Show cover of Gang Stories – mit Kontra K

Gang Stories – mit Kontra K

El Chapo, Pablo Escobar oder Al Capone ... Wir alle kennen ihre Namen. Die Popkultur hat ihre Geschichten neu erfunden und sie zu mythischen Figuren des Verbrechens gemacht. Aber wer hat schon mal von Christopher „Dudus“ Coke oder Stanley „Tookie“ Williams gehört? Gang Stories entführt dich in die gefährlichsten Ecken der Welt – von den Ghettos in Kingston zu den Slums von L.A. – und zeigt dir die Schicksale außergewöhnlicher Banditen, die unsere Zeit bis heute beeinflussen. Für die Einen waren sie Götter, für die Anderen Dämonen. Doch was ist, wenn sie in Wirklichkeit nur der Gesellschaft den Spiegel vorhalten? Schließlich bekommt jede Gesellschaft die Kriminellen, die sie verdient. Gang Stories ist eine Radio Propaganda Produktion in Zusammenarbeit mit Viertausendhertz für Deezer Originals. Erzählt von Kontra K.

Titel

Staffel 2 | Folge 1 – Die Geburt der Crips
1959. Stanley Tookie Williams ist 6 Jahre alt, als er in Los Angeles ankommt. Er reist im Bus mit seiner Mutter, einer 23-jährigen Afroamerikanerin, die wie so viele andere gekommen ist, um ihr Glück in Kalifornien zu versuchen. Sie lässt ihre alte Heimat im Süden hinter sich.Überall um sie herum packten die Menschen ihre Koffer und zogen in die Industriestädte im Norden und im Westen der USA. In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg machten sich 7 Millionen Menschen auf den Weg, um Rassismus und Arbeitslosigkeit zu entkommen. Warum also nicht auch diese beiden?
23:12 14.02.22
Staffel 2 | Folge 2 – Crips oder stirb
1965 kracht es so richtig während der Rassenaufstände in Los Angeles im Ghetto von Watts. Tookie wächst in diesem Kontext auf, zusammen mit den Black Panthers, die für einige Jahre in South Central Fuß fassen. Doch 1969 wird die Bewegung vom FBI zerschlagen.Ohne Anführer, ohne Sinn fürs Leben, langweilen sich die Jugendlichen in den Ghettos zu Tode. Um die Lücke zu füllen, tauchen neue Gangs auf. Im Jahr 1971 verbünden sich Tookie Williams, 17 Jahre alt, und sein Kumpel Raymond Washington:Die Crips werden geboren...Los Angeles verändert sich radikal.
21:56 14.02.22
Staffel 2 | Folge 3 – Blue Rage
In der letzten Folge ging es um die Ursprünge der Crips, einer Gang, die 1971 in den Straßen von L.A. entstanden ist. Dank der Ausstrahlung und der Gewaltbereitschaft ihres Anführers, Mister Tookie Williams, wird sie schnell zur mächtigsten Gang der Stadt.Von South Central bis Compton schließen sich Hunderte von jungen Afroamerikanern den Crips an: Das Ghetto ist blau, die Farbe der Crips...Naja, fast. Als Reaktion darauf schließen sich einige rivalisierende Gangs unter dem rotenBanner der Bloods zusammen. Ein Bürgerkrieg entsteht: Tag für Tag, Straße fürStraße, kämpften die verfeindeten Brüder um die Kontrolle des Territoriums, und dieLeichen stapelten sich auf dem Bürgersteig.
25:44 14.02.22
Staffel 2 | Folge 4 – Black Redemption
In der letzten Folge haben wir über den Absturz von Stanley Tookie Williams, dem Mitbegründer der Crips-Gang, berichtet. 1979, nach acht Jahren Herrschaft in South Central, wird "Big Took" verhaftet und wegen vierfachen Mordes angeklagt. Er plädiert auf seine Unschuld, aber das Urteil ist endgültig: Tookie wird zum Tode verurteilt. Er kommt in das berüchtigte San-Quentin-Gefängnis, mit dem Bauch voller Wut. Nachdem er mehrere Wärter angreift, darunter einen sogar mit Säure, wird er in ständige Einzelhaft gesteckt.In der Zwischenzeit drängt eine neue Droge auf die Straßen von Los Angeles: Crack wütet in den Ghettos wie die Pest. Die Banden vervielfachen sich, werden reicher, verbreiten sich und kämpfen um den Markt, bewaffnet bis an die Zähne.Im Jahr1990 gab es über 800 Morde im Zusammenhang mit Gangs. Das Ergebnis davon ist, dass die Polizisten aufwachen und zu ihren schlimmsten Dämonen zurückkehren:brutaler Rassismus, rassistische Gewalt...
26:03 14.02.22
Staffel 1 | Folge 1 – Der jamaikanische Pate
Willkommen auf Jamaika, einer Insel bekannt für ihre Kokospalmen, die paradiesischen Strände und den Reggae, der die Liebe besingt. Doch hinter der Postkarten-Idylle warten Armut und Gewalt. In den Straßen der Hauptstadt Kingston herrscht seit 30 Jahren die Shower Posse. An ihrer Spitze ihr charismatischer Anführer: Christopher Coke, Spitzname "Dudus".
17:37 02.06.21
Staffel 1 | Folge 2 – Die Geburtsstunde der Shower Posse
Die Geschichte der Shower Posse beginnt Ende der Siebzigerjahre, in einem Jamaika, das sich im Bürgerkrieg befindet. Mit dabei ist der amerikanische Geheimdienst CIA, ein Haufen Waffen und Jamaikas Nationalheld Bob Marley.
20:11 02.06.21
Staffel 1 | Folge 3 – Die Herrschaft der Shower Posse
Die jamaikanische Shower Posse hat ihre Macht bis in die USA ausgeweitet. Sie schmuggeln Waffen, Drogen und Gewalt. Und in ihrer Heimat? Dort bestimmen sie die Politik. Doch die amerikanische Regierung ist ihnen auf den Fersen...
19:58 02.06.21
Staffel 1 | Folge 4 – Das Ende der Shower Posse
Dem Anführer der Shower Posse, Christopher “Dudus” Coke, droht die Auslieferung an die USA. Seine Anhänger proben den bewaffneten Aufstand und nehmen die ganze Insel als Geisel. Die Regierung schickt Panzer und Soldaten. Nur einer kann diesen Aufstand gewinnen.
24:53 02.06.21

Ähnliche Podcasts