Show cover of Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz

Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz

Wenn man jemand anderen kennenlernt, erfährt man immer auch was Neues über sich selbst. Deshalb trifft Eva Schulz hier jede Woche Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen, irgendwo zwischen Pop und Politik, zum Interview - und macht sich so ihre Gedanken. +++ Ausgezeichnet als bester Deutscher Interview-Podcast 2020 +++

Titel

Matthias Maurer, was vermisst du gerade im All? (Wdh.)
Wiederholung vom 29.12.2021: Mein Gast Matthias Maurer ist 51 Jahre alt, stammt aus einer kleinen Stadt im Saarland und lebt und arbeitet aber momentan 400 Kilometer über uns – im All, als Astronaut auf der Internationalen Raumstation ISS. Von dort hat er mich für diese Folge angerufen. Das heißt, ihr hört jetzt gerade den ersten deutschsprachigen Podcast, der im Weltall aufgenommen wurde. Bis vor ein paar Jahren hätte mir das vermutlich nicht mal Matthias selbst geglaubt. Eigentlich war er als Bewerber bei der ESA nämlich in der allerletzten Runde ausgeschieden. „Du wirst nie Astronaut werden“, hat man ihm damals gesagt. Jetzt ist er es doch, als einer von nur 12 Deutschen, die jemals Raumfahrer waren – und ich wollte natürlich wissen: Wie hat er das geschafft? Und: Wie fühlt es sich jetzt an? Wir haben zwei Mal gesprochen: einmal Mitte Oktober, als er buchstäblich noch mit beiden Beinen auf der Erde stand und in Houston auf seinen Start wartete. Und dann nochmal zwei Monate später – diesmal schwerelos schwebend, auf der ISS. Deswegen ist diese Folge auch ein bisschen länger als üblich, wir haben nämlich beide Gespräche, das Vorher-Nachher, hintereinander gepackt, und das macht es, finde ich, noch besonderer. Im ersten Teil hat Matthias mir von seiner krassen, jahrelangen Ausbildung erzählt, für die er zum Beispiel auch 16 Tage komplett unter Wasser verbringen musste. Außerdem wollte ich natürlich wissen: Wie sieht sein Alltag da oben aus? Warum war bisher noch keine deutsche Frau im All? Und: Glaubt er, dass es irgendwo in diesem Universum noch anderes Leben gibt? Es ging auch um die politische Dimension der Raumfahrt: um Europas Rolle im All, insbesondere jetzt, wo gleich mehrere amerikanische Milliardäre wie Elon Musk und Jeff Bezos mit ihren kommerziellen Unternehmen den staatlichen Akteuren Konkurrenz machen. Wie ist das für Matthias, sich die ISS mit Touristen zu teilen? Kurz nach seiner Ankunft dort hat Matthias auch direkt eine heikle Situation erlebt, für die Teile der Raumstation zwei Tage lang evakuiert werden mussten. Ich wollte wissen, wie er mit solchen Extremsituationen umgeht – oder auch mit der Vorstellung, dass seinen Liebsten auf der Erde etwas passieren könnte, während der sechs Monate, die er dort oben ist. Ehrlich gesagt, für mich war das spannend von vorne bis hinten, mein Kopf fühlte sich während dieser Gespräche permanent so an wie der von diesem Emoji, dem das Hirn explodiert. Ich hab unheimlich viel gelernt und hätte nie gedacht, dass ich mich so für Raumfahrt und alles, was damit zusammenhängt, begeistern kann. Und als Matthias beschrieben hat, wie er zum ersten Mal aus dem Fenster der ISS auf die Erde geschaut hat, hatte ich richtig Gänsehaut. ►►► Hier noch ein paar interessante Links: funk – der Podcast: „Was wir einen Astronauten schon immer mal fragen wollten – mit ESA-Astronaut Matthias Maurer“ https://open.spotify.com/episode/3dXX76rGED22ytSdgynZGL Synapsen. Ein Wissenschaftspodcast: „(43) Völlig losgelöst“ https://audiothek.ardmediathek.de/items/95447890 Deutschland3000: „STAR WARS ohne Deutschland!?“ https://www.facebook.com/Deutschland3000/videos/2329915103920242 ►►► Folgt Matthias auf Instagram: https://www.instagram.com/esamatthiasmaurer Facebook: https://www.facebook.com/ESAMatthiasMaurer Twitter: https://twitter.com/astro_matthias ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
86:39 30.11.2022
WM-Boykott – bringt das was, Lena Cassel?
Die Fußball-WM in Katar ist gerade ein Riesenthema. Überall ist die Rede von der verheerenden Menschenrechtssituation in dem Land, von Bestechungsvorwürfen gegen die FIFA, davon, ob man die Spiele nicht eigentlich boykottieren müsste. Ich hab mich in der vergangenen Woche hingesetzt und versucht, das genauer zu verstehen: Wie konnte es überhaupt dazu kommen, dass ausgerechnet Katar diese WM ausrichtet – ein Land ohne Fußballtradition, aber dafür mit Temperaturen bis zu 50 Grad? Was wissen wir über die Situation der Arbeiter, die in den vergangenen Jahren die Stadien, Hotels, die ganze Infrastruktur dafür hochgezogen haben? Und woher kommt all das Geld, von dem immer mehr in diesen Sport fließt? Zum Glück war ich mit all diesen Fragen nicht alleine. Ich hatte Hilfe von der Sportjournalistin Lena Cassel. Lena liebt Fußball. Sie moderiert die Champions League auf Amazon Prime und jeden Morgen eine neue Folge von ihrem Podcast „Fußball MML Daily“. Normalerweise, meinte sie, würde sie jetzt ganz tief in den WM-Vorbereitungen stecken und jede noch so kleine Nerd-Info über die ganzen Spieler und ihre Länder auswendig lernen. Nur, dieses Mal kann sie sich überhaupt nicht so richtig freuen. „Das ist eine WM, die als dunkler Fleck in die Geschichte des Fußballs eingehen wird“, hat Lena in unserem Gespräch gesagt, „vielleicht sogar der größte Skandal im modernen Sport.“ Also selbst, wenn ihr keine Fußball-Fans seid: Das solltet ihr euch anhören. Nach dieser guten Stunde, das verspreche ich euch, könnt ihr mitreden – und dann auch hoffentlich besser entscheiden, ob ihr die Spiele gucken oder boykottieren wollt. ►►► Hier noch ein paar interessante Links: ZDF-Doku: „Geheimsache Katar“ von Julia Friedrichs und Jochen Breyer https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzeit/zdfzeit-geheimsache-katar-100.html Fabian Köster bei der heute-show: „Ehrenlose Punchlines zur WM in Katar“ https://www.tiktok.com/@fabiankoester/video/7159865902052297989?_r=1&_t=8XGIUcmrvXq&is_from_webapp=v1&item_id=7159865902052297989 Podcast von Fritz vom rbb: „Wir sind hier! - Queer in Europa“ https://www.ardaudiothek.de/sendung/wir-sind-hier-queer-in-europa/12078971/ ►►► Lena Cassel findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/casselberger/ Twitter: https://twitter.com/casselberger oder in ihrem Podcast „Fußball MML Daily“: https://mmldaily.podigee.io/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► Credits: Redaktion: Merle Hömberg, Aline König, David Schöne Produktion: Isabella Schreier Social Media: Julika Bickel Sounddesign: Soundquadrat „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist ein Podcast von funk und N-JOY vom NDR. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
69:19 18.11.2022
Natalie Amiri, stürzen die Frauen das iranische Regime?
Die heutige Folge beschäftigt sich mit der Lage im Iran. Seit sechs Wochen protestieren die Menschen dort gegen das brutale Regime und riskieren dabei tagtäglich, misshandelt, ins Gefängnis gesteckt oder gar getötet zu werden. Ausgelöst wurde all das vom Tod einer jungen Frau, Jina Mahsa Amini, die gerade mal 22 Jahre alt war. Ganz oft, wenn ich in den letzten Wochen Bilder und Videos von den Protesten gesehen habe, hab ich gedacht: „Krass! Ob ich mich das auch trauen würde?“ Und dann gemerkt, dass ich viel zu wenig über den Iran weiß. Deswegen habe ich Natalie Amiri zu Deutschland3000 eingeladen. Natalie ist eine deutsch-iranische Journalistin – ihr kennt sie vielleicht aus dem Auslandsmagazin „Weltspiegel“ im Ersten, aus den Tagesthemen oder von Instagram und Twitter. Sie hat Orientalistik studiert und war ihr ganzes Leben über immer wieder im Iran, als Schülerin, Studierende und später auch als Korrespondentin. 2015 übernahm sie die Leitung des ARD-Studios in der Hauptstadt Teheran. Vor gut zwei Jahren musste sie diesen Job allerdings gegen ihren Willen aufgeben und das Land verlassen. Wie es dazu kam und warum sie heute nicht mehr in den Iran einreisen kann, obwohl sie es gerade jetzt SO gerne würde, hat sie mir im Gespräch erzählt. Vor allem hat sie aber nochmal einen echt guten Eindruck davon vermittelt, wie der Alltag junger Iranerinnen und Iraner unter dem unterdrückerischen Regime aussieht und was die Proteste jetzt ändern könnten. Dafür haben wir zwischendurch ein bisschen rausgezoomt und uns die größeren internationalen Zusammenhänge angeguckt. Natalie kann die echt gut erklären und ich hoffe, dass ihr nach dieser Folge alle sagen könnt: Ok, wow, jetzt hab ich das alles nochmal ein gutes Stück besser verstanden. Mir ging es jedenfalls so, und noch dazu haben mich die Geschichten, die Natalie erzählt hat, auch einfach sehr berührt. ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Der Song „Bella Ciao“, umgetextet zum Protestlied von Samin Bolouri und Behin Bolouri https://www.instagram.com/p/Cikq71PI9QQ/ ATLAS: „Iran: Die brutale Ideologie der Moral-Polizei“ https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4uber_Vieting ►►► Natalie Amiri findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/natalie_amiri/ Twitter: https://twitter.com/NatalieAmiri ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► Credits: Redaktion: Isabella Schreier, Aline König, David Schöne Produktion: Isabella Schreier Social Media: Julika Bickel Sounddesign: Soundquadrat „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist ein Podcast von funk und N-JOY vom NDR. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
65:19 28.10.2022
Laura Larsson, warum willst du zurück aufs Land?
Meinen heutigen Gast durfte ich mal wieder zuhause besuchen. Und als ich zu Laura Larsson in die Wohnung kam, war das Erste, was sie mir in die Hand gedrückt hat, ein Paar von diesen typischen weißen, flauschigen Hotelschlappen, die sie wohl mal bei einem Urlaub in Bayern hat mitgehen lassen. In denen saß ich dann an dem Tisch, an dem sie sonst auch ihre eigenen Podcasts aufnimmt. Ihr kennt Laura wahrscheinlich schon seit „Herrengedeck“, dem Comedy-Podcast, den sie mal mit Ariana Baborie gemacht hat, oder von ihren herrlich selbstironischen Beauty-Videos auf Tiktok und Instagram. Inzwischen moderiert sie auch regelmäßig bei 1Live und hostet zusammen mit ihrem Kollegen Simon Dömer den Podcast „Zum Scheitern Verurteilt“. In dem kommt sie ja gerne mal so rüber, als würde sie eher durchs Leben stolpern als gehen. Ich hab mich gefragt: Ist das eine Rolle oder ist sie wirklich so? Wir haben über ihr Aufwachsen in einer Kleinstadt in Mecklenburg-Vorpommern gesprochen und weshalb sie dahin jetzt, nach elf Jahren in der Großstadt, wieder zurückziehen wird. Es ging um ihre Kritik am Radio, warum sie nicht an Horoskope glaubt und die Krankheit Lipödem, eine Fettverteilungsstörung, mit der Laura vor ein paar Jahren diagnostiziert wurde. Daraufhin hatte sie ein paar ziemlich schmerzhafte Eingriffe, die ihr Verhältnis zu Schönheitsoperationen und Beautywahn entscheidend beeinflusst haben. ►►► Hier noch ein interessanter Link: Der Wikipedia-Eintrag über den Räuber Vieting aus Parchim: https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4uber_Vieting ►►► Laura Larsson findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/laura.larsson.berlin TikTok: https://www.tiktok.com/@lauralarssontiktok Oder hört ihren Podcast „Zum Scheitern Verurteilt“: https://open.spotify.com/show/53R1htdbOIEG2LxPTCoxKD ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► Credits: Redaktion: Susan Penack, Aline König, David Schöne Produktion: Isabella Schreier Social Media: Julika Bickel Sounddesign: Soundquadrat „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist ein Podcast von funk und N-JOY vom NDR. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
79:29 18.10.2022
Julie Lepique, was brauchen Frauen, um zu kommen?
Wann habt ihr’s euch zuletzt selbst gemacht? Und wie kommt ihr dafür in Stimmung? Die Antworten auf diese Fragen werden vermutlich ziemlich unterschiedlich ausfallen, je nachdem, ob ihr männlich oder weiblich seid. Männer reagieren sehr viel häufiger auf visuelle Reize: Fotos, Videos, Porno halt. Viele Frauen hingegen können mit gängigem Porn nicht viel anfangen. Während die meisten von uns angesichts des bestehenden Angebots resignieren, hat mein heutiger Gast darin eine Marktlücke entdeckt. Vor fünf Jahren, da war sie gerade mal 23, hat Nina Julie Lepique Femtasy gegründet, eine Streaming-Plattform für erotische Audioinhalte. Sprich, sie macht Masturbations-Content, und zwar vor allem für Frauen. Worauf stehen ihre Userinnen? Warum ist Masturbation für Julie mehr als bloß Sex-Ersatz? Was meint sie, wenn sie von „non-feminist fantasies“ spricht? Und wieso ist all das in unserer Gesellschaft immer noch so ein Tabu? Darüber haben wir gesprochen und natürlich auch in ein paar Beispiele reingehört. In den vergangenen Monaten kam von euch aus der Community immer mal wieder der Wunsch, doch mal einen Gründer oder eine Gründerin zu Deutschland3000 einzuladen. Das konnte ich in dieser Folge natürlich noch wunderbar mit abdecken. Julie hat erzählt, was man für eine Gründung braucht, wie sie an Geld dafür kommt und welche die größten Hürden für Start-ups in Deutschland sind, die die Politik endlich mal aus dem Weg schaffen sollte. ►►► Nina Julie Lepique findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/julielepique Linkedin: https://de.linkedin.com/in/ninajulie ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist ein Podcast von funk und N-JOY vom NDR. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
71:10 04.10.2022
Vanessa Mai, wie fake ist die Schlagerwelt?
In dieser Folge begeben wir uns in eine Welt, die mir persönlich bisher ziemlich fremd war: nämlich den deutschen Schlager. Vanessa Mai hat ihre Karriere in dieser Branche begonnen, als sie 20 Jahre alt war, also vor rund zehn Jahren. Sie ist die jüngste deutsche Schlagersängerin mit zwei aufeinanderfolgenden Nummer-Eins-Alben und auch die mit den meisten Followern auf Instagram und Tiktok. Sprich: Vanessa könnte die große Zukunftshoffnung des Genres sein, die den Schlager modernisiert und ihm neue, jüngere Fans beschert. Aber will sie das überhaupt? Vor ein paar Jahren hat Vanessa mit denjenigen gebrochen, die die ganz großen, mächtigen Player in diesem Business sind. Seitdem ist sie nicht mehr in den Shows von Florian Silbereisen aufgetreten, lässt sich keine Songs mehr von Dieter Bohlen schreiben und vergleicht sich auch nicht mehr mit Helene Fischer. Stattdessen macht sie Tracks mit Rappern und versucht sich mithilfe von Social Media und eigenen TV-Projekten unabhängig vom etablierten System zu machen. Ich wollte wissen, wie es dazu kam. Außerdem haben wir besprochen, was es bedeutet, wenn dein Ehemann zugleich dein Manager ist, warum die Hauptschule das Beste war, was Vanessa passieren konnte, und welches ihrer Tattoos sie heute bitter bereut. ►►► Diese Folge gibt es übrigens auch als Video! Wenn ihr sie euch also nicht nur anhören, sondern auch angucken wollt, findet ihr sie auf dem Youtube-Kanal von funk und in der ARD Mediathek. ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
69:52 20.09.2022
Tobias Meilicke, wie geht man mit Verschwörungsgläubigen um?
Habt ihr in eurem Umfeld Menschen, die an Verschwörungserzählungen glauben? Oder seid mal welchen im Internet begegnet? Ich weiß nicht, was dann eure erste Reaktion war, aber in mir fängt immer sofort Recherche-Eva an zu rattern, die versucht, Fakten und Argumente zu finden, um krude Theorien zu widerlegen. In der heutigen guten Stunde musste ich lernen: Das ist leider genau die falsche Reaktion, es bringt niemanden weiter. Warum? Das hat mir Tobias Meilicke erklärt. Tobias ist 35, hat Soziologie, Politik- und Islamwissenschaft studiert und arbeitet beim Netzwerk „Veritas“, der ersten Beratungsstelle in Deutschland, die auf Verschwörungserzählungen spezialisiert ist. An Veritas wenden sich Menschen, deren Angehörige an Verschwörungen glauben und die dadurch in extrem belastenden, anstrengenden Situationen sind. Wie soll man sich also verhalten, wenn Papa irgendwelche Schwurbel-Youtube-Videos im Familienchat teilt? Wenn die Exfrau nicht will, dass die gemeinsamen Kinder geimpft werden? Oder die Chefin was von Chemtrails erzählt? Darüber habe ich mit Tobias gesprochen und dabei gelernt, warum solche Fälle nicht nur für die betroffenen Familien oder Freundeskreise schlimm sind, sondern unsere komplette Gesellschaft gefährden. Deshalb sollten wir alle uns damit beschäftigen, wie solche Verschwörungsmythen entstehen und verbreitet werden und wer ihnen besonders leicht verfällt. Außerdem erfahrt ihr, worum sich neue Verschwörungserzählungen schon sehr bald drehen werden, wie ihr ihnen am besten begegnet und was Deutschrap und James Bond mit dem ganzen Thema zu tun haben. ►►► Hier noch der angekündigte Link: Phil Laude: „TEILT dieses Video!!! - Quarantäne Klaus“ https://youtu.be/h9q32HhI910 ►►► veritas, die Beratungsstelle für Betroffene von Verschwörungserzählungen, findet ihr hier: https://veritas-beratung.de/ Mail: kontakt@veritas-beratung.de Tel: (030) 83 54 30 72 ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
68:41 06.09.2022
Shahak Shapira, was stört dich an Fitnessstudios?
Shahak Shapira ist 34 Jahre alt und von Beruf: sehr lustig. Sieben Mal pro Minute müssen die Leute lachen, sagt er, damit er in den legendären Comedy-Clubs von New York und L.A. auf die Bühne darf. Denn DAS ist sein großer Traum, darauf arbeitet er hin. Dabei geht’s bei Shahak privat gar nicht immer so lustig zu. Bei ihm sei eine Depression diagnostiziert worden, hat er mir schon ganz früh in diesem Gespräch erzählt – und dass es ihn zugleich nerve, wenn Personen der Öffentlichkeit ihre Erkrankungen für Likes und Fame ausnutzen. Shahak arbeitet darauf hin, auch aus den schlimmsten Tragödien gute Punchlines zu machen, sagt er. Als in Israel geborener Jude macht er deshalb auch Witze über Nazis, Rassismus und den Holocaust und wird dafür regelmäßig von Tiktok und Co. abgestraft. Wir haben darüber gesprochen, wie abhängig Comedians heute von Algorithmen sind und warum Künstliche Intelligenz ihn manchmal für einen Rassisten hält. Außerdem ging es um Shahaks Großvater, Amitzur Shapira, der 1972 beim Olympia-Attentat in München von Terroristen ermordet wurde. Das Attentat jährt sich am 5. September zum 50. Mal und die Hinterbliebenen haben vor Kurzem bekannt gegeben, dass sie die Gedenkfeier boykottieren werden. ►►► Hier noch der angekündigte Link: BR Podcast: „Himmelfahrtskommando - Mein Vater und das Olympia-Attentat“ von Patrizia Schlosser https://www.ardaudiothek.de/sendung/himmelfahrtskommando-mein-vater-und-das-olympia-attentat/10475841/ ►►► Bei der Telefonseelsorge könnt ihr rund um die Uhr kostenlos anrufen und jegliche Sorgen und Gedanken anonym mit jemandem teilen: 0800-1110111 https://www.telefonseelsorge.de/ Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe bietet Betroffenen und Angehörigen vielfältige Informations- und Hilfsangebote wie ein Diskussionsforum und das Info-Telefon Depression: https://www.deutsche-depressionshilfe.de In Notfällen, z.B. bei drängenden und konkreten Suizidgedanken, wendet euch bitte an die nächste psychiatrische Klinik oder den Notarzt unter der Telefonnummer 112. ►►► Shahak findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/shahak Instagram (Deutscher Account): https://www.instagram.com/shahak.de TikTok: https://www.tiktok.com/@shahakshapira TikTok (Deutscher Account): https://www.tiktok.com/@shahakshapira.de Twitter: https://twitter.com/ShahakShapira ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
82:16 23.08.2022
Phenix Kühnert, wann ist eine Frau eine Frau?
Phenix ist 26, arbeitet als Model, Influencerin und Autorin. Anfang des Jahres hat sie ein Buch übers trans* Sein veröffentlicht: „Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau“. Darin beschreibt Phenix die Fragen und Herausforderungen, vor denen trans* Personen in unserer Gesellschaft stehen. Ich habe aus unserem Gespräch unheimlich viel mitgenommen. Auch wer keine trans* Personen im Freundes- oder Bekanntenkreis hat, bekommt sicherlich die ziemlich emotional geführten Debatten mit, die in letzter Zeit immer häufiger hochkochen, wenn es um die Rechte queerer Menschen in Deutschland geht. Phenix hat mit mir über Dating und öffentliche Toiletten, über die Bedeutung von Highheels und langen Fingernägeln und über das Verständnis von Weiblichkeit gesprochen. Auch queerfeindliche Straftaten waren Thema, denn davon werden in Deutschland leider immer mehr registriert – und die Dunkelziffer ist vermutlich noch viel höher. Außerdem ging es um Rollenbilder und Stereotype in unserer Gesellschaft – ich habe zum Beispiel viel über meine eigene Weiblichkeit nachgedacht – und das neue Selbstbestimmungsgesetz, das es trans* Personen in Zukunft erleichtern soll, den eigenen Namen und Geschlecht offiziell zu ändern. ►►► Phenix findet ihr auf Instagram: https://www.instagram.com/thisisphenix/ TikTok: https://www.tiktok.com/@thisisphenix ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
78:24 09.08.2022
How to Ballermann mit Dennis & Benni Wolter
Dennis und Benni Wolter sind vermutlich Deutschlands lustigste Zwillinge. Die beiden sind 31 Jahre alt, stammen aus Düsseldorf und machen mit „World Wide Wohnzimmer“ die größte deutsche Late Night Show auf Youtube. Mit rund 1,4 Millionen haben sie mehr Abonnent*innen als das ZDF Magazin Royale oder Late Night Berlin. Bald bekommen die beiden eine neue Show in der ARD Mediathek. Die haben sie im Juni in Frankfurt produziert und wir haben uns für unsere gute Stunde am Morgen nach ihrer letzten Aufzeichnung getroffen. Da waren die beiden noch ziemlich verkatert von der After-Show-Party mit ihrer Crew, standen aber trotzdem pünktlich um elf bei mir vor der Hotelzimmertür. In dieser Folge haben sie mir erzählt, was einen guten Anzug ausmacht und warum sie beide bis heute keinen Führerschein haben. Spannend fand ich auch zu hören, warum sie einerseits nicht gendern, aber sich andererseits eine stärkere Auseinandersetzung mit Männlichkeit und Geschlechterbildern generell wünschen.Außerdem haben wir noch über eine Welt gesprochen, die mir absolut fremd ist, und die die beiden aber lieben: nämlich den Ballermann auf Mallorca. An dieser Stelle muss ich auch eine Sache vorwegnehmen, die mich ein bisschen ärgert: Dadurch, dass wir schon im Juni aufgezeichnet haben, gehen wir in dieser Folge gar nicht auf die Debatte rund um den Ballermann-Song „Layla“ ein. Wer hätte auch gedacht, dass ausgerechnet, wenn ich mal zwei Ballermannfans zu Gast habe, genau das zum Politikum wird? ►►► Folgt World Wide Wohnzimmer: Instagram: @wwwshow https://instagram.com/wwwshow?igshid=YmMyMTA2M2Y= TikTok: @wwwshow https://www.tiktok.com/@wwwshow?_t=8UCFXB1WcjO&_r=1 Facebook: @twintv https://www.facebook.com/twintv ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
68:36 26.07.2022
Ahrtal 1 Jahr nach der Flut: Wie baut ihr euer Dorf wieder auf?
Die heutige Folge ist eine sehr besondere Folge für mich. Ich bin ins Ahrtal gefahren, genauer gesagt nach Dernau, einen kleinen Ort mit 1800 Einwohnenden, die vor ziemlich genau einem Jahr, in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli, von der schrecklichen Flutkatastrophe heimgesucht wurden. Neun Meter hoch stand das Wasser. Von 640 Häusern waren über 500 stark beschädigt, ein Großteil sogar unbewohnbar. 13 Menschen starben. Ich wollte wissen: Wie geht es denen, die das überlebt haben, heute? Deshalb habe ich Franziska Schnitzler und David Fuhrmann getroffen. Sie sind beide ungefähr so alt wie ich und haben in der Flutnacht fast alles verloren. Franzis Familie betreibt einen Gasthof, der inzwischen abgerissen werden musste. David konnte sich und seine Freundin gerade noch retten, aber hatte als stellvertretender Bürgermeister auf einmal alle Hände voll zu tun. Bis heute ist Dernau eine große Baustelle. Überall sind Traktoren, Bagger, Handwerker zugange – das werdet ihr auch im Hintergrund die ganze Zeit hören. Ich hab zuerst mit Franzi alleine gesprochen und zwar genau da, wo vor einem Jahr noch ihr Hotel stand. Jetzt ist da eine Mischung aus improvisiertem Gastgarten und Großbaustelle, mit direktem Blick auf die Ahr. Und anschließend haben wir zusammen mit David einen Rundgang durchs Dorf gemacht und uns alles angeguckt. Wie ist es den beiden in den letzten Monaten ergangen? Woher nehmen sie die Kraft, hierzubleiben und am selben Ort nochmal neu anzufangen? Und wie baut man ein ganzes Dorf wieder auf? Das hört ihr jetzt. ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► Hier geht's zur SWR-Doku „Ein Dorf baut auf“: https://www.ardmediathek.de/sendung/ein-dorf-baut-auf/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9zZGIvc3RJZC8xMzU3 ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
85:38 12.07.2022
Emilio Sakraya, was hilft dir bei Panikattacken?
Emilio Sakraya ist 26 Jahre alt und sagt von sich selbst, dass er einen großen Teil dieses Lebens Rollen gespielt hat. Ihr kennt ihn vielleicht als Tarik in der „Bibi & Tina“-Reihe, als Issam in „4 Blocks“ oder aus Kinofilmen wie „Heilstätten“ oder „Die Rettung der uns bekannten Welt“. Er meinte das mit den Rollen aber in unserem Gespräch gar nicht nur auf seine Arbeit als Schauspieler bezogen. Zusammen mit seinem Halbbruder ist Emilio bei seiner aus Marokko stammenden, alleinerziehenden Mutter in Berlin aufgewachsen. Als Jugendlicher sei er wie ein Chamäleon gewesen, hat er erzählt: Bei den Leuten aus seiner Hood war er ein anderer als in der Schule, oder nochmal ein anderer am Set, oder wenn er als Musiker, der er ja auch noch ist, auf der Bühne steht. Selbst, wenn er nur zum Bäcker geht, schlüpft er manchmal sogar an der Theke in eine Rolle und spricht mit einem gespieltem, fremden Akzent. Warum macht er das? Und wie findet er zwischen all diesen verschiedenen Emilio-Versionen zu sich selbst? Das wollte ich herausfinden. Es ging um Liebeskummer, Panikattacken und Emilios erstaunlich gelassenen Umgang mit dem Tod. Außerdem haben wir über sein zweites Album gesprochen, das gerade erschienen ist. „1996“ heißt das, benannt nach seinem Geburtsjahr, und das haben wir zum Anlass für eine kleine, popkulturelle Zeitreise genommen. Besonders witzig fand ich auch Emilios sehr spezielles Verhältnis zu Autowaschanlagen… ►►► Zum Thema Panikattacken könnt ihr euch hier informieren und Hilfe finden: Deutsche Angst-Hilfe e.V.: https://www.angstselbsthilfe.de/ Bei der Telefonseelsorge könnt ihr rund um die Uhr kostenlos anrufen und jegliche Sorgen und Gedanken anonym mit jemandem teilen: 0800-1110111 https://www.telefonseelsorge.de/ ►►► World Wide Wohnzimmer: „COOL oder CRINGE? (mit Emilio Sakraya)“ https://youtu.be/K56x32Aymq8 deep und deutlich: „Die Lüge vom Fame I Emilio Sakraya über falsche Ideale“ https://youtu.be/YJeANTkhUms deep und deutlich: „So kontrolliere ich die Angst. Emilio Sakraya spricht bei deep und deutlich über seine Panikattacken“ https://youtu.be/GPF2X2WKI6Y ►►► Folgt Emilio auf Instagram: https://www.instagram.com/emilio_sakraya_ TikTok: https://www.tiktok.com/@emilio.sakraya YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCq7Ql_RgKhJAucpy_k_Tfdg ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
72:28 28.06.2022
Aminata Belli, wie hast du‘s von der Kirmes vor die Kamera geschafft?
Die heutige Folge wurde ganz spontan eine internationale. Aminata Belli hat sich nämlich aus Paris dazugeschaltet und eigentlich steht das direkt beispielhaft für ihr Leben. Ich glaube, sie war nie wirklich nicht unterwegs, schon als Kind. Denn Aminata ist in eine Schaustellerfamilie hineingeboren und hat phasenweise jede Woche die Kirmes und damit auch die Stadt und die Schule gewechselt. Wir haben darüber gesprochen, wie sie trotzdem das Abi geschafft und dann eine Karriere gestartet hat, die auf gewisse Weise auch einem Jahrmarkt gleicht: Die Projekte, die Aminata als Moderatorin und Journalistin macht, sind genauso vielfältig, bunt, unterhaltsam und schillernd wie ein guter Rummel. Von der Talkshow „deep & deutlich“ über Einsätze auf Fashion Shows und für MTV bis hin zur Europawahl-Berichterstattung und dem Reportage-Kanal „follow me.reports“ von funk. Ich hab mich gefragt: Wann und wie kommt Aminata überhaupt dazu, all das zu verarbeiten? Gibt es eine Strategie hinter ihrem Erfolg oder ist sie mehr der impulsive Typ, der immer spontan entscheidet, worauf er als nächstes Lust hat? Daneben kamen wir auf viele Themen zu sprechen, die uns in den vergangenen zwei Jahren bewegt haben: Es ging um Aminatas gespaltenes Verhältnis zu Influencer*innen, das ungute Gefühl, dass es eine neue Gegenbewegung zu Black Lives Matter geben könnte, und die Frage, ob wir Fynn Kliemann canceln sollten. Gerade diese Mischung mochte ich in dieser Folge sehr, weil Aminata ganz offen über Persönliches und zugleich sehr klar über die breiteren, gesellschaftlichen Themen gesprochen hat und wir zusammen gut laut nachdenken konnten. ►►► follow me.reports: „Escort: So läuft ein Sex-Date ab“ https://youtu.be/Oot5CvsjZfE deep und deutlich: „Bosse: So schwer war sein Weg nach oben. Und jetzt disst ihn auch noch selfiesandra“ https://youtu.be/-5F4ZDLOmJo ►►► Folgt Aminata auf Instagram: https://www.instagram.com/aminatabelli TikTok: https://www.tiktok.com/@rebellirebelli ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
78:49 14.06.2022
Carolin Kebekus, wann fällst du vom Glauben ab? (Wdh.)
Wiederholung vom 02.06.2021: Carolin Kebekus macht seit über 20 Jahren Comedy. Angefangen hat sie nach dem Abi als Praktikantin bei den „Freitag Nacht News“ auf RTL – ein paar Jahre später moderierte sie die, trat in verschiedensten anderen Sketch-Comedy-Shows auf und ging mit eigenen Stand-up-Programmen auf Tour. Sie hat sieben Mal den Deutschen Comedypreis gewonnen und vor ein paar Wochen, ganz frisch, den Grimmepreis für „Die Carolin Kebekus Show“ in der ARD. Als ich das jetzt alles nochmal gelesen habe, war ich echt beeindruckt – und mir ist etwas aufgefallen: Seit Jahren macht Carolin immer wieder kritisch-satirische Beiträge über die katholische Kirche. Aber anders als bei anderen Kabarettisten oder Comedians sind die nie nur so „Haudrauf“, sondern eher anklagend. Carolin macht sich nicht über die Religion lustig, sondern übt scharfe Kritik an der Institution – weil sie nämlich selbst Christin ist, aber von ihrer Kirche inzwischen extrem enttäuscht. Darüber wollte ich mit ihr reden. Deshalb ging es viel um die Missbrauchsfälle in zahlreichen katholischen Bistümern. Wie kann es sein, dass deren Aufklärung seit Jahren einfach nicht vorankommt? Wann sollte die Politik eingreifen? Und liefe alles anders, wenn Frauen in der Kirche mehr zu sagen hätten? Carolin hat auch viel Persönliches erzählt – von einem Geheimnis, das ihr Vater Jahre lang vor ihr hatte und wie sie sich früher ständig mit anderen Mädchen und Frauen verglichen hat. Das kenne ich auch, und deshalb haben wir uns gefragt: Wo kommt das her – und wie werden wir es los und helfen einander stattdessen? Außerdem ging es noch um Carolins neue Leidenschaft fürs Sticken und dass True Crime-Podcasts ihr keine Angst machen. Überhaupt scheint es wenig Dinge zu geben, vor denen diese Frau Angst hat. ►►► Triggerwarnung: Sollte es euch mit dem Thema sexualisierte Gewalt nicht gut gehen, solltet ihr diese Folge lieber auslassen oder zumindest nicht alleine hören. Wenn ihr selbst sexuelle Gewalt erlebt habt, könnt ihr beim Hilfetelefon sexueller Missbrauch anonym und kostenfrei anrufen: 0800-22 55 530 Das Hilfeportal informiert Betroffene, ihre Angehörigen und andere Menschen, die sie unterstützen wollen: www.hilfeportal-missbrauch.de Bei der Telefonseelsorge könnt ihr rund um die Uhr kostenlos anrufen und jegliche Sorgen und Gedanken anonym mit jemandem teilen: 0800-1110111 www.telefonseelsorge.de ►►► Hier noch die angekündigten Links: Y-Kollektiv: „Missbrauch in der katholischen Kirche: Was geschah im Bistum Speyer?“ https://youtu.be/xD_8sWRmw-k Deutschland3000: „Kirchensteuer: leere Kirchen, volle Kassen“ www.instagram.com/tv/B60Iaj4oIOz/ Deutschland3000: „Darf die Kirche diskriminieren?“ www.instagram.com/tv/CKl1JV3Cc9a Deutschland3000: „Pfarrer*innen treffen Ausgetretene“ www.instagram.com/tv/B6Su7MnI9Cf/ ►►► Folgt Carolin auf Instagram: www.instagram.com/carokebelin/ Facebook: www.facebook.com/CarolinKebekus Twitter: https://twitter.com/carolinkebekus ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
82:14 31.05.2022
Tommi Schmitt, warum hast du Angst anzuecken? (Wdh.)
Wiederholung vom 10.03.2021: In dieser Folge haben wir endlich jemanden zu Gast, den sich sehr viele von euch gewünscht haben: Nämlich Tommi Schmitt. Tommi ist 33 und war eigentlich dabei, Karriere als Comedy-Autor zu machen, für Leute wie Klaas Heufer-Umlauf, Carolin Kebekus oder Luke Mockridge. Sein Podcast „Gemischtes Hack“, den er zusammen mit dem Stand-up-Comedian Felix Lobrecht macht, war da nur als Nebenprojekt gedacht. Aber dann wurden die beiden schnell so erfolgreich, dass es inzwischen Tommis Hauptjob ist – und insbesondere in den letzten drei Jahren hat sich sein Leben dadurch auch ganz schön verändert. Wie geht er damit um, plötzlich selbst ähnlich bekannt zu sein wie die Leute, für die er früher hinter den Kulissen gearbeitet hat? Zumal er jetzt eine eigene Fernseh-Show hat und dann dort – übrigens ganz ohne Felix – auf einmal selbst Leute hat, die für ihn schreiben. Tommi hat mir erzählt, wie es sich anfühlt, Mainstream zu werden, obwohl seine Vorbilder immer eher Leute wie Harald Schmidt oder Roger Willemsen waren. Über die haben wir gesprochen, aber auch über schlechte Fußballer-Interviews, übers Zeitunglesen und Tommis behütetes Aufwachsen in der westfälischen Provinz und die konservativen Werte, die ihn da geprägt haben. Ein weiteres Thema, das ich irgendwie nicht NICHT ansprechen konnte, ist Tommis noch recht frische Beziehung mit der Influencerin Caro Daur, über die er sich bisher noch nie in einem Interview geäußert hatte. Und, naja, es wurde dann auch kurz etwas awkward. Aber hört selbst! ►►► Folgt Tommi auf Instagram: https://www.instagram.com/tommischmitt oder hört seinen Podcast „Gemischtes Hack“: https://open.spotify.com/show/7BTOsF2boKmlYr76BelijW?si=yfW2kXotRWCL_otF9-hjBw ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
76:27 17.05.2022
Hazel Brugger, wie ist es, mehr Geld zu verdienen als dein Mann? (Wdh.)
Wiederholung vom 30.06.2021: Hazel Brugger ist 28 und seit Jahren eine der beliebtesten deutschsprachigen Comedians. Wie viele ihrer Kolleg*innen hat sie als Jugendliche mit Poetry-Slam angefangen und sich damals schnell durch ihren trockenen Humor abgehoben, der niemals nach unten tritt, aber trotzdem so herrlich bissig sein kann. Inzwischen tritt sie mit ihren Stand-up-Programmen vor Tausenden von Leuten auf und hätte auch längst eine eigene Fernsehshow haben können. Ich wollte von ihr wissen, warum sie sich dagegen entschieden hat und stattdessen zusammen mit ihrem Mann Thomas Podcasts und Youtube-Videos in Eigenregie produziert. Wir haben darüber gesprochen, wie man in einer Beziehung klarkommt, wenn die eine viel mehr verdient als der andere, und was sich seit der Geburt ihrer Tochter vor ein paar Monaten geändert hat. Es ging aber auch um Hazels zahlreiche Begegnungen mit Politiker*innen für die heute-Show. Was hat sie daraus gelernt? Was geht in ihrem Kopf vor, wenn die ihr so herrliche Gag-Vorlagen bieten und sie im Gesicht aber bierernst bleiben muss? Und warum würde sie heute nicht mehr auf Pegida-Demos drehen? Als wir dann auch noch auf das deutsche Gesundheitssystem zu sprechen kamen, hat Hazel sich auf einmal richtig aufgeregt – und etwas sehr Persönliches geteilt. Zu guter Letzt könnt ihr euch auf Geschenke-Tipps für eure Eltern freuen und vielleicht ja bald auch auf Schweiz3000. Zumindest weiß ich jetzt schonmal, wie man das richtig aussprechen müsste … ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Deutschland3000: „Mütter: Schluss mit schlechtem Gewissen“ https://www.instagram.com/tv/B5DnrQyIyh9 Deutschland3000: „Pflege: So geht es nicht weiter!“ https://www.instagram.com/tv/B_m4EGOKwgc ►►► Folgt Hazel auf Twitter: https://twitter.com/hazelbrugger Instagram: https://www.instagram.com/hazelsgonnahaze Youtube: https://www.youtube.com/user/oswaldundfidelio oder hört ihren Podcast „Nur verheiratet“ auf Spotify: https://open.spotify.com/show/3JgH71EJblvCEXAca1XRsT ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
79:50 04.05.2022
Frederick Lau, warum war dir dein Vater oft peinlich?
Frederick Lau ist einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands. Schon mit 19 gewann er seinen ersten Deutschen Filmpreis für „Die Welle“, heute ist er 32 und weiter erfolgreich, mit Kinofilmen wie „Victoria“ oder als rauer Undercover-Polizist Vince in der Gangster-Serie „4 Blocks“. Sowieso sind Freddys Rollen oft düster-krawallige, oder zumindest sehr impulsive Typen, die das Herz auf der Zunge tragen und nicht viel drauf geben, was andere denken. Ich wollte herausfinden: Spielt er vielleicht die ganze Zeit sich selbst, oder ist er in Wahrheit ganz anders? Wie passt das Rowdy-Image zu seinem glücklichen Familienleben mit Häuschen im Grünen? Wir haben über sehr alte und sehr junge Väter gesprochen, über Perfektionismus, Will Smith und Freddys Freund Kida Ramadan. ►►► Folgt Freddy auf Instagram: https://www.instagram.com/officialfredericklau ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
67:56 19.04.2022
Olaf Scholz, wie wollen Sie Putin stoppen?
Olaf Scholz war schon mal mein Gast, aber da war er noch nicht Kanzler und der russische Krieg in der Ukraine noch nicht so eskaliert, wie wir es in den vergangenen Wochen erlebt haben. „Die Welt danach ist nicht mehr dieselbe wie die Welt davor“, hat Scholz in einer Rede Ende Februar gesagt. Ich wollte von ihm wissen: Was heißt das für uns? Wie wird sich Deutschland, wie wird sich unser Leben dadurch jetzt verändern? Wie kann der Krieg beendet werden? Und wird Wladimir Putin dafür jemals zur Rechenschaft gezogen werden? Zwischendurch wurde es auch ein bisschen persönlich. Wir haben darüber gesprochen, wie Scholz als junger Mann Friedenskundgebungen organisiert hat, und mit welcher Begründung er damals den Dienst an der Waffe verweigert hat. ►►► Zum ersten Mal gibt es die Folge übrigens auch als Video! Wenn ihr sie euch also nicht nur anhören, sondern auch angucken wollt, findet ihr sie hier: Youtube: https://youtu.be/JHqnOUegPTU ARD Mediathek: https://www.ardmediathek.de/video/deutschland3000/olaf-scholz-wie-wollen-sie-putin-stoppen/funk/Y3JpZDovL2Z1bmsubmV0LzE1NzAvdmlkZW8vMTc5NTg4Ng ►►► Hier noch ein interessanter Link: ARD-Podcast: „Alles ist anders – Krieg in Europa“ https://www.ardaudiothek.de/sendung/alles-ist-anders-krieg-in-europa/10326641/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ TikTok: https://www.tiktok.com/@deutschland3000 ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
71:02 03.04.2022
Peter Wohlleben, haben Bäume echt Gefühle?
Wann wart ihr zuletzt im Wald? Ich wollte Ende Januar eigentlich einen ausgedehnten Spaziergang mit meinem heutigen Gast unternehmen. Peter Wohlleben ist nämlich ausgebildeter Förster, Bestseller-Autor und inzwischen auch sowas wie ein Baum-Aktivist, der sich für eine grundlegenden Wandel in unserem Umgang mit Wald und Natur einsetzt. Ich fand es super spannend, darüber mal zu reden. Deshalb bin ich zu ihm in seine Waldakademie nach Wershofen gefahren, das ist eine kleine Gemeinde in Rheinland-Pfalz. Aber als ich da ankam, hat es dermaßen gestürmt und schneegeregnet, dass wir doch drinnen bleiben mussten. Mir war vorher nicht bewusst, dass nahezu alle deutschen Wälder nicht nur einfach rumstehen, für die Tiere als Lebensraum und für uns zur Erholung, sondern eben auch der Holzproduktion dienen und damit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor sind. Peter und ich haben darüber gesprochen, wie man den nachhaltiger machen könnte. Und ich glaube, ich kann versprechen: Nach diesem Gespräch werdet ihr nie wieder so durch den Wald gehen wie vorher. ►►► Folgt Peter auf Instagram: https://www.instagram.com/peter_wohlleben/ Facebook: https://www.facebook.com/PeterWohlleben.Autor Twitter: https://twitter.com/PeterWohlleben ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
73:34 22.03.2022
Dominik Bloh, wie hast du auf der Straße überlebt?
Dominik Bloh ist 33 Jahre alt und hat etwa zehn davon auf der Straße gelebt. Als Jugendlicher wurde er von heute auf morgen obdachlos und musste sich alleine durchschlagen. Essen, Waschen, ein warmer Platz zum Schlafen – nichts davon war plötzlich mehr selbstverständlich. Trotzdem hat Dominik es geschafft, Abi zu machen, irgendwie durchzukommen und dabei sogar noch anderen zu helfen. Heute hat er wieder eine Wohnung in Hamburg und engagiert sich für Leute, denen es ähnlich geht wie ihm damals. Und er hat ein Buch geschrieben: „Unter Palmen aus Stahl“ heißt das und wurde zum Spiegel-Bestseller. Mich hat dieses Gespräch an vielen Stellen echt beeindruckt. Ich war irgendwie ständig zwischen Rührung und Empörung und bin ganz dankbar, dass Dominik diese für ihn echt schwere Zeit nochmal mit mir geteilt hat – und auch seine Ideen dafür, wie wir Obdachlosigkeit in unserer Gesellschaft überwinden könnten. ►►► Hier noch ein interessanter Link: ZDF Magazin Royale: „Fahren ohne Fahrschein: Unnötigste Straftat seit 1935“ https://youtu.be/iWX3pqbidKk ►►► Folgt Dominik auf Facebook: https://www.facebook.com/ankerschmerz Instagram: https://www.instagram.com/dominikbloh und dem Duschbus-Projekt „GoBanyo“: https://www.instagram.com/gobanyo ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
57:51 08.03.2022
Ruth Moschner, wie wehrst du dich gegen Dickpics?
Mein heutiger Gast hat mich schon bei der Vorbereitung mehrmals sehr überrascht. Ich kenne Ruth Moschner aus dem Fernsehen: Als ich noch zur Schule gegangen bin, war sie einer der Stars der „Freitag Nacht News“ auf RTL. Bis heute prägt sie insbesondere das private TV-Programm als Moderatorin und Entertainerin in Sendungen wie „Buchstaben-Battle“, „Genial Daneben“ oder zuletzt „The Masked Singer“. Was ich aber nicht über Ruth wusste, ist, dass sie jüdische Vorfahren hat, von denen viele im Holocaust umgebracht wurden, und dass dieser Teil ihrer Identität in ihrer Familie lange Tabu war. Wer ihr – wie knapp 400.000 weitere Leute – bei Instagram folgt, bekommt mit, dass es auch immer wieder politische Themen gibt, die Ruth umtreiben. Vor wenigen Wochen veröffentlichte sie einen offenen Brief an unseren Justizminister und die Innenministerin und forderte sie zu einem rigoroseren Vorgehen gegen Hass und Belästigung im Netz auf. Mit Ruth Moschner über Online-Recht diskutieren? Das fand ich irgendwie spannend, und habe mich mit ihr zu einem Zoom-Date verabredet. So auf die virtuelle Distanz mussten wir uns erstmal ein bisschen miteinander eingrooven, am Anfang kam es mir auch, als ich es nochmal gehört habe, ein bisschen aufgedreht vor. Später wurde es aber ernster, und Ruth hat mich noch mal überrascht – zum Beispiel damit, dass sie sich heute durchaus wieder von Stefan Raab in den Ausschnitt fassen lassen würde. Das hat der vor ziemlich genau 20 Jahren nämlich tatsächlich mal getan. Die ganze Geschichte dazu hört ihr in dieser Folge. ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Deutschland3000: „Wie sexistisch bist du?“ https://www.instagram.com/tv/CLb8rb1CdoV/ Deutschland3000: „So fühlen sich junge Juden in Deutschland“ https://www.instagram.com/tv/B3b9nGNoPOh/ ►►► Folgt Ruth auf Instagram: https://www.instagram.com/ruthmoschner/ Twitter: https://twitter.com/RuthMoschner ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
69:17 22.02.2022
Parshad, warum hasst du studieren?
Parshad Esmaeili ist 24 Jahre alt und eine der up and coming Comediennes in Deutschland. Dabei war sie eigentlich auf dem besten Weg, Politikerin zu werden! Ich war natürlich super neugierig zu erfahren, wie es zu diesem Wechsel kam und warum sie sich früher so viel Druck gemacht hat, dass sie schon mit Anfang 20 einen Burnout hatte. Davon hat sie sich inzwischen erholt und trotzdem brennt Parshad weiter für alles, was sie tut. Und das ist nicht wenig: Sie macht Comedy auf Instagram und Tiktok, hat einen eigenen Youtube-Kanal bei funk und geht im Frühjahr auf Stand-up-Tour. Zu ihren Förderer*innen zählen Enissa Amani und Jan Böhmermann. Am liebsten würde Parshad auch selbst andere fördern. Denn das, sagt sie, passiert in der deutschen Comedy-Szene viel zu wenig. Wir haben über Schubladen-Denken und die Generation Z gesprochen, über das deutsche Bildungssystem und warum Parshad Studieren hasst. Es ging viel um Erwartungen und Ansprüche, die andere – insbesondere Eltern – an einen haben, und wie man sich davon befreien kann. Sowieso ist Parshad eine ziemlich gute Ratgeberin und deshalb habe ich ihr als Überraschung ein paar Sprachnachrichten von Podcastkolleginnen und -kollegen von mir mitgebracht, die gerade dringend einen Rat brauchen. Wir haben viel gelacht, auch mehrmals gesungen, und eine neue Vokabel gelernt: nämlich „Ataraxie“. ►►► Folgt Parshad auf TikTok: https://www.tiktok.com/@parshad.tiktok Instagram: https://www.instagram.com/parshad YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC1SiZtRQ4_9yZKu-fMb3Otg ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
70:45 08.02.2022
Dunkler Parabelritter, warum ist Metal mehr als Musik?
Mein heutiger Gast ist Alexander Prinz aka der dunkle Parabelritter. Alex ist 27 Jahre alt, studiert in Halle an der Saale auf Lehramt und macht vor allem aber seit inzwischen zehn Jahren YouTube-Videos. Lange Zeit ging es auf seinem Kanal vor allem um seine große Leidenschaft Metal. Aber das hat sich im vergangenen Jahr geändert: Statt über Motörhead und Slipknot spricht Alex auf einmal über Laschet und Lauterbach, statt düsterer Band-T-Shirts trägt er gemusterte Hemden und bunte Anzüge. Ich wollte wissen, wie es zu diesem Wandel und seinen inzwischen fast 300.000 Abonnent*innen gekommen ist. Wir haben – auch durchaus kontrovers – über politische Inhalte auf YouTube gesprochen und warum er sich seinen ostdeutschen Dialekt abgewöhnt hat. Es ging um die immer noch bestehenden strukturellen Ungleichheiten zwischen Ost- und Westdeutschland und um Alex’ Erklärung dafür, warum es in seinem Bundesland Sachsen-Anhalt so viele Rechte und Corona-Leugner*innen gibt. Und falls es euch so geht wie mir und ihr eigentlich keine Ahnung von Metal habt, dann ist diese Folge super für euch. Alex gibt uns nämlich eine kleine Einführung und hat echt gut erklärt, welche Bedeutung dieser Lifestyle für ihn hat und warum er die Musik sogar mit Beethoven, Wagner oder auch einem guten Wein vergleichen würde. ►►► Folgt dem dunklen Parabelritter auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCK4LDHLxBqiAtcwCm4z7DRg Instagram: https://www.instagram.com/der_dunkle_parabelritter Facebook: https://www.facebook.com/DerDPR ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
80:16 25.01.2022
Nono Konopka, was macht man in der Wüste ohne Wasser?
Mein heutiger Gast hat zum Thema „Selbsterfahrung“ einiges zu sagen. Vor gut drei Jahren hat Nono Konopka sich zusammen mit seinem besten Freund Max auf eine abenteuerliche Reise begeben: Die beiden sind mit dem Fahrrad von Berlin nach Peking gefahren, 15.000 Kilometer durch 18 Länder, neun Monate lang. Das Ganze haben sie online via Instagram und Videoblog begleitet und mit einer Spendenaktion verbunden, um eine Schule in Zentralamerika bauen zu können. Inzwischen gibt es auch ein Buch und den Film „Biking Borders“ über ihre Reise, und – so viel spoilere ich schon mal – sogar mehr als eine neue Schule. Ich wollte wissen, wie Nono diesen Trip heute, mit ein paar Jahren Abstand, bewertet. Was hat er daraus gelernt? Würde er es genauso nochmal machen? Wir haben über Braunbären und Hühnerherzen, Gastfreundschaft und ewiges Geradeausfahren gesprochen. Es ging auch um die Fragen, wie Spendenkampagnen heute funktionieren und was es bedeutet, ein solches Abenteuer permanent mit der Kamera zu dokumentieren – und zwar nicht nur in den guten, sondern auch in den harten, kranken oder traurigen Momenten. Warum Nono heute seine Mama öfter spricht als früher und welches neue Ritual sein Leben verändert hat – all das hört ihr in dieser Folge. ►►► Folgt Nono auf Instagram: https://www.instagram.com/nonokonopka Facebook: https://www.facebook.com/bikingborders/ oder besucht seine Website: https://bikingborders.com/de/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
71:26 11.01.2022
Matthias Maurer, was vermisst du gerade im All?
Mein Gast Matthias Maurer ist 51 Jahre alt, stammt aus einer kleinen Stadt im Saarland und lebt und arbeitet aber momentan 400 Kilometer über uns – im All, als Astronaut auf der Internationalen Raumstation ISS. Von dort hat er mich für diese Folge angerufen. Das heißt, ihr hört jetzt gerade den ersten deutschsprachigen Podcast, der im Weltall aufgenommen wurde. Bis vor ein paar Jahren hätte mir das vermutlich nicht mal Matthias selbst geglaubt. Eigentlich war er als Bewerber bei der ESA nämlich in der allerletzten Runde ausgeschieden. „Du wirst nie Astronaut werden“, hat man ihm damals gesagt. Jetzt ist er es doch, als einer von nur 12 Deutschen, die jemals Raumfahrer waren – und ich wollte natürlich wissen: Wie hat er das geschafft? Und: Wie fühlt es sich jetzt an? Wir haben zwei Mal gesprochen: einmal Mitte Oktober, als er buchstäblich noch mit beiden Beinen auf der Erde stand und in Houston auf seinen Start wartete. Und dann nochmal zwei Monate später – diesmal schwerelos schwebend, auf der ISS. Deswegen ist diese Folge auch ein bisschen länger als üblich, wir haben nämlich beide Gespräche, das Vorher-Nachher, hintereinander gepackt, und das macht es, finde ich, noch besonderer. Im ersten Teil hat Matthias mir von seiner krassen, jahrelangen Ausbildung erzählt, für die er zum Beispiel auch 16 Tage komplett unter Wasser verbringen musste. Außerdem wollte ich natürlich wissen: Wie sieht sein Alltag da oben aus? Warum war bisher noch keine deutsche Frau im All? Und: Glaubt er, dass es irgendwo in diesem Universum noch anderes Leben gibt? Es ging auch um die politische Dimension der Raumfahrt: um Europas Rolle im All, insbesondere jetzt, wo gleich mehrere amerikanische Milliardäre wie Elon Musk und Jeff Bezos mit ihren kommerziellen Unternehmen den staatlichen Akteuren Konkurrenz machen. Wie ist das für Matthias, sich die ISS mit Touristen zu teilen? Kurz nach seiner Ankunft dort hat Matthias auch direkt eine heikle Situation erlebt, für die Teile der Raumstation zwei Tage lang evakuiert werden mussten. Ich wollte wissen, wie er mit solchen Extremsituationen umgeht – oder auch mit der Vorstellung, dass seinen Liebsten auf der Erde etwas passieren könnte, während der sechs Monate, die er dort oben ist. Ehrlich gesagt, für mich war das spannend von vorne bis hinten, mein Kopf fühlte sich während dieser Gespräche permanent so an wie der von diesem Emoji, dem das Hirn explodiert. Ich hab unheimlich viel gelernt und hätte nie gedacht, dass ich mich so für Raumfahrt und alles, was damit zusammenhängt, begeistern kann. Und als Matthias beschrieben hat, wie er zum ersten Mal aus dem Fenster der ISS auf die Erde geschaut hat, hatte ich richtig Gänsehaut. ►►► Hier noch ein paar interessante Links: funk – der Podcast: „Was wir einen Astronauten schon immer mal fragen wollten – mit ESA-Astronaut Matthias Maurer“ https://open.spotify.com/episode/3dXX76rGED22ytSdgynZGL Synapsen. Ein Wissenschaftspodcast: „(43) Völlig losgelöst“ https://audiothek.ardmediathek.de/items/95447890 Deutschland3000: „STAR WARS ohne Deutschland!?“ https://www.facebook.com/Deutschland3000/videos/2329915103920242 ►►► Folgt Matthias auf Instagram: https://www.instagram.com/esamatthiasmaurer Facebook: https://www.facebook.com/ESAMatthiasMaurer Twitter: https://twitter.com/astro_matthias ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
88:16 28.12.2021
Luisa Neubauer, wann wirst du zynisch?
Luisa Neubauer ist eine eurer meist gewünschten Gäste und jetzt hat es endlich geklappt. Seit sie vor gut drei Jahren anfing, sich bei Fridays for Future zu engagieren, bekommt Luisa wenig Schlaf und viel Öffentlichkeit. Sie organisiert Streiks mit zigtausenden Teilnehmer*innen, trifft Obama, Merkel und Prinz William, streitet sich in Talkshows und sitzt sehr, sehr viel im Zug – alles, um für eine klimagerechte Welt zu kämpfen. Wir haben darüber gesprochen, warum dieser Begriff „Klimagerechtigkeit“ viel mehr umfasst als das 1,5-Grad-Ziel. Luisa sagt sogar, dass sie allmählich kritisch wird angesichts unserer CO2-Fixierung, wo es doch noch so viele weitere Dimensionen der Klimakrise gibt, die wir mitdenken sollten. Wie schafft sie es, davon nicht komplett überwältigt zu sein und aufzugeben, sondern stattdessen immer weiterzukämpfen. Es ging um ihre erste Begegnung mit Greta Thunberg, ihre Definition von Freiheit – und was man dagegen halten kann, wenn Klima- und Sozialpolitik gegeneinander ausgespielt werden. In der zweiten Hälfte des Gesprächs wurde es dann auch noch ziemlich persönlich: Luisa hat erzählt, warum in ihrer Familie an Weihnachten nicht übers Klima gesprochen wird, welchem Gilmore Girl sie sich am nächsten fühlt und wie sie auf einer Reise mit ihrem Vater einmal einen unerwarteten Heiratsantrag bekommen hat. Luisas Papa ist vor einigen Jahren gestorben und als sie darüber gesprochen hat, wie es ihr damals und heute damit geht, hat mich das sehr berührt. Wir haben diese Folge wieder an einem besonderen Ort aufgezeichnet, nämlich in der geomorphologisch-geologischen Sammlung der Humboldt-Universität in Berlin. Luisa studiert neben ihrem Aktivismus auch noch Geografie im Master und neulich hatte ich auf Insta gesehen, wie sie auf einer Studienreise verschiedene Bodenarten erklärt hat. Deshalb hab ich mir gedacht, vielleicht wäre das ein guter Ort. Wir sind in die Uni gefahren und haben da Dr. Makki getroffen, der extra für uns diese Sammlung aufgeschlossen hat. Luisa hatte direkt leuchtende Augen, als sie diese ganzen Steine gesehen hat – und dann ist das passiert, was passiert, wenn leidenschaftliche Geograph*innen aufeinandertreffen: Es wurde abgenerdet. Und ich muss sagen, mich haben sie damit auf jeden Fall angesteckt – aber hört selbst. ►►► Hier noch die angekündigten Links: 1,5 Grad – der Klima-Podcast mit Luisa Neubauer: „Greta Thunberg – wie schaffen wir die Klimarevolution?“ https://open.spotify.com/episode/4hOrkGiMX87T2PWQ82KyTz Das TikTok-Video, von dem Luisa sprach: „Gen Z vs. Millennials“ https://www.tiktok.com/@pixelplayhouse/video/6979623151231585541 Deutschland3000: „Klimagipfel: Das muss Deutschland jetzt machen“ https://www.instagram.com/tv/CWdOUZHDx7z/ ►►► Folgt Luisa auf Instagram: https://www.instagram.com/luisaneubauer Facebook: https://www.facebook.com/Luisa.M.Neubauer Twitter: https://twitter.com/Luisamneubauer ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
81:07 14.12.2021
Schlecky Silberstein, warum ist die Psychiatrie die bessere Welt?
Christian Brandes aka Schlecky Silberstein ist der Kopf vom Browser Ballett, einem der erfolgreichsten deutschen Satirekanäle auf Facebook, Instagram und Youtube. Seit Neuestem machen er und sein Team auch eine Sitcom in der ARD, aber darüber haben wir dann irgendwie kaum gesprochen. Stattdessen ging es darum, wieso Schlecky als Jugendlicher von der Schule flog und bei der Bundeswehr landete, dass er eine geheime zweite Künstleridentität auf Instagram hat und zugleich die großen Sozialen Netzwerke am liebsten zerschlagen würde, weil ihre Algorithmen inzwischen so viel Macht über uns haben. Wir haben über sexistische Weihnachtsgeschenke geredet und warum das Brettspiel Monopoly Schleckys Meinung nach auf den Index gehört. Am Ende kamen wir auch noch auf eine Zeit zu sprechen, die gar nicht lange her ist und, glaube ich, in seinem Leben viel verändert hat: Schlecky hat nämlich Depressionen und war deshalb letztes Jahr in einer Psychiatrie. Hier bei Deutschland3000 räumt er mit Klischees auf, die es über diese Einrichtungen gibt, und teilt ein paar Dinge, die er von seinen „Klinik-Buddies“ gelernt hat. Schlecky und ich kennen uns schon seit einigen Jahren, aber eigentlich kann man das gar nicht „kennen“ nennen. Ich hab ihn früher als unheimlich cool und abweisend empfunden, so richtig geredet hatten wir tatsächlich noch nie. Deshalb hatte ich vor dieser Begegnung zuerst auch ganz schön Respekt und hab mich im Vorfeld gefragt: Sprech ich ihn jetzt darauf an, dass er damals irgendwie wie ein ziemlicher Arsch rüberkam? Zum Glück hab ich’s gemacht, denn auch hier hat mich seine Antwort wieder sehr überrascht. ►►► Bei der Telefonseelsorge könnt ihr rund um die Uhr kostenlos anrufen und jegliche Sorgen und Gedanken anonym mit jemandem teilen: 0800-1110111 https://www.telefonseelsorge.de/ Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe bietet Betroffenen und Angehörigen vielfältige Informations- und Hilfsangebote wie ein Diskussionsforum und das Info-Telefon Depression: https://www.deutsche-depressionshilfe.de In Notfällen, z.B. bei drängenden und konkreten Suizidgedanken, wendet euch bitte an die nächste psychiatrische Klinik oder den Notarzt unter der Telefonnummer 112. ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Deutschland3000: „Wenn Paare wie Politiker reden“ (feat. Browser Ballett) https://www.instagram.com/tv/CEHOkOyKEo_ Browser Ballett - Satire in Serie https://www.ardmediathek.de/sendung/browser-ballett-satire-in-serie/staffel-1/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2Jyb3dzZXIgYmFsbGV0dA/1/ NDR Info: „Schlecky Silberstein - Wie ist es in der Psychiatrie?“ https://www.ndr.de/nachrichten/info/Wie-ist-es-in-der-Psychiatrie,audio1016796.html ►►► Folgt Schlecky auf Twitter: https://twitter.com/Dieser_Schlecky oder dem Browser Ballett auf Instagram: https://www.instagram.com/browserballett/ YouTube: https://www.youtube.com/c/BrowserBallett ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
71:59 30.11.2021
Mai Thi Nguyen-Kim, brauchen wir eine Impfpflicht?
Mein heutiger Gast war schon mal hier. Beziehungsweise waren wir zusammen in Berlin und haben eine der ersten Deutschland3000-Folgen zusammen aufgenommen. Die findet ihr, wenn ihr in eurer App bis runter zum Mai 2019 scrollt. Damals war Dr. Mai Thi Nguyen-Kim schon eine wissenschaftsjournalistische Wucht. Heute ist sie eine Instanz. Ihr Erklärvideo zu Beginn der Coronakrise war in Deutschland das meistgeklickte Youtube-Video des Jahres 2020 – und sogar die Kanzlerin hat Mai zitiert. Seit unserer ersten guten Stunde hat sie ein Baby bekommen und das Bundesverdienstkreuz, und ihre Bekanntheit ist enorm gewachsen. Was hat all das mit ihr gemacht? Wir haben darüber gesprochen, wie Mai und ihr Team wissenschaftliche Erkenntnisse möglichst vielen Menschen zugänglich machen wollen und warum es gar nicht leicht ist, dabei auch noch unterhaltsam und lustig sein. Es ging um ihre neue Show und um eine Person, mit der sie vielleicht sogar einen eigenen Podcast starten würde – obwohl die beiden sich noch nie länger unterhalten haben. Außerdem haben wir viel über die Beziehung zwischen Politik und Wissenschaft gesprochen und dadurch natürlich auch über das Thema, das Mai gerade unheimlich frustriert: nämlich die Pandemie, Impfskepsis und Desinformation. Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben? Was würde sie Joshua Kimmich gerne sagen? Und kann sie heute noch in eine öffentliche Sauna gehen? ►►► Hier noch die angekündigten Links: maiLab: „Impfpflicht ist OK“ https://youtu.be/KEggd1S9_9Y maiLab: „Vitamin D wissenschaftlich geprüft“ (hier könnt ihr Mais schiefes Bücherregal sehen) https://youtu.be/ud9d5cMDP_0 MaiThink X - Die Show https://www.zdf.de/show/mai-think-x-die-show ►►► Folgt Mai auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCyHDQ5C6z1NDmJ4g6SerW8g Instagram: https://www.instagram.com/maithink Twitter: https://twitter.com/maithi_nk ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
90:53 16.11.2021
Coldmirror, wieso hat Harry Potter dein Leben gerettet? (Wdh.)
Wiederholung vom 4. Dezember 2019: Für diese Folge habe ich Kathrin Fricke kennengelernt, die als „Coldmirror“ eine der ersten Youtuberinnen in Deutschland war und bis heute auch eine der größten ist. Allein ihr Hauptkanal hat mehr als 1,2 Millionen Abonnenten. Trotzdem ist Kaddi so gar keine typische Youtuberin: Es gibt keine Tutorials, Shopping-Hauls, Pranks oder Challenges von ihr. Kein „schreibt’s in die Kommis und gebt einen Daumen hoch”. Kaddis Videos sind – wie sie selbst sagt – schlampig animierte, satirische Kunstwerke, die vor Spezialwissen strotzen. Berühmt geworden ist sie mit Neusynchronisierungen der Harry-Potter-Filme – dabei hat sie Harry Potter ursprünglich mal gehasst! Kaddi könnte heute reich sein, hat sich aber ganz bewusst dagegen entschieden, Werbung zu schalten oder sich irgendwie sponsern zu lassen. Mir hat sie erzählt, warum – und wie sie damit das Finanzamt schon mal mächtig verwirrt hat. Es ging um Kochen und Kunst, um Klischees über Gamer und um eine sehr anstrengende Pubertät. Wenn man die Coldmirror-Videos schaut, dann kommt sie oft sehr sarkastisch, manchmal zynisch und irgendwie düster rüber. Und das ist auch eine Seite von ihr. Deshalb auch eine Warnung: In unserem Gespräch ging es unter anderem um die Depression, die Kaddi als Jugendliche hatte, und vereinzelt um Suizidgedanken. Wenn es euch mit solchen Themen nicht gut geht, hört euch diese Folge lieber nicht an. ►►► Bei der Telefonseelsorge könnt ihr rund um die Uhr kostenlos anrufen und jegliche Sorgen und Gedanken anonym mit jemandem teilen: 0800-1110111 https://www.telefonseelsorge.de/ Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe bietet Betroffenen und Angehörigen vielfältige Informations- und Hilfsangebote wie ein Diskussionsforum und das Info-Telefon Depression: https://www.deutsche-depressionshilfe.de In Notfällen, z.B. bei drängenden und konkreten Suizidgedanken, wendet euch bitte an die nächste psychiatrische Klinik oder den Notarzt unter der Telefonnummer 112. ►►► Hier noch ein interessanter Link: Coldmirror: „SCHLAMPIG animieren“ (Tincon Berlin 2017) https://youtu.be/KKfTCq-K20k ►►► Folgt Coldmirror auf YouTube: https://www.youtube.com/user/coldmirror oder hört „5 Minuten Harry Podcast“ überall, wo es Podcasts gibt ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
80:27 02.11.2021
Teddy Teclebrhan, wie bisch du wirklich? (Wdh.)
Wiederholung vom 5. Februar 2020: In dieser Folge habe ich Teddy Teclebrhan kennengelernt. Teddy ist Comedian, Schauspieler und Musiker. Mit seinem Bühnenprogramm füllt er riesige Hallen, er hat eine eigene Show auf ProSieben und Millionen Fans auf Facebook, Instagram und Youtube. Da ist er vor ein paar Jahren mit einem Video viral gegangen, in dem er den total verplanten Passanten Antoine spielt, der von einem Reporter Fragen aus dem Integrationstest gestellt bekommt. Bis heute hat dieses Video fast 40 Millionen Views gesammelt. Es war der Kickstart für Teddys Karriere, die dann nicht immer so verlaufen ist, wie man vielleicht erwarten würde. Ich hab mit ihm darüber gesprochen, wie er Entscheidungen trifft, auf welche Weise er seine Rollen entwickelt und ob sein Humor auch Grenzen hat. Vor Deutschland3000 war Teddy noch nie in einem Podcast zu Gast, er hat auch lange keine Interviews gegeben. Deswegen kennt kaum jemand seine wirklich beeindruckende Lebensgeschichte: Er ist als Baby mit seiner Mutter und zwei Brüdern aus Eritrea nach Deutschland geflüchtet, genauer gesagt in eine Kleinstadt in Baden-Württemberg. Die Familie hatte wenig Geld und ständig mit dem Jugendamt zu tun. Teddy war, das sagt er selbst, ein ziemlicher Chaot. Mit 15 ist er sogar mal für ein Jahr ins Heim gegangen, aber das hat auch nichts gebracht. Erst eine Reise nach Kanada, als er 17 war, hat dann alles verändert. Mich hat es sehr bewegt, was Teddy von seiner Spiritualität und der Beziehung zu seiner Mutter erzählt hat. Es ging um „Malen nach Zahlen“, um Hauptschulen, Musicals, Besuche bei der Bank und darum, dass es manche Rassisten gibt, die Teddy trotzdem nett findet – und wie er damit umgeht. Und dann sind uns auch noch ein paar von Teddys berühmtesten Figuren auf der Bühne besuchen gekommen … Diesen Podcast habe ich nämlich ausnahmsweise nicht bloß zu zweit aufgenommen, sondern im Rahmen des 1LIVE Podcastfestivals live in Köln. Da wurde sehr viel gelacht und wir hatten echt eine gute Zeit. ►►► Folgt Teddy auf YouTube: https://www.youtube.com/user/TeddyComedy Instagram: https://www.instagram.com/teddyteclebrhan Facebook: https://www.facebook.com/Teddy.Comedy/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.
79:05 19.10.2021