Show cover of Was mit Medien (-erziehung)

Was mit Medien (-erziehung)

Der Verein smiley e.V. bietet Schulworkshops an vielen Schulen in Norddeutschland an und führt in ganz Deutschland Elternabende sowie Fortbildungen und Vorträge für Fachkräfte durch. Dabei geht es immer um einen reflektierten Umgang mit Social Media. In diesem Podcast wollen wir unsere Arbeit bzw. Aspekte und Gedanken aus dem pädagogischen Alltag reflektieren.

Titel

Folge 41: Was ist eigentlich Brawl Stars?
In dieser Folge wird das Spiel Brawl Stars von Moritz Becker und Ralf Willius vorgestellt. Außerdem werden zwei Möglichkeiten dargestellt, wie Kinder die Bildschirmzeit bzw. die Vorgaben der Eltern überlisten können und was Eltern hier beachten müssen. Zu Beginn wird vor Alien-Kaninchen gewarnt, was Grund genug ist, diese Podcast-Folge überall zu teilen.
30:05 15.04.24
Folge 40: Die Eltern, die nie zum Elternabend kommen …
„Es kommen leider immer die falschen Eltern, die diesen Abend gar nicht nötig haben“, ist oft der Eindruck, wenn es um Medienerziehung im Rahmen von Elterninformationsveranstaltungen geht. Warum das so ist, ob das so ist und wie man mehr Eltern erreichen kann, sind Fragen, mit denen sich Ralf Willius und Moritz Becker in der 40. Folge beschäftigen. Außerdem Thema: Seniorinnen und Senioren als Zielgruppe von Falschmeldungen, Verbote von Social Media Apps und den Umgang mit Populismus auf TikTok.
29:51 30.03.24
Folge 39: Wann ist der Zeitpunkt für das erste (eigene) Smartphone?
Viele Kinder bekommen nach den Sommerferien nach dem Wechsel zur weiterführenden Schule ein erstes Smartphone. Wäre Ostern nicht viel besser? Außerdem beschäftigen sich Moritz Becker und Ralf Willius mit einem diskutierten TikTok-Verbot in den USA, Prinzessin Kates Familienfoto und teuren Messern in Computerspielen. Folge 7 - Der Schulwechsel und das erste Smartphone Weihnachts-Sonderfolge 1: Was schenken Eltern zu Weihnachten?
33:59 18.03.24
Folge 38: Medienerziehung ist auch Verkehrserziehung
In der 38. Folge gibt es endlich mal wieder konkrete Tipps zur Medienerziehung, dieses Mal in Hinblick auf die Smartphonenutzung im Straßenverkehr – zu Fuß, mit dem Fahrrad und als Vorbild im Auto. Eingangs besprechen Ralf Willius und Moritz Becker ein Verfahren der EU gegen TikTok, problematische Podcaster und die Altersstruktur der Zielgruppe von TikTok. Außerdem machen sich die beiden Gedanken zu einer aktuellen Studie zu pathologischen Nutzungsverhalten von Social Media und zur Verhaftung von (ehemaligen) Terroristinnen und Terroristen mit und ohne Gesichtserkennungssoftware. Studie der DAK: https://www.dak.de/presse/bundesthemen/kinder-jugendgesundheit/dak-suchtstudie-nach-der-pandemie-nutzt-jedes-vierte-kind-soziale-medien-riskant_58680#/
32:13 04.03.24
Folge 37: Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)
Moritz Becker und Ralf Willius sprechen mit Eva Hanel von der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen über ihre Arbeit als Jugendschutzsachverständige bei der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle und was die Altersfreigaben von digitalen Spielen für Eltern und Erziehung bedeuten. Außerdem gibt es noch Ergänzungen zur letzten Folge im Umgang mit TikTok. Am Ende wird eine aktuelle Studie zum Thema Hass in Social Media besprochen. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK): https://usk.de/ Pädagogischer Ratgeber zu digitalen Spielen: https://spieleratgeber-nrw.de/ Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen: https://www.jugendschutz-niedersachsen.de/
35:31 19.02.24
Folge 36: Was ist eigentlich TikTok?
Moritz Becker und Ralf Willius reden im Podcast oft über TikTok und setzen dabei vielleicht zu viel Wissen über diese App bei Eltern und Fachkräften voraus. Das ändert sich heute mit einer neuen Folge der Rubrik „Was ist eigentlich …?“ zum Thema TikTok. Am Ende wird über die Suchmaschine Ecosia gesprochen und wie durch ecosieren Bäume gepflanzt werden.
37:53 05.02.24
Folge 35: Ein Bett für das Handy
Wie können trotz spannendem Smartphone Hausaufgaben gemacht werden? Was macht das Handy nachts? Wie umgehen mit Ablenkung durch Social Media? Heute diskutieren Moritz Becker und Ralf Willius über Rituale, die Kindern und Jugendlichen bei diesen Herausforderungen helfen können. Außerdem klären sie, warum manche Smartphones 5.000 Meter tief fallen können, ohne dass das Display zerbricht.
32:41 22.01.24
Folge 34: "Mein Kind hat Angst vor Social Media!"
Nach einer kurzen Diskussion über Datenschutzprobleme von ChatGPT in der Schule setzen sich Moritz Becker und Ralf Willius mit der Frage auseinander, wie mit Ängsten von Kindern vor den Risiken von Social Media umzugehen ist oder ob sie nicht sogar etwas Positives haben. Am Ende schwelgen sie in Erinnerungen an die Anfänge von VIVA in den 90er Jahren und ob eines Tages ebenso verklärt auf die jetzige Epoche der Influencerinnen und Influencer geblickt wird.
31:39 08.01.24
Folge 33: Über künstliche Intelligenz, Bildung und Verantwortung
In der 33. Folge spielt KI eine wichtige Rolle – sowohl in der Diskussion, als auch dramaturgisch! Zu Beginn besprechen Moritz Becker und Ralf Willius die aktuelle JIM Studie in Hinblick auf sexuelle Belästigung von Jugendlichen in Social Media. Und sonst wird über Öffnungszeiten von Chatgruppen und den Song „Moin meine Kebabs“ nachgedacht.
28:24 23.12.23
Folge 32: Handyverbot als Strafe: Schlimmer als Stubenarrest?
Stubenarrest in der Jugend und Kindheit der meisten heutigen Eltern war eine harte Strafe. In der 32. Folge denken Ralf Willius und Moritz Becker darüber nach, wie streng ein Handyverbot für Kinder und Jugendliche ist. Außerdem beschäftigen sie sich mit der Forderung eines Moratoriums im Bereich Digitalisierung von Kita und Schule und verweisen rechtzeitig zu Weihnachten auf Weihnachtsfolgen aus dem letzten Jahr. Die Weihnachtsfolgen 2023: Weihnachtssonderfolge 1 Weihnachtssonderfolge 2 Wissenschaftler fordern Moratorium der Digitalisierung in KITAs und Schulen Veröffentlichung der Gesellschaft für Bildung und Wissen e.V.
39:22 11.12.23
Folge 31: Jugendliche beraten Jugendliche: Juuuport
Zusammen mit Lea Römer von Juuuport, der Online-Beratungsplattform von Jugendlichen für Jugendlichen, sprechen Ralf Willius und Moritz Becker über die Arbeit von Juuuport und Chancen einer Beratung auf Augenhöhe. Außerdem wird über die ARD/ZDF Online-Studie und über gelöschte Daten in Koblenz gesprochen. JUUUPORT Die Online-Beratungsplattform für junge Menschen, die Probleme im Netz haben: https://www.juuuport.de
29:25 27.11.23
Folge 30: Personalisierte Werbung - Was passiert da überhaupt?
Anlässlich der Aufforderung seitens Instagram, sich zwischen einem kostenpflichtigen Abo oder weiterhin personalisierter Werbung zu entscheiden, diskutieren Ralf Willius und Moritz Becker über Tracking im Internet. Dabei gehen sie auch der Frage nach, inwieweit uns Smartphones ungewollt abhören. Unter anderem wird ein SPIEGEL-Interview besprochen und neue Regelungen auf EU für Wahlwerbung in Social Media vorgestellt. Interview mit Alena Mess bei Spiegel online: https://www.spiegel.de/familie/missbrauch-im-netz-viele-achtklaesslerinnen-haben-schon-mindestens-ein-nacktfoto-erhalten-a-04c012ce-8a6b-46d4-9e0c-fb4fa874e30e smiley e.V. Podcast Folge 8: Signal als Alternative zu WhatsApp in der Familie? https://www.smiley-ev.de/Podcast-08-Signal-als-Alternative-zu-WhatsApp-in-der-Familie.html
38:39 13.11.23
Folge 29: Umgang mit Falschmeldungen
Moritz Becker und Ralf Willius machen sich aus aktuellem Anlass Gedanken, welchen Einfluss Falschmeldungen auch auf Kinder und Jugendliche haben. Außerdem geht es um NPCs, das römische Reich und das neue Thumbnail. Hier geht es zu Mimikama: https://www.mimikama.org/
39:01 30.10.23
Folge 28: Was ist eigentlich BeReal?
In der 28. Folge beschäftigen sich Moritz Becker und Ralf Willius umfangreich mit BeReal, einer Social-Media-App, bei der auf den ersten Blick alles anders ist als bei Instagram, Snapchat oder Facebook. Außerdem diskutieren sie über das neue deutsche Schulbarometer und freuen sich über eine gelungene Elternveranstaltung.
33:47 12.10.23
Folge 27: Mehr Sicherheit für das Smartphone
Es gibt Updates, über die Ralf Willius und Moritz Becker sprechen müssen: die neue Kommunikationssicherheit beim iPhone und Kanäle bei WhatsApp. Beim Hauptthema geht es um Sicherheit beim Smartphone: mehr Sicherheit für den Sperrbildschirm, Fotos, Apps und was sonst noch bei Passwörtern zu berücksichtigen ist. Wie sicher ist mein Passwort? https://checkdeinpasswort.de/ Hasso-Plattner-Institut - Wurden Ihre Identitätsdaten ausspioniert? https://sec.hpi.de/ilc/search?lang=de ';--have i been pwned? https://haveibeenpwned.com/
28:16 25.09.23
Folge 26: Medienkompetenz erwerben: vor der Nutzung oder durch die Nutzung von Smartphone und Social Media?
In der 26. Folge geht wieder einmal um die anspruchsvolle Aufgabe, Kinder auf die Nutzung des Internets etc. vorzubereiten. Mal wieder versuchen Moritz Becker und Ralf Willius es mit dem Vergleich des Schwimmenlernens und diskutieren einen fließenden Übergang von betreut hin zu Eigenverantwortung.  Außerdem diskutieren sie den Unterschied zwischen Sozialen Medien und Social Media und müssen einen Fehler bei der Produktion der 25. Folge eingestehen. Checkliste: Ist mein Kind reif fürs erste eigene Smartphone von SCHAU HIN
24:08 12.09.23
Folge 25: Gute Regeln für Klassen-Chats
Zurück aus der Sommerpause thematisieren Moritz Becker und Ralf Willius Regeln für Chatgruppen in Schulklassen. Nebenbei stellen die beiden fest, dass früher alles besser war – zumindest konnte man mit E und 3G noch SPIEGEL Online aufrufen. Außerdem wird auf die DLF-Kultur Podcast-Folge "Ich weiß, wo Du bist" eingegangen. https://www.deutschlandfunkkultur.de/eltern-kinder-aufsichtspflicht-kontrollzwang-100.html
31:10 24.08.23
Folge 24: Sind Fotos im Freibad okay?
Passend zum Sommer haben Ralf Willius und Moritz Becker zum Thems "Fotos im Freibad" recherchiert und machen sich Gedanken um einen korrekten Umgang beim Fotografieren und Teilen von Bildern. Außerdem wird von einem jungen Erwachsenen berichtet, der sich gewünscht hätte, strengere Eltern im Hinblick auf sein Computerspielverhalten gehabt zu haben. Am Ende wird auf das Buch "Screen Teens: Wie wir Jugendliche in die digitale Verantwortung begleiten" von Jessica Wawrzyniak verwiesen. Link zur Folge 20: Der Familienurlaub und die Smartphones (nicht nur der Kinder) https://www.smiley-ev.de/Podcast-20-Der-Familienurlaub-und-die-Smartphones-nicht-nur-der-Kinder.html
19:59 02.07.23
Folge 23: Müssen Eltern wissen, mit wem die Kinder online spielen?
Moritz Becker und Ralf Willius machen sich Gedanken, wie eine Begleitung durch die Eltern bei Online-Spielen stattfinden kann, wenn die Kontakte zu anderen Spielerinnen und Spielern nicht so transparent sind wie bei spielenden Kindern vor 30 Jahren auf der Straße. Außerdem besprechen die beiden kurz die neu erschienene KIM-Studie zum Mediennutzungsverhalten von Kindern. Link zur KIM-Studie vom mpfs: https://www.mpfs.de/studien/kim-studie/2022/
34:17 27.06.23
Folge 22: Erstes Smartphone nach den Sommerferien? Jetzt schon üben!
Bezugnehmend auf eine alte Folge des Podcasts "Was mit Medienerziehung" diskutieren Moritz Becker und Ralf Willius über das erste eigene Smartphone von Kindern u.a. in Bezug auf Klassen-Chatgruppen. Zu Beginn wird die Frage geklärt, ob YouTube-Kanäle ein Impressum benötigen. Am Ende ist noch einmal Zeit für den NSA-Skandal, der nun mittlerweile zehn Jahre zurückliegt. Folgen, auf die wir verwiesen haben:Auf unserer Homepage: Folge 7 - Der Schulwechsel und das erste Smartphone Folge 5 - Family Link und Bildschirmzeit als technische Lösungen Folge 4 - Pro und Contra von Mediennutzungsverträgen zwischen Eltern und Kindern Folge 8 - Signal als Alternative zu WhatsApp in der Familie? Bei Spotify: Folge 7 - Der Schulwechsel und das erste Smartphone Folge 5 - Family Link und Bildschirmzeit als technische Lösungen Folge 4 - Pro und Contra von Mediennutzungsverträgen zwischen Eltern und Kindern Folge 8 - Signal als Alternative zu WhatsApp in der Familie?
30:35 12.06.23
Folge 21: Warum viele Kinder und Jugendliche nicht angerufen werden können (trotz eigenem Smartphone)
Viele Eltern und Fachkräfte in der Jugendhilfe kennen das Phänomen: werden Kinder und Jugendliche angerufen, reagieren sie mit einer WhatsApp-Nachricht, was denn los sein - das Gespräch wird aber nicht angenommen. Moritz Becker und Ralf Willius gehen den Ursachen auf den Grund. Eingangs geht es die Frage, worauf beim Veröffentlichen von YouTube-Videos geachtet werden muss. Außerdem wird die Rolle des Chat-Bots MyAI bei Snapchat diskutiert.
30:54 06.06.23
Folge 20: Der Familienurlaub und die Smartphones (nicht nur der Kinder)
Smartphones im Urlaub: passend zu Himmelfahrt und Pfingsten geht es in der 20. Folge des Podcasts mit Moritz Becker und Ralf Willius um den Umgang mit Social Media während einer Reise. Außerdem machen sich die beiden Gedanken über das Eindringen in Smartphones anderer sowie das TikTok-Verbot in Montana.
31:48 23.05.23
Folge 19: Verlieren wir unsere Kinder?
In der 19. Folge beschäftigen sich Moritz Becker und Ralf Willius mit der Talkshow „Markus Lanz“, in der die Schulleiterin und Autorin Silke Meyer als Gast über ihr Buch „Wir verlieren unsere Kinder“ diskutierte. Außerdem geht es um verfassungsfeindliche Symbole in WhatsApp-Chats und um die Problematik von Desinformation, die von künstlicher Intelligenz erstellt wird.
32:20 05.05.23
Folge 18: Trauer, Trost und Hetze in Social Media
In der sehr spontan produzierten 18. Folge setzen sich Ralf Willius und Moritz Becker kurz mit einer aktuellen Studie zur Medienabhängigkeit von Kindern und Jugendlichen auseinander. Hauptanlass war allerdings der Umgang in Social Media mit schockierenden Ereignissen für Kinder und Jugendliche - am Beispiel des getöteten Mädchens in Nordrhein-Westfalen.
24:59 17.03.23
Weihnachts-Sonderfolge 2: Was schenken Eltern zu Weihnachten?
Wie angekündigt diskutieren Moritz Becker und Ralf Willius in einer zweiten Folge zum Thema Weihnachtsgeschenke im Zusammenhang mit Medien (-erziehung). Heute geht es um teure oder nicht weniger teure Geschenke, altersangemessene Bettwäsche und Kuscheltiere sowie die Frage um das erste eigene Smartphone zu Weihnachten.
27:15 13.12.22
Weihnachts-Sonderfolge 1: Was schenken Eltern zu Weihnachten?
Außer der Reihe nach dem Ende der ersten Staffel diskutieren Moritz Becker und Ralf Willius in einer von zwei Sonderfolgen, was im Zusammenhang mit Medien (-erziehung) als Geschenk zu Weihnachten Thema sein könnte.
23:29 06.12.22
Folge 15: Mediennutzung von Müttern und Vätern: Sind wir ungerecht in unseren Urteilen?
Aufgrund von verschiedenen Beobachtungen tauschen sich Moritz Becker und Ralf Willius über ungerechte Beurteilung, wenn Mütter ihre Smartphones nutzen und dieses Verhalten eher problematisiert werden, als wenn Väter ihr Handy nutzen. Außerdem ist diese Folge die letzte Folge der ersten Staffel. Wie es weitergeht, wird auch in dieser Folge beschrieben.
19:09 25.10.22
Folge 14: Cybermobbing unter Kindern und Jugendlichen 2022
Anlässlich der Veröffentlichung einer neuen Studie des Bündnisses gegen Cybermobbing zum Thema Cybermobbing diskutieren Moritz Becker und Ralf Willius die Ergebnisse mit Bezug auf Medienerziehung Zuhause und in der Schule.
30:37 17.10.22
Folge 13: Bildmanipulation als Herausforderung für Eltern und den Kunstunterricht
In der 13. Folge geht es um den Umgang mit manipulierten Selfies, die für Kinder und Jugendlichen wie unerreichbare Schönheitsideale wirken - und unglücklich und unzufrieden mit der eigenen Existenz machen können.
21:00 10.10.22
Folge 12: Warum erlauben wir was mit Medien?
Im Nachgang zur 11. Folge, in der es um den Einsatz von Smartwatches für Kinder ging, diskutieren Moritz Becker und Ralf Willius in dieser Folge generell, wie Eltern zu Entscheidungen kommen, welche Medien Kinder nutzen dürfen.
26:04 04.10.22

Ähnliche Podcasts