Show cover of FAZ Bücher-Podcast

FAZ Bücher-Podcast

Die F.A.Z.-Redakteure Maria Wiesner, Fridtjof Küchemann, Kai Spanke und Paul Ingendaay stellen im Bücher-Podcast der F.A.Z. ausgewählte Neuerscheinungen und Klassiker der Literatur vor. Sie sprechen mit Schriftstellern, Übersetzern und anderen Experten des Literaturbetriebs und beschäftigen sich mit den Eigenheiten des literarischen Lebens und Lesens. Jeden Sonntag erscheint eine neue Episode. Einmal im Monat wird ein Literaturrätsel gestellt und unter den Einsendern der richtigen Lösung ein Buch verlost. Viel Spaß beim Mitmachen! Die E-Mail-Adresse für Anmerkungen, Nachfragen, Lob und Kritik: buecher-podcast@faz.de. Der Bücher-Podcast auf Instagram: @fazbuecher. Alle Folgen können jederzeit hier angehört werden: https://www.faz.net/podcasts/f-a-z-buecher-podcast

Titel

Sie kann nichts dafür, ein Popstar zu sein: Dietmar Dath über Miley Cyrus
Disney-Kindersternchen und Genre-Aufmischerin: Miley Cyrus entdeckt in Melodien, Körpern und der Musikgeschichte lauter Dinge, die alle anderen übersehen. Was sie daraus macht, erklärt Dietmar Dath im Bücher-Podcast.
42:57 21.04.24
Hier ist ein Ich, das was erlebt: Judith Schalansky und ihre Buchreihe „Naturkunden“
Damit wir nicht nur wissenschaftlich über die Tier- und Pflanzenwelt schreiben: Judith Schalansky stellt im Gespräch mit Andreas Platthaus beim Rheingau Literatur Festival ihre Buchreihe „Naturkunden“ vor.
88:07 14.04.24
Ein letztes Mal: Die Magie des Nobelpreisträgers Gabriel García Márquez - und ein Erinnerungsbuch seines Sohnes
„Wir sehen uns im August“: Ein nachgelassenes Werk des Nobelpreisträgers Gabriel García Márquez - und ein berührendes Erinnerungsbuch seines Sohnes Rodrigo García
29:41 07.04.24
Damit das Herz auch weiterschlägt: Die schönsten Kinderbücher von Paul Biegel
Der sterbende König, die patschnasse Fee, der junge Seefahrer, die Kinder des Holzfällers und ein Samenkorn: Aus den mehr als fünfzig Kinderbüchern von Paul Biegel haben wir die schönsten fünf ausgesucht und stellen sie vor.
46:54 31.03.24
Der eigene Körper und das Nein: Deniz Ohde über ihren Roman „Ich stelle mich schlafend“
Über das Beugen und das Brechen des Willens und das Liebesleben als Stockholm-Syndrom: Ein Gespräch mit Deniz Ohde über ihren Roman „Ich stelle mich schlafend“ – und ein Literaturrätsel.
57:20 24.03.24
Die Welt auf der Kippe: Heinz Bude spricht über die Boomer
Krisen als Lebensgefühl: Boomer stellen fast dreißig Prozent der Bevölkerung in Deutschland. Viele von ihnen gehen nun in den Ruhestand. Was folgt daraus? Und was macht diese Generation so besonders? Heinz Bude gibt Antworten.
39:16 17.03.24
Die Gudrun Ensslin nach dem Bruch: Stephanie Bart und ihr Roman „Erzählung zur Sache“
Eine RAF-Terroristin verstehen und beim Schreiben auf Distanz halten: Stephanie Bart stellt im Gespräch mit Andreas Platthaus beim Rheingau Literatur Festival ihr Buch „Erzählung zur Sache“ vor.
90:16 10.03.24
Keine Angst vor dem Jahrhundertbuch: Franz Kafka und eine neue Ausgabe von „Der Process“
Hundert Jahre nach seinem Tod ist Franz Kafka gegenwärtiger denn je. Mit Reiner Stach spreche ich über seine Neuausgabe von „Der Process“, die Signatur von Kafkas Schreiben und die Schwierigkeit, Kafka in der Schule zu behandeln.
49:12 03.03.24
Was man in Rumänien so sucht und findet: Dorothee Riese über ihren Roman „Wir sind hier für die Stille“
In den Neunzigern ziehen Tausende aus Siebenbürgen nach Deutschland, eine junge Familie zieht es in die Gegenrichtung: Dorothee Riese über ihren Roman „Wir sind hier für die Stille“ – und ein Literaturrätsel.
62:56 25.02.24
Gegen jeden Modeschöpfer-Blödsinn: Maria Wiesner spricht über Jil Sander
Jil Sander hat der selbstbestimmten Frau eine ideale Garderobe auf den Leib geschneidert. Hochwertige Materialien, reduziertes Design. Warum sie ihrer Zeit voraus war, erklärt Maria Wiesner.
45:44 18.02.24
Das Alter für sich beanspruchen: Bodo Kirchhoff und sein Roman „Seit er sein Leben mit einem Tier teilt“
Schongauer will nur noch seine Ruhe – und bekommt Besuch: Bodo Kirchhoff stellt im Gespräch mit Sandra Kegel im Literaturhaus Frankfurt seinen Roman „Seit er sein Leben mit einem Tier teilt“ vor.
86:45 11.02.24
Vom Kunstraum zur Folterkammer: Stanislaw Assejews erschütternder Gefängnisbericht „Heller Weg, Donezk“
Ein russisches Foltergefängnis im Donbass - und wie ein junger Journalist in dieser Hölle zweieinhalb Jahre überlebt. Volker Weichsel, Mitübersetzer des Buches und Redakteur der Zeitschrift „Osteuropa“, erläutert die Hintergründe.
47:45 04.02.24
„Lass uns keine Sätze mit ’früher’ beginnen“: Iris Wolff über ihren neuen Roman „Lichtungen“
Eine Freundschaft über die Jahrzehnte, das Leben in einem preisgegebenen Land, ein Roman, der rückwärts erzählt wird: Iris Wolff spricht über ihr Buch „Lichtungen“ – und es gibt ein neues Literaturrätsel.
52:03 28.01.24
Oft ging es bewusst unter die Gürtellinie: Markus Kavka spricht über seine Zeit bei MTV und VIVA
Die Leute sollen gute Songs hören: Markus Kavka erinnert sich an seine Jahre beim Musikfernsehen und erklärt, warum es ihm fast normal vorkam, dass ein Interviewpartner schwer bewaffnet zum Gespräch erschienen ist.
46:19 21.01.24
„Einverstanden, dass man mir dieses Buch übelnimmt“: Deborah Feldman über „Judenfetisch“
Wer darf für die Juden in Deutschland sprechen, wer erhebt in ihrem Namen die Stimme, wer bleibt ungehört? Deborah Feldman stellt im Gespräch mit Andreas Platthaus im Literaturhaus Frankfurt ihr Buch „Judenfetisch“ vor.
90:00 14.01.24
Blick ins Dunkle: Die besten Krimis des Jahres 2023
Dass Kriminalromane die Gesellschaft oft besser erfassen als sogenannte ernste Literatur, ist bekannt. Wie aber gewinnt man einen Überblick über die riesige Produktion eines ganzen Jahres? Ein Gespräch mit Peter Körte über die Krimi-Highlights von 2023.
51:27 07.01.24
Zwischen Silvester und Neujahr: Fünf Kinderbücher über die Zeit und das Reisen in der Zeit
Was sich zwischen altem und neuem Jahr alles erleben lässt: Die Zeit, die Lücke in der Zeit, das Reisen in der Zeit sind große Themen von Kinderbüchern. Wir stellen ein paar Klassiker vor.
52:49 31.12.23
Was für ein Mann möchte ich sein? Christian Dittloff, Paul Brodowsky und Fikri Anıl Altıntaş über ihre neuen Bücher
Vater, Sohn und Fragen der Männlichkeit: Christian Dittloff, Paul Brodowsky und Fikri Anıl Altıntaş stellen im Gespräch mit Lena Bopp im Literaturhaus Frankfurt ihre jüngsten Bücher vor.
84:07 24.12.23
Sexuelle Phantasien sind oft gewaltsam und alltagsfern: Madita Oeming spricht über Pornos
Heute ist es einfacher als je zuvor, Pornos zu schauen. Warum das Genre feministisches Potential besitzt und oft missverstanden wird, erläutert Madita Oeming im Bücher-Podcast.
43:42 17.12.23
An den Aliens kann es nicht liegen: Emma Braslavsky über ihren Roman „Erdling“
Wurde Sahra Wagenknecht von Außerirdischen entführt? Wohin führt ihre Spur die Hauptfigur und ihre Leser in Emma Braslavskys neuem Roman? Ein Gespräch über den Roman „Erdling“ – und ein Literaturrätsel.
67:09 10.12.23
Wie das Feuer unter den Worten brennt: Acht Erzählungen von Willa Cather
Als Erzählerin der kurzen Form ist die amerikanische Klassikerin Willa Cather, die vor 150 Jahren geboren wurde, in Deutschland kaum bekannt. Jetzt ist eine schöne Auswahl, übersetzt von Agnes Krup, in der Anderen Bibliothek erschienen.
45:30 03.12.23
Das traurigste Wort der Welt: Jasmin Schreiber über ihren Roman „Endling“
Erst verschwinden die Taubenschwänzchen, dann die beste Freundin der Tante, die sich eigentlich nicht mehr aus dem Haus traut: Ein Gespräch mit Jasmin Schreiber über ihren Roman „Endling“ – und ein Literaturrätsel.
56:46 26.11.23
Vom Konsumieren und Wegwerfen: Roman Köster über die Geschichte des Mülls
Unser Verhältnis zu Abfällen hat sich häufig gewandelt. Sie wurden als Störfaktor, Hygienerisiko und schließlich als Umweltproblem wahrgenommen. Der Historiker Roman Köster erläutert die Ursachen dieser Entwicklung.
30:56 19.11.23
Angst, seit ich mich erinnern kann: Michel Friedman und seine Bücher „Fremd“ und „Schlaraffenland abgebrannt“
Ausgrenzung und Abkehr vor den Konflikten der Gegenwart: Michel Friedman stellt im Gespräch mit Andreas Platthaus beim Rheingau Literatur Festival seine Bücher „Fremd“ und „Schlaraffenland abgebrannt“ vor.
90:31 12.11.23
Besessenheit und Sehnsucht: Ein Gespräch mit Tobias Rüther über seine Herrndorf-Biographie
Zehn Jahre nach seinem Tod aus freien Stücken ist der Schriftsteller Wolfgang Herrndorf, Autor des Bestsellers „Tschick“, wieder aktuell: Tobias Rüther hat seine Biographie geschrieben und erschließt uns ein Leben voller Kunstverstand, Besessenheit, Genauigkeit und Sehnsucht.
60:36 05.11.23
Beim Kartoffelnschälen ist der Zauberer machtlos: Jürgen Kaube und Tilman Spreckelsen über Otfried Preußler
Welche besondere Rolle spielt Magie im Werk des Autors von der „Kleinen Hexe“ und „Krabat“? Welchen Blick hatte er auf sein kindliches Publikum? Ein Gespräch zum hundertsten Geburtstag von Otfried Preußler.
53:14 29.10.23
Ich mag diesen Stasi-Mann auch: Charlotte Gneuß über ihren Roman „Gittersee“
Es gab in der DDR auch jugendliche Spitzel: Im Gespräch mit Elena Witzeck stellt Charlotte Gneuß ihren Roman „Gittersee“ am F.A.Z.-Stand auf der Buchmesse vor.
20:07 22.10.23
Nach einem Suizid eine Stimme finden: Martin Schäuble über seinen Jugendroman „Alle Farben grau“
Eine Jugendlicher nimmt sich das Leben, seine Eltern suchen sich einen Autor, dem sie erzählen können: Im Gespräch mit Eva-Maria Magel stellt Martin Schäuble sein Buch „Alle Farben Grau“ am F.A.Z.-Stand auf der Buchmesse vor.
22:49 22.10.23
Das Resultat eines verunglückten Selbstporträts: Otto Waalkes und Bernd Eilert über „Ganz große Kunst: 75 Meisterwärke“
Wie der Ottifant entstand, wie man Vermeer nachahmt und wozu ein Kunstpädagogik-Studium gut sein kann: Otto Waalkes und Bernd Eilert im Gespräch mit Tilman Spreckelsen am F.A.Z.-Stand auf der Buchmesse vor.
20:23 22.10.23
Mit dieser Art Revolution hat die Obrigkeit nicht gerechnet: Christopher Clark über sein Buch „Frühling der Revolution“
Die Demokraten sind gescheitert, die Liberalen nicht: Im Gespräch mit Jürgen Kaube stellt der Historiker Christopher Clark sein neues Buch „Frühling der Revolution“ am F.A.Z.-Stand auf der Buchmesse vor.
22:01 21.10.23

Ähnliche Podcasts