Show cover of Games Insider

Games Insider

Die langjährigen Journalisten Benedikt, Sönke, Andy und Karsten sprechen in Games Insider über Höhen und Tiefen ihres Jobs, beleuchten die pulsierende Gamesbranche und berichten über Neuigkeiten aus der Welt des Spielejournalismus. Spannende Gäste und O-Töne runden die mit viel Liebe zum Detail produzierten Folgen ab. Viel Vergnügen!

Titel

Games Insider #69
Liebe Freunde, in der neuen Folge von Games Insider knüpfen Benedikt, Sönke und Karsten inhaltlich an Episode 68 an und sprechen über ihr Homeoffice-Equipment. Zudem haben wir wieder spannende Presse-Event-Impressionen, aktuelle Spielebesprechungen und viele weitere Themen für euch – darunter unsere Gedanken zur Zukunft der für 2023 abgesagten E3-Messe. Und weil Andy diesen Monat pausiert, ist er in Form eines Einspielers zu hören, in dem er einige Indiespiele-Empfehlungen zum Besten gibt. Das erwartet euch in Folge 69: [0:03:42] Conference Call Karsten hat sich für buffed.de im Rahmen der Beta-Wochenenden ausgiebig mit Diablo 4 beschäftigt und berichtet von seinen Eindrücken zu dem am 6. Juni 2023 erscheinenden Blizzard-Action-Rollenspiel. Nach einem kurzen Austausch über nervige Einkommensteuer-Abrechnungen sowie die kommenden VG-Wort-Ausschüttungen (Vorfreude!) packt unser rasender Reporter Sönke aufregende Anekdoten zu einem Los-Angeles-Event zu Star Wars Jedi: Survivor aus, den er für die Kollegen von M! Games besucht hat. Benedikt blieb derweil lieber im gemütlichen Agenturbüro, um sich neuen (Retrospiele-)Artikeln zu widmen – beispielsweise zum Acclaim-Action-Abenteuer Shadow Man, zur Spielegeschichte von 1990 bis 2000 sowie zu Starcraft und Day of the Tentacle. [0:42:49] Insider Talk Nachdem wir in der letzten Folge über unseren Homeoffice-Arbeitsalltag gesprochen haben, nehmen wir diesmal unser Equipment unter die Lupe: Welche Hardware, Software und Kommunikations-Tools nutzen wir im Job? Wie sichern wir unsere Daten und auf welchem Weg transferieren wir sie an Kunden? Womit fertigen wir Spiele-Screenshots an? Bevorzugen wir Apple-Hardware oder den guten alten PC? Und welche Mikros und Programme verwenden wir für unsere Podcast-Aufnahmen? Anschließend beleuchten wir die Zukunft der Games-Messe E3, die 2023 leider ins Wasser fällt. Wie sieht die Zukunft der altehrwürdigen Veranstaltung unserer Meinung nach aus? [ab 01:36:57]. Am Ende des Insider Talks haben wir wie gewohnt einige Indiespiele-Tipps für euch, die euch Andy in einem Einspieler präsentiert: BROK The InvestiGator, Vernal Edge, Tchia und The Murder of Sonic the Hedgehog [ab 01:51:53]. [1:58:40] Press Review Sönke hat sich mit den aktuellen PSVR2-Titeln The Walking Dead: Saints & Sinners – Chapter 2: Retribution und Star Wars: Geschichten vom Rand der Galaxis – Erweiterte Edition auseinandergesetzt – teilt er die Meinungen der Kollegen von 4Players und play3.de? Außerdem schauen wir uns die Rezensionen von Benedikts Agentur-Mitarbeiter Olaf zu Resident Evil 4 Remake und Minecraft Legends an. Zumindest das neue „Resi“ haben auch Benedikt und Sönke gespielt. Wie gefällt ihnen die Neuauflage des Horrorspiel-Klassikers? Last but not least plaudern wir über die Spiele-Verfilmungen Der Super Mario Bros. Film und Tetris. [2:17:59] Feedback Ausgewählte Discord-Beiträge, ein „Stellt uns eure Fragen!“-Aufruf sowie die Danksagung an unsere treuesten UnterstützerInnen auf Patreon und Steady. Viel Spaß beim Hören! Benedikt, Sönke & Karsten Discord: https://discord.gg/TNycXrD Patreon: https://www.patreon.com/gamesinsider Steady: https://steadyhq.com/gamesinsider
142:23 28.04.23
Games Insider #68
Liebe Freunde, die neue Folge von Games Insider ist endlich da! Und diesmal sind Benedikt, Sönke, Andy und Karsten wieder glücklich vereint. Wir sprechen unter anderem über neue Presse-Events, unseren höchst unterschiedlichen Homeoffice-Arbeitsalltag, verabschieden uns von einem völlig unerwartet verstorbenen Branchenkollegen und ziehen ein Fazit zur Serienumsetzung von The Last of Us. Aber es gibt natürlich noch viele weitere spannende Themen. Das erwartet euch in Folge 68: [0:04:21] Conference Call Karsten und Benedikt haben es aufgrund famliärer Verpflichtungen fast schon aufgegeben, Presse-Events zu besuchen; Andy hasst sie ohnehin. Doch Sönke schlägt sich tapfer und war mal wieder in London unterwegs, um sich den kommenden Lego-Racer Lego 2K Drive anzuschauen und nebenbei die Vorzüge der neuen Elizabeth line auszuprobieren. Zudem hat Karsten hat die buffed-Leser entscheiden lassen, welchen MMO-Oldie er 2023 mit einem Test-Besuch erfreuen soll … ein Fehler?! Benedikt berichtet indes von den spannendsten Artikeln, die er in den vergangenen Wochen mit seiner Agentur und reger Unterstützung von Andy und Sönke produziert hat – darunter zu 15 Jahre GTA 4, Standalone-VR-Headsets sowie zur Frühzeit der digitalen Spiele. Außerdem gibt’s ein Fußball-Update von Benedikt und ein wenig Werbung für eine neue Making-Mags-Folge drüben bei den famosen Kollegen von Stay Forever. [0:21:58] Insider Talk Vier Podcaster im Homeoffice: Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag der Games Insider aus? Wir plaudern über unseren Einstieg ins wilde Freelancer-Leben und erzählen, wie schwer (oder leicht) uns die Umstellung fiel. Welche Gewohnheiten und Rituale pflegen wir im Arbeitsleben? Und wie meistern wir die Balance zwischen Familie, Beruf und sonstigen Verpflichtungen? Danach verabschieden wir uns von einem lieben Kollegen, denn die Games-Branche trauert um Ingo Horn, den Sönke noch im November 2021 zum Open Mic #10: Charity in der Games-Branche (feat. Ingo Horn) begrüßt hatte [ab 01:07:00]. Am Ende des Insider Talks packt Andy wieder einige Indiespiele-Tipps aus: Pizza Tower, 24 Killers, Boneraiser Minions und Atone: Heart of the Elder Tree [ab 01:35:40]. [1:45:50] Press Review Die erste Staffel der HBO-Serienumsetzung zu The Last of Us ist beendet. Wie lautet unser Fazit, was sind unsere Lieblingsfolgen? Benedikt und Karsten haben Redebedarf! Weil wir in den vergangenen Wochen selbst wenig Neues gespielt haben, schauen wir uns die Rezension von Benedikts Agentur-Mitarbeiter Daniel Link zum MMO-Shooter Destiny 2: Lightfall an. Sönke gleicht außerdem seine Eindrücke zu aktuellen PSVR2-Titeln mit denen einiger Journalistenkollegen ab. Mit dabei: The Last Clockwinder, Townsmen VR und natürlich Horizon Call of the Mountain. [2:20:20] Feedback Ausgewählte Discord-Beiträge sowie die Danksagung an unsere treuesten UnterstützerInnen auf Patreon und Steady. Viel Spaß beim Hören! Benedikt, Andy, Sönke & Karsten Discord: https://discord.gg/TNycXrD Patreon: https://www.patreon.com/gamesinsider Steady: https://steadyhq.com/gamesinsider
137:14 24.03.23
Games Insider #67
Liebe Freunde, die neue Episode der Games Insider ist da! In diesmal kleiner Runde plauschen Sönke und Karsten über die letzten Arbeitswochen, spannende Spiele-Releases und den einen oder anderen Aufreger. Das erwartet euch in Folge 67: [0:04:21] Conference Call Sönke blickt auf Deadline-lastige Wochen zurück. Dennoch hatte er die Möglichkeit, mit den Entwicklern von Redfall ausgiebig über den kommenden Koop-Shooter zu quasseln. Und weil die Vampir-Hatz der Arkane Studios ein großes Thema beim ersten "Developer Direct"-Showcase von Microsoft sowie Bethesda war, sprechen die beiden auch noch kurz über das Streaming-Event. Darüber hinaus gibt es ein Update zu Stalker 2 (mit einem Schmöker-Tipp von Sönke), Einblicke in Karstens Urlaub und ein Hagel von Review-Keys, der auf uns niederprasselte. [0:21:58] Insider Talk PC Games bekommt von Square keinen Review-Key für Forspoken und boykottiert den Test. Kommt so etwas oft vor? Wie hätten wir die Situation gelöst? Darum geht’s im ersten Teil des Insider Talks. Danach sprechen wir über die Kündigung eines Blizzard-Urgesteins und wie sich die einstige Meilenstein-Schmiede aus Kalifornien seit der Übernahme durch Activision verändert hat. Weiter geht’s mit Sönke und der PlayStation VR2 [ab 01:07:00]. Er konnte die neue Virtual-Reality-Brille und diverse Launch-Titel bereits in der Praxis ausprobieren und teilt seine Erfahrungen. Ein glasklares Highlight: Horizon Call of the Mountain. Den Schlusspunkt setzt schließlich Andy, der für euch wieder einige Tipps aus der Indie-Ecke rausgekramt hat: Once Upon a Jester, CHR$(143), Hi-Fi Rush und Tentacular [ab 01:35:40]. [1:45:50] Press Review Wir blicken auf Rezensionen zu den aus unserer Sicht spannendsten Spiele-Neuerscheinungen der vergangenen Wochen und verraten euch, wie uns die Titel gefallen. Mit dabei: Forspoken, Hogwarts Legacy, Spellforce: Conquest of Eo und die Konsolen-Version der Definitive Edition von Age of Empires II. [2:20:20] Feedback Ausgewählte Homepage-, Instagram- und Discord-Beiträge sowie die Danksagung an unsere treuesten UnterstützerInnen auf Patreon und Steady. Viel Spaß beim Hören! Sönke & Karsten Discord: https://discord.gg/TNycXrD Patreon: https://www.patreon.com/gamesinsider Steady: https://steadyhq.com/gamesinsider
146:18 23.02.23
Games Insider #66 (feat. Winnie Forster)
Liebe Freunde, in der neuen Folge von Games Insider ist der langjährige Spielejournalist und Buchverleger Winnie Forster zu Gast, mit dem Benedikt, Sönke und Karsten über die gerade erschienene fünfte Auflage von "Spielkonsolen und Heimcomputer" sprechen. Wie gewohnt haben wir zudem viele weitere spannende Themen für euch. Das erwartet euch in Folge 66: [0:04:47] Conference Call Wie haben die Games Insider sowie ihr Gast die Weihnachtsfeiertage verbracht, wie läuft aktuell unser Arbeitsalltag? Während Winnie vor allem mit der Fertigsstellung seines Buchs beschäftigt war und zwischenzeitlich von der Grippe niedergestreckt wurde, verbrachte Sönke mit seiner Familie ein paar entspannte Tage im Ausland. Karsten musste schon wieder fleißig für buffed.de in die Tasten hauen, während Benedikt nervige Steuerarbeit zu erledigen hatte und mit seiner U14 in die Rückrundenvorbereitung gestartet ist. [0:19:28] Insider Talk Winnie Forster und sein Verlag Gameplan haben das Buch "Spielkonsolen und Heimcomputer" neu aufgelegt. In der fünften Fassung deckt es jetzt 50 Jahre Gaming-Geschichte ab – von 1972 bis 2022. Kostenpunkt: 32,90 Euro, für die es ein hochwertiges Buch mit 288 Seiten gibt – nebst 800 exklusiven Fotos (24 Seiten und 40 Geräte neu, dazu diverse Überarbeitungen). Wir blättern durch die Enzyklopädie, schwelgen in nostalgischen Erinnerungen an erste eigene Heimcomputer und befragen den Autor zur Entstehung und kontinuierlichen Pflege seines Werks. Nach der tränenreichen Verabschiedung unseres Gasts lauschen wir dem diesmal mit Abwesenheit glänzenden Andy, der einen schicken Einspieler zu seinen Indiespiele-Tipps des Monats vorbereitet hat: Vengeful Guardian: Moonrider, Donut Dodo, Please, Touch The Artwork, The Case of the Golden Idol und Punkcake. [1:24:28] Press Review Die Weihnachtspause macht sich auch in der Gamesbranche mit überschauberen Spiele-Releases bemerkbar, weshalb wir in jüngster Zeit eher wenig getestet haben. Mit One Piece Odyssey und Fire Emblem Engage knöpfen wir uns aber zwei spannende Kandidaten vor und gleichen unsere Eindrücke mit denen der Kollegen der deutschen Fachpresse ab. Zudem blicken wir auf das kommende Spielejahr 2023, über das Karsten einen feinen Artikel geschrieben hat: Auf welche Titel freuen wir uns am meisten und warum? Spoiler: Von Starfield über Assassin’s Creed Mirage, Meet Your Maker und Baldur’s Gate 3 bis hin zu Diablo 4 warten allerlei potenzielle Knaller auf uns. Und die PlayStation VR2 kommt ja auch schon bald! Ein bisschen (spoilerfreier) Serien-Talk muss schließlich ebenfalls noch sein, ist doch kurz vor der Aufnahme bei Sky/WOW die Serien-Umsetzung von The Last of Us angelaufen. Wie hat uns die erste Folge gefallen? [2:10:27] Feedback Ausgewählte Homepage– und Discord-Beiträge sowie Danksagung an unsere treuesten UnterstützerInnen auf Patreon und Steady. Viel Spaß beim Hören! Benedikt, Sönke, Karsten & Winnie Discord: https://discord.gg/TNycXrD Patreon: https://www.patreon.com/gamesinsider Steady: https://steadyhq.com/gamesinsider
137:16 26.01.23
Games Insider #65 (feat. Heinrich Lenhardt)
Liebe Freunde, in dieser weihnachtlichen Folge von Games Insider begrüßen wir endlich mal wieder den einzigartigen Heinrich Lenhardt vom Spieleveteranen-Podcast, der sein neues E-Book Lenhardts Spielejahr 1985 mitgebracht hat und vorstellt. Und auch ansonsten haben wir jede Menge schöne Themen für euch auf Lager. Das erwartet euch in Folge 65: [0:07:23] Conference Call Die Herren Journalisten sprechen über ihre letzten aktuellen (Agentur-)Artikel und Podcast-Aufnahmen sowie den bevorstehenden Weihnachtsurlaub, Sönke berichtet von einem denkwürdigen London-Event zu Company of Heroes 3, Gast-Star Heinrich skizziert seinen Arbeitsalltag auf Vancouver Island und Andy ist nicht nur wegen seines Blog-Projekts The Awardian voller Tatendrang. Und dann muss Benedikt noch das völlig unerwartete Pokal-Aus seiner U14 verarbeiten … [0:32:04] Insider Talk Was kann man vom Anfang Januar 2023 erscheinenden E-Book Lenhardts Spielejahr 1985 erwarten, wie war Heinrichs Arbeits- und Spieleauswahlprozess? Der Autor beantwortet die Fragen der Games Insider, schwärmt von Klassikern wie The Eidolon, Super Pipeline II oder Paradroid und plaudert eifrig aus dem Nähkästchen. Und auch Gameplan-Kollege Winnie Forster bringt in Kürze die stark erweiterte fünfte Auflage seiner „Spielkonsolen und Heimcomputer“-Enzyklopädie heraus. Anschließend diskutiert das Quintett über die Preisträger der Game Awards 2022 und gleicht diese mit den eigenen Spielen des Jahres ab. Hat da jemand Elden Ring und God of War Ragnarök gesagt? Last but not least gibt’s Andys Indiespiele-Tipps des Monats, diesmal mit Lucy Dreaming, One Dreamer, Terror of Hemasaurus, Jack Move und Kynseed. [1:45:06] Press Review Wir verabschieden unseren heutigen Gast und blicken auf Rezensionen zu Spiele-Hits der vergangenen Wochen, die wir selbst gespielt und/oder getestet haben: The Callisto Protocol, Pentiment, World of Warcraft: Dragonflight, Need for Speed Unbound und Marvel’s Midnight Suns. [2:24:14] Feedback Ausgewählte Discord-Beiträge und Danksagung an unsere treuesten UnterstützerInnen auf Patreon und Steady. Viel Spaß beim Hören! Benedikt, Sönke, Andy, Karsten & Heinrich Discord: https://discord.gg/TNycXrD Patreon: https://www.patreon.com/gamesinsider Steady: https://steadyhq.com/gamesinsider
150:11 22.12.22
Games Insider #64
Liebe Freunde, Games Insider ist endlich wieder da! In der prall gefüllten Restart-Episode nach unserer Pause feiert nicht nur Karsten Scholz seinen Einstand, sondern auch unser neues Konzept. Das erwartet euch in Folge 64: [0:05:47] Conference Call Wir sprechen unter anderem über neue Artikel und Podcasts, Andys Begeisterung für Return to Monkey Island, Karstens Elternzeit, Benedikts WoW-Comeback in Wrath of the Lich King Classic und Sönkes Erfahrungen mit dem Gaming-Monitor Samsung Odyssey Ark. [0:42:08] Insider Talk Andy gibt Indiespiele-Tipps zu Titeln wie Immortality, Neon White und Last Call BBS, wir erspähen neue Ausgaben von GAIN, GEE und Retro Gamer, diskutieren über schlecht honorierte USK-Jobs sowie generell über Bezahlung im Spielejournalismus und beleuchten die Game-Awards-Nominierungen. Zudem nimmt Benedikt Abschied von einem viel zu früh verstorbenen Ex-Kollegen. [1:49:51] Press Review Wir blicken auf Rezensionen zu Spiele-Hits der vergangenen Wochen, darunter God of War Ragnarök, Bayonetta 3 und Mario + Rabbids Sparks of Hope. [2:08:40] Feedback Ausgewählte Discord-Beiträge und Danksagung an unsere treuesten UnterstützerInnen auf Patreon und Steady. Viel Spaß beim Hören! Benedikt, Sönke, Andy & Karsten Discord: https://discord.gg/TNycXrD Patreon: https://www.patreon.com/gamesinsider Steady: https://steadyhq.com/gamesinsider
134:26 24.11.22
Stand der Dinge & Wie es bei Games Insider jetzt weitergeht
Nach mehr als drei Monaten Pause bei Games Insider gibt es in dieser "Stand der Dinge"-Folge endlich ein Lebenszeichen von uns. Benedikt erklärt, warum uns die Pause richtig gutgetan hat, welche Schlüsse wir aus drei Jahren Games Insider ziehen und wie es mit dem Podcast weitergeht. Denn ja, so viel sei vorweg verraten: Wir machen weiter! Was bleibt, wie es ist? Welche Neuerungen sind geplant? Was passiert mit unserem Format Making Mags und was haben die Kollegen von Stay Forever damit zu tun? All das erfahrt ihr in dieser Zwischenfolge – und lernt nebenbei noch unsere neue Stimme kennen. Liebe Grüße, Benedikt
27:20 27.10.22
Folge 63: Wir machen eine Pause
Liebe Freundinnen und Freunde dieses wunderbaren Projekts, Games Insider legt eine längere Pause ein. Dieser Schritt ist aktuell aus vielerlei Gründen notwendig, die wir euch in dieser Folge transparent und ungeschönt bei einem guten Glas Wein darlegen. Ob, wann und in welcher Form wir wieder zu hören sein werden? Das erfahrt ihr, wenn wir wissen, wohin die Reise führt! Macht’s gut und genießt den Sommer! Benedikt, Sönke & natürlich auch der diesmal pausierende Andy
41:09 08.07.22
Folge 60: Unsere euphorischsten Spieletests
In Folge 24 und Folge 58 haben wir uns denkwürdigen Verrissen gewidmet, doch nun wird es höchste Zeit, endlich mal über unsere euphorischsten Spieletests zu sprechen! Andy, Benedikt und Sönke wühlen in ihrem Artikelarchiv und holen ihre Rezensionen zu Braid, Mass Effect 2 und Just Cause 2 raus, die sie seinerzeit für DemoNews, GamePro und 360 Live verfasst haben. Wie denken wir heute über unsere Tests? Welche Besonderheiten fallen uns beim gemeinsamen Lesen auf? Und was gibt es sonst Spannendes rund um die Entstehung der Artikel zu berichten? Sperrt eure Lauscher weit auf und hört, was wir zu berichten haben! Und wer Lust hat, kann natürlich bequem mitlesen. Viel Spaß mit der neuen Folge von Games Insider, Benedikt, Sönke & Andy Unterstützt unsere Arbeit und hört alle Games-Insider-Folgen: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
72:21 09.06.22
Folge 57: Was denken Nicht-Gamer über unseren Spielejournalisten-Job?
In der neuen Folge von Games Insider sprechen wir mal wieder über unseren Job. Diesmal soll es aber weder um den vermeintlichen Traumberuf des Spielejournalisten noch um die stressigen Seiten des Spielejournalismus gehen, sondern darum, wie Nicht-Spieler darauf reagieren, wenn sie erfahren, womit wir unser Geld verdienen. Nach einem Conference-Call-artigen Smalltalk-Segment rund um aktuelle Spiele-, Film- und Serien-Favoriten sowie Neuigkeiten aus unserem Alltag widmen sich Benedikt und Andy dem heutigen Hauptthema. Logisch, dass da witzige Anekdoten und Alltagsbeobachtungen nicht fehlen dürfen. Außerdem lassen wir in O-Tönen nicht nur Benedikts Ehefrau Catrin, sondern auch den diesmal mit Abwesenheit glänzenden Sönke, Ex-Games-Insider Olaf sowie Lukas Schmid von Computec zu Wort kommen. Viel Vergnügen mit dieser Folge! Benedikt & Andy Unterstützt unsere Arbeit und hört alle Games-Insider-Folgen: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
92:02 13.05.22
Folge 54: Hidetaka Miyazaki und sein Weg bis Elden Ring (Teil 1)
Wie in Folge 53 bereits zu hören war, lieben wir Elden Ring. Es übertrifft mit einem Metacritic-Schnitt von 96 Punkten (PlayStation-5-Version) alle Erwartungen. Das Open-World-Epos ist ein Hit mit Ansage, schließlich hat sich der japanische Entwickler From Software mit Demon’s Souls, Bloodborne, Sekiro: Shadows Die Twice und der Dark-Souls-Trilogie innerhalb von nur 13 Jahren einen außergewöhnlichen Ruf innerhalb der Spieleindustrie erarbeitet. Maßgeblich für den Erfolg des "Soulslike"-Genres verantwortlich ist der Spieldesigner Hidetaka Miyazaki, dem wir auf Wunsch der Games-Insider-UnterstützerInnen bei Patreon und Steady eine epische Doppel-Folge widmen. Im ersten Teil sprechen wir über Miyazakis Werdegang, seine Einflüsse sowie seine Herangehensweise als Spieleregisseur – und darüber, warum er unserer Meinung nach in einem Atemzug mit anderen Entwicklerlegenden wie Hideo "Metal Gear Solid" Kojima oder Shigeru "Super Mario" Miyamato genannt werden sollte. Viel Vergnügen beim Hören! Andy & Sönke (und auch Benedikt, dessen Internetleitung zu Beginn der Aufnahme streikte, der aber am Ende der Folge noch zu hören ist ;-)) Disclaimer: Die Entstehung dieser Folge wurde finanziert durch die Unterstützung unser HörerInnen auf Patreon (https://www.patreon.com/gamesinsider) und Steady (https://steadyhq.com/de/gamesinsider). Den zweiten Teil (Release: 15. April 2022) gibt es deshalb auch exklusiv für unsere Unterstützer. Wenn ihr ebenfalls an Bord sein wollt und zudem Lust auf unseren großartigen Extra-Content habt, dann schließt gerne ein Abo ab!
88:33 07.04.22
Folge 51: Mach's gut, Richard Eisenmenger!
Diese etwas andere Folge von Games Insider widmen wir Richard Eisenmenger, Anfang der 90er-Jahre Redakteur der legendären Spielezeitschrift Power Play. Leider ist "Richie", wie ihn seine Redaktionskollegen seinerzeit nannten, im Frühjahr 2021 nach schwerer Krankheit verstorben. Richard ist Benedikt aus seiner Jugendzeit nicht nur als kompetenter Amiga-Enthusiast in Erinnerung geblieben, er hatte wenige Wochen vor seinem Tod auch persönlichen Kontakt zu ihm. Benedikt erzählt in dieser Episode von Richards Power-Play-Zeit, schmökert ein wenig in alten Testberichten, berichtet vom weiteren Werdegang des Journalisten und Autors und erklärt, wie und warum es überhaupt zur Kontaktaufnahme kam. Zudem ist Richard Eisenmenger selbst in einem Einspieler zur hören, genauso wie der frühere Power-Play-Chefredakteur Anatol Locker. In diesem Sinne: Mach’s gut, Richard Eisenmenger! Benedikt Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
25:24 10.03.22
Open Mic #11: MMOs sind sein Leben! (feat. Karsten Scholz)
Dieses Open Mic steht ganz im Zeichen von MMOs und hier im Speziellen des Online-Rollenspiels World of Warcraft. Denn über dieses Thema könnten Benedikt und sein Gast Karsten Scholz, langjähriger Redakteur bei PC Games MMORE sowie dem Online-Portal buffed, stundenlang reden. Damit der Podcast aber nicht zu monothematisch gerät, plaudern die beiden auch über alles, was ihnen beim Thema MMOs sonst noch so in den Sinn kommt – vom Action-MMORPG Lost Ark über Benedikts Liebe zu Destiny bis hin zu den jüngsten Mega-Deals in der Spieleindustrie. Und warum heißt Karstens Untoten-Schurke eigentlich "Creep"? Hört selbst! Viel Spaß mit dieser Folge, Benedikt & Karsten Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
75:31 02.03.22
Folge 48: Spielvertiefung & Neue Wege im Spielejournalismus (feat. Jörg Luibl)
Nachdem sich die Spiele-Webseite 4Players im Herbst 2021 von einem Großteil der Redaktion trennte, wagte der langjährige Chefredakteur Jörg Luibl den Sprung in ungewisse Freelancer-Gewässer. Genauer gesagt mit seinem Projekt Spielvertiefung – "Ein Magazin für Abenteurer & Schatzsucher", wie Jörg es selbst bezeichnet. In dieser Folge von Games Insider sprechen Benedikt und Andy mit ihrem Stargast über den aktuellen Stand und die Zukunftspläne von Spielvertiefung, über inhaltliche Ziele und Pläne, technische Probleme, Konkurrenzdruck und Reichweite sowie den schwierigen Spagat, authentischen und von Google-Algorithmen unabhängigen Spielejournalismus zu gestalten. Unser beliebtes Assoziationsspiel darf ebenfalls nicht fehlen: Hier schweifen wir ein wenig ab und plaudern etwa über Whisky, Jörgs Katzen Snorri und Okami, die Rückkehr des Spielemagazins GEE, The Forgotten City, Shadow of the Colossus, Wikinger, Stephen King und ... Bärte. Viel Vergnügen beim Hören! Benedikt, Andy & Jörg Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
76:06 10.02.22
Folge 45: Unsere Spiele(journalismus)-Erwartungen an 2022
Der Weihnachtsurlaub ist vorüber, Games Insider startet ins neue Jahr! Klar, dass sich Benedikt, Sönke und Andy nach der Pause einiges zu erzählen haben und deshalb erst einmal Smalltalk ansteht. Wie ausufernd waren die festlichen Fressorgien? Welche Medien haben wir in der freien Zeit konsumiert? Und was ist sonst noch so bei uns passiert? (Spoiler: Dune 2000 ist immer noch super, und Katzenurin bedeutet nicht zwangsläufig den Tod eines alten C64!) Nachdem wir diese wichtigen Fragen geklärt haben, plaudern wir über unsere Erwartungen an 2022: Auf welche Games freuen wir uns dieses Jahr am meisten? Welche Entwicklungen in der Spieleindustrie sind erwähnenswert? Was steht im Job an, wie stabil ist unsere Auftragslage, wie geht’s dem deutschen Spielejournalismus? Und finden 2022 endlich wieder Events und Messen statt? All diese Themen und noch so einiges mehr erwarten euch in dieser vollgepackten Folge. Viel Spaß beim Hören und ein großartiges Jahr 2022 wünschen euch: Benedikt, Sönke & Andy Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
89:25 13.01.22
Stand der Dinge & Was wir 2022 vorhaben (Zwischenfolge)
Neues Jahr, neue "Stand der Dinge"-Folge! Benedikt haut mal wieder ein großes Update rund um das Projekt Games Insider raus: Wie läuft es bei uns in Sachen Hörerzahlen, welche offenen Folgen waren 2021 am beliebtesten und wie entwickeln sich unsere Social-Media-Kanäle? Und, besonders wichtig: Was hat sich seit der Umstellung auf Games Insider 2.0 auf Patreon und Steady getan? Spoiler vorab: Es gibt eine wichtige Neuerung! Und neue Ziele! Ja, wir sind in Aufbruchstimmung. Auf ein gutes Jahr 2022! Liebe Grüße, Benedikt Hier könnt ihr uns unterstützen und mithelfen, unser 800-Euro-Ziel zu knacken: Patreon: https://www.patreon.com/gamesinsider Steady: https://steadyhq.com/de/gamesinsider
18:02 03.01.22
Folge 44: So war es damals bei der Fun Generation (feat. Simon Krätschmer)
Letzte Games-Insider-Folge des Jahres! In diesem Supercut des in zwei Teilen bislang nur für unsere UnterstützerInnen bei Patreon und Steady verfügbaren Gesprächs zwischen Benedikt und Stargast Simon Krätschmer von Rocket Beans TV dreht sich alles um die Fun Generation. Die von 1995 bis Ende 2000 vom CyPress-Verlag in Höchberg bei Würzburg herausgegebene "Fun" war ein nicht ganz alltägliches Multiformat-Videospielmagazin, das Benedikts und Simons Lebensweg sowie ihre berufliche Laufbahn maßgeblich beeinflusst hat. Im ersten Teil des Podcasts steht die ursprüngliche Fun Generation (Ausgabe 6/95 bis 4/99) im Mittelpunkt – die Zeitschrift, die Benedikt und Simon als Leser und Fans kennen und lieben gelernt haben. Im zweiten Teil geht es dann um die Zeit ab der Neukonzeptionierung zur "fun.generation" (ab Ausgabe 5/99). Mit Ex-Chefredakteur Robert Bannert, heute Herausgeber des Pixelbuchs, ist in in einem ausführlichen O-Ton auch derjenige zu hören, der seinerzeit die letztlich gescheiterte Neuausrichtung der Zeitschrift hin zum seriösen Fachmedium antrieb. Zudem kommt in dieser so anekdotenreichen wie emotionalen Folge Ex-Redakteur Daniel Johannes in ungefilterten Einspielern zu Wort. Viel Vergnügen beim Hören! Benedikt & Simon Alle PDFs der im Podcast besprochenen Hefte zum Mitblättern gibt’s auf Kultmags.com. Hinweis: Diese Folge ist dank unserer UnterstützerInnen bei Patreon und Steady entstanden. Wenn auch ihr unsere Arbeit unterstützen und obendrein exklusive Bonus-Podcasts erhalten möchtet, dann schließt gerne eine Mitgliedschaft ab: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider. Alternativ bieten wir ein Premium-Abo bei Apple Podcasts an: https://apple.co/3k7eFto
177:55 23.12.21
Folge 42: Originelle GOTY-Preisträger
Just in diesen Tagen fängt der Zirkus rund um "Die Besten Spiele des Jahres" wieder an. Die Game Awards haben bereits vorgelegt und für 2021 It Takes Two zum Sieger gekürt. Und auch Benedikt und Andy philosophieren in der neuen Folge von Games Insider über die sogenannten GOTYs … aber anders, als die meisten es sich denken. Wie stöbern nämlich in der Vergangenheit herum und präsentieren euch eine Handvoll der originellsten und mutigsten Game-of-the-Year-Preisträger, die jemals ausgezeichnet wurden. Des Weiteren reden wir darüber, welche ungewöhnlichen Titel wir persönlich im Laufe unserer Journalistenkarriere geehrt hätten oder sogar haben. Viel Spaß beim Hören! Benedikt & Andy Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
70:40 09.12.21
Folge 41: Making of Auf ein Bier (feat. André & Jochen von The Pod)
Im April 2015 ging die erste Folge von Auf ein Bier an den Start, heute ist daraus längst ein wirtschaftlich lukratives Spiele-Podcast-Imperium namens The Pod entstanden. Höchste Zeit, die Gründer und langjährigen Spielejournalisten André Peschke und Jochen Gebauer zu Games Insider einzuladen, um mit ihnen über ihr Baby zu plaudern! Von der Entstehungsgeschichte von The Pod über bisherige Meilensteine, alltägliche Herausforderungen und Konkurrenten bis hin zu Live-Tour-Erlebnissen und Zukunftsvisionen – Benedikt entlockt den Stargästen spannende Informationen und jede Menge Anekdoten. Und klar, um Bier geht’s bisweilen auch. Obendrein runden ausgewählte Hörerfragen und unser Assoziationsspiel diese mindestens so unterhaltsame wie aufschlussreiche Episode ab. Viel Spaß beim Hören – und Prost! Benedikt, André und Jochen Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
115:28 25.11.21
Folge 39: Leben und Schreiben in San Francisco (feat. Roland Austinat)
Benedikt muss diesmal ohne die vielbeschäftigten Kollegen Sönke und Andy auskommen, hat sich dafür aber einen famosen Gast eingeladen: Roland Austinat, Jahrgang 1970 und einst Redakteur und Chefredakteur bei den Spielezeitschriften PC Player und Video Games, ist ein erfahrener Journalist, der garantiert viel Spannendes zu erzählen hat. Roland lebt und arbeitet seit 2004 in San Francisco, wo er als US-Korrespondent für etliche Print- und Online-Medien über Games- und Tech-Themen berichtet. Obendrein ist er auch als Lektor sowie Übersetzer tätig, hat unter anderem an Spielen wie Dishonored 2, The Witcher 3 oder The Elder Scrolls V: Skyrim mitgearbeitet. Zudem schreibt Roland Reiseführer über seine kalifornische Wahlheimatstadt. Benedikt und Roland plaudern in dieser extralangen Folge von Games Insider vor allem über Rolands Freelancer-Dasein in San Francisco, streifen aber auch weitere Stationen aus Rolands Karriere, etwa seine Zeit als PR-Kundenberater für die erste Xbox-Konsole sowie Xbox Live. In ausgewählten Hörerfragen geht’s dann auch um PC Player, Video Games sowie viele weitere Games-Themen. Und unser launiges Assoziationsspiel rundet diese anekdotenreiche Episode gebührend ab. Viel Spaß beim Hören! Benedikt & Roland Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
142:36 12.11.21
Open Mic #10: Charity in der Games-Branche (feat. Ingo Horn)
In dieser Folge von Open Mic spricht Sönke mit Ingo Horn über das Thema Charity und gemeinnützige Vereine in der Games-Branche. Ingo startete 1995 seine Karriere bei der Spielezeitschrift Power Play, wechselte dann aber recht schnell die Seiten und ist seither im PR-Bereich tätig. Nach Stationen bei bekannten Publishern wie Bomico/Infogrames, Virgin/Interplay, The Games Company und Travian Games, verschlug es ihn 2013 zu Wargaming, wo er mittlerweile die Pressearbeit für ganz Europa koordiniert. Neben seiner Arbeit als PR-Profi engagiert sich Ingo bereits seit vielen Jahren ehrenamtlich für wohltätige Zwecke und gründete im Sommer 2012 die Non-Profit-Organisation Gaming Aid Im Rahmen der Sendung erzählt Ingo ausführlich, welche Schicksalsschläge ihn dazu bewogen, was Gaming Aid überhaupt macht und wie ihn diese Arbeit über die Jahre geprägt hat. Außerdem erklärt er, warum er im Mai 2017 mit Letsplay4Charity e.V. noch einen weiteren Verein gründete, wie sich dieser von Gaming Aid unterscheidet und wie sich hier jeder ganz einfach selbst engagieren und Gutes tun kann, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Viel Spaß beim Zuhören! Sönke & Ingo Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
62:57 05.11.21
Folge 38: Zwischen Kulturwissenschaft und Games-PR (feat. Rudolf Inderst)
In dieser Folge von Games Insider begrüßen wir Rudolf Inderst, Jahrgang 1978, den man getrost als höchst umtriebigen Tausendsassa bezeichnen darf. Denn Rudolf ist nicht nur promovierter Kulturwissenschaftler mit reichlich Erfahrung im Bereich der Spieleforschung, sondern auch Autor,Podcaster sowie Social-Media- und Community-Manager beim Münchener Publisher Koch Media.* Obendrein mag er asiatischen Kampfsport, DYI-Horror-Comics und natürlich Computer- und Videospiele jeglicher Couleur. Wie lebt und arbeitet es sich zwischen all diesen unterschiedlichen Betätigungsfeldern? Darüber sprechen Benedikt und Sönke mit dem Stargast dieser Episode, der allerlei spannende Anekdoten aus seinem Arbeitsalltag auspackt. Obendrein muss sich Rudolf am Ende der Folge unserem traditionellen Assoziationsspiel stellen und seine Schlagfertigkeit unter Beweis stellen. Viel Vergnügen beim Hören, Benedikt, Sönke & Rudolf *Wie Rudolf einige Tage nach der Aufnahme bekannt gegeben hat, wird er Koch Media zum 1. Januar 2021 verlassen. Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
75:15 22.10.21
Folge 36: Spiele, die uns positiv überrascht haben
Wir Menschen neigen viel zu oft dazu, uns auf das Negative zu fokussieren. Das klingt insbesondere in Bezug auf Computer- und Videospiele eher grotesk, weil sie doch eigentlich Spaß machen sollen. Aber auch bei Games erinnern wir uns häufig an jene Werke, die uns geärgert, enttäuscht oder gar komplett missfallen haben. Aus diesem Grund präsentieren wir heute eine echte Feelgood-Folge, frei nach dem Motto: Alles wird gut. Wir schwelgen gut gelaunt in Erinnerungen und erzählen Anekdoten von Spielen, die uns überrascht haben – im positiven Sinne! Dabei konzentrieren wir uns vornehmlich auf unsere Erlebnisse aus unserer Journalistenlaufbahn, plaudern aber auch die eine oder andere Geschichte aus unserer Kindheit und Jugend aus. Zudem lassen wir in ausgewählten Beiträgen mal wieder unsere treuesten UnterstützerInnen bei Patreon und Steady zu Wort kommen. Viel Spaß beim Hören! Benedikt, Sönke & Andy Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
92:34 08.10.21
Folge 35: Screenshots in der Gaming-Presse (feat. Petra Schmitz)
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Auch im Spielejournalismus hat dieses Sprichwort durchaus seine Daseinsberechtigung. Mit Stargast Petra Schmitz, Senior Managing Editor und Redakteurin der ersten Stunde bei GameStar, wollen wir über genau dieses Thema sprechen. Was macht eigentlich einen guten Screenshot aus? Wie viel Aufwand betreibt GameStar, um Artikel optimal zu bebildern? Was sind die Vor- und Nachteile von Presse-Screenshots, die der Hersteller eines Spiels zur Verfügung stellt? Was denkt Petra über Fotomodi und Nvidias extravagantes Screenshot-Tool Ansel? Können Screenshots wirklich Kunst sein? Und was ist eigentlich die nächste Evolutionsstufe des klassischen Screenshots? Über all das und noch viel mehr diskutieren Benedikt, Petra und Sönke in der neuen Folge von Games Insider. Am Ende der launigen Runde konfrontieren wir Petra zudem mit unserem allseits beliebten Assoziationsspiel. Viel Spaß beim Hören! Benedikt, Sönke & Petra Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
90:05 24.09.21
Folge 33: Zwölf Jahre GamersGlobal (feat. Jörg Langer)
Es ist mal wieder so weit, in der neuen Folge von Games Insider sprechen wir über ein Spielemagazin. Doch diesmal behandeln wir kein altgedientes Printheft, sondern das nach wie vor existierende Online-Portal GamersGlobal. Dafür haben wir uns den einzig wahren Jörg Langer geschnappt, seines Zeichens Gründer und langjähriger Chefredakteur des PC-Spielemagazins GameStar sowie Podcaster bei den Spieleveteranen. Er hat das stark von der Zusammenarbeit mit der Community geprägte Projekt vor zwölf Jahren gestartet und hegt und pflegt es seither mit viel Herzblut. Benedikt und Andy reden mit Jörg sowohl über die Anfänge der Spiele-Webseite als auch über den aktuellen Stand der Dinge. Zudem geht’s unter anderem um die Zusammenarbeit mit den Lesern, den Umgang mit kritischen Kommentaren und die Änderung der Wertungsphilosophie von GamersGlobal. Und klar, wie jeder Games-Insider-Gast muss sich auch Jörg unserem beliebten Assoziationsspiel stellen und seine Schlagfertigkeit unter Beweis stellen. Viel Spaß mit der Folge wünschen euch: Benedikt, Andy & Jörg Disclaimer: Bei der Aufnahme gab es bei Benedikt leider ein kleines Mikro-Problem, seine Soundqualität ist etwas unter dem gewohnten Standard. Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen. Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
94:32 10.09.21
Folge 32: Games Insider 2.0
Nach knapp zwei Jahren Games Insider blicken wir in dieser Folge einerseits zurück und andererseits in die Zukunft des Podcasts: Wie hat sich das Projekt seit der ersten Folge entwickelt? Wie viele Hörer haben wir mittlerweile, wie laufen unsere Unterstützer-Kampagnen bei Patreon und Steady? Wie viel Arbeit macht Games Insider eigentlich wirklich und wer werkelt im Hintergrund an dem Projekt noch mit? Zudem haben wir einige kleinere sowie auch wichtige Neuerungen zu verkünden, die vor allem unser Angebot für UnterstützerInnen betreffen. Obendrein gibt’s eine Premiere: Neben Benedikt, Sönke und Andy ist diesmal erstmals unser Cutter Manuel mit von der Partie, der den Podcast seit einigen Monaten in neue produktionstechnische Höhen katapultiert hat und in dieser Epsiode detailliert von seiner Arbeit berichtet. Wie im Podcast angekündigt, geht Games Insider in die Sommerpause. Die nächste reguläre Folge erscheint am Freitag, den 10. September 2021. Wir wünschen euch einen großartigen Sommer und viel Spaß beim Hören! Benedikt, Sönke, Andy & Manuel Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
64:45 13.08.21
Fragerunde #3 (Zwischenfolge)
In dieser knackigen Zwischenfolge beantworten wir zum nunmehr dritten Mal ausgewählte Fragen der Games-Insider-Hörer. Weil Sönke kurzfristigen Artikel-Deadlines hinterherjagen musste, bestreiten Benedikt und Andy die neue Fragerunde als Duo. Beantwortet werden unter anderem allerlei Fragen rund um unseren Job, (fiktive) Print-Spielemagazine und die deutschen Gamesförderung des Bundesverkehrsministeriums. Die Fragen stammen von Nick127, Matthias Peitz, ActionMad, mrcb75, Jochen Baumberge und IndiePlanet. Viel Spaß mit dieser Folge, Benedikt & Andy Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
45:21 11.08.21
Folge 31: Der Stress der Spielejournalisten
Es wird mal wieder Zeit für uns, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern! Denn auch wenn wir in Folge 7: Traumberuf Spielejournalist?! schon viele Aspekte unseres Jobs beleuchtet haben (und uns am Ende einig waren, dass wir ihn trotz aller Widrigkeiten nicht missen möchten), ist Stress eine der unangenehmsten Seiten unserer Profession. Doch welche Faktoren sind eigentlich schuld daran, dass unser Berufsalltag immer wieder von fiesen Stressphasen durchtränkt ist und wie gehen wir damit um? Was waren die bislang stressigsten Ereignisse in unserer Laufbahn? Und wo machen wir uns vielleicht auch selbst unnötig Stress? Über all das und mehr sprechen Benedikt und Sönke in der neuen Folge von Games Insider, in der in Einspielern auch Sascha Lohmüller (Redaktionsleiter PC Games und play5 bei Computec), Alexander Amon (Ex-Chefredakteur consol.at und heute Redakteur beim Standard) sowie unser lieber Andy (dem das Thema buchstäblich zu stressig war) zu Wort kommen. Viel Spaß beim Hören und wenig Stress wünschen euch: Benedikt & Sönke Unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
98:59 22.07.21
Folge 30: Der Frust der Spiele-Sammler (feat. Christian Corre)
Die Spieleindustrie ist längst in der Zukunft angekommen – die meisten Games werden heute online verkauft. Doch im gleichen Zuge wächst ein Gegentrend, getragen von den Ältesten unter den Computer- und Videospiele-Fans. Die möchten sich nämlich ihre Lieblinge weiterhin in einer altmodischen Verpackung inklusive Datenträger ins Regal stellen. Deshalb schießen seit Jahren Anbieter wie Limited Run Games, Eastasiasoft oder Super Rare Games aus dem Boden, die beliebte Games in physischer Form verkaufen. Jedoch sind die Preise dafür teilweise ganz schön gesalzen. Und der Zwang, zum Geldbeutel oder zur Kreditkarte zu greifen, wächst ungemein, insbesondere wenn die Bestellung nur zu einem fest vorgegebenen Zeitfenster verfügbar ist. In der neuen Folge von Games Insider nehmen wir diesen Trend unter die Lupe und klären, warum auch wir so sehr an physischen Spielen hängen und bei welchen Preisen bei uns die Schmerzensgrenze erreicht ist. Passend zum Thema haben wir uns mit Christian Corre genau den richtigen Gast eingeladen: Christian ist selbst leidenschaftlicher Retrogamer, war einst Besitzer des Münchener Videospielfachgeschäfts Nippondreams und hat retroplace mitgegründet. Falls euch Chris bekannt vorkommt: Treue HörerInnen durften seiner wohlklingenden Stimme bereits in einer "Open Mic"-Folge lauschen. Viel Spaß beim Hören! Andy, Sönke & Christian P.S.: Leider musste unser traditionelles Assoziationsspiel diesmal wegen technischer Probleme (aka starker Regengeräusche auf Christians Tonspur) dem Schnitt weichen. Wir veröffentlichen den Part in Kürze exklusiv raw und unplugged für unsere UnterstützerInnen bei Patreon (https://www.patreon.com/gamesinsider) und Steady (https://steadyhq.com/de/gamesinsider/about).
103:22 09.07.21
Making Mags #12: Superlevel (feat. Florian Zandt & Daniel Ziegener)
Das 2009 von Stephan "Fabu" Günther gegründete und viele Jahre als Chefredakteur verantwortete Spiele-Blog Superlevel war bis 2017 die wichtigste deutschsprachige Anlaufstelle für Liebhaber von kreativem "New Games Journalism" sowie von Indie-Games im Allgemeinen. Die Webseite hatte sich von Anfang an auf die Fahnen geschrieben, hochwertigen und komplett unabhängigen Spielejournalismus fernab von Hypes und Clickbait zu bieten. Nachdem Superlevel 2017 nach einer nur mäßig erfolgreichen Patreon-Kampagne auf Eis gelegt wurde, erfolgte am 5. November 2020 der Relaunch unter der Obhut von Daniel Ziegener und Florian Zandt, die sich für das Comeback den Segen des Gründers eingeholt hatten. In dieser Folge von Making Mags spricht Benedikt mit den beiden freien Journalisten über ihre Beweggründe, Superlevel neu zu beleben und darüber, wie sie ihre Idee von unabhängigem und qualitativ hochwertigem Spielejournalismus etablieren wollen. Außerdem geht’s unter anderem um Zeichenzahlen, SEO-Wahn, Paywall-Aversionen und den Zustand des deutschsprachigen Spielejournalismus im Allgemeinen. Viel Spaß beim Hören, Benedikt, Daniel & Florian Ihr wollt mehr Making-Mags-Episoden sowie weiteren feinen Bonus-Content von Games Insider? Dann unterstützt unsere Arbeit und erhaltet exklusive Bonus-Podcasts: https://www.patreon.com/gamesinsider oder https://steadyhq.com/gamesinsider
62:43 04.07.21

Ähnliche Podcasts