Show cover of Über:Mut - wir schaffen Chancen - Ein Podcast der B&C-Gruppe

Über:Mut - wir schaffen Chancen - Ein Podcast der B&C-Gruppe

Die B&C-Gruppe präsentiert Persönlichkeiten, die ihre Ideen mutig umsetzen und damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Österreich leisten. Dabei sollen aktuelle wirtschaftsrelevante Themen wie Innovation, Bildung, Nachhaltigkeit und viele mehr aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden.

Titel

#10 Die Energiewende – mit Markus Mitteregger und Johannes Wahlmüller
Diese Folge des B&C-Podcasts Über:Mut befasst sich mit dem Thema, das derzeit die Gemüter zum Erhitzen bringt und bei der Jugend zum Sorgenthema Nummer 1 zählt: der Kampf gegen den Klimawandel. Eine zentrale Rolle kommt dabei der Dekarbonisierung zu – der Reduzierung von CO2-Emissionen, die im Wesentlichen durch die Nutzung und Verbrennung fossiler Energieträger den Klimawandel durch den Treibhauseffekt antreiben. Gerade im Bereich der Industrie gibt es bereits einige vielversprechende Ansätze, dabei gilt Wasserstoff als Hoffnungsträger für Grünes Gas. Markus Mitteregger von RAG Austria, eines der größten Energiespeicherunternehmen Europas, berichtet von bereits in Umsetzung befindlichen Projekten, in denen aus Wasser oder Erdgas Wasserstoff gewonnen wird, der dank spezieller Speicher in den Wintermonaten als Energieträger genutzt werden kann. Johannes Wahlmüller, Klima- und Energiesprecher von Global 2000, fordert im Zusammenhang mit erneuerbarer Energie ein wesentlich breiteres Umdenken, denn auch Grüner Wasserstoff könnte zu einem knappen Gut werden. Wie kann die Energiewende dennoch gelingen? Sind die ambitionierten Klimaziele erreichbar? Beide sind sich einig: Klimaschutz müsse als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden werden und die Energiewende in die Breite kommen.Links zur Folge:RAGGlobal2000B&C Gruppe 
45:55 30.06.23
#9 Der Houska Talk - mit Gabriel Felbermayr
„Globalisierung“, „Deglobalisierung“ und „Slowbalisierung“ waren nur einige der Begriffe, die Top-Ökonom und Chef des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) Gabriel Felbermayr beim Houska Talk zum Thema „Für die Welt relevant – für Europa relevant“ genannt hatte. Dieser fand im Rahmen der Preisverleihung des Houskapreises 2023, des Forschungspreises der B&C Privatstiftung, statt. Dabei sprach er mit Isabella Richtar über die stotternde Konjunktur Chinas, Rohstoffabhängigkeiten und die Auswirkungen auf Europas Wirtschaft. In China flacht das Wachstum zurzeit zwar ab, dennoch setzt das Land mit ca. 17 Prozent des weltweiten BIP noch immer gewaltige Impulse für die Weltwirtschaft. Interessant zu beobachten ist dort die demographische Entwicklung: Die Bevölkerungsprojektionen der Vereinten Nationen gehen bis zum Jahr 2100 von einer Halbierung der Einwohner:innen-Anzahl in China aus. Als spannendsten Wachstumsmarkt sieht WIFO-Chef Gabriel Felbermayr derzeit Indien, das China kürzlich in der Bevölkerungszahl bereits überholt hat. Mittelfristig ist es gerade für Europa, und damit auch für Österreich, wichtig, sich von der Abhängigkeit von China, vor allem im Bereich der Rohstoffe, zu lösen und alternative Quellen zu erschließen. Links zur Folge:www.houskapreis.atwww.wifo.ac.at
26:20 14.06.23
#8 Die Chancenfairness - mit Andreas Ambros-Lechner und Margareta Scheuringer
Jedes Kind sollte die gleichen Chancen in der Bildung haben. Die Realität zeigt hingegen, dass Bildung immer noch stark vererbt wird. Der Bildungserfolg hängt in Österreich im Vergleich zu anderen EU-Ländern immer noch überdurchschnittlich hoch vom Bildungsniveau sowie dem sozioökonomischen Status der Eltern ab. Gleichzeitig kämpfen Österreichs Schulen mit zunehmenden Lehrkräftemangel. In der 8. Folge von „Über:Mut - wir schaffen Chancen“, dem Podcast der B&C-Gruppe, diskutieren Margareta Scheuringer, Sektionschefin im Bildungsministerium, und Andreas Ambros-Lechner, Generalsekretär der MEGA Bildungsstiftung, wie es um die Chancengerechtigkeit hierzulande bestellt ist, welche Maßnahmen in Österreich bereits gesetzt werden und wo noch Aufholbedarf besteht. Beide sind sich einig: Unterrichten ist Leistungssport. Das Ziel muss sein, chancengerechte Spitzenbildung anzubieten und den Stellenwert sowie das Ansehen des Lehrberufs zu steigern.Links zur Folgewww.klassejob.atwww.megabildung.atWebsite: B&C-GruppeLinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bcprivatstiftungFacebook: https://www.facebook.com/BCPrivatstiftung
55:09 29.03.23
#7 Das Patent - mit Mariana Karepova und Harald Schnidar
Österreich ist ein Land der Erfinder:innen und liegt im Bereich „Geistiges Eigentum“ im internationalen Spitzenfeld. Im European Innovation Scoreboard, dem Innovationsranking der Europäischen Kommission, belegt Österreich im Jahr 2022 den 1. Platz in der EU. Gründe dafür sind vor allem ein gut ausgebautes System öffentlicher Förderungen und eine hohe Forschungsquote. Dennoch gibt es Verbesserungspotenzial, um Forschungsleistungen noch schneller auf den Markt zu bringen. In dieser Folge von Über:Mut, dem Podcast der B&C-Gruppe, diskutieren Mariana Karepova, Präsidentin des Österreichischen Patentamts, und Harald Schnidar, Gründer und CEO des erfolgreichen Wiener Health-Tech-Start-ups Scarletred, über das Innovationspotenzial in Österreich, die Bedeutung von Patenten und wie es gelingen kann, Forschungserkenntnisse wirtschaftlich umzusetzen.Links zur Folge:Österreichisches PatentamtScarletredB&C-Gruppe
48:50 28.02.23
#6 Die Arbeit – mit Maximilian Angermeier und Ali Mahlodji
Wozu arbeiten wir eigentlich noch? Diese Frage stellen sich immer mehr junge Menschen. Die Einstellung zur Berufswelt hat sich über die vergangenen Generationen stark verändert. Und insgesamt befindet sich der Arbeitsmarkt im Umbruch. Entwicklungen, die den Wirtschaftsstandort Österreich entscheidend prägen. In dieser Folge von Über:Mut prallen mit Maximilian Angermeier und Ali Mahlodji die zwei Welten der Old und New Economy aufeinander. Maximilian Angermeier ist Konzernbetriebsratsvorsitzender und Aufsichtsratsmitglied des österreichischen, börsennotierten Alukonzerns AMAG Austria Metall, einer Industriebeteiligung der B&C-Gruppe, und ist dort bereits seit beinahe 50 Jahren tätig. Ali Mahlodji, der ursprünglich aus dem Iran stammt, gründete die Jobplattform Whatchado und ist heute Keynote-Speaker, EU-Jugendbotschafter und Initiator der Plattform Futureone-Community. Er unterstützt die von der B&C mitgegründeten MEGA Bildungsstiftung, die sich für die Förderung von Wirtschaftskompetenzen und Chancen-Fairness in der Bildung einsetzt. Die beiden erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen – trotz so unterschiedlicher Hintergründe verbindet sie einiges. Links zur Folge:AMAG Austria Metall: https://www.amag-al4u.com/Ali Mahlodji: https://www.ali.do/MEGA Bildungsstiftung: https://www.megabildung.atB&C-Gruppe: https://bcgruppe.at/industrieholding/
49:33 30.01.23
#5 Die Unternehmenszentrale - mit Phillip C. Nell und Birgit Rechberger-Krammer
Was macht den Standort Österreich für multinationale Konzerne attraktiv? Wo hat Österreich im internationalen Vergleich Aufholbedarf? Und welchen Stellenwert haben Firmenzentralen in Zeiten des hybriden Arbeitens eigentlich noch? Für ein gesundes Wirtschaftswachstum und damit auch den Wohlstand der Gesellschaft ist es wichtig, dass sich Firmen ansiedeln und nicht abwandern. Wir befinden uns in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und auch Österreich bekommt die Turbulenzen der vergangenen Jahre zu spüren. Die gute Nachricht: Unser Land ist ein beliebter Standort, das geht aus der aktuellen Studie „Headquarters in Austria“ der WU Wien hervor. Aber der Wirtschaftsstandort Österreich hat nicht nur Vorteile, sondern auch Schattenseiten – wie zum Beispiel den Fachkräfte- oder Arbeitskräftemangel. Im B&C-Podcast „Über:Mut – wir schaffen Chancen“ sprechen Phillip C. Nell, Professor an der WU Wien und Leiter des Forschungsprojekts „Headquarters in Austria“, und Birgit Rechberger-Krammer, Präsidentin von Henkel in Österreich, über die Bedeutung von Unternehmenszentralen für die heimische Wirtschaft. Links zur Folge: Headquarters in Austria: https://www.explore.university/projekt/headquarters-in-austria/Website: B&C-GruppeLinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bcprivatstiftungFacebook: https://www.facebook.com/BCPrivatstiftung
30:28 12.12.22
#4 Die Bildungsförderung - mit Günther Lutschinger und Norbert Zimmermann
In dieser Ausgabe des B&C-Podcasts „Über:Mut – wir schaffen Chancen“ sprechen wir über Bildungsförderung in Österreich und wie gemeinnütziges Engagement hier etwas bewegen kann. Jedes Kind sollte die gleichen Chancen im Bildungssystem haben, um seine Talente und Potenziale entfalten zu können. Die Realität zeigt jedoch, dass der Bildungserfolg in Österreich vom Bildungsniveau und Einkommen der Eltern abhängig ist. Gemeinnützige Bildungsorganisationen können hier helfen, Defizite auszugleichen. Diese sind auf finanzielle Zuwendungen angewiesen, jedoch ist der Bildungsbereich in Österreich vom Vorteil der Spendenabsetzbarkeit ausgeschlossen. Warum das ein Problem ist und was es braucht, um in Österreich mehr Chancenfairness in der Bildung zu erreichen, diskutiert Isabella Richtar mit Günther Lutschinger vom Fundraising Verband Austria und Norbert Zimmermann von der Berndorf Privatstiftung. Diese Einrichtung hat gemeinsam mit der B&C Privatstiftung die MEGA Bildungsstiftung zur Förderung von Chancenfairness in der Bildung gegründet. Teilen  auch Sie gerne Ihre Ideen, Gedanken und Kommentare auf unseren Social Media-Kanälen oder schreiben Sie uns an podcast@bcholding.at.Links zur Folge:Fundraising Verband Austria MEGA Bildungsstiftung
37:19 02.11.22
#3 Der Houskapreis - mit Reingard Grabherr und Gunda Köllensperger
In dieser Ausgabe des B&C-Podcasts „Über:Mut – wir schaffen Chancen“ sprechen wir über den Stellenwert von Wissenschaft und Forschung in unserer Gesellschaft und für unsere Wirtschaft. In kaum einem Land herrscht eine derartige Skepsis gegenüber der Wissenschaft wie in Österreich. Warum ist das so? Wie sieht der Alltag von Forschenden aus, wie ticken sie? Und wie schaffen es Erkenntnisse aus der Forschung auf den Markt und in unser Leben? Isabella Richtar spricht dazu mit zwei österreichischen Top-Wissenschafterinnen: Reingard Grabherr, Professorin für Molekulare Biotechnologie an der Universität für Bodenkultur Wien, und Gunda Köllensperger, Professorin für Chemie an der Universität Wien. Beide sind von der B&C Privatstiftung für ihre herausragenden Forschungsleistungen mit dem Houskapreis, dem größten Preis für anwendungsnahe Forschung in Österreich, ausgezeichnet worden.Besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.bcgruppe.at, schreiben Sie uns auch Ihre Ideen, Gedanken und Anregungen an podcast@bcholding.at oder teilen Sie Ihre Kommentare auf unseren Social Media-Kanälen auf LinkedIn und Facebook. Links zur Folge:HouskapreisWebsite: B&C-GruppeLinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bcprivatstiftungFacebook: https://www.facebook.com/BCPrivatstiftung
42:05 17.10.22
#2 Der Aufsichtsrat - mit Brigitte Ederer und Susanne Kalss
Was ist ein Aufsichtsrat? Welche Anforderungen stellen sich an einen Aufsichtsrat oder eine Aufsichtsrätin? Wie sieht die Rollenverteilung zwischen Aufsichtsrat und Vorstand aus? Welche Verantwortung hat dieses Gremium und wie ist es eigentlich um die Diversität von Aufsichtsratsmitgliedern in Österreich bestellt? Die Institution „Aufsichtsrat“ spielt eine gewichtige Rolle in Unternehmen. Leider ist es um den Ruf des Aufsichtsrates nicht immer zum Besten bestellt. Und dennoch: Diese Aufseher:innen haben eine wichtige Aufgabe. Isabella Richtar sprach dazu im Podcast der B&C-Gruppe "Über:Mut - wir schaffen Chancen" mit zwei Top-Expertinnen: Brigitte Ederer ist eine ehemalige Politikerin und war Vorstandsmitglied bei Siemens. Heute sitzt sie im Aufsichtsrat von großen Unternehmen. Susanne Kalss ist Professorin und Vorständin des Instituts für Unternehmensrecht an der WU Wien. Sie gilt als führende wissenschaftliche Expertin in Österreich auf diesem Gebiet.Besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.bcgruppe.at, schreiben Sie uns auch Ihre Ideen, Gedanken und Anregungen an podcast@bcholding.at oder teilen Sie Ihre Kommentare auf unseren Social Media-Kanälen auf LinkedIn und Facebook. Links zur Folge:Corporate Governance Excellence – Programm für Aufsichtsrät:innenÖsterreichischer AufsichtsratstagWebsite: B&C-GruppeLinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bcprivatstiftungFacebook: https://www.facebook.com/BCPrivatstiftung 
38:04 15.09.22
#1 Die Wirtschaftsbildung - mit Andreas Treichl und Mitra Kaffash-Bashi
Die erste Ausgabe des neuen B&C-Podcasts „Über:Mut – wir schaffen Chancen“ befasst sich mit der Förderung von Wirtschaftskompetenzen für den Alltag. Studien belegen, dass sich Jugendliche nicht ausreichend auf das Leben nach der Schule vorbereitet fühlen, sie fordern mehr Wirtschaftsbildung – so genannte Life Skills: Wie sieht ein Mietvertrag aus? Wie gehe ich mit meinem Geld um? Was muss ich bei Handyverträgen beachten? Bei der Vermittlung von grundlegenden Wirtschaftskenntnissen an Schulen ist meist Eigeninitiative der Lehrkräfte gefragt. Rudi Semrad sprach dazu mit Mittelschullehrerin Mitra Kaffash-Bashi und Andreas Treichl von der ERSTE Stiftung. Kaffash-Bashi ist für ein Jahr im Rahmen des Seitenwechsel-Programms von der Schule in die Privatwirtschaft gewechselt. Sie erzählt, welche Erfahrungen sie dabei gemacht hat, wie sie diese im Unterricht einsetzen kann und wie sie mit den Ansprüchen, die an Lehrkräfte gestellt werden, umgeht. Andreas Treichl, langjähriger CEO der Erste Group und Aufsichtsratsvorsitzender der ERSTE Stiftung, spricht über sein Engagement in der Finanzbildung und warum es wichtig ist, dabei unterschiedliche und teilweise mühselige Wege einzuschlagen.Besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.bcgruppe.at, schreiben Sie uns auch Ihre Ideen, Gedanken und Anregungen an podcast@bcholding.at oder teilen Sie Ihre Kommentare auf unseren Social Media-Kanälen auf LinkedIn und Facebook. Links zur Folge: MEGA BildungsstiftungProjekt SeitenwechselERSTE StiftungWebsite: B&C-GruppeLinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bcprivatstiftungFacebook: https://www.facebook.com/BCPrivatstiftung
30:31 15.09.22