Show cover of Triathlon Querbeet mit Michael, Henning, Vedat & Tanja

Triathlon Querbeet mit Michael, Henning, Vedat & Tanja

Der Triathlon-Podcast von Jedermann und Jederfrau für Jedermann und Jederfrau.  Wir besprechen alles, was mit Triathlon zu tun hat, und erklären es in einfachen Worten – für interessierte Triathleten und solche, die es werden wollen.

Titel

#186 Freust Du Dich eigentlich auf Deine Saison?
Wie würdet Ihr auf die Frage "Freut Ihr Euch auf die nun endlich beginnende Saison?" antworten? Viele werden ohne zu zögern mit einem lauten "JA!" antworten. Welche Antwort Vedat gegeben hat und warum die Antwort so ausgefallen ist, hat eine lebhafte Diskussion zwischen Michi & Vedat zur Folge. Das Thema "Angst vor Wettkämpfen" wird betrachtet und Michi versucht dabei die Rolle als Mentalcoach anzunehmen. Diese Folge hat ein ergebnisoffenes Ende und die Fortsetzung folgt... Lasst Euch überraschen und viele werden sich in dem Gespräch zwischen Michi & Vedat wiederfinden. 
47:32 22.05.24
#185 Schokostreusel auf der Kirsche der Sahnetorte
Michi & Henning hatten ihren ersten Olympiasieger zu Gast im Podcast. Der Profi-Paratriathlet Martin Schulz hat in seinem Leben im Triathlon alles erreicht, was man erreichen kann. Mehrfacher Weltmeister, Europameister und zweifacher Olympiasieger (2016 Rio und 2021 Tokyo). Wie kommt man mit einer Beeinträchtigung zum Schwimmsport und anschließend zum Triathlon? Wie darf man sich einen Alltag eines Profi-Paratriathleten vorstellen? Wieviel trainiert Martin Schulz und besteht überhaupt ein Unterschied im Trainingsalltag zwischen ihm und den anderen Profitriathletren, wie Jonas Schomburg, Lasse Priester oder Laura Lindemann? Im Gespräch zeigt sich, dass in der DTU die Inklusion einfach gelebt wird, ohne besondere Vereinbarungen im Vorfeld. Wie geht Marin Schulz mit Druck um und welche Ziele hat er am 01.September in Paris bei seinen vierten Olympischen Spielen? Und was passiert nach seiner Karriere über die Kurzdistanz? Ist dann die Mittel- und Langdistanz ein lohnendes Ziel? Es war einer der spannendsten Podcast, die Michi & Henning aufgenommen haben. Viel Spaß beim Zuhören...
61:14 15.05.24
#184 Warum machen wir Sport?
Die einfache Frage, warum treiben wir überhaupt Sport, ist eine eigentlich häufig gestellte Frage, die wir Sportler oft zu hören bekommen. Die Antwort darauf ist nicht leicht und hat viele Facetten, die man dabei berücksichtigen müsste. Eine standardisierte Antwort ist nicht möglich und hängt von jedem Einzelnen in seiner Persönlichkeitsstruktur ab. Trotzdem versuchen Tanja, Michi & Henning sich der Antwort zu nähern, aber alles aus der persönlichen Sichtweise. Im zweiten Teil geht es um Routinen, die zur Sicherheit vor einem Wettkampf dienen und wie geht man mit schlechten Wetteraussichten ins Rennen? Was kann man persönlich dazu beitragen, dass das Mindset am Wettkampftag trotz widriger Umstände stimmt. 
71:32 08.05.24
#183 Lach- und Sachgeschichten aus der Sportlerwelt
Es war wohl die längste Episode bei Triathlon Querbeet, die jemals aufgenommen wurde. Das ganze ohne Gäste und nur mit Michi & Henning. Was die beiden sich zu erzählen hatten, daraus ist eine spannende und unterhaltsame  Sendung geworden. Warum manchmal drei Tropfen Öl reichen, um eine Problem zu lösen, welche Gesetzmäßigkeiten sind bei einem Trainingslager zu beachten, um sich nicht zu überfordern und muss es immer Mallorca sein, um ein Trainingslager durchzuführen? Lasst Euch auf eine fast 90 minütige unterhaltsame Sendung ein, die sogar ihrem Lehrauftrag gerecht wird. Viel Spaß beim Zuhören. 
83:03 01.05.24
#182 - meine Heimat, mein Trainingsrevier, mein HEIDELBERGMAN
Nein Henning ist nicht mehr in Mallorca  sondern wieder in der Heimat und seinem Trainingsrevier und spricht über eine Triathlon Kultveranstaltung die auch im Buch „33 Rennen, die ein Triathlet gefinisht haben muss“ dokumentiert ist.  33 besondere Triathlons  die die Faszination aus der Kombination Schwimmen, Radfahren und Laufen verkörpern. 33 besondere Triathlons - Kurze und knackige, stürmische und stimmungsvolle, tropische und traditionsreiche. Davon einige gleich vor der Haustür, wie den HEIDELBERGMAN             Die Frage ist für was steht der HEIDELBERGMAN, sicher für kurz + knackig und traditionsreich aber auch eine Strecke die seinesgleichen sucht. Der HEIDELBERGMAN stellt die Teilnehmer*innen vor herausfordernde Aufgaben und verspricht ein unvergessliches Erlebnis inmitten dieser einzigartigen Kulisse.Darüber spricht Henning mit Franzi und Felix vom neuen, jungen und sehr dynamischen OrgaTeam des HEIDELBERMAN's über nem vielleicht schönsten und anspruchsvollsten City-Triathlon über die Olympische Distanz.Heidelberg, eine Stadt zwischen Tradition und Moderne, ist der stolze Gastgeber dieses Triathlon-Festivals, bei dem sowohl Freizeitsportler als auch Weltklasseathleten zu einem packenden Wettkampf zusammenkommen.  Die anspruchsvolle Strecke des HEIDELBERGMAN führt die Athleten durch 1.600 m Schwimmen im malerischen Neckar, 36 km Rennradfahren vorbei an begeisterten Zuschauern entlang des Neckars, durch die charmante Altstadt, hinauf zum majestätischen Königstuhl und schließlich 10 km Laufen am Philosophenweg mit einem atemberaubenden Blick auf Heidelberg. https://www.heidelbergman.de/https://www.instagram.com/heidelberg_man/
52:26 24.04.24
#181 - Malle Spezial mit der TQ Community
Henning ist in voller Triathlon-Querbeet-Montur auf Mallorca unterwegs und schafft es endlich beim 5. Anlauf, den berühmten Krawattenknoten nach Sa Calobra live und nicht auf der Indoor Plattform zu erklimmen. Und irgendwie sind auch viele unserer Zuhörer auf Mallorca und Henning bringt direkt von der Trainingsstrecke zwei als Gäste mit zur Aufnahme.  Die drei sprechen natürlich über das Training und welche Strecken und Hot- Spots auf Malle bereits gefahren wurden. Locations, wie der Marktplatz von Petra mit dem legendären Mandelkuchen, Sa Calobra, den Küstenklassiker mit Puig Major & Kloster Luc, den Coll d’Honor zum Orient und natürlich die Inland Klassiker Puig Randa und San Salvator.   Das Highlight aber ist die Ankündigung einer besonderen Herausforderung von Zauni, der sich morgens um 4:30 mit Fernlicht auf die Reise macht, um sein eigenen Mallorca 312 zu fahren. Das und vieles mehr, hört ihr in der neuen Folge. Es gibt viel zu lachen, freut Euch drauf!
53:04 17.04.24
#180 - Es duftet bereits nach Mandelkuchen
In dieser Folge fühlt sich Henning schon paar Tage vor der Abreise, auf Malle angekommen und seine Vorfreude ist unüberhörbar. Während der Coach im Urlaub verweilt und Tanja an ihrem Webinar bastelt, plaudern Vedat und Henning über die wirklichen wichtigen Sachen, wie Mandelkuchen, Hot-Spot und Treffen der TQ Community.Auch über die aktuellen Trainingseinheiten, die Wettkämpfe und Ziele der beiden für das Jahr 2024, gibt es Neues zu berichten.  Ob das mit Nüchterntraining und Verlust von überflüssigen Pfunden machbar ist, wird man bald sehen. Ausserdem ist schon die Idee für Episode #181 geboren und Henning hat in dieser Episode jede Menge anzukündigen. Was es genau ist? Hört einfach rein! Viel Spaß!Weitere Info's und Links unter:https://dieextrameile.com/webinar
55:34 10.04.24
#179 - DTU Plauderecke: Es gibt keine Alternative zum Startpass
Heute sprechen Michi & Henning mit Nadine Rucktaeschel von der DTU und Fabian Kelling von der Versicherung LVM über den Triathlon-Startpass der DTU. In dieser Episode erfahrt ihr, seit wann es den Startpass bereits gibt und welche Entwicklung er genommen hat bis zum digitalen Produkt, das schon 80% aller Startpass-Inhaber nutzen. Triathlon im Verein und den DTU Startpass das gehört einfach zusammen, gibt uns Triathleten eine gut Absicherung und ermöglicht erst die Teilnahme an Meisterschaften. Michi war sehr erstaunt, was dieser Startpass alles für Leistungen beinhaltet und für wen ein Premiumstartpass Sinn machen. Fabian von der LVM, die seit 2023 neuer Partner der DTU sind, erklärt im Detail die Versicherungsleistungen des Startpasses und beantwortet alle Fragen von Michi & Henning. Also gönnt euch diese Episode und beantragt den Startpass, falls ihr noch keinen habt.             
47:34 03.04.24
#178 Kudos, Likes und Social Media - Wieso, Weshalb Warum - wer nicht fragt, bleibt dumm
Tanja & Michi sind sich in dieser Episode nicht einig geworden. Während Tanja Social Media sowohl in ihrem Job als Mentalcoach  wie auch in ihrer Freizeit nutzt und auch Dinge postet, ist Michi ein absoluter Gegner von Darstellungen aus dem persönlichen Leben in den sozialen Medien. Die Frage nach der Motivation sich in den sozialen Medien öffentlich zu machen, deren Gefahren und der richtige Umgang, sind wichtige Punkte, die beide aus unterschiedlichen Sichtweisen in dieser Folge besprechen. Auch die Frage, wie kann ich mich schützen vor Kommentaren und Meinungen anderer, sollte der Umgang mit diesen Medien in der Schule ein Bildungsauftrag sein und warum braucht der Sportler eigentlich Kudos, sind zentrale Fragen nicht nur im Sport Eine spannende Folge, die dann plötzlich abrupt endet und Michi ist alleine im Podcast. Warum? Hört bis zu Ende....
61:01 27.03.24
#177 - Turne bis zur Urne!
Michi & Henning fragen sich wann kommt endlich Bewegung in den Bewegungsgipfel. Irgendwie kennt man das ja aus der Politik, aber vielleicht müssen wir uns Vorbilder aus der Historie nehmen, um im digitalisierten Trimm-Dich Pfad bis zur Urne zu turnen.  Wer von Euch kennt das nicht, dass es immer wieder Motivationsprobleme im Training gibt? Aber dazu gibt es ja Tipps und Tricks aus unserer Episode #175. Vielleicht hilft auch das HIT-40/20-Training oder macht es Michi auch noch stärker, sowohl im Kopf, wie auch in den Beinen? Die beiden rätseln noch, was die Erkenntnisse nach dem ersten Event in Miami des neuen Triathlon-Formats T100 sind. Werden solche Formate benötigt, warum gab es weniger Zuschauer als beim lokalen Dorftriathlon und was waren die Erkenntnisse?  All diese Dinge versuchen Michi & Henning auf den Grund zu gehen. Setzt die Kopfhörer auf und hört euch diese Querbeet-Episode an. Motivation für Euer Training ist garantiert.
62:04 20.03.24
#176 – DTU Plauderecke-Frauen in @triathlondeutschland
In dieser Episode – einer Sendung von Frauen für Frauen - zum Weltfrauentag 2024, haben wir drei tolle Gäste am Mikrofon, um wichtige Themen für Frauen im Triathlon anzusprechen. Mit Lisa Perleth @triathondeutschland, @Christine Grammer und @Kerstinrohr diskutieren wir über die Themen Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Sport sowie das zyklusbasierte Training für Frauen. In einer sehr offenen Gesprächsführung bekommt ihr erste Tipps und persönliche Erfahrungen unserer Gäste. Mit klaren Zielen, einem an die Situation reduzierten Anspruch sowie einer Organisation die Familie einzubinden, werdet ihr weiter Spaß und Freude am Triathlon haben. Warum immer mehr bekannte Sportlerinnen über das zyklusbasierte Training sprechen, was für einen gesunden Zyklus gut ist und welche Trainingsinhalte in welcher Zyklusphase sinnvoll sind, all das erfahrt ihr in dieser tollen Episode – Viel Spaß beim Hören...  
60:59 13.03.24
#175 - Das Ding mit der Motivation
Vedat und Tanja nutzen diese Folge, um über die Motivationsthemen vor, während und nachdem Wettkampf zu sprechen. Die meisten Themen davon finden natürlich und Hauptsächlich zwischen den Ohren statt. Tanja verrät wie wir Sportler und Triathleten mit ein paar kniffen und Tricks aus der Negativfalle unserer Gedanken den Spieß umkehren können, in einen positiven Antrieb. Natürlich spielt hierbei wie in fast allen Bereichen in unserem Sport, das stete Training ein große Rolle! Viel Spaß mit der Episode #175.
49:14 06.03.24
#174 Yoga für Triathleten
Henning hat Vera auf einem Online Webinar kennengelernt und hat ihn sofort für das Thema "Yoga" begeistern können. Daher freuen sich Tanja & Henning besonders mit Vera einen Gast in dieser Episode zu haben, der selbst schon unzählige Triathlons gemacht hat und weiß worüber er spricht. Wir lernen zudem den Weg und die Entwicklung einer Triathletin und Diplom Betriebswirtin zur Yoga-Lehrerin kennen. In dieser Episode gibt es viele neue Impulse zum Thema Yoga. Außerdem gibt es im Sport wichtigere Themen als  unzählige Trainingsstunden zu investieren, übersteigerte Ambitionen und einen zu hohen Anspruch an sich selbst. Warum wird Yoga traditionell von Männern ausgeführt und entwickelt?Als Triathleten kann es auch mal hilfreich sein seine eigenen Erwartungshaltung zu minimieren, mit kleinen Schritten zu beginnen und dem Entwicklungsprozess zu vertrauen. Hört rein und findet euren Weg.
50:37 28.02.24
# 173 Die Sendung der drei Stichworte
Nur drei Stichworte waren auf der Liste vor dieser Sendung, die auf Grund der Absage eines Gastes  spontan verändert werden musste. Die drei Stichworte waren: Innerer Antrieb, 5 Jahre TQ 2025 und Bockies Biest. Aus scheinbare unbedeutenden Stichworten wurde eine tolle Sendung mit viel Inhalt und Information. Ein typisches Wohnzimmergespräch, dass für Triathlon Querbeet steht und aus dem sich der Podcast vor fast vier Jahren gegründet hat. 
58:10 21.02.24
#172 Jugendarbeit - das zentrale Thema in Vereinen und Verbänden, nicht nur im Triathlon
Michi & Henning sprechen in der "DTU-Plauderecke" mit dem Jugendsekretär der DTU Mirco Beyer über das Thema "Jugendarbeit in der DTU". Was muss in Deutschland passieren, damit Schulen, Vereine und das Elternhaus unsere Kinder und Jugendliche zum Sport bewegen können? Wie kann sich jeder Einzelne von uns in diesen Prozess einbringen und ist ein Umdenken in der Gesellschaft zum Thema "Ehrenamt" nötig, um den Sport in der Breite zu fördern? Eine spannende Episode, die zum Nachdenken und zum Handeln anregen soll, damit künftig nicht nur im Triathlon, die Jugendarbeit im Mittelpunkt stehen sollte. Dazu müsste die Politik in Deutschland neue Anreize schaffen, um die Gesellschaft zum Ehrenamt zu bewegen. Eine nicht ganz unpolitische Sendung erwartet Euch.
51:45 14.02.24
#171 Winterdepression oder MANN jammert
Michi & Henning sind irgendwie nicht gut drauf und lassen ihren Februarblues freien Lauf. Wer von Euch kennt das nicht, dass man im Winter oft Motivationsprobleme im Training, Verletzungen und Erkältungen hat? All diese Dinge plagen Michi & Henning. Außerdem hat Michi ein neues Projekt vor, er möchte schon die Open-Water-Saison Ende April starten und hat sich dazu für das kalte Nass einen geeigneten Neo bestellt. Trotzdem hat er Zweifel, ob das alles funktionieren wird. Henning musste seinen Laufschuhtest auf dem Laufband verschieben. Welcher getestete Schuh wird wohl der schnellste sein?
45:17 07.02.24
#170 Leistungsdiagnostik - Online oder im doch Labor? Selbstversuch Teil 1
Henning hat einen Selbstversuch gestartet und innerhalb von drei Wochen zwei verschieden Leistungsdiagnostiken zur Bestimmung seines FTP-Wertes und seiner individuellen anaeroben Schwelle (IAS) auf dem Rad absolviert. Welche Ergebnisse sind dabei herausgekommen? Sind die Ergebnisse der Online-Diagnostiken mit der Labor-Diagnostik vergleichbar? Welche Belastungsprotokolle werden gefahren? Was ist der Unterschied zwischen der  FTP und der IAS? Warum sollte man eine Leistungsdiagnostik überhaupt machen? Zu alle diesen Fragen hat TQ auch eine Studie erstellt, die auf der Homepage www.triathlon-querbeet.de für Jedermann & Jederfrau zur Verfügung steht. Diese Folge klärt rund um das Thema Leistungsdiagnostik auf. 
56:06 31.01.24
#169 Von einer Tomatenmarkdose zum Lumen-World-Champion - made in Germany
Eine lange Episode wartet auf die Zuhörer rund um das Thema Fahrradbeleuchtung.Dazu gibt David Gedanitz von Supernova viele Einblicke und Tipps. Das Motto im Radbereich heißt "Sehen & Gesehen werden".  Die Zuhörer bekommen von David Tipps zum Kauf einer geeigneten Leuchte für ihr Rad.   Außerdem werden die physikalischen Kenngrößen Lux und Lumen sehr verständlich erklärt und warum billige Leuchten auf dem Markt gefährlich sein können. Alle Fragen rund um die Beleuchtung wie z.B. was macht eine gute Beleuchtung aus, was ist ein gutes Leuchtbild, was ist die Zukunft für Radleuchten, wo geht die Entwicklung hin und wie kann ich meine Leuchte bei einem Neukauf eines Rades im Rahmen des Jobrad’s/Bikeleasings sehr kostengünstig finanziert, werden in dieser Episode ausführlich besprochen.Gleichzeitig geben Michi & Henning Einblicke in die eigenen Erfahrungen mit den Leuchten von Supernova. Warum Michi nun der Lichtkönig von Mölln ist? Hört es Euch an!
70:43 24.01.24
#Sondersendung - Neujahrsempfang mit dem DTU Präsidenten Prof. Dr. Martin Engelhardt
Michi & Henning sprechen beim Neujahrsempfang von TQ über viele Themen, die nicht nur den Triathlonsport betreffen. Wer ist der Mensch Prof. Dr. Martin Engelhardt, der zum zweiten Mal in seinem Leben als DTU-Präsident an der Spitze des Bundesverbande der Triathleten (DTU) steht und sehr vieles mit seinem Team im Triathlonsport national und international bewirkt hat? Fragen, warum die deutschen Athleten auf der Kurzdistanz nun aktuell international an der Weltspitze stehen, wie muss der Breitensport gefördert werden, warum man sich im Ehrenamt engagieren sollte, welchen Stellenwert Sport in der heutigen Gesellschaft hat und wie der Sport zum Wohlbefinden von Menschen beiträgt, beantwortet Prof. Dr. Engelhardt mit einer sehr persönlichenund interessanten Sichtweisen. Was muss Deutschland machen, um ein erfolgreiches Sportland zu werden und helfen gesetzliche Regelungen die konstante Durchführung des Schulsports zu gewährleisten? Dieses Interview gibt tiefe politische Einblicke in die Expertise des Visionärs Prof. Dr. Engelhardt. Spannend, authentisch, inspirierend und unterhaltsam gibt es Antworten auf alle Fragen rund um den Triathlonsport und den Breitensport oder Spitzensport in Deutschland. Absolut hörenswert, alle Informationen rund um #triathlondeutschland aus erster Hand. 
72:30 22.01.24
#168 Ruhe, der beste Verbündete bei Verletzungen!
Was für eine Themenvielfalt in dieser Episode. Michi & Vedat nehmen die typischen Themen des Januars sich vor und besuchen in der dunklen Jahreszeit Licht in Dunkle zu bringen. Achillessehnenprobleme, Training bei Minusgraden, Genehmigungsverfahren, Schwimmtraining im Januar und Verbesserung der VO2max sind die Themen, die in dieser Sendung ausführlich besprochen werden. Hier zeigt sich, dass der Podcast Triathlon Querbeet auch einen Bildungsauftrag hat... Viel Spaß beim Zuhören.
59:56 17.01.24
#167 We are back oder Online auf der Rolle einkaufen!
Ein neues Jahr und ein neues Teammitglied beim Triathlon-Querbeet-Podcast. So könnte man diese Episode beschreiben. Wer ist dieses neue Teammitglied und was kann diese Person inhaltlich beitragen? Lass Euch überraschen und freut Euch auf spannende Einblicke in die Welt der mentalen Ebene im Sport. Soviel sei an dieser Stelle verraten. Außerdem gibt Henning erste Einblicke in seine drei Leistungsdiagnostiken bekannt. Kann man die Online-Dignostiken mit den Ergebnissen der Diagnostik in einem Labor vergleichen? Michi berichtet über seine Rapha500-Challenge und Vedat hat wieder zum Sport zurückgefunden. All das erfahrt ihr in dieser Episode. Viel Spaß beim Hören.
62:56 10.01.24
#166 Erlebe die Magie der besinnlichen Weihnachtszeit: Der jährliche Rückblick bei TQ!
In dieser abschließenden Episode vor der kurzen Winterpause kommen Claudi, Michi, Vedat und Henning zusammen, um in einem persönlichen und gefühlvollen Rückblick das Jahr 2023 zu reflektieren. Dabei nehmen sie verschiedene Kategorien unter die Lupe, um ihre individuellen Perspektiven darzulegen. Die Episode endet mit einem rührenden Abschied, der enthüllt, von wem oder was die Hörerinnen und Hörer Abschied nehmen müssen. Das TQ-Team wünscht Euch allen viel Freude beim Zuhören, frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.
58:27 20.12.23
#165 Alles Zucker oder was?
Weihnachten ohne einen bunten Teller, ohne Kekse, ohne Dominosteine und Lebkuchen, wie soll das gehen? Zucker ist überall drin und lässt im Gehirn Areale arbeiten, die auch bei Alkohol und Heroin aktiv werden. Michi & Henning sprechen über das Thema "Zucker" und Michi gibt seinen eignen Erfahrungsbericht zu diesem Thema. Wie wichtig ist die Rückmeldung des Athleten zum Training an den Coach? Da sind sich beide Trainer einig, ohne Rückmeldung funktioniert das Gespann Coach/Athlet nicht. Und wie gut sind Michi's neuen beheizbaren Handschuhe? Ein Test über drei Stunden hat stattgefunden und Michi berichtet darüber, ob diese Handschuhe ein Gamechanger sind. Es erwartet Euch ein Wohnzimmergespräch mit viel Informationen rund um den Triathlon.
58:20 13.12.23
#164 Wünsch Dir was - oder Weihnachten steht vor der Tür
Anika Schad von der DTU hat das neue Triathlon-Brettspiel mit entwickelt, dass alle Triathleten zu Hause haben sollten und stellt das Spiel in dieser Episode vor. Michi & Vedat haben das Spiel bereits zu Hause und sind völlig begeistert, und empfehlen auch Nichttriathleten das Spiel unbedingt auszuprobieren. Warum Michi beim Rollentraining im Keller fast einen Kreislaufkollaps hatte und er am liebsten Vedat angerufen hätte, als er seine kalten Finger beim Outdoor-Radfahren nicht mehr gespürt hat, erfahrt ihr in dieser Sendung. Beide reden auch über Jan Ullrich, der im Moment mit seiner Vergangenheit aufräumt, um mit sich ins Reine zu kommen. Wie sollte man sich bei diesem sensiblen Thema positionieren? Außerdem gibt es in dieser Sendung auch viele Tipps zu Weihnachtgeschenken, die Michi vielleicht nicht ganz freiwillig, für Euch getestet hat. 
64:56 06.12.23
#163 Vedat und der SUB 8 Deal
Wer ist Simon Huckestein der Deutsche Meister 2022 & Vizemeister 2023 auf der Langdistanz mit einer Bestzeit von 8 Stunden 13 Minuten? Simon erklärt Michi & Henning die Herausforderungen der Doppelbelastung Vollzeitjob und 25 Stunden Training pro Woche. Wie passt das zusammen und wo sind Grenzen des Machbaren erreicht? Eine interessante Entwicklung eines ehemaligen Mittelstreckenläufers (Bestzeit 800m 1:48min), der erst mit 31 Jahren das Kraulen erlernt hat, um mit 7 Jahre später unter den Top 20 in Roth zu finnischen. Wo geht die Entwicklung von Simon hin und was sind seine sportlichen Lebensträume und was sind die 3 wichtigsten Eigenschaften eines Trainers? All das sind Fragen, die der Sieger des OstseeMan’s 2022 und der Gesamtzweite 2023 in einer erfrischenden Weise erzählen kann. Hört einfach mal rein, es lohnt sich mal wieder. 
53:57 29.11.23
#162 Eine Rollentrainer-Software für 1,97 Euro im Monat? Wieso ist manchmal weniger mehr?
Der Radsport ist immer mehr auf dem Wege auch zum E-Sport. Mit regelmäßigen Rennen und Meisterschaften locken diverse Anbieter. Gleichzeitig trainieren unzählige Triathleten und Radsportler verschiedenster Leistungsklassen besonders im Winter Indoor auf ihren Smarttrainern. Für die Steuerung des Rollentrainers und für die Unterhaltung sorgen verschiedene Anbieter mit ihrer Indoor Cycling Software. Michi & Henning geben einen kurzen Marktüberblick über die gängigsten Softwareprogramme für das Indoor Training. Als Gast in dieser Sendung begrüßen wir Phillip Hofmann, der Gründer der Indoor Cycling-Software IcTrainer. Eine Software für 1,97 Euro im Monat, wo andere Anbieter mit ihrem Abo im Schnitt 10-15 Euro verlangen. Wie ist das möglich und was steckt hinter der Aussage "Just Train - No Game"?In einem interessanten Gespräch mit Philipp Hoffman erfahrt ihr wie euer Indoor Training mit IcTrainer im eigenen Wohnzimmer erlebnisreich und trainingsoptimiert gestalten könnt und das alles für 1,97 im Monat und mit dem Code TQP23 jetzt auch noch 8 Wochen kostenlos. Manchmal ist weniger halt mehr!
58:41 22.11.23
#161 Michi hängt in den Seilen!
Endlich mal eine ruhige Sendung in einem Wohnzimmergespräch zu verschiedenen Themen. Wie gelingt der Wiedereinstieg nach der Offseason? Warum hängt Michi in den Seilen? Sind Watt- und Pulswerte immer nötig oder soll man auch mal auf sein Körpergefühl hören? Gesehen werden und Sehen - eine Beleuchtungsfrage. Michi, Vedat und Henning probieren bald verschiedene Beleuchtungen von der deutschen Firma Supernova aus. Welche neuen Erfahrungen haben wir mit der Trainingsplattform MATS gemacht - ein kleiner Zwischenbericht. Und zuletzt die Frage, müssen Online-Plattformen für das virtuelle Rollentraining wirklich so teuer sein? Gibt es vielleicht Alternativen? 45 Minuten spannende Unterhaltung sind garantiert
48:24 15.11.23
#160 - Jetzt schon an Weihnachten denken
Weihnachten ist noch ein paar Wochen hin, also ist in dieser Episode genau der richtige Zeitpunkt sich schon mal über das Geschenkethema Gedanken zu machen. Aktuell könnt Ihr ohne Stress und in aller Ruhe noch alles besorgen, um zum Beispiel einen Adventskalender ordentlich zu bestücken. Claudi und Vedat geben Euch ein paar Tipps für Adventskalenderfüllungen und natürlich sind auch einige Ideen für Weihnachtsgeschenke für Triathleten dabei. Außerdem erfahrt Ihr, wie das Training für den gemeinsamen Halbmarathon in Hamburg für die Beiden so läuft. Viel Spaß beim Zuhören!Link zur Geschenkesammlung auf Claudia's Blog: https://claudigivesitatri.de/weitere-themen/leben/geschenke-fuer-triathleten/
58:24 08.11.23
#159 Gebrauchswertnutzung - Made in Gemany
Michi & Henning haben den Sportwissenschaftler und Entwickler Dr. Sebastian Rösler in dieser Episode zur neuen Plattform MATS befragt. Sebastian gibt ausführliche Hintergründe zur Entwicklung dieser Trainingsplattform - made in Germany. Dabei konnten Michi & Henning den Menschen Dr. Sebastian Rösler und seinen Antrieb den sportwissenschaftlichen Wissenstransfer zu fördern, besser kennenlernen. Lasst Euch auf eine interessante Reise ein, die Beweggründe der Entwicklung einer neuer Plattform besser zu verstehen. Sebastian stellt die Einfachheit für Trainer und Athlet bei der Benutzung von MATS vor und gibt spannende Einblicke in Kennzahlen und deren Sinnhaftigkeit. Seid gespannt auf die Vorstellung des integrierten Test in MATS, der ein metabolisches Profil (FTP, VO2max...) eines Athleten erstellen kann, ohne dafür eine ausführliche Leistungsdiagnostik im Labor machen zu müssen. Und welche Rolle spielte dabei KI? Es ist die längste Episode seit Bestehen von Triathlon Querbeet. Warum gerade bei diesem Gast? Hört selber rein und ihr findet die Antwort. 
88:09 01.11.23
#158 Ohje noch ein Coach
Vedat will wissen ob Henning erfolgreich die Prüfung zum Trainer-C Lizenz Leistungsport Triathlon #bwtv-triathlon  abgeschlossen hat. Henning erzählt wie es ihm in der Prüfungswoche an der #sportschule-Steinbach ergangen ist und warum 6 Flaschen Paulaner  Weizenbier in der Off-Season eine gute Medizin sein können. Alle Informationen zur Rückrufaktion der Betroffenen Shimano Kurbeln findet ihr https://bike.shimano.com/de-DE/information/customer-services/corrective-actions/important-safety-notice-11-speed-hollowtech-road-cranksets-inspection-program.htmlpssst...Seit gespannt auf Episode #162 - Rollentraining und Trainingspläne vom feinsten  - genau richtig in der dunklen Jahreszeit!
50:42 25.10.23

Ähnliche Podcasts