Show cover of BACKSPIN Podcast

BACKSPIN Podcast

Im BACKSPIN Stammtisch powered by o2 sprechen Niko und Yannick wöchentlich mit zwei Gästen über Hip-Hop und Deutschrap. Was hat die Szene in den letzten Tagen bewegt? Wer hat die besten Songs veröffentlicht? Außerdem wird jede Woche eine Frage gestellt, die mal Musik, Künstler:innen direkt, die Szene oder auch Politisches betreffen kann. Polarisierend und zum Mitdiskutieren! Im Format Album des Monats holt sich Redakteur und Musiknerd Yannick Hilfe aus dem BACKSPIN-Kosmos und spricht mit drei Gästen über, wie es der Name schon verrät, das wichtigste Album des Monats. Dabei hören sie es Track by Track und geben anschließend eine Bewertung ab. Das war's aber noch nicht: Klassisch liefern wir auch Podcast Interviews. Egal ob freie Redakteure oder Niko in seinem Format Niko Calls.... Checkt das ab! Übrigens: für Hip-Hop-Heads haben wir auch noch einen zusätzlichen Podcast. Love’N’Hate: Der Hip-Hop Podcast - In den verschiedenen Shows spricht Niko mit den BACKSPIN DJs Dan und Base über den Untergrund, Graffiti, Breakdance und MCs. Checkt das ab! #allesbackspin

Titel

#387 - Die Argonautiks zu Gast: Ist Rap Team-Sport? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
Diese Woche haben sich Niko und Yannick die Argonautiks in den BACKSPIN Stammtisch powered by o2 eingeladen. Gemeinsam sprechen sie über Rap als Team-Sport. Timm und Uschta machen inzwischen seit über zwölf Jahren zusammen Musik. In dieser langen Zeit ist es klar, dass man im gemeinsamen kreativen Schaffen manchmal auch Kompromisse eingehen muss. Warum die Zusammenarbeit trotzdem funktioniert, wie man das eigene Ego hinten anstellt und was die beiden über mögliche Soloprojekte denken, ist ebenfalls Thema. Außerdem erklären die beiden, warum sie noch nicht groß auf TikTok stattfinden und was ihre Bedenken bei dieser Plattform sind. Gerade die Frage, ob Underground-Rap auf TikTok funktioniert oder eher nicht, diskutiert die Runde. Bei eigenen Deutschrap-Lebensmitteln zeigen sich die Argonautiks schon deutlich offener, wenn auch erstmal mit einem Augenzwinkern. Als Classic hat Niko dieses Mal ein Album dabei, auf das sich so ziemlich jeder einigen kann. Welches dies ist und welche anderen Classics und Releases besprochen werden, hört ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß!
65:44 27.09.2022
#386 - Horst Wegener im Interview mit Katha: über’s Abschalten, Reisen und seine EP “Flugmodus”
Einfach mal Abschalten: nicht nur das Handy, sondern auch den Kopf. Über das Gefühl, sich dem Alltag zu entziehen und in unseren Zeiten mal nicht erreichbar zu sein, rappt Horst Wegener in seiner neuen EP “Flugmodus”. Katha spricht mit ihm in diesem Interview darüber, wie schwer es sein kann, runterzufahren und wie man mit dem eigenen Erfolgsdruck umgehen kann. Die beiden reden über Höhenflüge, Sturzflüge und eben allgemein über das Fliegen. Warum diese EP sich von seinen anderen Releases abgrenzen soll und warum es in dem Gespräch dann schließlich doch um Politik geht, das erfahrt ihr in dieser Folge! Viel Spaß beim Zuhören.
59:19 26.09.2022
#385 - Conny im Interview mit Emma: über feministisch sein als Mann, Glücklich sein mit seiner Arbeit und Männlichkeit
Mit dem Albumprojekt „Manic Pixie Dream Boy“ hat Conny ein modernes Märchen geschaffen, bei dem verschiedene gesellschaftliche Themen aufgegriffen werden. Doch vor allem geht es um die verschiedenen Facetten von Männlichkeit. Auf dem zweiten Teil der Trilogie, der vor kurzem erschienen ist, steht vor allem die dunkle und toxische Seite im Mittelpunkt. Emma hat sich mit Conny zum Interview getroffen und sich mit ihm über das neue Album und die anderen Lebensumstände unterhalten, die das Künstlersein mit sich bringen. Außerdem sprechen die beiden über toxische Männlichkeit, Feminismus und warum es wichtig ist, sich auch als Mann mit feministischen Themen auseinanderzusetzen. Was seine neue Haarfarbe mit dem Albumprojekt zu tun hat und was genau hinter dem Titel “Melancholé“ steckt, erfahrt ihr im Podcast. Viel Spaß beim Hören!
54:28 24.09.2022
#384 - Tashan und Aisha Vibes zu Gast: Role Models und das eigene Schaffen | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
Für die neue Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 haben sich Niko und Yannick, Tashan und Aisha Vibes eingeladen. Gemeinsam diskutieren sie die Frage, wie Role Models das eigene (musikalische) Schaffen beeinflussen. Dabei klären die Vier zuerst, wer ihre eigenen Vorbilder waren. Ob sich Vorbilder mit der Zeit verändert haben, welche Unterschiede es zwischen nationalen und internationalen Vorbildern gibt, sowie die oft thematisierte Frage, ob sich Aisha Vibes und Tashan selbst als Vorbilder sehen, beantwortet sie in der neuen Folge. Außerdem sprechen sie über Female-Power und die Feature-Kultur, die laut Aisha Vibes zu kommerziell ist. Zu wem Niko früher aufgeschaut hat und welche Rolle Missy Elliott im Leben unserer beiden Gäste spielt, erfahrt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß!
72:24 20.09.2022
#383 - Talking to my Diarry mit PA Sports: Männlichkeit
Für die neue Folge hat sich Diarra niemand geringeres als PA Sports eingeladen. Wer Diarra kennt, weiß, dass hiermit ein kleiner Traum für sie in Erfüllung geht. In der Folge unterhalten die beiden sich über das Thema Männlichkeit. Wie sich das Männlichkeitsbild des Rappers in den vergangenen Jahren verändert hat und wie er als Person der Öffentlichkeit damit umgeht, erzählt er Diarra im Podcast. Außerdem sprechen die beiden über starke Frauen, den Druck, den gewisse Männlichkeitsbilder auf Männer selbst haben, Männlichkeit und Weiblichkeit im Hip-Hop und ihr erfahrt, warum PA Sports Musik für Diarra so wichtig ist. Viel Spaß mit der Folge!
87:23 19.09.2022
#382 - Alex Barbian und Fionn Birr zu Gast: Quo vadis Deutschrap-Medien? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
In dieser Woche haben wir ein brandaktuelles Thema und passende Gäste im BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Zusammen mit Alex Barbian und Fionn Birr sprechen Niko und Yannick über die Entwicklung und Perspektive von Rap-Medien. Zu dem Ende von Juice und Rap.de fragt sich die Runde, wie es so weit kam, wie sehr - oder wenig - sie emotional überrascht wurden und wie sich die Deutschrap-Medien neu erfinden lassen. Dabei sprechen sie über das allgemeine Interesse, die Finanzierung und auch die Notwendigkeit der Rap-Medien. Nachdem Alex und Fionn erzählen, wie sie sich den journalistischen Umgang mit Deutschrap in der Zukunft wünschen, diskutiert die Runde über ihre mitgebrachten Themen. Es geht um Konzerte und die Frage, wie die Festivalkultur im Sommer 2022 aus dem Corona-Stillstand gekommen ist. Die vier sprechen außerdem über eine Entwicklung im aktuellen Sound, in dem immer mehr Gitarrensound und Indie-Instrumentals zu hören sind, und die Frage, ob Deutschrap und Indierock dabei sind zu verschmelzen. Diese spannenden Themen und die verschiedenen Classics der Woche und die Antwort auf die Frage, wie viel Hip-Hop Alex Barbian und Fionn Birr sind, bekommt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2.
99:13 13.09.2022
#381 - Daniel Zlotin und Orkan Ce zu Gast: Was macht ein gutes Musikvideo aus? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
Diese Wochen hatten Niko und Yannick im BACKSPIN Stammtisch powered by o2 zwei Gäste einer besonderen Nische des Deutschrap-Kosmos: Daniel Zlotin und Orkan Ce sind Videografen und produzieren seit etlichen Jahren Deutschrap-Musikvideos für die größten Künstler:innen des Landes. Dementsprechend ging es in dieser Woche vor allem um Deutschrap-Videos, wie sich diese im Laufe der Zeit verändert haben und wie bedeutsam sie mittlerweile noch sind. Im Talk gab es neben dem gewohnten Meinungsaustausch auch spannende Einblicke in die Szene der Videografen. Die beiden Gäste haben erzählt, wer für sie zu den Top 5 in Deutschland zählt, wie diese sich unterscheiden und welche spannenden Erfahrungen sie im Laufe der Zeit gesammelt haben. In der Runde sprachen die vier auch über Konkurrenz in der Branche und wie die jungen Nachwuchs-Videografen Schritt für Schritt an die großen Aufträge gelangen. Classics wurden natürlich auch mitgebracht - allerdings sowohl ein Album, als auch Musikvideos. Welche der Videos ihr national und international auf dem Schirm haben müsst, erfahrt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2.
73:34 06.09.2022
#380 - Talking to my Diarry mit KeKe: Suizidgedanken
Triggerwarnung: In dieser Folge geht es um Suizidgedanken. Hört die Folge bitte nicht an, wenn sie euch verstören oder triggern könnte. Solltet ihr selbst unter Suizidgedanken leiden, findet ihr unter anderem unter folgenden Telefonnummern Hilfe: 0800/1110111, 0800/1110222 oder 116123 Bereits als junges Mädchen hatte KeKe ihre ersten Suizidgedanken. Obwohl sich laut WHO weltweit jährlich um die 800.000 Menschen das Leben nehmen und Suizid in Deutschland bei unter 25-Jährigen Personen sogar die zweithäufigste Todesursache darstellt, ist dieses Thema immer noch ein gesellschaftliches Tabu, welches mit sehr viel Scham behaftet ist. Im Gespräch mit Diarra spricht KeKe über ihren persönlichen Umgang mit den eigenen Suizidgedanken und was sie sich von der Gesellschaft erhofft. Wieso es ihr wichtig ist, dieses Tabu zu brechen, wie es ihr mittlerweile geht und welche fünf Dinge für sie das Leben lebenswert machen, erzählt sie in der neuen Folge Talking to my Diarry.
51:18 05.09.2022
#379 - Moses Pelham und Curse zu Gast: Wie viel ist eine Legacy heute noch wert? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
In der aktuellen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 sitzen Niko und Yannick Moses Pelham und Curse gegenüber. Für die Frage, wie viel eine Legacy noch wert ist, hätten die Gäste wohl nicht passender sein können. Moses Pelham und Curse sind bereits seit den ersten Stunden des deutschen Hip-Hops am Start und haben mehr als einen Generationswechsel in der Szene erlebt. Darüber, dass sich dabei der Wert und die Wahrnehmung der Legacy verändert, sind sich alle einig und doch gibt es unterschiedliche Ansätze. Trotz Generationenwechsel und ständig nachkommenden Newcomer:innen ist der Weg in die Szene nicht unbedingt leicht. So sprechen die vier auch darüber, wie man als neue:r Künstler:in die ersten Schritte gehen sollte. Außerdem geben uns Moses Pelham und Curse einen Einblick in Alben, die sie besonders feiern. Welchen legendären Classic Niko in dieser Woche dabei hat und welche Releases ihn überzeugt haben, erfahrt ihr in der aktuellen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß beim Anhören!
98:16 30.08.2022
#378 - Füffi im Interview mit Johanna: über die Angst vor der Angst, Internet-Rabbitholes und sein Debütalbum “Gap”
Der Rapper und Künstler Füffi nimmt uns mit in seine “Gap”! Johanna hat sich mit ihm getroffen, um über sein kommendes Debütalbum zu sprechen. Füffi selbst bezeichnet es als “weirdes Rabbithole aus verzerrten Sounds und merkwürdigen Gedankengängen” und findet damit die perfekte Beschreibung. Denn zwischen Crossover-Sound und ungeschönter Ehrlichkeit ist ausreichend Platz für Reflektion. Wieso ihm eine solche Soundvielfalt wichtig war, wie er mit Informationsflut im Internet umgeht und in welches Rabbithole er am liebsten eintaucht, erfahrt ihr in der aktuellen Folge BACKSPIN Podcast. Viel Spaß beim Anhören!
73:14 28.08.2022
#377 - Lord Folter im interview mit Emma - über melodischeren Sound, Existentialismus und die Diagnose Hirntumor
“Hör mir gut zu, wenn dir Kummer gefällt”. Diese Zeile beschreibt die Musik von Lord Folter sehr gut. Irgendwo zwischen düsteren Lyrics und melodischen Gitarrensounds finden aber vor allem Fans von ehrlichen Raptexten hier ihren Gefallen daran. Emma hat den dunklen Lord zum Interview getroffen, um mit ihm über sein neues Album “Farce” zu sprechen. Dabei erzählt er, was die Diagnose Hirntumor bei ihm ausgelöst hat und welchen Einfluss das auf seine Platte hatte. Die beiden sprechen über seinen Schreibprozess bei Alben und wie der Lord überhaupt zum Rappen gekommen ist. Welche Connection er zur Deutschrapszene hat, warum er irgendwann doch beschlossen hat, auf seinen Songs zu singen und wie er zu seinen Featuregästen kommt, das erfahrt ihr im Podcast! Viel Spaß beim Hören!
36:38 27.08.2022
#376 - D-Bo und Patrick Thiede zu Gast: Wie bewertet man Erfolg im Deutschrap? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
Es ist wieder Dienstag - heißt, eine neue Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 mit Niko BACKSPIN und Yannick BACKSPIN ist online. Für die heutige Folgen hatten die beiden D-Bo und Patrick Thiede zu Gast. Gemeinsam sprechen die vier darüber, wie man Erfolg im Deutschrap definieren und bewerten kann. Die beiden Gäste, die als Künstler anfingen, heute in den Geschäftsführungen großer Labels arbeiten und seit Ewigkeiten die Entwicklung des Deutschraps begleiten, haben natürlich Wissen, Meinungen und interessante Sichtweisen auf das Thema. Im Gespräch wurde versucht, Erfolg aus der Perspektive von Künstler:in, Management oder auch Fans zu definieren. Außerdem diskutierten sie die Frage, warum in den letzten Jahren kein Artist zum Superstar aufgestiegen ist und warum im Deutschrap so wenig politische Haltung eingenommen wird. Welche Schlüsse die vier zu diesen großen Themen ziehen und welche Classics mitgebracht wurden erfahrt ihr in der überlangen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß!
82:07 23.08.2022
#375 - Meechy Darko im Interview mit Leon - über den Tod, Spiritualität und sein Solo-Debüt „Gothic Luxury“
Meechy Darko steht zusammen mit seiner Gruppe den Flatbush Zombies seit über einer Dekade auf der Bühne. Nach einigen Jahren im Untergrund bilden sie mittlerweile zusammen mit ihren Freunden vom A$AP Mob und Joey Bada$$ die Speerspitze des modernen New Yorker Hip-Hops. Jetzt gibt es mit „Gothic Luxury“ das Debüt-Album des düstersten Rappers unserer Zeit. Mit dem Titel möchte er den Komfort im Abgrund finden und trägt seine dunklen Dämonen nach außen. In diesem Interview reden Meechy und Leon über die richtige Art von Sozialkritik im Hip-Hop, wie sich alles durch ein Solo-Album verändern kann und den Umgang mit Spiritualität. Wie der Respekt vor dem Tod Meechys Leben in den letzten Jahren verändert hat und wie es mit den Flatbush Zombies weiter geht, erfahrt ihr im Interview. Viel Spaß!
32:01 22.08.2022
#374 - Talking to my Diarry mit Ramzey: Grenzen
Persönliche Grenzen setzen ist wichtig. Da sind sich Ramzey und Diarra BACKSPIN einig. Wo und wie die beiden in ihren Leben Grenzen setzen, und wie sie mit den persönlichen Grenzen anderer umgehen, diskutieren sie in der neuen Folge Talking to my Diarry. Außerdem erzählt der Frankfurter Rapper, wo die Grenze zwischen ihm als Privatperson und ihm als Person der Öffentlichkeit verläuft und wie unterschiedlich Grenzen im Privaten und Öffentlichen Raum getestet werden können. Welche Grenzen er seiner Musik setzt, welche Texte für Diarra und Ramzey grenzüberschreitend sind und warum er überhaupt der Onkel ist, erfahrt ihr im Gespräch der beiden. Einen Gratis-Sex-Tipp von Diarra gibts on top. Viel Spaß beim hören!
63:06 22.08.2022
#373 - Lance Butters und Credibil zu Gast: Wie bleibt man sich als Künstler:in treu? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
In der heutigen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 waren Lance Butters und Credibil zu Gast. Gemeinsam mit Niko und Yannick haben sie über die Frage philosophiert, wie man sich als Künstler:in treu bleiben kann. Beide Künstler sind bereits seit vielen Jahren am Start und schaffen es eine treue Fanbase aufrecht zu erhalten. Sie sind sich einig, dass die Weiterentwicklung auf musikalischer Ebene dem nicht im Weg stehen muss, so lange man an seinen gelebten Werten festhält. Außerdem besprechen sie, welche Vorteile das tragen einer Maske hat und ob die beiden der Meinung sind, dass in ihrer Diskografie bereits ein Klassiker auftaucht. Was Alben überhaupt zu Klassikern machen, welchen Classic Niko diese Woche ausgewählt hat und warum ihn die Releases der letzten Woche überzeugt haben erfahrt ihr in der aktuellen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß beim Anhören!
78:45 17.08.2022
#372 - Babyjoy im Interview mit Johanna - über Sprachvielfalt, Schauspiel und ihre kommende EP “Ophelia”
Die Berliner Künstlerin Babyjoy ist bekannt für das Vermischen von deutscher, englischer und französischer Sprache. Johanna hat sich mit ihr getroffen um über ihren Bezug zu den jeweiligen Sprachen zu sprechen und wie diese auf der kommenden EP “Ophelia” stattfinden. Neben der Sprachvielfalt verarbeitet sie darauf ihren eigenen Welt- und Herzschmerz, sowie den Verlust ihres Vaters. Was sie vom wahnsinnig werden abhält, wie es ist in einer musikalischen Familie aufzuwachsen und wie sich Schauspiel und Musik vereinen lassen erfahrt ihr im Interview! Viel Spaß beim Zuhören!
49:46 14.08.2022
#371 - Sierra Kidd und Brenk Sinatra zu Gast: Deutschrap goes international | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
Unsere Sommerpause ist vorbei und es geht ab sofort wie gewohnt weiter mit dem BACKSPIN Stammtisch powered by o2. In der heutigen Folge sitzen Niko und Yannick, Produzent Brenk Sinatra und Rapper Sierra Kidd gegenüber. Beide Gäste sind international vernetzt - Brenk Sinatra hat als Österreichischer Produzent schon für einige Künstler:Innen aus dem dem Ausland produziert. Sierra Kidd rappt bilingual auf deutsch und englisch und hat Hits geschaffen, die weltweit viral gegangen sind. Gemeinsam diskutieren die vier über die Frage, wie Deutschrap im internationalen Raum funktionieren kann. In der neuen Folge ging es außerdem um die Frage, ob die Lyrics wichtiger seien als der Beat und ob Produzent:innen aktuell angemessen Respekt gezollt wird. Was die vier dazu denken, welche Alben mitgebracht wurden und welche Deutschrap-Legende Sierra Kidd für absolut underrated hält, erfahrt ihr in der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2!
57:16 09.08.2022
#370 - Talking to my Diarry mit Arkan45: Ängste
Triggerwarnung: Von 00:10:04-00:14:00 geht es um Suizidgedanken. Wenn euch dieses Thema triggert, überspringt bitte diese Stelle. Solltet ihr selbst aktive Suizidgedanken hegen, gibt es einige Stellen, an die ihr euch wenden könnt. Die kostenlose Telefonseelsorge erreicht ihr beispielsweise unter 0800/1110111, 0800/1110222, oder 116123 Heute spricht Diarra mit Arkan45 über Ängste. Die beiden unterhalten sich über die Angst vor dem Ende der Welt, die damit verbundene Angst vor dem Tod aber auch Flugangst und Krankheitsangst sind Themen der heutigen Folge Talking to my Diarry. Dabei fehlt vor allem für letztere ein gesellschaftliches Bewusstsein, weshalb Betroffene sich oft allein mit ihrer Angst fühlen. Wie sich Angst für die beiden anfühlt, welche Gedanken ihnen Angst machen und in welchen Situationen die zwei Angst empfinden erfahrt ihr in Folge fünf von Talking to my Diarry. Viel Freude beim Hören!
67:03 08.08.2022
#369 - BACKSPIN Kosmos: Wer steckt hinter Love'n'Hate? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
Die Sommerpause geht in die dritte Runde! Wir nutzen die Zeit, um euch wichtige Mitglieder des BACKSPIN Kosmos vorzustellen. Diese Woche im BACKSPIN Stammtisch powered by o2 sind die drei Mitglieder des Love’n’Hate Podcasts Boogiedown Base, 12 Finger Dan und Emma BACKSPIN zu Gast. Die drei sprechen mit Niko und Diarra darüber, wofür der Podcast steht und wie sie zu BACKSPIN gekommen sind. Es geht außerdem um Playback-Shows auf Festivals, ob trauriger Rap ein Comeback feiert und den Todestag von Biz Markie. Um ihre musikalischen Einflüsse besser nachzuvollziehen, haben Emma, Dan und Base jeweils ein Album mitgebracht, das sie in der Runde näher besprechen. Natürlich hat auch Niko diese Woche wieder einen Classic dabei. Das alles und noch mehr, erfahrt ihr in der neuen Folge! Viel Spaß beim Zuhören!
76:46 02.08.2022
#368 - TheDodo im Interview mit Katha - über Alkoholismus, Selbsttherapie und sein Album “Flaschenpost”
Tanzbare Selbsttherapie: So beschreibt TheDodo sein Debütalbum “Flaschenpost”. Katha hat sich mit ihm getroffen, um genau darüber zu sprechen. Die beiden tauschen sich über kaputte Kindheiten aus, wie es ist, Alkoholismus in der Familie zu erfahren und welche Konsequenzen sich daraus ergeben können. Es geht außerdem darum, wie TheDodo all das in seinen Texten verarbeitet hat und warum sein neues Album eine Therapie für ihn war. Was sich an seinem Sound verändert hat und ob er mit diesem Album seinem Herzen gefolgt ist, das erfahrt ihr im Interview! Viel Spaß beim Zuhören.
41:04 29.07.2022
#367 - “Imperium” von Grim104 - über Nostalgie, Ohnmacht und Vergänglichkeit
Im Juli fiel die Wahl des Album des Monats auf Grim104s “Imperium”. Yanosh hat sich Emma, Katha und Felix eingeladen, um sich das Album einmal von vorne bis hinten anzuhören und darüber zu sprechen. Das dritte Soloprojekt des Rappers ist persönlicher denn je und beschäftigt sich mit Selbstwahrnehmung, Melancholie und Ängsten. Die vier sprechen über die Entwicklung des Rappers, den Aufbau seines Imperiums und wie es funktionieren kann im Rap zu Altern. Es geht außerdem um die unangenehmen Themen des Lebens und wie es Grim104 gelungen ist, diese in seiner Musik zu verarbeiten. Ob das Album einen roten Faden hat, welches die Lieblingssongs sind und wieviele Punkte dem Album am Ende gegeben wurden, das erfahrt ihr in der Folge! Viel Spaß beim Zuhören!
78:42 27.07.2022
#366 - BACKSPIN Kosmos: Wer ist Diarra BACKSPIN? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
Die heutige Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 ist die zweite Ausgabe unserer Sommerpause. Wir möchten euch einen Einblick in den BACKSPIN Kosmos geben und die Personen hinter den Podcasts und Videos vorstellen. Dieses Mal ist Diarra BACKSPIN zu Gast. Gemeinsam mit Niko und Johanna spricht sie über ihren Werdegang: Wie ist sie zu BACKSPIN gekommen, warum gerade die BACKSPIN Redaktion und welche Wünsche und Erwartungen hat Diarra für die nächsten Monate bei BACKSPIN? Wir wollen außerdem einen Einblick in ihren Musikgeschmack bekommen, weshalb sie ihre Top 3 Deutschrap Alben mitgebracht hat und uns erzählt, was sie daran begeistert. Gemeinsam mit Niko und Johanna spricht sie über die Schwierigkeit als Newcomer:in die verdiente Aufmerksamkeit zu bekommen unter all den wöchentlichen Releases. Niko hat wie immer auch seinen Classic der Woche im Gepäck! Welcher das ist und worüber die drei sonst noch sprechen erfahrt ihr in der aktuellen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2. Viel Spaß beim Hören! #linkinbio
51:29 26.07.2022
#365 - Talking to my Diarry mit Apsilon: Rassismus
In Folge eins wurde der heutige Gast bereits angekündigt. Apsilon ist zu Gast und spricht mit Diarra über Rassismus. Die beiden unterhalten sich über eigene Rassismus-Erfahrungen, den Umgang der Gesellschaft mit diesem Problem und historische Hintergründe. Apsilon erzählt, wie er damit umgeht, von den Medien als politischer Rapper abgestempelt zu werden und wie er über diese Kategorisierung denkt. Warum Gesellschaft, Kapitalismus und Rassismus Hand in Hand gehen und welche Überlegungen die beiden zu Lösungsansätzen haben, hört ihr in Folge Vier von Talking to my Diarry. Viel Freude beim Hören!
46:14 25.07.2022
#364 - BACKSPIN Kosmos: Wer ist Yannick BACKSPIN? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
Die heutige Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 ist der Start in unsere Sommerpause, in der wir uns Personen aus dem BACKSPIN Kosmos genauer angucken wollen. Diese Woche sitzt Yannick auf der anderen Seite des Mikros und unterhält sich mit Niko und Felix über seinen Werdegang: Wie ist er zu BACKSPIN und seiner Position als Head of Content gekommen und welche Wünsche und Erwartungen hat Yannick an die nächsten Monate bei BACKSPIN? Um seinen Musikgeschmack besser kennenzulernen und um herauszufinden, mit welcher Musik Yannick sozialisiert wurde, hat er seine Top 3 Alben mitgebracht. Außerdem unterhält sich Niko mit ihm über die aktuelle Deutschrap Szene und wie sie sich in den letzten Jahren gewandelt hat. Nikos Classic der Woche ist natürlich auch wieder dabei! All das hört ihr in der neuen Folge des BACKSPIN Stammtisch powered by o2 - viel Spaß beim hören! #linkinbio
67:40 19.07.2022
#363 - Tashan im Interview mit Felix: Im Studio mit Jason Derulo, Songs auf Deutsch und die Schweizer Rapszene
Gestartet als junge Musikerin in der Schweiz bis zu Writing Sessions in den legendären Quad-Studios in Amerika. Von ersten Auftritten in ihrer Heimat bis zum Glastonbury Festival. Tashan macht internationale Musik und schafft es damit um die ganze Welt. Seit einiger Zeit veröffentlicht sie nun auch Songs auf Deutsch und obwohl sie erst eine Handvoll Songs releast hat, ist sie wohl eine der interessantesten Künstler:innen in der Szene. Was sie über ihre Kunst und die Schweizer Rapszene zu sagen hat, was sie in ihrer Karriere bisher erlebt hat und wie es zu einer Studio Session mit Jason Derulo gekommen ist, erfahrt ihr in diesem Interview! Viel Spaß beim Zuhören!
68:23 17.07.2022
#362 - Schmyt und Tua zu Gast: Wann stört Perfektionismus die Kreativität? | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
In der heutigen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 wird Yannick von Diarra vertreten. Diarra und Niko haben Gesellschaft von Tua und Schmyt. Sie sind bekannt für durchdachte, ausgearbeitete Projekte und erzählen, wie sie der Perfektionismus in ihrem Schaffen weiterbringt, aber auch in der eigenen Kreativität ausbremsen kann. Dabei sind sie sich einig, dass es auf die eigene Definition von Perfektionismus ankommt. Außerdem sprechen die vier über die aktuelle Debatte der Playback-Shows auf Festival, wie der Sound des neuen Drake Albums zukünftige Projekte beeinflussen wird und wie echt das “lyrische Ich” am realen “Ich” dran sein muss. Welche aktuellen Releases Niko begeistert haben, ob Tua und Schmyt diese auf dem Schirm haben und was der rumänische Musikstil “Manele” mit Hip-Hop zutun hat erfahrt ihr in der aktuellen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2!
99:45 13.07.2022
#361 - Talking to my Diarry mit Yecca: Toxisches Verhalten
In der neuen Folge Talking to my Diarry ist Yecca zu Gast. Die junge Künstlerin kommt frisch als Supportact von Jujus Solotour und hatte einige spannende Dinge zu berichten. Aber das Diarry wäre nicht das Diarry, wenn es hier nicht ums Eingemachte gehen würde - also unterhalten sich die beiden auch darüber, wie es ist selbst der toxische Part in einer Beziehung oder Freundschaft zu sein. In welchen Situationen sie sich toxisch verhielten und wodurch dieses Verhalten in ihren Augen allgemein ausgelöst wird, arbeiten die zwei in diesem Gespräch auf. Außerdem geht es darum, wie sie mit Kritik umgehen, wie kritisch sie selbst mit sich sind und wie sie mit ihrem großem Ego umgehen, dass sie als Löwe-Aszendent Geborene haben. Viel Freude beim Hören!
43:10 11.07.2022
#360 - Adel Tawil und Leon BACKSPIN zu Gast: Zusammenarbeit zwischen Pop und Rap | BACKSPIN Stammtisch powered by o2
In der neuen Folge BACKSPIN Stammtisch powered by o2 dreht sich alles um die Frage, was die Zusammenarbeit von Sänger:innen und Rapper:innen so interessant macht. Adel Tawil, der schon über 15 Jahre erfolgreich gezeigt hat, wie solche Kollaborationen funktionieren können und Leon BACKSPIN sprechen mit Niko und Felix über verschiedene Erfolgsformeln. Es geht außerdem um die Frage, ob Festivals ihren Mythos und Glanz verlieren, wenn sie stetig auf Social Media Kanälen dokumentiert werden und ob Rap politischer sein sollte. Warum “Raop” von Cro der absolut passende Classic für Niko ist, wie viele Releases die Redaktion diese Woche richtig raten konnte und welche Classics Adel Tawil und Leon mitgebracht haben, das erfahrt ihr in der Folge! Viel Spaß beim Zuhören!
85:23 06.07.2022
#359 - Die P im Interview mit Emma: Über "Tape Vol. 2", Boom Bap und Schreibblockaden
Spätestens nach ihrem Debütalbum dürfte jedem Boom Bap Fan in Deutschland der Name Die P ein Begriff sein. Jetzt hat die Rapperin aus Bonn mit ihrer neuen EP “Tape Vol. 2” nachgelegt und Emma hat sie dazu zum Interview getroffen. Die beiden sprechen über ihre ersten Live Auftritte nach Corona und darüber, dass Die P schon immer gespürt hat, dass Rap ihr Ding ist. Und das zeigt sich vor allem daran, dass sie in den letzten Jahren immer größer geworden ist und ein bekanntes Feature nach dem anderen eingesackt hat. Auch darum geht es auf ihrer neuen EP. Aber sie erzählt auch von Schreibblockaden und warum es manchmal nicht so einfach ist, emotionale Themen in Songs zu verpacken. Welche Features sie sich in Zukunft noch vorstellen kann, welche Ansprüche sie an ein Album hat und warum Boom Bap jetzt eine Art von Renaissance erlebt, das erfahrt ihr im Podcast!
29:34 03.07.2022
#358 - “Kids aus dem Versteck” von Soho Bani - über Techno-Beats und den Sound einer Generation
“Kids aus dem Versteck” von Soho Bani ist unser Album des Monats im Juni. Es erschien Mitte des Monats und ist knackige 29 Minuten lang. Yannick hat sich Beyza, Katha und Louis eingeladen, um sich das Album einmal von vorne bis hinten anzuhören und darüber zu sprechen. Yannick und Katha erfreuen sich über die Techno-Produktionen, Beyza und Louis über die Gitarrensamples und alle vier über gut gesetzte Punchlines. Außerdem sprechen die vier darüber, ob Soho Bani mit diesen Songs den Sound einer Generation getroffen hat und wie ihnen die Musikvideos gefallen haben. Welche ihre Lieblingssongs sind, was für eine Rolle Rémy Martin spielt und wie viele Punkte dem Album am Ende gegeben wurden, das erfahrt ihr in der Folge! Viel Spaß!
60:53 29.06.2022