Show cover of Rohfassung - by Book'n'Soul

Rohfassung - by Book'n'Soul

#rohfassung. Su und Franziska sind beide erfahrene Lektorinnen, die ihren Weg ins Autorinnenleben gehen und sich hier roh und ungefiltert über alles rund ums Bücherschreiben und -veröffentlichen unterhalten. Dazu gibt es in Dialog-Folgen spannende Einblicke und Tipps von Gästen aus der Buchbranche. Jede Folge ist ein spontanes Gespräch – es gibt ein grobes Thema, aber niemals vorgefertigte Interviewfragen oder Inhalte.

Titel

#65 howto Buchsatz - Wie geht das eigentlich?!
 Dein Buch ist fertig geschrieben - yay! Aber wie wird denn das Manuskript jetzt zum Buch?Zum Glück ist Su erfahrene Verlagsautorin und studierte Grafikdesignerin und bringt Licht ins (dunkle) Thema Buchsatz. Du erfährst, wie du deinen Buchsatz selbst machen kannst oder worauf du besonders achten solltest, wenn du ihn von einem:r Setzer:in machen lässt. Su erklärt uns die vielfältigen Bestandteile des Buchsatzes vom Groben ins Detail. Dabei geht es sowohl ums Taschenbuch als auch ums ebook.Hast du noch Fragen zum Thema Buchssatz? Schreib uns auf Instagram @book.n.soul !
46:18 09.06.24
#64 Mindsetarbeit: vom Optimierungswahn und Selbstzweifeln
Es läuft mit deinem Buch nicht so, wie du es dir wünschst. Vielleicht geht das Schreiben nicht voran oder dein Buch verkauft sich nicht. Du fragst dich, woran es liegt - und dann ist da plötzlich dieser Coach auf Instagram, der die Antworten auf deine Probleme zu haben scheint. "Mindsetarbeit" ist häufig Teil der Antwort. Es heißt, du müsstest nur deine eigenen Blockaden lösen, damit du endlich erfolgreich sein kannst. Da ist auch etwas Wahres dran, aber es birgt auch Gefahren: Aha, also bin ich das Problem.Wir sprechen in dieser Folge über solche "Mindsetcoaches" und welche ungesunden Wirkungen sie auf (sensible) Autor:innen haben können. Dabei geht es zum Beispiel um Optimierungshustle und Annahmen wie "Ich muss Betrag X investieren, wenn ich es ernst meine" oder "So wie ich jetzt bin, bin ich noch nicht richtig."Hör rein in diese Folge für ganz viel Selbstmitgefühl und Langsamkeit auf deinem Weg zum eigenen Buch.Teile deine Gedanken zu dem Thema gerne mit uns auf Instagram @book.n.soul
33:51 26.05.24
#63 Bin ich vielleicht zu perfektionistisch?! - im Dialog mit Johanna Kramer
Perfektionismus ist eine große Blockade, die uns (meist unbewusst) davon abhält, unseren Traum vom eigenen Buch wirklich umzusetzen. Sei es beim Schreiben oder beim Veröffentlichungsprozess: Alles perfekt machen zu wollen, hemmt unseren Flow und stresst uns. Wir haben in dieser Folge Johanna Kramer zu Gast und sprechen mit ihr darüber, inwiefern sie auf ihrem Weg als Autorin perfektionistisch war (und ist) und wie ihr vor allem Journaling dabei geholfen hat, ihren Perfektionismus abzulegen.Hör rein für eine geballte Ladung Journaling Ideen und weitere Tipps, wie du deinen Perfektionismus in den Griff bekommen kannst!Mehr zu Johanna Kramer findest du auf ihrer Webseite oder auf Instagram @johannakramer_autorin.
42:08 12.05.24
#62 Pseudonym - Ja oder nein?
Franziska spielt mit dem Gedanken, ihren zweiten Roman unter einem Pseudonym zu veröffentlichen. Wir sprechen in dieser Folge darüber, was dafür und was dagegen spricht, sein Buch nicht unter dem Klarnamen zu veröffentlichen. Das kann nämlich durchaus einen Einfluss auf deine späteren Buchverkäufe haben!Zudem schneiden wir dabei auch das interessante Dilemma an, das sicher viele Autor:innen kennen: Auf der einen Seite wollen wir anonym bleiben und unsere Privatsphäre schützen, auf der anderen Seite sind wir stolz  darauf, ein Buch geschrieben zu haben, und wollen deshalb damit gesehen werden.Hör rein und vergiss nicht, Rohfassung weiterzuempfehlen, wenn dir die Folge gefällt.Schreib uns auch gerne auf Instagram @book.n.soul, wenn du Gedanken oder Fragen zu dem Thema hast. Wir freuen uns über jeden Austausch!
28:15 28.04.24
#61 Organisiere deine eigene Lesung oder Buchfest - im Dialog mit Alina Gries
Die Vollzeit Selfpublisherin Alina Gries ist inzwischen quasi Book'n'Soul Wg-Mitglied, denn sie ist schon zum dritten Mal bei uns zu Gast. Dieses Mal geht es um das spannende Thema: Wie veranstalte ich offline Events als Autor:in? Alina erzählt uns von ihren Anfängen und wie diese sich weiterentwickelt haben, sodass sie heute bereits ein ganzes Buchfest mitorganisiert. Das Kinderbuchfest in Grevenbroich war ein voller Erfolg und findet daher am 21.4.24 schon zum zweiten Mal statt! Alinas Tipps, Tricks und Learnings beim Organisieren dieser Veranstaltungen erfährst du in dieser Folge.Mehr zum Kinderbuchfest in Grevenbroich (Link zur Webseite)Alinas Instagram & Webseite
45:14 14.04.24
#60 Vom Schreiben leben - ein Traum?
Viele (angehende) Autor:innen haben den Traum, eines Tages von ihren Büchern leben zu können.Du auch? Sehr verständlich. Schließlich kann man tagtäglich Autor:innen auf Instagram sehen, die diesen Traum scheinbar leben. (Und die dir oft ihre bezahlte Unterstützung anbieten, diesen Traum ebenfalls wahr werden zu lassen.)Wir - Su und Franziska - haben beide Erfahrungen als "Vollzeit" Schreibende und Selbstständige gemacht und sprechen über das Für und Wider. Ja, dabei entzaubern wir den Traum, vom Schreiben zu leben, auch ein bisschen (aber mit Humor und ohne Schwarzmalerei, versprochen!). Warum sich aus unserer Sicht ein Brotjob lohnt und warum du deinen Wunsch, vom Schreiben zu leben, einmal genau unter die Lupe nehmen solltest, erfährst du in dieser Folge. Schreibe uns gerne deine Gedanken und Fragen dazu auf Instagram: @book.n.soul
29:09 31.03.24
#59 Lovelybooks Leserunden - im Dialog mit Dirk Osygus
Was kostet eine Lovelybooks Leserunde? Wie groß ist der zeitliche Aufwand wirklich? Und welche Auswirkungen haben negative Rezensionen eigentlich? Wir haben in dieser Dialogfolge den Krimiautor Dirk Osygus zu Gast, um uns mit ihm über seine bisherigen Erfahrungen mit der Plattform Lovelybooks auszutauschen. Der Selfpublisher war dort nicht nur als sehr ehrlicher Rezensent aktiv, sondern hat kürzlich auch für seine eigenen Büchern einiges einstecken dürfen. Mehr über Dirk und seine Krimis findest du auf Instagram @dirk_osygus_krimiautor und auf seiner Webseite.
43:05 17.03.24
#58 Wir haben keine Webseite mehr?! Was noch so neu ist bei Book'n'Soul und wieso
Rohfassung ist aus dem Winterschlaf erwacht! Su und Franziska haben die Winterpause genutzt, um sich darüber klar zu werden, in welche Richtung Book'n'Soul gehen soll und sind zu sehr ähnlichen Schlüssen gekommen. In dieser Folge erfährst du von Franziska, was es alles nicht mehr bei Book'n'Soul gibt und warum. Kleiner Spoiler: Rohfassung wird es weiterhin geben! Also fleißig hören, weiterempfehlen und bewerten (natürlich nur positiv ;)). Wenn du außerdem Lust hast, dich über das Thema Kreativität und Schreiben mit uns auszutauschen, folge uns auf Instagram @book.n.soul und schau in unsere Storys rein. Warum? Das erfährst du ebenfalls in dieser Folge.
19:37 03.03.24
#57 Marketing für Autorinnen - im Dialog mit Jessi und Hanna vom Write Choice Club
Du denkst, dass du Marketing "einfach nicht kannst", weil es nichts für dich ist? Viele Autor:innen (gerade die introvertierten und schüchternen wie wir!) haben diesen Glauben und tun sich schwer, Werbung für ihre Bücher zu machen. In dieser Dialogfolge erzählen uns Jessi und Hanna von ihrem Write Choice Club - einer Community, in der Autorinnen (und auch der ein oder andere Autor) eine geballte Ladung Unterstützung bekommen, mehr Bücher zu verkaufen und sogar vom Schreiben leben zu können.Sie sprechen mit Franziska darüber, warum insbesondere Autorinnen beim Marketing oft Unterstützung brauchen, warum Introvertiertheit keine Ausrede sein darf und wie man seine authentische Marketingstrategie findet. Du strugglest mit deinem Buchmarketing? Dann hör dir diese Folge unbedingt an!Mehr zum Write Choice Club findest du hier.(Dies ist ein Affiliate-Link, das heißt, dass Book'n'Soul eine kleine Provision bekommt, solltest du dich für den Marketingclub über diesen Link anmelden.)
48:49 15.12.23
#56 Finde deine Schreibroutine
Eine passende Schreibroutine ist das A und O, wenn du dein Buch wirklich fertigschreiben möchtest. Wir haben aber oft Schreibvorsätze, die nicht wirklich in unseren Alltag passen! Da sind Frustration und Schreibblockaden vorprogrammiert. In diesem Ausschnitt aus unserem online Workshop "Finde deine Schreibroutine" erzählen wir dir unter anderem, wie wir unsere Schreibroutine gefunden haben, und teilen und besprechen die erste Journaling-Frage. Den ganzen Workshop findest du in unserem Shop: https://booknsoul.de/shop
25:22 01.12.23
#55 Vollzeit selbstständig als Autorin - im Dialog mit Alina Gries
Vor zwei Jahren war Alina bei uns im Podcast zu Gast (Folge #7) – damals stand sie kurz vor der Veröffentlichung ihres ersten Kinderbuches „Egon Eichhorn und der wilde Müll im Wald“ im Selfpublishing. Heute hat sie schon ihr zweites Buch veröffentlicht und verkaufte mehrere Tausend ihrer Bücher. Dank eines selbstgebauten Kosmos rund um ihre Bücher ist sie zudem Vollzeit Selbstständig. In dieser Folge erzählt sie uns, was genau sie neben ihren Büchern anbietet und wie sie jetzt selbstständig davon leben kann – und zwar ohne Hustle oder mehrere Buchveröffentlichungen pro Jahr! Mehr zu Alina findest du auf Instagram @alina.gries oder auf ihrer Webseite www.alinagries.de
46:10 17.11.23
#54 Social Media hat nichts mit dir persönlich zu tun
The Insta-Struggle is real! Franziska und Su haben Insta in den letzten Wochen unterschiedlich genutzt, sind aber zum selben Ergebnis gekommen: Es nervt irgendwie. Wir sprechen darüber, wieso es gerade für "sensible" und introvertrierte Autor:innen gefährlich ist, warum der Social Hustle immer wieder übernimmt und wie persönlich der Austausch wirklich ist. 
40:08 03.11.23
#53 Mythos Literaturagentur - im Dialog mit erzähl:perspektive
Wir sprechen mit Michaela und Klaus von der Literaturagentur erzähl:perspektive und stellen die Fragen, die sich sonst selten jemand traut direkt zu fragen: Was macht eine Literaturagentur eigentlich genau? Wie unterstützt sie mich als Autor:in? Wie bewerbe ich mich dort richtig und vor allem: Was sind die No-Gos? Unser Highlight: Das Wissen, wieso Absagen selten wirklich etwas mit dem Buch oder deinem Schreibstil zu tun haben.
54:51 20.10.23
#52 Erfolg oder Misserfolg? Unser Stand auf der BuchBerlin
Franziska war mit einem Stand für Book'n'Soul auf der BuchBerlin. In dieser Folge fragt Su sie aus, damit du Tipps für deinen eigenen Messestand als AutorIn mitnehmen kannst: Was sollte man vorbereiten? Wie liefen die Messetag? Was ging schief und war unsere Lesung am Messestand wirklich eine gute Idee? 
34:27 06.10.23
#51 im Dialog mit Selfpublisherin Stefanie Jarantowski
In diesem Dialog sprechen wir mit Stefanie Jarantowski, einem Mitglied unseres ehemaligen Schreibstammtischs. Stefanie hat ihr erstes Buch im Selfpublishing veröffentlicht und sogar selbst gedruckt, anstatt sich für einen PoD-Anbieter zu entscheiden. Sie erzählt uns, wie sie durchs Pilgern zurück zum Schreiben und zu ihrer Buchidee kam, und verrät, wie sie es geschafft hat, die erste Druckauflage von 1000 Exemplaren innerhalb des ersten Jahres zu verkaufen. 
54:12 22.09.23
#50 Neues nach der Sommerpause
Wir sind wieder da! Und haben viele Neuigkeiten im Gepäck. Wir berichten von unserem eigenen Schreiben, wieso die Pause keine richtige Pause war und was du in den kommenden Wochen bei Book'n'Soul Neues erleben kannst. Denn wir haben viele neue Projekte auf den Weg gebracht, die dich beim eigenen Weg zum eigenen Buch unterstützen. 
34:01 08.09.23
#49 Im Dialog mit unserer Datenschützerin Sandra Leist
In diesem Dialog sprechen wir mit unserer Book'n'Soul-Datenschützerin Sandra Leist. Dafür haben wir das Thema ganz auf dich als Autorin oder Autor zugeschnitten: Was musst du als Autor:in beachten? Was gilt für Buchverkäufe, Instagram, Newsletter & POD-Anbieter? Wir berichten dabei auch über unsere eigenen Erfahrungen mit Book'n'Soul und darüber, was wir schon verändert und gelernt haben! Kontakt Sandra Leist: https://www.sandraleist.de/index.phpInstagram: @sandraleist
45:01 30.06.23
#48 (Online)Lesungen für AutorInnen
Su war nach ihrer ersten Onlinelesung als Autorin (aus ihrer Rohfassung!) so voller positiver Energie, dass sie sofort mit Franziska eine Podcastfolge dazu aufnehmen musste.  Die erste Lesung als AutorIn ist besonders spannend! Doch auch mit etwas Erfahrung stellen sich immer wieder Nervosität und Spannung ein. Deshalb geben wir euch in dieser Folge Tipps, wie ihr Lesungen üben könnt, mit ausbleibenden Reaktionen umgeht und die Welle positiver Energie anschließend wieder in euer nächstes Buchprojekt stecken könnt.
37:18 16.06.23
#47 im Dialog mit Steffi von der BuchBerlin
Vom 30.9. bis 1.10. findet wieder die BuchBerlin, Deutschlands drittgrößte Buchmesse, statt. Auch Franziska und ich sind dieses Jahr mit Book'n'Soul dabei und freuen uns schon sehr - die BuchBerlin ist anders als andere Buchmessen und deshalb eine Herzensempfehlung von uns. Wieso und warum du sie als schüchterner Mensch für deinen - vielleicht ersten - Messebesuch auswählen solltest, besprechen wir mit Steffi!Weitere Infos: https://buch-berlin.de/
40:21 02.06.23
#46 Grenzen setzen bei kostenlosen Geschenken & Leistungen
Hier ein Bloggerbundle, dort eine kostenlose Leserunde und dann kommen noch Freunde & Familie und fragen nach Gratisexemplaren deines Buches. Franziska & Su erinnern dich in dieser Folge daran, dich und deinen Wert als AutorInnen vor (zu vielen) Freundschaftsdiensten zu schützen. Oft kommt das schlechte Gefühl erst im Nachhinein, deshalb helfen wir dir dabei, vorab herauszufinden wo deine "Gratisgrenze" ist. Su verrät zum Beispiel, wie ein Verlag mit Belegeexemplaren umgeht und die Auflage vorher plant!
31:11 19.05.23
#45 im Dialog mit Selina Ritter
Diesmal begrüßen wir Selina Ritter bei uns im Podcast. Sie ist reisende Selfpublisherin, die bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Mir ihr spricht Franziska vor allem über die finanziellen Aspekte des Selfpublishings - das Geld, aber auch die Gedanken, die damit einhergehen.  Insta: @selina.ritter.autorin
42:22 05.05.23
#44 Wie viel Einfluss hast du auf deinen Erfolg als Autor:in?
Was bedeutet es, dass ein Buch erfolgreich ist? Wie definierst du den Erfolg deines Buches? Und wie viel Einfluss haben wir wirklich auf den Erfolg? Über diese Fragen sprechen Franziska und Su in dieser Podcastausgabe.
38:23 21.04.23
#43 im Dialog mit Kerstin Mohr
Kerstin Mohr ist Autorin und hat bereits zwei Ratgeberbücher veröffentlicht. Jetzt hat sie einen Genresprung gewagt und mit "Eierlikör und Todesschüsse" ihren ersten Krimi veröffentlicht - genau genommen einen Cozy Crime. Franziska hat mit ihr über die Herausforderungen und darüber gesprochen, was das Krimi Schreiben so speziell macht.
32:08 07.04.23
#42 Papyrus Erfahrungsbericht von Su
Su hat einige Fragen aus der Community bekommen, weil sie seit einiger Zeit ihr Manuskript mit dem Schreibprogramm Payprus verfasst. In dieser Folge erzählt sie deshalb von ihren Erfahrungen mit der Software und lässt sich von Franziska Fragen rund um Papyrus stellen. Keine bezahlte Werbung, sondern einfach ein Erfahrungsbericht!
31:18 24.03.23
# 41 im Dialog mit Josephine Cantrell
In unserer ersten Ausgabe von Rohfassung Dialoge haben wir mit einer unserer absoluten Lieblingsautorinnen gesprochen: Josephine Cantrell! Es geht um erste Leserinnen & Leser, Zweifel, Lyrik und überhaupt den eigenen Weg als Autorin. 
50:07 10.03.23
Teaser: Neues Jahr, neues Podcastformat
Der Anbieter hat bisher keine Beschreibung dieser Folge zur Verfügung gestellt.
01:19 10.02.23
#40 Behind the scenes, weil JUBILÄUM!
Zwei Jahre Book'n'Soul! Das feiern wir mit einem Blick hinter die Kulissen. Wir erzählen euch, wie das vergangene Jahr gelaufen ist und was wir uns vom kommenden Jahr wünschen. Du wünschst dir öfter solche Einblicke? Dann bewerte den Podcast (natürlich positiv ;-) und schreib es uns in die Kommentare!
36:26 27.01.23
#39 How to: Die Gestaltung deines Buchcovers
Su studiert Grafikdesign und hat als Verlagslektorin über zehn Jahre lang mit anderen Designer:innen zusammengearbeitet. In dieser Folge erklärt sie dir, wie du Grafikdesigner:innen findest, auswählst, briefst und welche (rechtlichen) Rahmenbedingungen passen müssen. 
22:43 13.01.23
#38 Vom Druck viel zu schreiben
In unserer Community kam das Thema auf, wie wir mit (selbstgemachten) Schreibdruck umgehen. Und in diesem Fall ist damit der Gedanke gemeint, dass jede Schreibsitzung auch erfolgreich - mit vielen neuen Wörtern - beendet werden muss. Zu unserer eigenen Überraschung kennen wir diesen Druck, haben ihn aber selbst nicht mehr. Die Entwicklung kam ohne großes Nachdenken. In dieser Folge hört ihr deshalb, wie wir rekapitulieren, was uns geholfen hat. 
37:07 30.12.22
#37 Vorbilder: Fluch oder Segen?
Häufig sind die SchriftstellerInnen, die einem als Vorbild dienen, ja schon bekannte Beststellerschreibende. Es liegt einfach auf der Hand, sich an berühmten Persönlichkeiten zu orientieren. Ist es hilfreich oder blockierend, wenn man sich diese Vorbilder sucht? Franziska & Su sprechen in dieser Folge darüber, wann Ihnen Vorbilder weiterhelfen und wann sie sich lieber von ihnen distanzieren. 
41:24 16.12.22