Show cover of Enjoy and Travel - Der Reise | Kultur | Food Podcast aus dem Norden

Enjoy and Travel - Der Reise | Kultur | Food Podcast aus dem Norden

Reise, Kultur und Essen mit den Sinnen genießen und vielleicht Anregungen bekommen, wo dein nächstes Ziel ist

Titel

| Friesengolf auf dem Hof Iggewarden in Butjadingen
Der Hof Iggewarden wird von der Familie Susanne und Reinhard Evers geführt und hat sich im Laufe der letzten 30 Jahre zu einem Erlebnishof mit Restauration, Café und Sommerküche für Ausflüge, Familienfeiern und Firmenevents entwickelt. Bei regionalen Spezialitäten oder einer kleinen Auszeit bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen kann man die Seele baumeln lassen oder sich sportlich beim Friesengolf betätigen. Mit einem an einem Holzstiel befestigten Gummistiefel befördert man einen Ball durch den Parcours, in dem sich auch schon mal lebende Hindernisse in Form von freilaufenden Schafen befinden können. Und wer meint, dass Norddeutsche grundsätzlich einsilbig wären, den belehrt Reinhard Evers in dieser Podcastfolge eines Besseren. [Werbung] Vielen Dank an die Tourismus-Service Butjadingen GmbH für die Organisation der Reise! Redaktion: Andreas Guballa - Journalistenbüro Der Kulturonkel Realisation: Arndt Hauerken
36:28 12.06.24
Folge 36 | Ganzjährige Wattwanderungen in Butjadingen: Das Wattenmeer ab Eckwarderhörne entdecken
Das Naturschutzgebiet niedersächsisches Wattenmeer ist ein ganz besonderes Ökosystem und einzigartig auf der Welt. Wer auf der Halbinsel Butjadingen seinen Nordsee Urlaub verbringt, kommt nicht daran vorbei, sich mit diesem Wunder der Natur zu beschäftigen. Daher darf auch eine Wattwanderung auf keinen Fall im Programm fehlen. Wir sind mittendrin im Schlick vor Eckwarderhörne zusammen mit Nationalpark-Wattführer Matthias Schulz. [Werbung] Vielen Dank an die Tourismus-Service Butjadingen GmbH für die Organisation der Reise! Redaktion: Andreas Guballa - Journalistenbüro Der Kulturonkel Realisation: Arndt Hauerken
10:11 02.06.24
Folge 35 | Nordseeurlaub in Butjadingen: Besuch im Kulturdenkmal Moorseer Mühle
Der Landkreis Wesermarsch war und ist bekannt für ihre zahlreichen Wind- und Wassermühlen, die eine Vielzahl von Funktionen erfüllten. Lange Zeit spielten sie eine bedeutende Rolle in der lokalen Wirtschaft und im täglichen Leben der Menschen. An der Niedersächsischen Mühlenstraße gelegen widmet sich das Museum Moorseer Mühle der Mühlengeschichte des Landkreises. Das museal erschlossene Gebäudeensemble mit Mühle, Wohn- und Wirtschaftsgebäuden ist in seiner Art einmalig im Nordwesten Deutschlands und wartet nur darauf entdeckt zu werden! Museumsleiterin Gesche Neumann erklärt in dieser Podcastfolge, welche Bedeutung die Mühlen in der Region zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur kulturellen Identität der Halbinsel beitrugen. [Werbung] Vielen Dank an die Tourismus-Service Butjadingen GmbH für die Organisation der Reise! Redaktion: Andreas Guballa - Journalistenbüro Der Kulturonkel Realisation: Arndt Hauerken
14:40 26.05.24
Folge 34 | Nordsee-Halbinsel Butjadingen bietet viel Natur und ist auch im Winter ein Reisetipp
Butjadingen bietet alles, was zu einem Urlaub an der Nordsee unbedingt dazu gehört – das verrät uns Lyndzey Mowatt von der Tourismus-Service Butjadingen GmbH in dieser Podcast-Folge. Eine einzigartige Landschaft aus Salzwiesen, den fünf Kilometer langen Rundweg Langwarder Groden durch die Wattlandschaft mit Prielen und Salzwiesen, verschiedenste Kunstprojekte, wie die Kunstpromenade zwischen Burhave und Fedderwardersiel, oder ein Stück Geschichte, mit einem Besuch des Nationalpark-Hauses Fedderwardersiel, oder dem Museum Moorseer Mühle, die nicht nur bei Schietwetter ein tolle Ausflugsziele sind. [Werbung] Vielen Dank an die Tourismus-Service Butjadingen GmbH für die Organisation der Reise! Redaktion: Andreas Guballa - Journalistenbüro Der Kulturonkel Realisation: Arndt Hauerken
19:26 25.04.24
Folge 33 | Flussreisen-Experte Thurgau Travel stellt Programm 2024 vor
Das Schweizer Unternehmen Thurgau Travel bietet Flussreisen in über 25 Ländern und auf über 45 Gewässern. Seit zwei Jahren hat der Touren- und Reiseanbieter aus Weinfelden in der Schweiz ein Deutschlandbüro in Büro. Dort habe ich mich mit dem Geschäftsführer Tim Starke getroffen, der über das Unternehmen sowie die Reisen spricht, die möglich gemacht werden. Neben der längsten Flusskreuzfahrt der Welt kann natürlich auch wieder von Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsmarkt gefahren werden. [Werbung] Vielen Dank an Tim Starke von Thurgau Travel für das Interview! Redaktion: Andreas Guballa - Journalistenbüro Der Kulturonkel Realisation: Arndt Hauerke
25:17 17.03.24
Folge 32 | UNESCO-Welterbe Flößerei und das Flößermuseum Schiltach im Schwarzwald
Direkt am Schüttsägemuseum in Schiltach befindet sich das Flößermuseum der Schiltacher Flößer. 2005 wurde das Flößermuseum von den Flößerkameraden und mit Unterstützung der Stadt Schiltach umgestaltet, um dieses alte Handwerk lebendig werden zu lassen. Flößermeister Thomas Kipp auf Schiltach und Edgar Bauer aus Wolfach nehmen euch mit auf eine Reise vom Beginn der Flößerei bis zur Ernennung der Flößerei als Immaterielles Weltkulturerbe im Dezember 2022. [Werbung] Vielen Dank an die Schwarzwald Tourismus GmbH für die Organisation der Reise! Redaktion: Andreas Guballa - Journalistenbüro Der Kulturonkel Realisation: Arndt Hauerken
37:59 16.03.24
Folge 31 | Immaterielles UNESCO-Welterbe Flößerei in Schiltach
Seit dem 1. Dezember 2022 zählt die Flößerei zum immateriellen Welterbe der UNESCO. Das Handwerk und die Tradition der Flößerei geht bis in die Bibel zurück. In dieser Folge sind wir in Schiltach, wo knapp 4000 Menschen an den Flüssen Kinzig und Schiltach mitten im Schwarzwald leben. Wolfgang Tuffentsammer ist Stadtführer in Schiltach und nimmt uns mit auf eine Reise von den Römern bis zum Flößerfest. [Werbung] Vielen Dank an die Schwarzwald Tourismus GmbH für die Organisation der Reise!
17:19 22.02.24
Folge 30 | Baden-Baden: UNESCO Welterbe »Great Spa Towns of Europe«
Vor 2000 Jahren wurde die Stadt Baden-Baden gegründet und hatte schon damals den Ruf, den Menschen gut zu tun. Ab dem 19. Jahrhundert wurde sie als »Sommerhauptstadt Europas« bekannt und diesen Glanz strahlt sie bis heute aus. Noch ein bisschen mehr Glanz gab es am 24. Juli 2021: seitdem darf sich Baden-Baden mit anderen Städten der "Great Spa Towns of Europe" bezeichnen und wurde in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. [Werbung] Vielen Dank an die Schwarzwald Tourismus GmbH für die Organisation der Reise!
14:26 15.02.24
Folge 29 | ZKM - Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe
Staunen, Faszination und anfassen: so in der Art lässt sich das "Zentrum für Kunst und Medien" (kurz ZKM) in Karlsruhe zusammenfassen. Edutainment vom feinsten - Kunst und Medien sind erlebbar und dadurch sehr verständlicher. Pressesprecher Felix Brenner gibt einen Einblick in das geschichtsträchtige Gebäude und seinem Inhalt. Er spricht über Ausstellungen und dem Menschen, der das ZKM zu dem gemacht hat, was es heute ist. Im großen Finale befinden wir uns in einem Spinnennetz und lernen, wie sich Spinnen orientieren. Außerdem gibt es noch einen kleinen Einblick in die Schlosslichtspiele Karlsruhe, die 2024 zum 10.-Mal stattfinden werden. [Werbung] Vielen Dank an die Schwarzwald Tourismus GmbH für die Organisation der Reise!
21:01 01.01.24
Folge 28 | Weihnachtsmarkt-Hopping mit der MS Thurgau Saxonia von Bremen nach Münster
Die Flusskreuzfahrten Experten von Thurgau Travel hatten eine tolle Idee: mit der MS Thurgau Saxonia gibt es eine Adventsfahrt im Dezember. Los geht es in Bremen. Von dort wird die Weser befahren, weiter geht es auf dem Mittellandkanal und schließlich über den Dortmund-Ems-Kanal nach Münster. Der Clou: alle Städte entlang der Strecke haben verschiedene Weihnachtsmärkte zu bieten. So gibt es u.a. Stopps in Minden und Osnabrück. Wer Weihnachtsmärkte mag bzw. entdecken möchte, kommt auf dieser Router auf seine Kosten. Und vor allem können noch Last-Minute Geschenke aus unterschiedlichen Regionen erworben werden! [Werbung] Vielen Dank an primo PR für die Organisation und Thurgau Travel für die Durchführung der Reise!
18:14 24.12.23
Folge 27 | Die größte Dackelsammlung des Universums im »Dackelmuseum Regensburg«
Er wird zwischen 17 bis 27 cm groß, wiegt zwischen 5 und 9 Kilo und gilt als abenteuerlustig sowie neugierig: der Dackel. Und Deutschlands wohl bekannteste Hunderasse hat ein eigenes Museum in Regensburg, wo die weltweit größte und einmalige Dackelsammlung besucht werden kann. Seit über 25 Jahren sammeln Seppi Küblbeck und Oliver Storz alles rund um den Dackel. Oliver Storz geht in dieser Podcast Folge mit uns durch das Museum und beschreibt ein paar Highlights der Ausstellung. | [Werbung] Vielen Dank an das Dackelmuseum Regensburg für den Rundgang!
21:49 09.11.23
Folge 26 | »Bürsten Ernst« in Regensburg: Handgeknüpfte Qualität seit fünf Generationen
Seit 1894 besteht die Manufaktur »Bürsten Ernst« in Regensburg. Bis heute ist steht die knapp über 80 Jahre alt Waltraud Ernst in ihrem Laden knüpft bis heute tolle und praktische Bürsten aus den verschiedensten Materialien - natürlich mit der Hand. Auch ihre Enkelin Sophie Jäger steht in dem Laden anzutreffen. Sie ist die neue Nachfolgerin von Waltraud Ernst und wird den »Bürsten Ernst« in fünfter Generation weiter betreiben. [Werbung] Vielen Dank an die Regensburg Tourismus GmbH für die Einladung und Organisation!
12:37 23.10.23
Folge 25 | Handwerk in Regensburg: Geigenbau Goldfuss
Thomas Goldfuss sind Geigenbaumeister. Als Geschäftsführer ist er die dritte Generation von Geigenbau Goldfuss am Schwanenplatz 2 in Regensburg. In dieser Podcast Folge spreche ich mit ihm über den Bau von Streichinstrumenten, wer die Instrumente kauft, der Fachkräftemangel bei ihm ein Thema ist und ob hochpreisige Instrumente Kinder/Jugendliche eine gute Wahl sind. [Werbung] Vielen Dank an die Regensburg Tourismus GmbH für die Einladung und Organisation!
19:11 14.10.23
Folge 24 | Handwerk in Regensburg: Der Hutkönig am Dom
Regenburg ist bekannt für seine traditionelle Handwerkskunst. Ein Handwerker ist Andreas Nuslan, besser bekannt als »Der Hutkönig am Dom«. Er führt die Hutmanufaktur in vierter Generation und hat in den vergangenen Jahrzehnten einiges erlebt, auf die er in dieser Podcast-Folge zurückblickt. Aber auch die Zukunft und der Fachkräftemangel ist ein Thema sowie der Blick auf Hut-Sonderwünsche oder eine Anekdote, die mit dem Playboy zu tun hat. [Werbung] Vielen Dank an die Regensburg Tourismus GmbH für die Einladung und Organisation!
23:23 27.09.23
Folge 23 | Regensburg: Handwerksstadt trifft auf Welterbetitel
Wolfgang Ederer ist Stadtführer in Regensburg und nimmt uns mit auf eine kleine Audioreise durch diese Stadt, die in der Vergangenheit vieles erlebt hat. Ausgangspunkt ist dabei die steinerne Brücke, die über die Donau gebaut wurde. Über Jahrhunderte gab es viele Aufs und Abs und 2006 das erste Happy End: ein Welterbetitel für das Ensemble »Altstadt Regensburg mit Stadtamhof«. Außerdem bietet die Stadt an der Donau eine besondere Spezialität sowie Bier mit sozialem Hintergrund! [Werbung] Vielen Dank an die Regensburg Tourismus GmbH für die Einladung und Organisation!
23:11 03.09.23
Folge 22 | Mit Nicko Cruises die Kulturschätze der Donau entdecken
Wer Urlaub auf Flussschiffe mag und diese Art des Urlaubs liebt, hat sicherlich mindestens einmal die Donau sowie die tollen Städte links und rechts am Ufer erlebt. Nach meinem ersten Erlebnis im 2021 hatte ich erneut die Gelegenheit, mit Nicko Cruises zu reisen. Die Reise »Kulturschätze der Donau« bietete u.a. Stops in Esztergom, Budapest, Bratislava und Wien sowie ganz viel Donau. In dieser Folge spreche ich mit dem Kreuzfahrtleiter Heiko Schütze, der einen Einblick in die Arbeit gibt und teilweise aus dem Nähkästchen plaudert. [Werbung] Vielen Dank an die nicko cruises Schiffsreisen GmbH für die Einladung und Organisation!
24:41 11.08.23
Folge 21 | Griechenland: Kreta - Urlaub auf der Insel der Götter
Mitte Mai war ich für 10 Tage auf der griechischen Insel Kreta um eigentlich einen reinen Erholungsurlaub bei 23° Grad und Sonnenschein zu machen. Mit dem Bus ging es drei Tage vor dem Ende zum Palast von Malia, wo ich Giorgos Pothos traf. Nach einer 90 minütigen Führung und dem Einblick in die Geschichte der alten Minoer fuhr er mit in das Bergdorf Krasi. Nach dem Essen in der Taverna Krassopsychia entstand die Podcast über die Geschichte Kretas, die Entwicklung zum Urlaubsland und der Entwicklung in der Zukunft: denn neben dem Ausbau des ÖPNVs könnte auch sanfter Wandertourismus abseits der Sommermonate Kreta noch interessanter machen. [Werbung] Vielen Dank an die Griechische Zentrale für den Fremdenverkehr für die Einladung in der Taverna Krassopsychia und Organisation!
23:27 24.07.23
Folge 20 | Churfranken: Entdecke die Genuss-Region am Main
Eine tolle Landschaft entlang des Mains, gutes Essen und Trinken sowie ein vielfältiges, kulturelles Angebot. Die Genuss-Region Churfranken bietet viele Facetten für einen erholsamen Urlaub. In der Region zwischen Spessart und Odenwald ist der Wein oder den Main gefühlt an jeder Ecke zu finden. Brigitte Duffeck ist Geschäftsführerin vom Churfranken e.V. und spricht über die Region, in der wunderbar Entschleunigung kein Fremdwort ist, aber auch alle Zutaten für einen Aktivurlaub (z.B. mit dem Fahrrad oder beim Bogenschießen) geboten wird. [Werbung] Vielen Dank an Churfranken e.V. für die Einladung und Organisation!
13:53 27.02.23
Folge 19 | Faust Bier: Brauerei Tradition aus Miltenberg am Main
Nach dem Dreißigjährigen Krieg gründet Kilian Francois Mathieu Servantaine im Jahr 1654 das Brauhaus Faust zu Miltenberg. Es ist heute im Schwarzviertel in Miltenbergs Altstadt zu finden. Johannes Faust leitet seit 1996 in der 4. Generation die älteste Brauerei im Rhein-Main-Gebiet und ist in dieser Podcast Folge zu Gast. Im eigenen Brauerei-Shop spricht Johannes Faust über die Entstehung der Brauerei und ihre besonderen Spezialitäten mit regionalen Zutaten, die die Brauerei mittlerweile anbietet und für die sie regelmäßig ausgezeichnet wird. [Werbung] Vielen Dank an Churfranken e.V. für die Einladung und Organisation!
10:40 14.02.23
Folge 18 | Der Bayerische Genussort Miltenberg am Main
Miltenberg am Main liegt rund eine Stunde Autofahrt von Frankfurt, Heidelberg oder Würzburg entfernt. Die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises liegt in Unterfranken und hat seit der Entstehung viel Geschichtsträchtiges erlebt. Bei einem Stop auf der um 1200 erbauten Mildenburg nimmt uns Miltenbergs Gästeführerin Dorothea Zöller mit auf kleine Reise zu den Kelten, spricht über den Genuss aus der Region sowie über den (fast) nicht vorhandenen Leerstand und die Wichtigkeit des Handwerks. Übrigens: eine riesige Murmelbahn wurde im Miltenberger Stadtpark im Herbst 2022 eröffnet und ist bereit, von Murmelfans getestet zu werden. [Werbung] Vielen Dank an Churfranken e.V. für die Einladung und Organisation!
10:24 10.02.23
Folge 17 | 3D-Bogenparcours in Stadtprozelten an der Henneburg
Der Bogenparcours Stadtprozelten zählt zu den neueren Attraktionen in Churfranken. Vom Einschieß­platz im historischen Burg­graben der Henneburg geht es in den Buchen­wald, über Wiesen und Wald­lichtungen in den urigen Haselwald. An 31 Stationen können ca. 100 3D-Tiere in Entfernungen von 10 bis 50m erlegt werden. Sowohl absolute Greenhorns als auch Fortgeschrittene Bogenschützen kommen auf dem bis zu 4,5km langen Rundgang auf ihre Kosten. Michael Gössl ist nicht nur begeisterter Bogenschütze, sondern auch verantwortlich für den Bogenparcours. Er versucht, in dieser Podcast-Folge das Erlebnis »3D-Bogenschießen" näher zu bringen. Doch vorher ist noch Dorothea Zöller zu hören. Sie ist Gästeführerin in Miltenberg und bietet auch unterhaltsame und informative Führungen durch die Henneburg an. [Werbung] Vielen Dank an Churfranken e.V. für die Einladung und Organisation!
16:57 31.01.23
Folge 16 | »Wald erFahren«: kostenlose E-Bike Ladestationen im Spessart
Das Projekt »Wald erFahren« und seine Lade-Infrastruktur unterstützt Menschen mit E-Bikes und Pedelecs dabei, die Mittelgebirgsregion und ihre teilweise fordernden Höhenmeter zu bewältigen. Ob Fahrrad oder Mountainbike Fans: das umfangreiche und kostenlose Netz der »Wald erFahren« E-Ladestationen bietet ausreichend (auch mentale) Sicherheit, gut gelaunt am Ziel anzukommen und ermöglicht so flexible und unabhängige Mobilität auf verschiedenen Routen beim Urlaub im Spessart. Lena Batrla ist Allianzmanagerin für den Südspessart und erzählt alles Wissenswertes über »Wald erFahren« und freut sich auf viele Fahrradfans, die das Angebot nutzen werden. [Werbung] Vielen Dank an Churfranken e.V. für die Einladung und Organisation!
12:30 31.01.23
Folge 15 | Genuss aus Churfranken: Bio-Weinbau Stritzinger in Klingenberg am Main
»Churfranken - Kommen Sie Leben« ist nicht nur der neue Slogan der Genussregion mit 25 Orten zwischen Wertheim und Aschaffenburg, sondern entspricht auch der Wahrheit. Ob Aktivurlaub (Wandern, Radfahren) oder einfach nur entschleunigen und dabei regionalen Wein und andere Spezialitäten genießen. Regionaler Bio-Wein wird zum Beispiel von Anja Stritzinger hergestellt. Direkt am Rotweinwanderweg gelegen, hat das seit 40 Jahren existierende Weingut Stritzinger viele Auszeichnungen und Medaillen bei internationalen Wein-Wettbewerben gewonnen. Nach einem entspannten Picknick in den Klingenberger Weinbergen habe ich von Anja Stritzinger vieles über ihren Wein, den Weinbau in der Region sowie die (mir bisher unbekannten) Häckerwirtschaften erfahren. [Werbung] Vielen Dank an Churfranken e.V. für die Einladung und Organisation!
16:34 24.01.23
Folge 14 | AB ins Grüne und Aschaffenburg beim wandern erkunden
Wie schnell Aschaffenburgs Parks erkundigt werden, liegt immer an den Besucherinnen und Besuchern. Geboten werden ein großer Bestand an Parkanlagen und abwechslungsreichen Grünanlagen. Ob der Park Schönbusch im Westen oder die Fasanerie im Osten der Stadt - erlebt werden kann eine durchziehende Achse historischer Gartenanlagen mit allerhand Möglichkeiten für Freizeit und Erholung. Mit Waltraud Gulder, der Bereichsleiterin Tourismus und Marketing der Stadt Aschaffenburg, bin ich auf den Hausberg gewandert. Dort stellt sie in dieser Folge die Park- und Grünanlagen vor, die besonders beliebt sind. Übrigens: der Gang zur Teufelskanzel wird mit einem tollen Ausblick (bei gutem Wetter bis Frankfurt) belohnt! [Werbung] Vielen Dank an das Stadtmarketing Aschaffenburg für die Einladung und Organisation!
08:52 17.01.23
Folge 13 | Das »Christian Schad Museum« in Aschaffenburg - Leben und Werke des Hauptmeisters der "Neuen Sachlichkeit"
Anfang Juni 2022 wurde im ehemaligen Jesuitenkolleg Aschaffenburg das »Christian Schad Museum« nach siebenjähriger Umbauzeit eröffnet. Christian Schad zählt du den wichtigsten Malern der 20er Jahren und gilt als Hauptmeister der »Neuen Sachlichkeit«. Seine Werke sind u.a. in der Erfolgsserie »Babylon Berlin« zu sehen. Dr. Thomas Schauerte ist Kunsthistoriker und seit 2019 Direktor der Museen der Stadt Aschaffenburg. Er nimmt uns in dieser Podcast-Folge mit auf die Reise in das Leben von Christian Schad. [Werbung] Vielen Dank an das Stadtmarketing Aschaffenburg für die Einladung und Organisation!
14:46 10.01.23
Folge 12 | Aschaffenburg: Das bayerische Nizza erleben
Mit Aschaffenburgs Gästeführerin Monika Mann erlebt ihr in dieser Folge das »Tor zum Spessart«, wie Aschaffenburg auch gerne bezeichnet wird. Die knapp 70.000 Einwohner zählende Stadt am Main bietet Schlösser, große Parkanlagen sowie einige Museen. Außerdem wird die Frage gelöst, warum Aschaffenburg umgangssprachlich auch als »Bayerisches Nizza« bekannt ist! [Werbung] Vielen Dank an das Stadtmarketing Aschaffenburg für die Einladung und Organisation!
20:00 04.01.23
Folge 11 | Einbecker Senf: regional mit Bioland-Siegel
Neben Fachwerk, Blaudruck, Streetart-Meile und den PS.Speicher beheimatet die Stadt Einbeck auch eine Senfmühle. Beste, ökologisch zertifizierte Zutaten aus der Region werden in der Einbecker Senfmühle kalt vermahlen und nach eigenen Hausrezepten zu hochwertigen Senfprodukten. Im hauseigenen Shop können neben Senf auch weitere Produkte von regional Erzeugenden gekauft werden. Rainer Koch gründete im Jahr 2010 mit damaligen Partner die Einbecker Senfmühle (neu) und erzählt in dieser Podcast-Folge viel wissenswertes über das Thema Senf! | [Werbung] Vielen Dank an Einbeck Tourismus für die Einladung und Organisation!
21:59 25.07.22
Folge 10 | PS.SPEICHER Einbeck - Mobilität in Europas größtem Oldtimer-Museum kreativ erklärt
Der PS.SPEICHER Einbeck ist mehr als ein Motor-Museum. Durch seinen Aufbau in einem alten Kornspeicher spürt man von Etage zu Etage (von oben nach unten) das Erlebnis und den Fortschritt der Motorisierung. Der Clou: dieses Museums ist durch einen erhöhten Edutainment Anteil etwas für die ganze Familie. Für Kinder stehen an verschiedenen Stationen Krabbeltunnel bereit, in denen ihnen die Geschichte der Motoren und Fortbewegung im größtem Oldtimer-Museum Europas kindgerecht vermittelt werden. [Werbung] Vielen Dank an Einbeck Tourismus für die Einladung und Organisation!
19:56 15.07.22
Folge 9 | Einbecker StadtMuseum mit Museumshund Edgar
Das StadtMuseum Einbeck bietet einen Einblick in die über 800-jährige Stadtgeschichte. Neben Bier, Blaudruck und Fachwerk erlebt ihr das RadHaus, einen Einblick in die Arbeit vom Apotheker Sertürner sowie vieles Wissenswertes zum Mittelalter und der Urgeschichte. In dieser Podcast Folge kommt Museumspädagogin Dr. Imke Weichert zu Wort, die mich durch das StadtMusum geführt und viele Dinge erklärt hat. Dabei war übrigens ihr pädagogisch ausgebildeter Hund Edgar, der sie vor allem bei Führungen mit Kindern und Jugendlichen unterstützt! [Werbung] Vielen Dank an Einbeck Tourismus für die Einladung und Organisation!
16:18 13.07.22
Folge 8 | Einbecker Blaudruck - Tradition seit 1638
Seit dem Jahr 1638 gibt es den Blaudruck in Einbeck, ein Handwerk, das seit 2018 in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. Durch den Blaudruck werden Stoffe veredelt und nur noch wenige Betriebe in Deutschland und Europa beherrschen dieses besondere Druckverfahren. Beim Einbecker Blaudruck am Möncheplatz 4 erzählte mir der Geschäftsführer Ulf Ahrens alles über die Farben, die Druckpapp, die Model und weiteres zum Blaudruck. Im Jahr 2022 hat Einbeck das »Blaudruckjahr« ausgerufen, so dass ich an einem Workshop teilnehmen und einen Tischläufer selbst bedrucken durfte. Falls ihr auch einen Blaudruck Workshop buchen wollt, wendet euch einfach an Einbeck Tourismus. | [Werbung] Vielen Dank an Einbeck Tourismus für die Einladung und Organisation!
12:57 08.07.22

Ähnliche Podcasts