shownotes Aufreger der Woche https://taz.de/Warum-der-Welttoilettentag-wichtig-ist/!5725606/ Suzanne Moore https://unherd.com/2020/11/why-i-had-to-leave-the-guardian/https://www.welt.de/kultur/article221035980/Transphobie-Warum-Suzanne-Moore-nicht-mehr-Guardian-Autorin-ist.html WHRC https://www.facebook.com/whrcgermanyhttps://www.womensdeclaration.com/en/country-info/germany/Video-Reihe: https://www.youtube.com/playlist?list=PLWdSdWv0R1DtyUDflIoBYqKFbvduj4vBJ&app=desktop Feministische Podcasts https://www.djb.de/projekte/podcast-justitias-toechterhttp://diepodcastin.de/2020/11/21/diepodcastin-ueber-frauen-sichtbarkeit-sport-oder-wieso-sich-niemand-um-die-hoden-sorgt/https://lila-podcast.de/https://www.feminismusmitvorsatz.de/ Statuen und so weiter … https://www.fembio.org/biographie.php/frau/biographie/mary-wollstonecraft/https://twitter.com/JeremyVineOn5/status/1327280310292279296https://www.diepresse.com/5896030/protest-gegen-statue-von-nackter-feministin Abtreibungsdebatten und -politiken https://www.zdf.de/nachrichten/politik/polen-abtreibung-urteil-duda-100.htmlhttps://amerika21.de/2020/11/245528/argentinien-abtreibung-legal-kongresshttps://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/recht-auf-abtreibung-fall-um-vergewaltigte-elfjaehrige-bewegt-argentinien/24073744.htmlhttps://der-farang.com/de/pages/abtreibung-in-den-ersten-12-wochen-erlaubthttps://edition.cnn.com/2020/11/04/politics/election-abortion-ballot-measures-louisiana-colorado/index.html US-Wahlen https://www.tagesspiegel.de/politik/pressekonferenz-sorgt-weltweit-fuer-spott-trump-team-landete-zwischen-krematorium-und-porno-shop/26602452.htmlhttps://dailyhive.com/seattle/four-seasons-total-landscaping-zoom-background Sexindustrie https://www.stern.de/panorama/stern-crime/der-beruechtigte-yorkshire-ripper-starb-im-gefaengnis-am-coronavirus–9490478.htmlhttps://sexindustry-kills.dehttps://www.fr.de/panorama/schweden-paolo-roberto-prostitution-verbot-13830078.html Perlen http://ihrsinn.auszeiten-frauenarchiv.de/archiv/archiv.htmlhttps://www.auszeiten-frauenarchiv.de/https://www.emma.de/lesesaal/45270#pages/11 Internationale News https://www.femicidecensus.org/https://www.dailymail.co.uk/news/article-8914001/Peru-judges-rule-rape-case-womans-red-underwear-signalled-willing-sex.htmlhttps://contraelborradodelasmujeres.org/https://www.dailymail.co.uk/news/article-8902085/Perth-Mayor-Basil-Zempilas-home-vandalised-transgender-comments.htmlhttps://www.facebook.com/unwomen/photos/a.10150211048801905/10157633781351905 Buchtipps Veronika Kracher: Incels – Geschichte, Sprache und Ideologie eines Online-Kults, ISBN: 3955751309, EAN: 9783955751302, Ventil Verlag, 6. November 2020Feministisches Bündnis Heidelberg (Hg.): Was kostet eine Frau? Eine Kritik der Prostitution, ISBN 978-3-86569-317-4, Alibri-Verlag, 2020Till Randolf Amelung (Hg.): Irrwege – Analysen aktueller queerer Politik, ISBN: 978-3-89656-288-3, Quer-Verlag, 11. März 2020Eva Berendsen, Saba-Nur Cheema und Meron Mendel (Hg.) : Trigger Warnung. Identitätspolitik zwischen Abwehr, Abschottung und Allianzen, ISBN: 9783957323804, Verbrecher Verlag, Juli 2019Heather Brunskell-Evans: Transgender Body Politics, ISBN 9781925950229, Spinifex, Oktober 2020Sheila Jeffreys: Trigger Warning: My Lesbian Feminist Life, ISBN 9781925950205, Spinifex, September 2020
106:31 02.12.2020
Die Podcast-Premiere der Störenfriedas
Ergänzend zum Blog: Der erste radikalfeministische Podcast in Deutschland. Wir haben eineinhalb Stunden über aktuelle Themen gequatscht. Wir wünschen euch gute Unterhaltung und hoffen, euch gefällt unsere Premiere. (Wir bitten im Vorfeld um Entschuldigung für die zeitweisen Tonaussetzer, an dem optimalen Equipment arbeiten wir noch ;-)). 0.00.00 Intro / 0:01:27 Was gibt es für feministische Podcasts? / 0:02:39 Filia Podcast - ein radikalfeministischer Podcast aus UK / 0:04:24 Wer wir sind - die Störenfriedas / 0:06:05 Was hören die Störenfriedas für Podcasts? / 0:11:34 Der NDR-Corona-Podcast und die Causa Ciesek / 0:14:40 Corona und männliche "bedauerliche Arbeitsunfälle" / 0:17:25 Corona und Prostitution / 0:20:04 Ökotoiletten als Verrichtungsboxen / 0:23:04 Netzwerk Ella, Forderungen, Positionen, Aktionen / 0:24:52 Bundesverband sexuelle und erotische Dienstleistungen: Forderungen und Plexiglas / 0:27:41 Corona Wein-en / 0:28:05 "Trostfrauen"-Statue, "We Sit With You" / 0:31:43 Medusa-Skulptur in NYC, #meetoo / 0:37:12 Unser Regisseur: der Kater / 0:38:03 Feminischer Protest in UK gegen die Self-ID-Regelung, J. K. Rowling / 0:42:04 Debatten aus Deutschland zu Transgender/Self-ID / 0:55:26 Die Welt geht unter: Gesetzestexte im generischen Femininum! / 1:01:01 Ruth Bader Gindsburg / 1:07:33 Anti-Abtreibungsresolution / 1:08:16 Abtreibungsdebatte in Polen und allerorts / 1:11:52 Internationale Ausblicke: Chile ("It's A Mutilation", Las Tesis), Indian-American Woman findet Molekül gegen Corona, UK: Händedruck und mehr, Namibia/Israel und Femizide "Shut it all down" / 1:21:20 dpa (nicht der Journalistenverband!) veröffentlicht Statement zum Sprachgebrauch bei Femiziden / 1:22:30 Aktuelles zum Thema Leihmutterschaft / 1:24:12 Buchtipps Shownotes: "It's A Mutilation": https://youtu.be/rF1sQatbwf0 https://www.nytimes.com/video/world/americas/100000006795557/chile-protesters-shot-eye.html Forderungen Netzwerk Ella: https://netzwerk-ella.de/index.php/2020/10/01/forderungen-des-netzwerks-ella/ Corona "Schutzmaßnahmen" im Bordell (Plexiglas): https://www.facebook.com/100045857558107/posts/198387721699812/?d=n Declaration on Women's Sex-Based Rights: https://www.womensdeclaration.com/en/ Nachtrag: es gibt inzwischen auch mehr Infos zur deutschen Sektion und eine deutsche Übersetzung der Erklärung, vielen Dank an die aufmerksame Leserin für den Hinweis! https://www.womensdeclaration.com/en/country-info/germany/ Positionen dazu aus Deutschland: https://www.frauenrechte.de/images/downloads/allgemein/20200912_Positionspapier_zu_Transgender_Selbstbestimmung_und_Geschlecht.pdf https://arbeitskreis-frauengesundheit.de/2020/09/22/stellungnahme-zur-stuttgarter-erklaerung-aktion-transsexualitaet-und-menschenrechte/ "Shut It All Down": https://www.youtube.com/watch?v=TGvb50x6Y4Q Stellungnahme der dpa zu Begrifflichkeiten wie "Familiendrama" o. ä.: https://twitter.com/fhomburger/status/1194954255062487041 Unser Buch "Störenfriedas - Feminismus radikal gedacht" (Books on Demand, Norderstedt 2018, 542 Seiten, 24,90 EUR, ISBN-13: 9783746018515) ist unter anderem erhältlich bei dem Frauenbuchladen Thalestris (https://frauenbuchladen.buchkatalog.de/product/3000000808054/Buecher_Politik-und-Gesellschaft/Stoerenfriedas) und bei Fembooks (https://www.fembooks.de/Mira-Sigel-Manu-Schon-Caroline-Werner-Ariane-Panther-Huschke-Mau-Hrsg-Stoerenfriedas-Feminismus-radikal-gedacht). Störenfriedas Social Media: Facebook: https://www.facebook.com/diestoerenfriedas/ Twitter: https://twitter.com/stoerenfriedas Instagram: https://www.instagram.com/stoerenfriedas Bild-Credits: DenLesDen, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons
92:06 08.11.2020