Show cover of detektor.fm-Sessions – Bands und Künstler live im Studio

detektor.fm-Sessions – Bands und Künstler live im Studio

In den detektor.fm-Sessions hört ihr eure Lieblingsbands live im detektor.fm-Studio performen. Mal reduziert auf das Nötigste, mal mit großem Brimborium. Dazu lernt ihr die Künstlerinnen und Künstler im Gespräch besser kennen und bekommt Einblicke in die Ideen hinter der Musik.

Titel

Die Sterne in der detektor.fm-Session - "Musik ist immer vielfältiger als das, was der Mainstream abbildet"
Die Sterne sind fast so alt wie das deutsche Indie-Universum selbst. Die Besetzung hat in den letzten 30 Jahren mehrfach gewechselt. Geblieben sind der Stil und Sänger Frank Spilker. Mit „Die Sterne“ erscheint nun das zwölfte Album. Frank Spilker hat uns für ein Gespräch und zwei Songs in der detektor.fm-Session besucht. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/die-sterne
20:28 11.03.20
Kaiser Quartett in der detektor.fm-Session - Poppige Klassik oder klassischer Pop?
Jahrelang waren sie „Untermalungskünstler“ für Chartsongs und Filmmusik. Nun sind Kaiser Quartett mit einer eigenen Platte auf Tour. In der detektor.fm-Session sprechen die vier Musiker mit uns über den Drang, eigene Musik zu schreiben und spielen zwei ihrer Songs live im Studio. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/kaiser-quartett
19:51 05.03.20
Moddi in der detektor.fm-Session - "Wo ist die Flamme, die 1968 gebrannt hat?"
Pål Moddi Knudsen macht Folk-Pop mit explizit politischer Haltung. Auf seinem neuen Album „Like in 1968“ widmet er sich einem Schlüsseljahr, in dem sich Protestbewegungen und gesellschaftlicher Umbruch mit Musik verbinden. In der detektor.fm-Session sprechen wir mit ihm über die politische Kraft von Musik. Außerdem spielt er zwei Songs live im Studio. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/moddi
26:49 03.03.20
Shelter Boy in der detektor.fm-Session - Von kreativer Freiheit und Skateboards
Im März 2019 war Shelter Boy noch in der Demoecke im Musikzimmer. Ein Jahr und zwei EPs später geht er auf eigene Headliner-Tour. In der detektor.fm-Session erzählt uns Shelter Boy, welche Vorteile das Leben als Solokünstler hat und spielt zwei Songs im Studio ein. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/shelter-boy-in-der-detektor-fm-session
19:06 19.02.20
Mint Mind in der detektor.fm-Session - Nicht noch ein Joy-Division-Shirt
Rick McPhail hat neben Tocotronic noch eine eigene Band zum Austoben. Mit Mint Mind dreht er Lautstärke und Gitarreneffekte auf zehn. In der detektor.fm-Session spielen Mint Mind zwei Songs ihrer neuen Platte „Thoughtsicles“ ein. Und Rick beantwortet die Frage, welches Problem er mit Joy-Division-Shirts hat. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/mint-mind-in-der-detektor-fm-session
22:40 27.01.20
Angela Aux in der detektor.fm-Session - "Strumpfhose ist bequemer als Jeans"
Unter dem Namen Angela Aux macht Florian Kreier „Weird Folk“ mit Frauenkleid und blonder Perücke. Bei uns hat der Autor und Musiker über Crossdressing, seine Lieblingskunstform und das Album „In Love with the Demons“ gesprochen. Und zwei Tracks davon haben Angela Aux plus Band im detektor.fm-Studio auch eingespielt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/angela-aux-session
22:15 10.12.19
Die Höchste Eisenbahn in der detektor.fm-Session - Eine kleine Supergroup
Indie-Pop-Bands mit gefälligen deutschen Texten gibt es viele. Aber nur wenige bleiben dabei so unpeinlich wie Die Höchste Eisenbahn. Die beiden Sänger Moritz Krämer und Francesco Wilking sprechen mit uns über das neue Album „Ich glaub Dir alles“ und spielen zwei Songs in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/die-hoechste-eisenbahn-session
20:32 09.09.19
Some Sprouts in der detektor.fm-Session - Sommerbrise, Slack & Synthies
Die Indie-Band Some Sprouts kommt zwar aus Regensburg, ihre Musik klingt allerdings eher nach britischer Küste und Sommerbrise als nach Oberpfalz. In der detektor.fm-Session sprechen sie über ihre musikalischen Einflüsse und spielen zwei Songs ein. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/some-sprouts-session
17:08 09.08.19
William Fitzsimmons in der detektor.fm-Session - "Ich habe darüber nachgedacht, aufzuhören"
Der Singer-Songwriter William Fitzsimmons hat keine Angst davor, sich verletzlich zu machen. Auf seinem Album „Mission Bell“ verarbeitet er die Trennung von seiner zweiten Ehefrau. In der detektor.fm-Session erzählt er, warum seine Songs trotzdem nicht verbittert klingen und spielt zwei Songs ein. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/william-fitzsimmons
20:05 01.08.19
detektor.fm-Session mit International Music - Wirklich ungoogelbar?
Wenn sich Velvet Underground in einer Essener Trinkhalle formiert hätten, dann klängen sie vielleicht wie International Music. Das Debütalbum des Trios hat es 2018 bei vielen Kritikern an die Spitze der Jahrescharts geschafft. In der detektor.fm-Session spielen sie zwei Songs von „Die besten Jahre“. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/international-music
17:22 10.05.19
detektor.fm-Session mit Die Heiterkeit - Die Antithese zum Deutschpop
Weiblich, düster, lakonisch – die Hamburger Band Die Heiterkeit ist aktuell wohl der größtmögliche Gegenentwurf zu deutschsprachiger Popmusik. Sängerin Stella Sommer ist bei uns zu Gast, spielt ein paar Songs und spricht über das neue Album „Was passiert ist“. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/die-heiterkeit
16:15 03.04.19
detektor.fm-Session mit Charlotte Brandi - Me and my piano
Charlotte Brandi ist als Teil des Popduos Me And My Drummer bekannt geworden. Seit diesem Jahr ist sie mit ihrem neuen Album „The Magician“ solo unterwegs. In der detektor.fm-Session spielt sie einen Song und erklärt, warum sie den Drummer gegen das Klavier ausgetauscht hat. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/charlotte-brandi
18:25 28.03.19
detektor.fm-Session mit Rue Royale - "Wir können einfach nicht aufhören"
Ruth und Brookln Dekker vom Folk-Duo Rue Royale sind sowohl privat als auch beruflich ein Paar. In der detektor.fm-Session spielen sie zwei Songs von ihrem neuen Album „In Parallel“ und erzählen, wie sie das Tourleben mit Kind meistern. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/rue-royale
18:08 15.03.19
detektor.fm-Session mit Kafka Tamura - "Immer noch eine Internetband"
Das Indiepop-Duo Kafka Tamura trotzt Entfernungen und liefert den Soundtrack für das Internetzeitalter. Auf ihrer Mini-Tour durch Deutschland spielen sie in der detektor.fm-Session ein paar Songs ein und erzählen, wie sie als deutsch-britische Band mit dem Brexit umgehen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/kafka-tamura
19:05 06.03.19
detektor.fm-Session mit Wolf & Moon - "I love you" vermeiden
Eine Gitarre, ein Keyboard und ein Tablet: Weil Wolf & Moon immer unterwegs sind, haben sie ihre Instrumente auch immer dabei. In der detektor.fm-Session erzählen sie, wie sie Musik mit Reisen verbinden und wie sie als Paar musikalischen Kitsch umschiffen. Dazu spielen sie zwei Songs ein. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/wolf-moon
20:46 27.02.19
detektor.fm-Session mit Poems For Jamiro - "Wir fangen sofort an zu singen"
Wenn Du es liebst, mach es einfach. Diesem Motto folgen Poems for Jamiro schon seit ihren Anfängen vor fünf Jahren. Die beiden Musikerinnen aus Hamburg erzählen in der detektor.fm-Session, warum ihnen diese Unbekümmertheit so wichtig ist und spielen zwei Songs im Studio. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/poems-for-jamiro
18:07 26.02.19
detektor.fm-Session mit Hannes Wittmer - Zurück in die Selbstbestimmung
Der Sänger Hannes Wittmer will raus aus der Marktlogik der Musikindustrie. Deshalb verschenkt er sein Album und lässt bei seinen Konzerten das Publikum den Eintrittspreis selbst wählen. Warum er glaubt, dass das funktionieren kann, erklärt er in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-hannes-wittmer
21:37 07.02.19
detektor.fm-Session mit Sea Moya - Auf der Flucht vor dem Alltag
Die Band Sea Moya ist stets auf der Suche nach was Neuem. Ihre Musik nehmen sie mal am baltischen Strand, mal in einer italienischen Berghütte oder in einem Studio in Montreal auf. Warum Sea Moya auf der Flucht vor dem Alltag sind und wie das ihre Musik verändert, erzählen sie in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/sea-moya-2019
21:05 16.01.19
detektor.fm-Session mit Marlon Williams - Ode an den Liebeskummer
Der Neuseeländer Marlon Williams haucht dem Country neues Leben ein. Mit seinem Album „Make Way For Love“ liefert er eines der eindrucksvollsten Trennungsalben der letzten Jahre. In der detektor.fm-Session spielt er zwei Songs und spricht er über seine Ex, das Album und seine Zeit als Chorknabe. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-marlon-williams
19:30 27.11.18
detektor.fm-Session mit Nada Surf - Das unumstrittene Meisterwerk
Vor 15 Jahren haben Nada Surf mit ihrem Album „Let Go“ ein kleines Stück Indie-Musikgeschichte geschrieben. Auf der Jubiläumstour legt Sänger Matthew Caws einen Zwischenstopp im detektor.fm-Studio ein, spielt ein paar Songs und erzählt, wie sich das Musikmachen in den letzten 15 Jahren verändert hat. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-nada-surf
25:25 22.11.18
detektor.fm-Session mit BRTHR - Alles so light
Ist Baden-Württemberg für Deutschland das, was die Südstaaten für die USA sind? Glaubt man dem Sound des Stuttgarter Americana-Duos BRTHR, lautet die Antwort eindeutig: ja. Wieso ihr Sound so authentisch klingt und warum ihr Album „A Different Kind Of Light“ die Band verändert hat, erzählen sie in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/brthr-session
18:18 14.11.18
detektor.fm-Session mit Woods Of Birnam - Schluss mit Shakespeare
Lange galten Woods Of Birnam als Theaterband. Mit ihrem jüngsten Album „Grace“ verlässt die Band um Schauspieler Christian Friedel allerdings die Theaterbühne. Die neuen Songs handeln von Tod und Trauer, kommen aber in einem luftigen Synthiepop-Gewand daher. Kein Widerspruch, wie sich in der detektor.fm-Session herausstellt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/woods-of-birnam-2018
19:42 08.11.18
detektor.fm-Session mit 1000 Gram - Man wird ja wohl noch träumen dürfen
Bei der Band 1000 Gram dreht sich derzeit alles ums Träumen. Auch wenn ihr drittes Studioalbum „By All Dreams Neccessary“ alles andere als Einschlafmusik ist. Warum Träumen ein politischer Akt ist und warum sie Chuck Norris nicht leiden können, erzählen 1000 Gram in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-1000-gram
20:39 07.11.18
detektor.fm-Session mit Steiner & Madlaina - In der Realität angekommen
Das Schweizer Folk-Pop-Duo Steiner & Madlaina liebt es, Scheinwelten zu zerstören. Dafür lassen sie in ihren Musikvideos sogar Models an Wackelpudding ersticken. Warum es leichter ist, in Deutschland als in der Schweiz erfolgreich zu sein, und wieso die beiden sich vor zu vielen Möglichkeiten fürchten, erzählen sie in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-steiner-madlaina
21:47 06.11.18
detektor.fm-Session mit Lydmor - Sound der Zukunft
Die dänische Elektropop-Produzentin Lydmor hat es schon vor einiger Zeit nach Shanghai gezogen. Dort hat sie nichts geringeres gemacht, als den Soundtrack der Zukunft zu schreiben. Warum ihr Album „I Told You I’d Tell Them Our Story“ genau das ist, erzählt sie in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-lydmor
25:16 25.10.18
detektor.fm-Session mit Cassia - So klingen die letzten Sonnenstrahlen
Mit sambischen Rhythmen und Retro-Gitarrensound versprüht die Newcomer-Band Cassia die letzten Sonnenstrahlen diesen Jahres. Warum sie selbst bei traurigen Themen auf einen positiven Sound setzen, erzählen sie in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-cassia
15:43 24.10.18
detektor.fm-Session mit Honig - Wenn aus einem viele werden
Honig ist jetzt nicht mehr nur ein Mann mit einer Gitarre, sondern eine ganze Band: „The Last Thing The World Needs“ heißt ihr aktuelles Album, an dem erstmals alle gemeinsam geschrieben haben. Wie das geklappt hat, erzählen Honig in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/session-honig-2018
22:59 24.09.18
detektor.fm-Session mit Wolfgang Müller - Geschichtenerzähler vom alten Schlag
Wolfgang Müller ist mit seinem sechsten Studioalbum „Die sicherste Art zu reisen“ auf Tour. Ob im Konzert oder auf Platte, am wichtigsten sind ihm dabei die Geschichten. Warum die auf dem sechsten Album anders klingen und wie aus fremden Geschichten eigene werden, erzählt er in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/session-wolfgang-mueller
16:32 20.09.18
detektor.fm-Session mit Das Paradies - Eine Fingerübung wird zum Paradies
Ein neues Projekt bereichert die deutsche Poplandschaft: Florian Sievers alias Das Paradies macht Indie-Pop mit klugen Texten. Dabei kennt man ihn eigentlich als Teil des Folkduos Talking To Turtles. Wie es ist, alleine an Songs zu arbeiten, erzählt er in der detektor.fm-Session. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-das-paradies
17:45 30.08.18
detektor.fm-Session mit Me + Marie - "Wir haben uns richtig ausgetobt!"
Me + Marie gehen auf ihrem zweiten Album „Double Purpose“ neue Wege. Sie machen Abstecher in die Großstadt, genauso wie in den Wilden Westen und die Karibik. In der detektor.fm-Session erzählen sie von der Zeit im Aufnahmestudio und wie sie die besten Ideen für neue Songs bekommen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-me-marie-2018
18:13 07.08.18

Ähnliche Podcasts