Show cover of Kunst und Leben – Der Monopol Podcast

Kunst und Leben – Der Monopol Podcast

Im Monopol-Podcast "Kunst und Leben" widmen wir uns intensiv und hintergründig einem Thema aus der Welt der Kunst. Neben Monopol-Autorinnen und Autoren kommen darin auch Kurator:innen, Veranstalter:innen oder Kritiker:innen zu Wort. Moderiert wird der Podcast von der detektor.fm-Moderatorin Sara Steinert.

Titel

Joan-Jonas-Retrospektive: „Ein Bad in Bildern“
Sie ist die Grande Dame der Video-Performance: Joan Jonas. Das Haus der Kunst in München widmet ihr nun eine Retrospektive – mit Werken aus aus einem halben Jahrhundert künstlerischen Schaffens, die aktueller nicht sein könnten. Die Retrospektive zu Joan Jonas im Haus der Kunst könnt ihr noch bis zum 26. Februar 2023 in München besichtigen.  >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-joan-jonas
23:26 27.09.2022
Die weiße Antike
Bei Ausgrabungen und Untersuchungen zeigt sich immer wieder: Die Skulpturen und Bauwerke der Antike waren eigentlich farbig bemalt. Trotzdem setzt sich das Bild der „weißen“ Antike bis heute durch. Warum? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-die-weisse-antike
34:48 13.09.2022
Jeff Koons – Apollo im Schlachthaus
Er will eine Verbindung schaffen zwischen Vergangenheit und Gegenwart. In seiner aktuellen Ausstellung „Apollo“ zeigt Jeff Koons eine buntbemalte Statue des griechischen Sonnengottes Apollo gemeinsam mit Nike-Turnschuhen aus Bronze. Im Hintergrund vermischen sich griechische Gesänge mit Liedern von Led Zeppelin, Britney Spears und Oasis. Hier geht es zur Ausstellung „Apollo“ im Slaughterhouse auf Hydra   >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-jeff-koons-und-die-antike
22:31 30.08.2022
Sharing Economy in der Kunst
Mit der Plattform CASE setzt sich die Künstlerin Sung Tieu für faire Bezahlung in der Kunst ein. Was schlägt sie vor? Hier entlang geht´s zu den Links unserer Werbepartner: Kunst und Leben – der Monopol-Podcast-Werbepartner | detektor.fm >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-finanzierung-von-kunst
25:45 09.08.2022
Lumbung Gallery – Reden wir über Geld!
Das kuratierende Kollektiv ruangrupa will bei der Documenta 15 auch den Kunstmarkt verändern. Dafür haben sie gemeinsam mit der Non-profit-Plattform „The Artists“ die Lumbung Gallery gegründet. Wie funktioniert sie? Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/kunst-und-leben   >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-lumbung-gallery
54:37 26.07.2022
Dan Perjovschi – Mit Strichmännchen reden!
Was bedeutet der Antisemitismus-Skandal auf der Documenta 15 für die anderen Künstlerinnen und Künstler vor Ort? Der rumänische Künstler Dan Perjovschi zum Beispiel reagiert in seinem Werk „Horizontale Zeitung“ auf die anhaltende Debatte. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/kunst-und-leben >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-documenta-15-perjovschi
21:29 12.07.2022
documenta fifteen – Kunst, wie wir sie noch nie gesehen haben!
Die Diskussionen um den Antisemitismus-Skandal bei der documenta 15 in Kassel brechen nicht ab. Das Werk, um das es geht – „People’s Justice“ von dem indonesischen Kollektiv Taring Padi – ist mittlerweile entfernt worden. Wir sprechen über Hintergründe und erste Eindrücke aus Kassel. Hier entlang geht´s zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/kunst-und-leben >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-documenta-fifteen
39:51 28.06.2022
Art Basel 2022: Was machen Auktionshäuser auf Kunstmessen?
Bei Kunstmessen wie der Art Basel, erzielen Galerien häufig ihre größten Umsätze. Aber auch Auktionshäuser interessieren sich schon seit längerem für zeitgenössische Kunst und damit auch für die Art Basel. Was heißt diese Konkurrenz für den Kunstmarkt? Hier entlang geht´s zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/kunst-und-leben >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-art-basel-2022
31:48 14.06.2022
Rrose Sélavy und die Zahl Drei
Das Spiel mit Geschlechterrollen und Fragen nach Identität, tauchen auf ganz unterschiedliche Art und Weise in der Kunst auf. Auch der französische Künstler Marcel Duchamp setzte sich mit eben diesen Fragen auseinander und schuf als eine Antwort sein weibliches Alter Ego Rrose Sélavy. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-marcel-duchamp-2
38:15 24.05.2022
Was ist Kunst, Marcel Duchamp?
Der französische Künstler Marcel Duchamp hat Anfang des 20. Jahrhunderts ein gewöhnliches Urinal zum Kunstwerk erklärt und damit den Kunstbegriff revolutioniert. Er sagt, alles könne Kunst sein, wenn sich nur jemand dafür entscheide, dass es Kunst sei. Dieser Gedanke prägt die Welt der Kunst bis heute. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-marcel-duchamp
25:09 10.05.2022
59. Venedig-Biennale – „Uteral, viel und ungewollt politisch“
Sie ist wieder da: Am Wochendenende ist die 59. Internationale Ausstellung der Venedig-Biennale gestartet. Elke Buhr und Sebstian Frenzel vom Monopol-Magazin waren schon vorab da. Ein erster Eindruck aus der Hauptausstellung. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-59-venedig-biennale
30:34 26.04.2022
59. Venedig Biennale: Zufluchtsort Kunst
Nach drei Jahren Pause ist es endlich so weit: im April startet die 59. Internationale Ausstellung der Venedig-Biennale. Was uns erwartet und warum alle gespannt auf den nordischen Pavillon schauen, erfahrt ihr in der aktuellen Folge. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-59-biennale-venedig
43:45 12.04.2022
Louise Bourgeois – Diese schmerzliche Dringlichkeit
Die Künstlerin Lousie Bourgeois hat nicht nur spektakuläre Installationen und Skulpturen geschaffen, sondern auch geschrieben. Welche Rolle Sprache und Schrift für ihr Werk spielen, damit beschäftigt sich aktuell eine Ausstellung in Basel. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/kunst-und-leben >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-louise-bourgeois
26:15 29.03.2022
Paul Gauguin – They put him on a pedestal!
Er ist ein Künstler zwischen Traum und Wirklichkeit. Ende des 20. Jahrhunderts reist der französische Maler Paul Gauguin in die damalige Kolonie Französisch-Polynesien. Dort schafft er Bilder, die bis heute unseren Blick auf die Südsee prägen. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/kunst-und-leben >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-paul-gauguin
46:12 08.03.2022
Museen als Orte der Diskussion
Die Maler der Künstler-Gruppe „Die Brücke“ lebten und wirkten zu einer Zeit, in der das Deutsche Kaiserreich eine der größten Kolonialmächte in Europa war. Ihre Werke erfahren aktuell eine neue Rezeption, die diesen Kontext mehr in den Fokus rückt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-kunst-kolonialismus-und-expressionismus
32:26 22.02.2022
Gerhard Richter: Schmerzhafte Sachlichkeit
Anlässlich seines 90. Geburtstages fragt die Redaktion von Monopol acht jüngere Künstlerinnen und Künstler, welche Bedeutung Gerhard Richter für ihr eigenes Werk hat. Einer von ihnen ist Thomas Demand. Ihn verbindet mit Gerhard Richter der besondere Umgang mit Fotografien. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-gerhard-richter-thomas-demand-malerei-fotografie
20:30 08.02.2022
Gerhard Richter: Der „Bildermacher“
Seine Werke gehören zu den teuersten auf dem internationalen Kunstmarkt. Im Februar wird Gerhard Richter 90 Jahre alt. Das Albertinum in Dresden ehrt ihn mit einer Jubiläumsausstellung. [00:01:35] PreRoll [00:02:15] Begrüßung Elke Buhr [00:06:17] Kapitalistischer Realismus [00:07:25] Biografie Gerhard Richter [00:08:36] Gerhard Richter und die deutsche Geschichte [00:10:14] Womit ist Richter berühmt geworden? [00:13:01] Stellung zum eigenen Werk [00:14:29] Was macht Richter aktuell? [00:15:19] Überleitung Teil zwei [00:15:50] Trenner [00:16:06] Einleitung, Gespräch Dietmar Elger [00:16:35] Begrüßung Dietmar Elger [00:17:18] Die Person Gerhard Richter [00:20:06] Faszination an Gerhard Richter damals und heute? [00:23:50] Kernprinzipien von Richters Arbeit [00:27:45] Richter benennt ein Bild nach Elger [00:28:26] Wann ist ein Bild fertig? [00:30:17] Ausstellung „Es ist, wie es it – It is as it is“ von 2020 [00:34:05] Arbeit am Werkverzeichnis [00:36:58] Bedeutung des Werkverzeichnis [00:37:52] Stellung zum eigenen Werk [00:39:18] Ausstellung „Gerhard Richter. Portraits. Glas. Abstraktionen“ [00:42:46] Verabschiedung [00:43:27] Outro und Ankündigungen >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-gerhard-richter
44:43 25.01.2022
Yves Saint Laurent: Mode im Museum
Kunst war für den französischen Modedesigner Yves Saint Laurent nicht nur Inspiration, sondern lebensnotwendig. Für ihn stellte sie eine Gegenwelt dar. Ab Januar ehren gleich sechs große Pariser Museen sein Werk. Wie üblich ist Mode im Museum? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/monopol-podcast-yves-saint-laurent
25:33 11.01.2022
Francis Alÿs: Ein ruhiger Beobachter
Der belgische Künstler Francis Alÿs ist ein passionierter Läufer. Seine performativen Spaziergänge entstehen oft im Kontext anderer Kulturen. Er dokumentiert sie in Videos, Zeichnungen und Fotografien. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-poscast-francis-alys
25:52 28.12.2021
Anicka Yi: Müssen wir die Idee des Menschen abgschaffen?
Die Zukunft der Menschheit und die Folgen des Klimawandels spielen in der Kunst 2021 eine zentrale Rolle, findet die Redaktion des Monopol-Magazins. Deshalb ist die koreanisch-amerikanische Künstlerin Anicka Yi auf Platz sieben der 100 einflussreichsten Menschen aus der Welt der Kunst. Sie fragt in ihrem aktuellen Werk: Was bedeutet es heute ein Mensch zu sein? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-anicka-yi
39:39 14.12.2021
Marc Glimcher: Kunst mehr erleben
Jedes Jahr kürt das Monopol-Magazin die Top 100 der einflussreichsten Menschen aus der Welt der Kunst. Der amerikanische Galerist Marc Glimcher von der New Yorker Pace Gallery ist unter den ersten zehn. Was macht ihn und seine Galerie so einflussreich und wie steht er dem Wandel des Kunstmarktes gegenüber? Werbepartner dieser Episode: „all building as making“ ist die aktuelle Werkschau mit Installationen und skulpturalen Rauminterventionen von Thea Djordjadze im Berliner Gropius Bau. Mehr Infos und Tickets gibt es auf www.gropiusbau.de SINGULART ist eine der führenden Online-Kunstgalerien der Welt. Wenn ihr vorhabt, Kunst zu sammeln oder eure Sammlung verfeiern wollt, schaut doch mal vorbei auf www.singulart.com. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-einfluss-in-der-kunstwelt-marc-glimcher
34:42 30.11.2021
ruangrupa: Vernetzung ist alles!
Das indonesische Künstlerkollektiv ruangrupa kuratiert die nächste Documenta 2022 in Kassel. Wer sind sie? Ein Rückblick auf die künstlerischen Wurzeln von ruangrupa in Indonesien und ihre Rolle in der Kunstszene in Südostasien. Werbung „all building as making“ ist die aktuelle Werkschau mit Installationen und skulpturalen Rauminterventionen von Thea Djordjadze im Berliner Gropius Bau. Mehr Infos und Tickets gibt es auf www.gropiusbau.de. SINGULART ist eine der führenden Online-Kunstgalerien der Welt. Wenn ihr vorhabt, Kunst zu sammeln oder eure Sammlung verfeiern wollt, schaut doch mal vorbei auf www.singulart.com. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-documenta-15-ruangrupa
35:09 09.11.2021
Documenta 15: „This is not a stop point!“
„Kunst und Leben“ gibt es ab sofort zweimal im Monat. In der aktuellen Folge sprechen wir mit Elke Buhr und Saskia Trebing vom Monopol-Magazin über die Documenta 15 und das indonesische Kunst-Kollektiv ruangrupa. „Nach der Natur“ ist die kostenlose Dauerausstellung im Humboldt Forum Berlin. Mehr Infos unter www.humboldtforum.org. _________ SINGULART ist eine der führenden Online-Kunstgalerien der Welt. Wenn ihr vorhabt, Kunst zu sammeln oder eure Sammlung verfeiern wollt, schaut doch mal vorbei auf www.singulart.com. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-documenta-15
37:25 26.10.2021
Kunst aus Afrika: Erfolg im Westen und Kunstszene in der Heimat
Künstlerinnen und Künstler aus den afrikanischen Ländern und der afrikanischen Diaspora erleben seit einigen Jahren auf dem internationalen Kunstmarkt eine verstärkte Aufmerksamkeit. Einige von ihnen wollen mit diesem Erfolg die Kunstszene im Heimatland stärken. Werbepartner dieser Episode ist das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin. Hört jetzt in den neuen Podcast About Bauhaus rein, wenn ihr wissen wollt, was das Bauhaus wirklich ausmacht. Hier bekommt ihr mehr Infos und die Links zum Podcast. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-kunst-aus-afrika-kunstszene
46:54 28.09.2021
Art Basel 2021
Die Art Basel gehört zu den bedeutendsten Kunstmessen der Welt und zieht normalerweise tausende, oft auch zahlungskräftige, Kunstinteressierte an. Nach einer coronabedingten Pause findet sie nun wieder statt. Aber wie zeitgemäß ist das Konzept Kunstmesse? Und ist Kunst, die sich gut verkauft, gleich gute Kunst? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-art-basel-2021
51:03 24.08.2021
Kunstkritik: Was ist gute Kunst?
Ist das Kunst oder kann das weg? Das Werk einer Künstlerin zu kritisieren, ist ganz schön schwierig. Denn wie begründet man sein Urteil über Kunst? Reicht der eigene Geschmack oder braucht es objektive Kriterien? Wir haben in der Monopol-Redaktion nachgefragt. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-kunstkritik
43:03 01.07.2021
documenta und NS-Vergangenheit
Die alten Wunden heilen. Mit Kunst und einer prächtigen Gartenschau. Das war der Sommer 1955 in Kassel, wo die allererste documenta stattfand. Doch die Forschung zeigt mittlerweile: Verbindungen in den Nationalsozialismus waren auch nach Kriegsende noch Teil der berühmten Ausstellung. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-documenta-und-ns-vergangenheit
51:55 31.05.2021
Yael Bartana und die Sehnsucht nach Erlösung
Yael Bartana schickt in „Malka Germania“ einen weiblichen Messias nach Berlin. Das Werk wirft gleichzeitig einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft. 00:00:00.000 Intro 00:00:09.108 Begrüßung mit Sara Steinert 00:01:08.907 Monopol-Podcast: darum geht es heute 00:01:36.240 Im Gespräch mit Elke Buhr über Yael Bartana 00:19:09.547 Im Gespräch mit Hetty Berg 00:35:45.646 Das Fazit dieser Folge 00:36:12.962 Verabschiedung und vielen Dank fürs Zuhören 00:36:59.616 Monopol – Der Podcast für Kunst, Kultur und Leben >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-yael-bartana
37:11 27.04.2021
Johann König und der Kunstmarkt im Wandel
Der Galerist Johann König hat es geschafft, dass halb Berlin ihn kennt – selbst Leute, die sonst nichts mit Galerien am Hut haben. Er will den Kunstmarkt zugänglicher machen. Gelingt ihm das? Und wo eckt er mit seiner Art an? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-johann-koenig
50:22 30.03.2021
Martin Kippenberger: Direkt und voller Witz
Der Künstler Martin Kippenberger hatte in den 1990er-Jahren den Ruf eines Machos. Wie schauen wir heute auf ihn als Künstler und Menschen? Und funktionieren seine Werke immer noch? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/monopol-podcast-martin-kippenberger
68:29 26.02.2021