Show cover of Märkte & Trends

Märkte & Trends

Investmentfonds, Aktien, Anleihen, Indizes, Rohstoffe – was tut sich gerade auf den globalen Kapitalmärkten? Kompetent und kompakt beleuchten die MEAG Experten Thomas Ott und Jörg Graf aktuelle Trends, analysieren und ordnen ein. Der Börsen-Weitblick direkt aus dem Münchner MEAG Tower. Im Märkte & Trends Podcast-Ableger AktienInsights dreht sich alles um Wachstumswerte und Tech-Investments. Fondsmanager Ruben Fiebig und Fabian Bachl zeigen Chancen und Risiken von Künstlicher Intelligenz und weiteren Zukunftstechnologien auf. Mehr Durchblick bei komplexen Themen von Inflation bis Nachhaltigkeit gibt’s außerdem bei Märkte & Trends Wissen, verständlich erklärt von wechselnden Experten. MEAG gehört als Kapitalanleger der Munich Re Gruppe zu den weltweit bedeutendsten Akteuren im internationalen Finanzsektor und managt alle wesentlichen Assetklassen. Die MEAG AMG ist ein rein interner Konzern-Asset-Manager. Als MEAG KAG bieten wir unsere Kompetenz und innovativen Anlagelösungen institutionellen Investoren wie auch privaten Anlegern an. Rechtliche Hinweise: Diese Information dient Werbezwecken. Alle getätigten Aussagen geben die aktuelle Sichtweise der MEAG wieder. Die hierin enthaltenen Informationen stammen von Quellen, die die MEAG als zuverlässig einschätzt. Diese Informationen sind jedoch nicht notwendigerweise vollständig und ihre Richtigkeit kann nicht garantiert werden. Geäußerte Prognosen oder Erwartungen sind mit Risiken und Ungewissheiten verbunden. Die tatsächlichen Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Die MEAG behält sich Änderungen der geschilderten Einschätzungen vor und ist nicht verpflichtet, diese Informationen zu aktualisieren. Die in den Markt- und Fondskommentaren enthaltenen Informationen sind weder als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gedacht, noch als Anlageberatung, Anlageempfehlung, Finanzanalyse oder Rating. Sie dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Weder die MEAG noch die mit ihr verbundenen Unternehmen, ihre Führungskräfte oder Beschäftigte übernehmen irgendeine Haftung für einen unmittelbaren oder mittelbaren Schaden, der sich aus einer Verwendung dieser Veröffentlichung oder ihres Inhalts ergibt. Diese Information wird von der MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbH ("MEAG"), München, zur Verfügung gestellt. Die MEAG ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuches. Sie verwaltet Publikumsinvestmentvermögen und Spezial-AIF mit unterschiedlichen Anlageschwerpunkten und erbringt die Finanzportfolioverwaltung für institutionelle Anleger, die nicht der Munich Re (Gruppe) angehören. Im Rahmen investmentrechtlicher Zulässigkeit kooperiert die MEAG eng mit der MEAG MUNICH ERGO AssetManagement GmbH. Diese ist ein reiner Konzern-Asset-Manager und erbringt die Finanz- und Immobilienportfolioverwaltung sowie die Anlageberatung ausschließlich für Unternehmen der Munich Re (Gruppe). Alle Rechte vorbehalten.

Titel

Wie die Zinsmeinung die Kurse treiben kann
Während die Rekordjagd der US-Techwerte weitergeht, kämpft die europäische Wirtschaft mit einer komplexen Gemengelage. Digitalisierung und Bürokratie, Tarifverhandlungen und Streiks, die anstehende Europawahl – kein Wunder, dass die Stimmung gedrückt ist. Zwar ist die Inflation im Euroraum gesunken, doch spüren wir dies im Alltag nur langsam. Erst mit den kommenden Zinssenkungen könnte es hier eine deutliche Verbesserung für Industrie und Konjunktur geben. Im Hinblick auf den Aktienmarkt stellt sich die Frage: Kann der MDAX nach seiner Talfahrt dann wieder an Boden gewinnen oder wird der DAX weiterhin die Nase vorn haben? Leitzinsen hin oder her – warum der Konsument im Laufe des Jahres trotz allem mehr Geld zum Ausgeben haben wird, erörtern Jörg Graf und Thomas Ott wie immer kompetent und differenziert in Märkte & Trends. Viel Spaß beim Anhören!
17:15 21.03.24
Deutschland – vom Vorbild zum Schlusslicht
Einmal um die Welt in gut 15 Minuten – Jörg Graf und Thomas Ott sind pünktlich zum Monatsstart wieder unterwegs in Sachen Wirtschaft und Kapitalmärkte. Erster Stopp: Europa. Sanfte Landung! Dank positiver Wachstumsdaten aus Spanien, Portugal und Italien bleibt die erwartete Rezession aus. Deutschland bleibt trotzdem Schlusslicht. Liegt es an der stagnierenden Kerninflation infolge der vielen Streiks? Auch in Asien ist die Lage durchwachsen. So hat China trotz soliden Wachstums immer noch mit der Immobilienkrise zu kämpfen. Ganz im Gegensatz zu Japan: der Nikkei kletterte jüngst auf ein Allzeithoch von 38.916 Punkten. Wie immer darf ein Abstecher in die USA nicht fehlen, diesmal geht’s aber nicht um boomende Techtitel, sondern um Aktienrückkäufe als Mittel zur Kursstabilisierung. Wie funktioniert das System und was sind die Vorteile gegenüber der Dividendenrendite? Viel Spaß beim Anhören! Wenn euch der Podcast gefällt, freuen wir uns immer über eine Bewertung oder Weiterempfehlung!
16:13 01.03.24
Wie lange fährt der Aktienmarkt noch auf der Überholspur?
Alles in bester Ordnung! So positiv, wie der Jahresauftakt auf den Finanzmärkten war, könnte man fast meinen, es gäbe keine Krisen und Kriege. Kann man den Stimmungsindikatoren überhaupt noch trauen oder ist am Ende alles Kaffeesatzleserei? Jörg Graf und Thomas Ott erklären den Widerspruch von Lage vs. Märkte und nehmen dabei die wichtigsten Assetklassen ins Visier. Von Aktien über Anleihen zu den momentan volatilen Rohstoffen – was sollte man jetzt beachten? Auch zwiespältig: die gerade populären CO2-Zertifikate der EU. Denn im Prinzip wettet man mit CO2-Zertifikaten auf das Scheitern der Klimabemühungen. Was Anleger alles aushalten müssen, und warum es sich lohnt – mehr dazu im Podcast. Viel Spaß beim Anhören!
17:36 26.01.24
#3 Aktiv für Nachhaltigkeit: Wie Investoren Veränderungen bewirken
In dieser Episode dreht sich alles um Investitionen mit nachhaltiger Anlagestrategie und wie Investoren Unternehmen aktiv auf dem Weg zu einer verbesserten Nachhaltigkeit begleiten können. Lisa Bongartz und Lukas Hofstätter sprechen über die Bedeutung langfristigen Handelns, offener Dialoge sowie übergreifende Initiativen, um gemeinsam eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Viel Spaß beim Anhören!
09:15 29.12.23
#2 Fondsmanager-Einblicke in nachhaltige Investments
In dieser Episode erfahren Sie vom Fondsmanager Hans Fürstenberger, wie ESG-Aspekte in nachhaltige Portfolios integriert werden können und welche Unterschiede es in der Steuerung herkömmlicher und nachhaltiger Fonds gibt. Wir beleuchten Konzentrationsrisiken nachhaltiger Themenfonds und gehen auf die Vorteile von Risikostreuung auch in nachhaltigen Portfolios ein.
11:22 22.12.23
#1 Warum bei der Geldanlage auf Nachhaltigkeit setzen?
Willkommen zu unserer neuen Wissensreihe rund um das Thema Nachhaltigkeit. In der ersten Folge beschäftigen wir uns damit, warum es wichtig ist, nachhaltige Aspekte bei der Geldanlage zu berücksichtigen. Dabei beleuchten wir zunächst den Begriff Nachhaltigkeit. Anhand von Beispielen veranschaulichen wir den Begriff ESG und thematisieren, dass das Bewusstsein und die Entscheidungen des Einzelnen Einfluss auf gegenwärtige und zukünftige Entwicklungen haben. Freuen Sie sich auf eine informative und spannende Folge!
15:38 15.12.23
DAX klettert, Inflation schrumpft, Anleger frohlockt
Kleines Gastspiel – die Podcastkollegen Ruben und Fabian von AktienInsights lassen in dieser Woche mit Joerg Graf das Jahr Revue passieren. Zweistellige Zuwächse an den Aktienmärkten lassen hoffen. Wie ist der Ausblick für 2024? Gute Vorzeichen sehen wir in der weiter sinkenden Inflation, sodass es der Eurozone sogar gelingen könnte, sich aus der Winterrezession herauszuschrauben. Wie steht das DAX Allzeithoch damit in Verbindung, und geht da noch mehr? Sowohl Aktien, Anleihen, als auch Rohstoffe haben im aktuellen Szenario ihre Berechtigung, doch drohen Anlegern auch Risiken – die Zuspitzung von Konflikten und viele Wahlen im nächsten Jahr. Wo soll das alles hinführen – mal hören. Viel Spaß bei der Monatsausgabe von Märkte & Trends. Gerne weitersagen, abonnieren und bewerten!
23:22 11.12.23
Jahresend-Rallye: Einsteigen oder hinterherwinken?
Stabile Wirtschaft bei wenig Wachstum – schwierige Zeiten für Anleger. Soll man nach der Rallye der letzten Wochen noch aufspringen, oder ist der Renditezug schon abgefahren? Was Thomas von Markt-Timing hält, verrät er euch im Podcast. Gesamtwirtschaftlich sehen wir in der Tat positive Anzeichen, wenn auch eher aus den USA. Doch auch Europa könnte für eine Überraschung gut sein. Immerhin investiert #NovoNordisk Konkurrent Eli Lilly bald in Deutschland. Vielleicht ja eine ganz gute Idee? Auch die Anleihen sollen nicht zu kurz kommen. Denn zu erwarten sind – auf beiden Seiten des großen Teichs – Zinsschritte nach unten im kommenden Jahr. Welche Faktoren dafür sprechen, die Laufzeiten im Portfolio langsam zu erhöhen, erklären euch Jörg Graf und Thomas Ott wie immer anschaulich und kompakt im monatlichen Roundup von Märkte & Trends. Viel Spaß beim Anhören, Abonnieren und Weiterempfehlen!
15:47 24.11.23
Nimmt die deutsche Wirtschaft bald wieder Fahrt auf?
Inwiefern sind geopolitische Spannungen ein Risikotreiber auf den internationalen Kapitalmärkten? Thomas Ott und Jörg Graf wägen in der Oktoberausgabe von Märkte & Trends aktuelle politische und positive, fundamentale Faktoren gegeneinander ab. Ebenso spannend die Frage, wie sich Inflation und Zinsen in der derzeitigen Gemengelage entwickeln werden. Gute Nachrichten gibt es aber auch. USA und China freuen sich über eine starke Wachstumsdynamik, allerdings sehen Europa und insbesondere Deutschland im Vergleich ziemlich alt aus. Könnte die Wirtschaft in der Eurozone trotzdem noch an Fahrt aufnehmen oder lohnt sich für Anleger jetzt ein Blick auf US-Anleihen und wachstumsstarke Tech-Aktien? Welche Sektoren hierzulande noch attraktive Wachstumspotenziale bieten, erfahrt ihr im Podcast. Viel Spaß beim Anhören, Abonnieren und Weiterempfehlen!
19:51 27.10.23
Kräftige Kursgewinne unter der Lupe
In unserer neuen Ausgabe tauchen Jörg Graf und Thomas Ott tief in die aktuellen Entwicklungen an den Finanzmärkten ein. Sie werfen einen Blick auf die jüngsten Prognosen der OECD für die Eurozone, beleuchten die Inflationslage und diskutieren die Frage, ob die Kapitalmärkte den Notenbanken immer noch Glauben schenken. Beim Thema Aktien steht die bemerkenswerte Erholung der Börsenkurse seit vergangenem Herbst im Fokus und wie diese gerechtfertigt werden kann. Als Ausblick werden die Zentralbanken beleuchtet und welchen Einfluss der Kommunikationswechsel auf die Börse haben kann. Viel Spaß beim Anhören!
16:40 22.09.23
Marathon, Sprint, oder doch Hürdenlauf - Wer diesen Herbst gut in Form ist.
In den USA steht die Zinskurve auf Rezession, doch von Abschwung keine Spur. Europa hingegen schwächelt ziemlich eindeutig. Was uns verbindet, sind die Inflationsaussichten, denn die Kapitalmärkte prognostizieren einen Rückgang auf 2%. Warum das wohl erst langfristig klappt und deshalb Anleihen jetzt ins Portfolio dürfen, erklären Thomas Ott und Jörg Graf in dieser Ausgabe. Außerdem ein kurzer Blick auf die Kapitalmärkte – was steht bei Thomas gerade so auf dem Einkaufszettel, nachdem die positiven Signale aus China verpufft sind? Finden wir es heraus. Viel Spaß beim Anhören!
17:16 28.08.23
Die Lage ist besser als die Stimmung
Die Berichtssaison steht vor der Tür und unser Experte Thomas Ott wird ganz besonders die Ausblicke der Unternehmen im Fokus haben. Steht eine Rezession vor der Tür oder nicht? Insbesondere die USA haben einen gesunden Arbeitsmarkt und robuste Konsumentenstimmung. In Europa, speziell in Deutschland, ist die Lage nicht ganz so positiv. Dennoch: Überraschungen nach oben sind nicht ausgeschlossen. Die Kapitalmärkte verschieben die angekündigte Rezession immer weiter in das nächste Jahr und rechnen für dieses Jahr mit stabilem Wachstum, auch aufgrund der positiven Signale aus China. Hören Sie rein!
15:05 31.07.23
Navigieren auf dem schmalen Grat: Aktien und Anleihen unter der Lupe
Euphorische Aktienmärkte einerseits, Rezessionssorgen andererseits in diesem Spannungsfeld erklärt Aktienexperte Ruben Fiebig in der aktuellen Ausgabe seinen Blick auf die Märkte und geht dabei besonders auf die Marktführer der Weltregionen ein. Von Künstliche Intelligenz powered by Nvidia bis hin zu Luxusaktien a la LVMH aus Europa. Hören Sie rein!
29:02 26.06.23
DAX springt auf neues Allzeithoch und trotzt US Schuldenstreit
In dieser Folge sprechen wir über die aktuellen Entwicklungen an den Aktien- und Rentenmärkten. Erfahren Sie, welche Branchen stark performen und welche sorgfältiger betrachtet werden sollten. Wir analysieren die Vor- und Nachteile von Industrieländern und Schwellenländern im Aktienbereich und diskutieren die attraktiven Renditeaussichten bei festverzinslichen Wertpapieren. Viel Spaß beim Reinhören!
18:14 26.05.23
Zwischen positiven Wirtschaftsdaten und einem unsicheren makroökonomischen Umfeld
In dieser Folge werfen wir einen Blick auf die globalen wirtschaftlichen Aussichten und diskutieren, ob eine Rezession bevorsteht. Obwohl die aktuellen ökonomischen Daten positiv sind, gibt es noch viele Unsicherheiten auf dem Weg. Außerdem beleuchten wir die bevorstehende Berichtssaison in den USA und Europa, die Überraschungspotential bieten könnte. Und schließlich betrachten wir Chinas jüngstes Wirtschaftswachstum und was dies für die Weltwirtschaft bedeutet. Viel Spaß beim Reinhören!
15:10 21.04.23
Ruhe bewahren und investiert bleiben
Die Stimmung an den Märkten ist zwar nervös, die Gründe für die Schieflage von Credit Suisse und z.B. der Silicon Valley Bank liegen jedoch bei den einzelnen Banken und deren Management selbst und sind nicht systemisch und untereinander korreliert. Durch die gestiegenen Kreditkosten wird das globale Wachstum in diesem Jahr jedoch eher geringer ausfallen als höher. Trotzdem ist die Konjunktur – abzulesen z.B. am Arbeitsmarkt oder am Geschäftsklimaindex in Deutschland robust. Trotz gebotener Vorsicht lautet unser Motto deshalb: Keep cool and carry on! Viel Spaß beim Zuhören!
16:17 03.04.23
Konjunkturelle Erholung voraus? Was Anleger jetzt wissen müssen
In der neuesten Folge von "Märkte & Trends" sprechen Jörg Graf und Thomas Ott über die spannenden Entwicklungen auf den globalen Finanzmärkten im Februar 2023. Wir werfen einen Blick auf die hartnäckige US-Inflation und die erwarteten Maßnahmen der Notenbanken. Außerdem besprechen wir die die jüngsten Entwicklungen im Technologie-Sektor, die Ergebnisse der US-Berichtssaison und den Rückgang des Goldpreises. Wir fragen uns auch, ob wir uns am Beginn einer konjunkturellen Erholung befinden und welche Auswirkungen das auf die Aktienmärkte haben könnte. Wenn Sie sich für die aktuellen Trends auf den Finanzmärkten interessieren, dann sollten Sie unbedingt reinhören.
13:34 17.02.23
Optimistischer Ausblick: Was die aktuellen Entwicklungen verraten
Diverse Anzeichen sprechen für einen freundlicheren Ausblick und lassen uns für das laufende Jahr deutlich optimistischer werden. Positiv wirken z.B. die Öffnungen in China, sinkende Inflationsraten wegen rückläufiger Energiepreise, nach oben korrigierte Wachstumsprognosen sowie eine aufgehellte Stimmung bei vielen Unternehmen. Auf der anderen Seite sehen wir sogenannte „Zweitrundeneffekte“ durch z.B. erhöhte Lohnforderungen, die den Rückgang der Inflation in Richtung 2% verlangsamen sollten. Was das für Anleger bedeutet? Wachsam bleiben und aktiv managen, so sieht es zumindest Thomas Ott aus dem MEAG Fondsmanagement. Hören Sie rein, wie er die derzeitige Lage an den Kapitalmärkten bewertet und seine Schlüsse zieht.
14:15 27.01.23
2023 – es kann nur besser werden!
Trotz guter Prognosen und positiver Stimmung zum Jahresstart war 2022 anders als gedacht und entwickelte sich zum schwächsten Jahr für Multi Asset Portfolien seit 1937. Deshalb richten wir den Blick nun nach vorne und hoffen, dass auch 2023 anders kommt als es viele Frühindikatoren erwarten lassen. Wir glauben, die Chancen für positive Überraschungen sind so hoch wie lange nicht und könnten den Kapitalmarkt in 2023 beflügeln. Zusätzlich sehen wir attraktive Bewertungen im Aktienmarkt mit guten Einstiegsmöglichkeiten für langfristige Investoren – speziell in Asien. Dennoch, viele Unsicherheiten werden uns auch in 2023 begleiten – die eine aktive Steuerung von Risiken benötigen. Über diese und weitere Themen spricht Thomas Ott mit unserem Gast Ruben Fiebig, Fondsmanager des MEAG EuroBalance, in unserer aktuellen Ausgabe vom Dezember 2022. Viel Spaß beim Reinhören und frohe Weihnachten!
15:13 16.12.22
Inflation: Sehen wir jetzt schon eine Trendwende? (Teil 3)
Die Inflationsrate in Deutschland sinkt im November überraschend auf 10 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mitteilte. Das dürfte den Druck auf die EZB etwas mildern. Doch für die Kerninflation, bei der die stark schwankungsanfälligen Preise für Energie und Lebensmittel nicht berücksichtigt werden, kann man noch keine Entwarnung geben. Jetzt reinhören!
06:43 08.12.22
US-Zwischenwahlen | Attraktive Anleihen | Politische Börsen
Auch im November 2022 ist der Einfluss der Politik auf die Kapitalmärkte groß. Bei den Midterms in den USA blieb die rote Welle, also ein überwältigender Sieg der Republikaner, aus. Wirtschaftlich bleibt die USA robust und wird von einem starken Arbeitsmarkt gestützt. Für die Zinsentwicklung bedeutet das: die Zinsen werden wohl weiter durch die FED erhöht. Damit werden Anleihen immer attraktiver mit durchaus bemerkenswerten Renditen im langjährigen Vergleich. Auf der Aktienseite werden die aktuellen Quartalsberichte der Unternehmen und die gegebenen Ausblicke genau beobachtet. Dabei gilt: gute Ergebnisse alleine reichen nicht, der Ausblick zählt ebenso. Und China? Hier bestand unter Investoren die Hoffnung auf eine Änderung der „Null-Covid-Strategie“ und brachte starke Kursgewinne. Für Anleger bedeutet das: eine gesunde Mischung der Assetklassen und Regionen ist die beste Strategie, um Risiken langfristig zu minimieren und Renditechancen zu erhöhen.
17:15 11.11.22
Inflation: Entwarnung in Sicht? (Teil 2)
Auch in dieser Ausgabe von Märkte & Trends Wissen geht es um das Thema Inflation. Obwohl die Gas-, Öl- und Nahrungsmittelpreise an den weltweiten Märkten weit unterhalb ihrer Höchststände liegen, ist die Inflation in Deutschland im Oktober mit über 10% gleichbleibend hoch. Ebenso in den meisten anderen Ländern des Euro-Raumes. Die Treiber der Inflation sind unverändert: neben den Energiepreisen sind es allen voran die Lebensmittelpreise, die bei über 20 % Steigerung liegen. Und dennoch ist ein Hoffnungsschimmer in Sicht: der warme Herbst und ein warmer Winter könnten helfen, die Inflation wieder etwas nach unten zu drücken. Darüber hinaus gehen wir auch in dieser Ausgabe auf bestimmte Fachbegriffe ein: was ist der HVPI? Hier erfahren Sie es! Viel Spaß beim Zuhören.
08:42 04.11.22
Die Gaspreise sinken – wann die Wirtschaft und Konsumenten profitieren können!
Während die Gaspreise im Vergleich zu ihren Höchstständen langsam sinken und die Gasspeicher sich langsam füllen, keimt die Hoffnung auf ein Sinken der Inflation zumindest auf längere Sicht auf. Allerdings werden die Zentralbanken noch ein wachsames Auge auf die Entwicklung haben und stehen hier geldpolitisch eher auf der Bremse als auf dem Gaspedal. Das bedeutet: der Druck auf steigende Zinsen bleibt bestehen – mit Auswirkungen auf die Attraktivität der Rentenmärkte. Das ist langfristig zwar gut, führt heute allerdings zu einem Fall der Kurse der sich im Umlauf befindlichen Anleihen. Welche Entwicklungen wir diesseits und jenseits des Atlantiks sowie durch den Wechsel des Regierungschefs in Großbritannien und zuletzt durch die zunehmende Machtfülle des chinesischen Präsidenten Xi Jinping erwarten können, behandeln wir in dieser Folge mit Thomas Ott, Investmentstratege und Portfoliomanager im Multi Asset Team. Er wird den Podcast ab jetzt zusammen mit Jörg Graf gestalten. Viel Spaß beim Zuhören!
17:04 28.10.22
Inflation: So beeinflusst die Geldentwertung Ihre Kaufkraft (Teil1)
Jetzt neu: Zusätzlich zum regulären monatlichen „Märkte & Trends“ veröffentlichen wir künftig „Märkte & Trends Wissen“ Folgen mit Dr. Anton Fischer, Stellvertretender Leiter Research der MEAG. In der heutigen Folge sprechen wir über die Inflation, die im September erstmals seit Jahrzehnten die Marke von 10 Prozent überschritten hat. Angetrieben von steigenden Energie- und Lebensmittelpreisen sowie dem Wegfall des Tankrabatts und des Neun-Euro-Tickets. Jetzt reinhören!
10:33 05.10.22
Steigende Zinsen, Rekordinflation, Rezession - was tun in diesen herausfordernden Zeiten?
Viele Faktoren belasten derzeit die Konjunktur. Insbesondere durch die hohe Inflation und die steigenden Zinsen scheint eine Rezession fast unausweichlich. Auch die Verluste in fast sämtlichen Anlageklassen sind für viele Investoren eine schwere Last. Dennoch ist es ratsam kühlen Kopf und die Nerven zu bewahren - viele Kurse werden sich erholen. Und nach vorne blickend: die Renditen für Renten sind derzeit wieder attraktiv. Deshalb heißt es jetzt: Warm anziehen für die kühle Jahreszeit, aber nach jedem langen Herbst und Winter zieht der Frühling wieder ein - auch an den Kapitalmärkten!
13:55 29.09.22
Inflation – Entspannung in Sicht?
In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Thema Konjunktur und insbesondere der aktuellen Inflation mit Dr. Anton Fischer aus dem MEAG Research. Licht und Schatten finden sich im konjunkturellen Umfeld: einerseits sendet China positive Wirtschaftssignale, die Lieferketten entspannen sich etwas, der Preisdruck lässt bei manchen Gütern nach. Auf der anderen Seite sorgt sich insbesondere die deutsche und europäische Wirtschaft um eine drohende Energiekrise ab dem Herbst. Wie das auf die Konjunktur, Inflation und Kapitalmärkte wirkt, dieser Frage gehen wir in der aktuellen Folge nach.
20:52 11.08.22
Vorausschauend handeln – in Wachstumsaktien investieren!
In der Juli-Ausgabe unseres Podcasts gehen wir der Frage nach, ob angesichts der volatilen Lage an den Kapitalmärkten und den vielen Themen, wie Inflation, Rezession und Ukraine-Krieg, ein Strategiewechsel für langfristige Aktien-Anleger nötig ist? Nein, meint Ruben Fiebig, Gast der heutigen Ausgabe und Aktienexperte bei der MEAG. Dabei geht Fiebig besonders auf die Fokussierung auf Wachstumsaktien ein, eine Strategie, die auch im MEAG GlobalAktien genutzt wird und langfristig gute Renditechancen bietet! Hören Sie mal rein – es lohnt sich!
22:46 29.07.22
Sommerpause für die Kapitalmärkte?
Zeit für eine Zwischenbilanz nach 6 Monaten an den Kapitalmärkten vor dem Sommer. Ähnlich wie viele deutsche Urlauber an den Flughäfen wartet man an den Kapitalmärkten darauf, wie es weitergeht. Steigen die Zinsen noch oder stabilisiert sich die Lage? Und kann eine Preisobergrenze für russisches Öl helfen, die Märkte zu beruhigen? Immerhin gibt es auch gute Nachrichten: einige Unternehmen warten mit geänderten Gewinnprognosen auf. Und auch im Zinsbereich ist insbesondere mit kurzlaufenden Unternehmensanleihen wieder Geld zu verdienen. Viel Spaß beim Zuhören!
05:14 29.06.22
Geschäftsmodell Deutschland auf dem Prüfstand?
Billige Energie aus Russland, günstiger Import von Waren aus Fernost und Export von hochwertigen Maschinenbaugütern in die ganze Welt. Dieses Modell steht jetzt vor großen Herausforderungen, wenn es heißt „Freiheit vor Wachstum“. Neben dieser Fragestellung geht die aktuelle Folge auf die Folgen der Inflation, das derzeitig stabile Wirtschaftswachstum sowie eine mögliche De-Globalisierung ein. Viel Spaß beim Zuhören!
15:50 27.05.22
Die Inflation und Zinsen steigen – die Notenbanken müssen reagieren
Gedämpftes Wachstum, steigende Inflationsraten und Zinsen sowie eine noch nicht besiegte Pandemie mit harten Lockdowns in China - das ist die wirtschaftliche Ausgangslage aktuell. Und die Notenbanken müssen anders reagieren als in vorherigen Krisenzeiten. Unser Podcast-Team geht der Frage nach: Ist das ein perfekter Sturm oder nur ein etwas gewichener Optimismus für die Kapitalmärkte? Und wo lassen sich trotzdem noch Chancen finden? Die Antwort: Ja, diese Chancen gibt es noch – so die Meinung von Dr. Andreas Janoschek. Neugierig? Hören Sie einfach rein!
17:02 22.04.22

Ähnliche Podcasts