Show cover of Brand Punkt On Air - Der Einsatzleben-Podcast

Brand Punkt On Air - Der Einsatzleben-Podcast

Der Podcast "Brand Punkt On Air - der Einsatzleben-Podcast" ist der Podcast für alle Helferinnen und Helfer aus Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz mit Hermann Zengeler. Hermann Zengeler ist mit über 40 Jahren Erfahrung als Feuerwehrmann, Stadtbrandinspektor, Kreisbrandmeister, Öffentlichkeitsarbeiter und HP für Psychotherapie Experte seines Fachgebietes. Im Laufe seiner Feuerwehrkarriere hat der gebürtige Hesse Eines festgestellt: Der Einsatzdienst hat sich stark verändert, nicht nur in Bezug auf die technische Weiterentwicklung, sondern vor allem bezogen auf die mental-emotionalen Belastungen, denen eine Einsatzkraft heute ausgesetzt ist. Die immer schnelllebigere Welt und Digitalisierung führt zu einer Reizüberflutung im Alltag und das macht uns Menschen gehörigen Stress. Einsatzkräfte werden wegen ihres Einsatzdienstes mit zusätzlichen Stressoren konfrontiert: Konflikte mit dem Arbeitgeber, dem Lebenspartner oder der Familie, die Unterbringung der eigenen Freizeit, die Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels: Gaffer an Einsatzstellen, Gewalt gegen Helfer und fehlende Rettungsgassen sind hier nur einige Stichworte. Hinzu kommen die belastenden Einsatzsituationen wie verletzte Menschen oder sogar die Konfrontation mit Tod. All diese Mehrfachbelastungen bringen Helfer/innen immer mehr an den Rand ihrer Kapazitäten: Die Folgen? Verluste an Lebensqualität, Demotivation, emotionale Überbelastungen bis hin zu psychosomatischen Krankheiten sind die negativen Antworten auf diese Veränderungen. Nicht umsonst melden die Hilfsorganisationen seit Jahren alamierend rückläufige Helferzahlen. Es wird Zeit etwas zu ändern: Diese neuen Anforderungen und Belastungen erfordern ein Umdenken und eine Neuausrichtung in der Einsatzvorbereitung. Genau hier setzt Hermann Zengeler und Carina Ott, die Coachingexpertin, von Brand Punkt mit ihrem Coaching an. Sie sind auf dem Weg, die Einsatzvorbereitung zu modernisieren, zu revolutionieren und dieser ein zeitgemäßes und den Bedürfnissen der Menschen, die jeden Tag zum größten Teil freiwillig für uns losgehen, angepasstes Coaching zu ermöglichen. Wöchentlich behandelt Hermann in seinem Podcast genau diese Themen und lädt dazu interessante und inspirierende Interviewgäste ein. Experten, Einsatzkräfte und alle, die zu diesen Themen etwas zu sagen haben, sind herzlich willkommen! Willst du Hermann und Carina von Brand Punkt in ihrer Arbeit unterstützen? Dann hilf ihnen die Botschaft zu verbreiten. Teile die Folgen, empfehle den Podcast weiter und hinterlasse eine 5-Sterne Bewertung. Damit zu keine Folge verpasst abonniere den Podcast gerne auf Apple Podcasts, Spotify, Deezer, YouTube oder auf jeder anderen Podcast-App. Hast du einen bestimmten Themenwunsch für eine Podcast-Folge oder interessierst du dich für ein Interview? Kein Problem: Schreibe gerne eine Nachricht an kontakt@brand-punkt.de. Verfolge unsere Arbeit gerne auf Facebook und Instagram und besuche für mehr Informationen unsere Homepage. Homepage: https://www.brand-punkt.de Facebook: https://www.facebook.com/brandpunktcoaching/ https://www.instagram.com/brand_punkt/ Und nun ganz viel Spaß mit diesem Podcast. Das Team von Brand Punkt, Hermann und Carina

Titel

Fehler im Einsatz?
Eine positive Fehlerkultur pflegen Eigentlich sollten an Einsatzstellen keine Fehler passieren, aber die Realität ist eine andere, vor allem, wenn eine Einsatzstelle extrem unübersichtlich, zu wenig Personal vor Ort ist und man mit den Aufgaben nicht hinterherkommt. Gerade dann aber ist eine positive Fehlerkultur sehr wichtig. Denn wenn eine konstruktive Fehleraufbereitung gewährleistet ist und diese würdig vermittelt wird, haben Fehler sogar eine positive Wirkung! Wie sieht es mit der Fehlerkultur in deiner Wehr aus? Bist du zufrieden, oder gibt es Luft nach oben? Teile gerne deine Erfahrungen mit uns. Wir freuen uns von dir zu lesen! Viel Spaß mit der neuesten Podcastfolge, dein Team von Brand Punkt, Hermann & Carina Hier geht es zu Folge: https://brand-punkt.de/283-fehler-im-einsatz-machen-wir-keine/ Erfahre hier mehr über unsere Arbeit: www.brand-punkt.de
24:32 22.05.24
Übernahme aus der Jugendfeuerwehr
Übernahme aus der Jugendfeuerwehr - wie verhalten wir uns alle jetzt eigentlich richtig? Endlich aktiv! Wie lange fiebern die Jugendlichen auf diesen Tag hin? Meinst folgt danach der erste harte Schnitt zwischen "Spaß an der Feuerwehrsache" und der Integration in die Einsatzabteilung - das stellt alle Beteiligten oft vor große Herausforderungen. Die Frage ist nun, wie wir uns in dieser neuen Situation am besten verhalten und stellen sie nicht nur den neuen Aktiven, sondern auch den "Alteingesessenen". Viel Spaß mit der neuesten Podcastfolge. Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/282-uebernahme-aus-der-jugendfeuerwehr-wie-verhalten-wir-uns-alle-jetzt-richtig/ Euer Podcast-Team, Hermann & Carina Gibt es derzeit Kommunikationsprobleme in deiner Wehr und es kommt immer wieder zu Konflikten? Die Gründe hinter schlechter Kommunikation und hohem Konfliktpotenzial sind vielfältig, haben aber oft einen eindeutigen Ursprung. Sprich mit deiner Organisation und buche einen Workshop mit uns, um euer Thema effektiv und nachhaltig zu lösen. Informiere dich gerne auf unserer Homepage: www.brand-punkt.de oder kontaktiere uns direkt, wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
23:58 15.05.24
Freiwillige Feuerwehr Münster feiert 100-jähriges Bestehen - Interviewfolge
Freiwillige Feuerwehr Münster feiert 100-jähriges Bestehen🥳 Im Sinne der Evolution, ein sehr geringer Zeitraum. Denkt man “in Feuerwehr”, steckt hinter dieser Zahl ein enormer ehrenamtlicher Aufwand, der vom Staat, besser gesagt von der Kommune, nicht zu finanzieren wäre. Wir haben die Münsterer interviewt. Rausgekommen ist ein spannender Podcast mit vielen unterschiedlichen Perspektiven auf 100 Jahre Feuerwehr Münster. Viel Freude mit unserer neuesten Podcastfolge. Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/281-100-jahre-freiwillige-feuerwehr-muenster/ Möchte deine Feuerwehr auch einen Podcast mit uns machen? Dann informiere dich gerne auf unserer Homepage: www.brand-punkt.de oder nehme direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
50:39 08.05.24
Demo "Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte"
Demo "Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte" am 04.05.24 in Frankfurt am Main Die Rednerliste ist exklusiv. Das Ereignis dazu muss es dann wohl auch sein. Es ist absurd. Ausgerechnet diejenigen, die Menschen retten, werden immer öfter von anderen angegriffen. Deswegen gibt es eine Demo von Feuerwehrleuten und Rettungssanitätern in Frankfurt, die auf das Problem aufmerksam machen. Der Demonstrationszug startet am 04.05.2024 um 11:00 Uhr am Allerheiligentor in Frankfurt am Main. Er führt durch einen Teil der Frankfurter Innenstadt und endet mit einer Abschlusskundgebung gegen 13:00 Uhr auf dem Frankfurter Paulsplatz. Dramatische Entwicklung Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr als 45.000 Gewalttaten gegen Einsatzkräfte registriert. Die Respektlosigkeit gegenüber Einsatzkräften ist ein wachsendes Problem. Die Statistik zeigt, dass 64 Prozent der Feuerwehrleute und Rettungskräfte in den vergangenen zwölf Monaten angegriffen oder angepöbelt wurden, 13 Prozent wurden Opfer körperlicher Gewalt. Die Veranstaltung am 04. Mai wird von Personen aus Politik und Öffentlichkeit unterstützt. Dazu zählen unter anderem der hessische Innenminister Roman Poseck, der ver.di Bundesvorsitzende Frank Werneke, der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, Mike Josef, der Eintracht-Frankfurt Ehrenpräsident Peter Fischer, die TV-Moderatorin Sonya Kraus, der Präsident von Makkabi Deutschland Alon Meyer, der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Norbert Fischer und einige mehr. Aufruf des Hessischen Innenministers Roman Poseck Teile gerne diesen Link und mache so andere auf die Veranstaltung aufmerksam: Zum Video: https://youtu.be/LncgClzSZVo Komme gerne vorbei und unterstütze diese wertvolle Veranstaltung! Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge, dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina
20:24 01.05.24
Kameradschaft, veralteter Begriff?
Kameradschaft - ist der Begriff veraltet und... überhaupt noch erlaubt? Was bedeutet er eigentlich wirklich? Wir schauen mal in die Vergangenheit... In der Historie ist Kameradschaft klar definiert. Man hält zusammen, weil man gemeinschaftliche Ziele hat und die man, sogar unter Lebensgefahr, zusammen erreichen muss. Daher ist dieser Begriff keineswegs veraltet. Er bedeutet, anders als der Begriff Freundschaft, dass man auch in ganz schwierigen Situationen im Dienst zusammenhält, auch wenn man sich nicht gut kennt. Wir wünschen dir ganz viel Freunde mit dieser neuen Podcastfolge, mit kameradschaftlichen Grüßen, Hermann & Carina - dein Podcast-Team Zur Folge: https://brand-punkt.de/279-kameradschaft-veralteter-begriff/ ACHTUNG❗: 50% Rabatt-Aktion "Tag der Feuerwehr" auf eine ONE-Lizenz des digitalen Intensivtrainings fireproof360° - für mehr mentale Widerstandskraft und Motivation für deinen Feuerwehrdienst noch bis 04.05.2024! Rabattcode: tagderfeuerwehr50 Hier direkt einlösen unter "Gutschein": https://www.digistore24.com/product/396448 Mehr erfahren über fireproof360°: https://brand-punkt.de/e-learning-fireproof360/
21:20 24.04.24
Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband - Krisenkommunikation effizient gestalten aus Klagenfurt
Aus Klagenfurt - 3. Führungsseminar des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes 🇦🇹 Interviewgäste, unter anderem: 👉 Robert Mayer, Präsident des ÖBFV 👉 Vizepräsident Klaus Tschabuschnig 👉 Pressesprecher des Österreichischen Bundesheeres Marcel Taschwer. Zum Abschluss unserer dreiteiligen Podcastreihe über die 3 Führungsseminare des ÖBFV unter dem diesjährigen Thema "Krisenkommunikation effiziert gestalten" reisen wir nach Klagenfurt. Auch hier durften wir wieder einen Vortrag "Resilienz und Optimismus in der Krise" platzieren. Aber es wäre nur ein halb so guter und spannender Podcast geworden, wenn wir nicht wieder interessante Gesprächspartner interviewt hätten dürfen. Viel Spaß mit dieser Podcastfolge. euer Podcast-Team von Brand Punkt, Hermann & Carina https://brand-punkt.de/278-der-oesterreichische-bundesfeuerwehrverband-krisenkommunikation-effizient-gestalten-aus-klagenfurt/ PS: Möchtet ihr und eure Feuerwehrorganisation auch einmal Bestandteil unseres Podcasts werden? Dann kontaktiert uns gerne: www.brand-punkt.de/kontakt #einsatzlebenpodcast #brandpunktcoaching #feuerwehr #freiwilligefeuerwehr #einsatzleben #retterherzen #firefightergermany #firefighteraustria #öbfv #lfvoö #lfvnö #öbfv #resileinz #motivation #führungsseminar
34:28 17.04.24
Kulturpessimismus in Feuerwehren
Kulturpessimismus - gibt's das auch in unseren Feuerwehren? Evolutionsbiologisch war damals die Tendenz zum Pessimismus zwingend nötig. Denn zu Zeiten von Säbelzahntiger und Mammut war eine verpasste negative Nachricht die letzte Sache, die man wahrgenommen hat... Als Kulturpessimismus bezeichnet man allgemein einen Pessimismus gegenüber gegenwärtigen Tendenzen und zukünftigen Entwicklungen in der Gesellschaft ganz allgemein. Gibt es solche Kulturpessimisten auch in der Feuerwehr und falls ja, welchen Zweck erfüllen sie und was kann man ggf. machen, um sich nicht von Ihnen runterziehen zu lassen? Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/277-kulturpessimismus-in-feuerwehren-ist-es-wirklich-so-schlimm/ ---------------------------- 🫰🔥Tag der Feuerwehr | Rabatt-Aktion 50%🔥🫰 Apropos "nicht runterziehen lassen"- dabei hilft dir natürlich auch das digitale Intensivtraining fireproof360° zur Stärkung deiner Resilienz! Für alle, die es bisher verpasst haben: Wir schenken dir 50% auf deine ONE-Lizenz! Die Aktion ist gültig bis 04.05.2024, also bis zum Tag der Feuerwehrleute, bzw. bis das Rabattkontingent erreicht ist. An dieser Stelle ein DANKESCHÖN an alle, die den Rabatt bisher in Anspruch genommen haben. Dies zeigt mal wieder, wie wichtig und gewollt eine Ausbildung in diesem Bereich ist. Rabattcode tagderfeuerwehr50 im Feld "Gutschein" einlösen und sofort loslegen: https://www.digistore24.com/product/396448 Sprich mit deiner Feuerwehr! In der Regel werden die Kosten für die mentale Einsatzkräfte-Ausbildung übernommen. Mehr zu fireproof360°: https://brand-punkt.de/e-learning-fireproof360/
25:47 10.04.24
Betonkopf, Kirchturmdenker, Weichei
Betonkopf, Kirchturmdenker, Weichei - Wieso gehen wir manchmal respektlos miteinander um? Jemanden heftig zu beschimpfen und die eigene Meinung in den Vordergrund zu schieben ohne wirklich zuzuhören, hat möglicherweise zwei Bedeutungen: "Ich habe Recht" und "du bist mir egal". Beides ist natürlich Gift für eine konstruktive Zusammenarbeit und ein harmonisches Miteinander! Gerade im Einsatzwesen, wo Verlass aufeinander und Vertrauen zueinander eine sehr wichtige Rolle spielt, kann der "Schuss" nach hinten losgehen. Viel Spaß mit der neuen Podcastfolge, dein Podcast-Team https://brand-punkt.de/276-betonkopf-kirchturmdenker-weichei/ ------ 🔥Tag der Feuerwehr | Rabatt-Aktion 50%🔥 Einige haben sich schon eine Rabatt-Lizenz unseres digitalen Intensivtrainings fireproof360° gesichert. Die Aktion ist gültig bis 04.05.2024 bzw. bis das Rabattkontingent erreicht ist. Also nicht lange warten! Rabattcode tagderfeuerwehr50 im Feld "Gutschein" einlösen und sofort loslegen: https://www.digistore24.com/product/396448 Nutze diese einmalige Gelegenheit. Sprich mit deiner Feuerwehr! In der Regel werden die Kosten für die mentale Einsatzkräfte-Ausbildung übernommen. Mehr zu fireproof360°: https://brand-punkt.de/e-learning-fireproof360/
21:52 03.04.24
Osterfeuer, ein schöner Brauch, auch für die Feuerwehr?
Rabatt-Code für Aktion: tagderfeuerwehr50 Hier einlösen: https://www.digistore24.com/product/396448 Mehr über die Aktion: Vom 27.03.24 - 04.05.24, dem Internationalen Tag der Feuerwehrleute, gewähren wir für eine limitierte Anzahl an ONE Lizenzen 50% Rabatt auf das digitale Intensivtraining fireproof360° zur Stärkung der mentalen Resilienz und Motivation. Die Aktion endet sobald das Aktionskontingent erreicht ist. Hinweis: Rabatt-Code tagderfeuerwehr50 im Feld "Gutschein" eintragen, damit der Rabatt gewährt wird. Mehr über fireproof360°: https://brand-punkt.de/e-learning-fireproof360/ ________________________________ Osterfeuer, ein schöner Brauch, auch für die Feuerwehr? “Beim Osterfeuer, des Vereinsrings am Gründonnerstag, sollen wir wieder unterstützen." “Ob wir einen Brandsicherheitsdienst stellen und etwas Holz liefern könnten?" “Was meinst Du, Wehrführer?” “Hmmm, BSD müssen wir ja sowieso machen und für das Feuer habe ich noch jede Menge Paletten am Hof, die wir bei der letzten Übung nicht gebraucht haben.” "Die nehme ich.” "Moment!" "Gibt es da nicht einen Erlass, was man verbrennen darf und was nicht bei Brauchtumsfeuer?” Die Arbeit hinter den Brauchtumsfeuer Doch den gibt es tatsächlich und den kann man auch nachlesen. WENN man dran denkt. Der Erlass schreibt genau vor, was man verbrennen darf und was nicht, wie die Abstände sein müssen usw. Es gibt einen Vordruck, den man ausfüllen muss und jede Menge Bestimmungen, was man darf und was nicht. Das musst man erstmal schaffen, alle diese Vorschriften, die explizit für den Veranstalter und den Feuerwehrdienst gelten, zu beachten. Regeln sind nervig, manchmal aber nötig Und sofort stellen wir uns wieder die Frage, warum ist bei uns alles bis ins kleinste Detail geregelt? Das nervt doch total. Warum macht der Gesetzgeber das alles? Es liegt an uns. Wenn auf jedes Osterfeuer eine Klage eines verärgerten Mitbürgers folgt, muss der Erlassgeber reagieren, sonst wird der Klage stattgegeben und das Osterfeuer löst sich in Rauch auf. Was tun? Was können wir nun als Feuerwehrleute tun, um dieser ganzen Vorschriftenflut Herr zu werden und ja nichts zu vergessen? Die Rechtsabteilung der Stadt oder des Kreises um Unterstützung bitten in besonders heiklen Fällen. Außerdem sollten wir immer mehr begreifen, dass die Delegation von Aufgaben eines der wichtigsten Führungsinstrumente ist, die wir haben. Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/275-osterfeuer-ein-schoener-brauch-auch-fuer-die-feuerwehr/ __________________________ Rabatt-Code für Aktion: tagderfeuerwehr50 Hier einlösen: https://www.digistore24.com/product/396448 Mehr über die Aktion: Vom 27.03.24 - 04.05.24, dem Internationalen Tag der Feuerwehrleute, gewähren wir für eine limitierte Anzahl an ONE Lizenzen 50% Rabatt auf das digitale Intensivtraining fireproof360° zur Stärkung der mentalen Resilienz und Motivation. Die Aktion endet sobald das Aktionskontingent erreicht ist. Hinweis: Rabatt-Code tagderfeuerwehr50 im Feld "Gutschein" eintragen, damit der Rabatt gewährt wird. ____________________________ Mehr über fireproof360°: https://brand-punkt.de/e-learning-fireproof360/
21:56 27.03.24
Podcastreihe 2/3: Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband - Krisenkommunikation effizient gestalten aus Tulln
Podcastreihe mit dem ÖBFV 2/3 Unser Projekt mit dem ÖBFV geht in die nächste Runde. Diesmal reisen wir für euch nach Tulln, nähe Wien. Während des ÖBFV-Führungsseminars waren wir nicht nur wieder als Gastdozenten zum Thema "Resilienz und Optimismus in der Krise" eingeladen, sondern haben wieder Führungskräfte aus ganz Österreich interviewt. Die Vorträge, Diskussionen und Interviews waren nicht nur lehrreich und motivierend, sondern vor allem sehr kreativ. Was Märchenstunden, Profitaucher, Bundesheer und Überraschungseier mit guter und effizienter Kommunikation zu tun haben, das erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. Viel Spaß mit dieser Podcastfolge, dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Folge 2/3: https://brand-punkt.de/274-der-oesterreichische-bundesfeuerwehrverband-krisenkommunikation-effizient-gestalten-aus-tulln/ Folge 1/3: https://brand-punkt.de/272-der-oesterreichische-bundesfeuerwehrverband-krisenkommunikation-effizient-gestalten/ __________________________ Möchtest du und deine Feuerwehr oder Organisation auch einmal Bestandteil unseres Podcasts werden? Dann nimm gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
34:08 20.03.24
Todesursache CO-Vergiftung - bin ich schuld?
Schuldgefühle nach dem Einsatz? Diese Art mentaler Belastung, die uns ein Feuerwehrmann in einem unserer letzten Workshops berichtete, hören wir leider viel zu häufig. Wenn man alles versucht und trotzdem zu spät kommt, um rechtzeitig zu helfen, werden gleich mehrere Gefühlsebenen ins Chaos gestürzt. Im Grunde aber geht es um Schuldgefühle, die einen nicht mehr loslassen, obwohl man alles gegeben hat und selbst keine Schuld an den Konsequenzen trägt. Was man tun kann, um diese erdrückenden Gefühle wieder loszuwerden und vor allem wie man sich im VORHINEIN lernt davon abzugrenzen, ist Thema unserer neuesten Podcast-Folge. Euer Podcast-Team, Hermann & Carina Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/273-todesursache-co-vergiftung-bin-ich-schuld/ Möchte deine Feuerwehr eines unserer primärpräventiven Angebote, wie den Resilienz-Vortrag, einen Workshop oder das E-Learning nutzen, um um ihre Einsatzkräfte genau vor diesen mentalen Gefahren zu schützen? Dann informiere dich gerne auf unserer Homepage: www.brand-punkt.de oder nehme direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
21:16 13.03.24
Podcastreihe 1/3: Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband - Krisenkommunikation effizient gestalten
Podcastreihe mit dem ÖBFV Lange wissen wir schon von diesem tollen Projekt und endlich ist es so weit. Und diesmal reisen wir für unseren Podcast sogar in ein anderes Land - nämlich zu unseren Nachbarn nach Österreich. ÖBFV-Führungsseminare Jedes Jahr findet an drei Standorten in Österreich das ÖBFV-Führungsseminar statt. Letzte Woche startete die erste von insgesamt drei Veranstaltungen in Linz. Wir von Brand Punkt sind aber nicht nur wegen des Podcasts mit dabei, sondern werden in erster Linie an allen drei Führungskräfte-Seminaren eine Keynote als Experte für die Themen Resilienz, Motivation und Kommunikation halten. Die Leitthemen der Seminare sind die effiziente und einfache (Krisen-)kommunikation. Das zweite Führungsseminar wird in zwei Wochen in Tulln stattfinden, gefolgt von Klagenfurt Mitte April. Interviews mit Führungskräften Ein besonderes Highlight der Veranstaltungen ist, dass wir euch ein bisschen mitnehmen dürfen. Denn zu jeder Veranstaltung wird es eine Podcastfolge mit spannenden Interviews und außergewöhnlichen Themen geben, die wir für euch gemeinsam mit den Führungskräften des ÖBFV festhalten werden. Heute starten wir mit der ersten von drei Folgen und freuen uns diese mit euch teilen zu dürfen. Viel Spaß mit unserer Podcastreihe und dieser ersten Folge daraus, dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/272-der-oesterreichische-bundesfeuerwehrverband-krisenkommunikation-effizient-gestalten/ __________________________ Möchtest du und deine Feuerwehr oder Organisation auch einmal Bestandteil unseres Podcasts werden? Dann nimm gerne Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
45:14 06.03.24
Ehrenamt on Fire - Was brauchst du für dein Engagement bei der Feuerwehr?
Dritter Digitaler Fachtag der Landesfeuerwehrverbände Bayern, Hessen, Sachsen und Thüringen e.V. Am 24.02.2024 richtete der Thüringer Feuerwehr-Verband den jährlichen digitalen Fachtag aus. 9 Workshops mit den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten standen den Feuerwehrmitgliedern kostenfrei zur Verfügung. Wir waren mit einem unserer Spezialthemen dabei: "Motivation im Ehrenamt". Beide unserer Workshops waren ausgebucht und mussten sogar um weitere Plätze ergänzt werden. Das freut uns natürlich, macht aber auch klar, wie wichtig das Thema Motivation für die Mitglieder des Ehrenamtes "Feuerwehr" ist. "Motivation im Ehrenamt" - unsere Workshops Motivation ist im Äußeren, also extrinsisch, leicht zu erlangen, aber nur von kurzer Dauer. Daher bedarf es einer stabilen intrinsischen Motivation, um das Ehrenamt auf Dauer zu stärken. Hierfür braucht es stabile Resilienz und die Kunst der Eigenmotivation. In Krisenzeiten kostet das enormen mentalen Aufwand. Wie können wir den Aufwand reduzieren und die Kraft der Motivation positiv nutzen? An Praxisbeispielen beleuchteten wir den ewigen Wechsel zwischen Motivation und Demotivation und regten entsprechende Veränderungen an. Die Feuerwehr zukunftssicher gestalten - dafür braucht es Mitglieder, die zu Übungen und Einsätzen kommen, miteinander kommunizieren und arbeiten. Das ist keine Selbstverständlichkeit und muss geübt und gelebt werden! Genau deshalb sind solche kostenfreien und modernen Angebote über Mitgliedergewinnung, Umgang mit Krisen und moderner Führung einfach nur goldwert. Ein voller Erfolg Zwischen 130 und 150 Menschen waren jeweils live “drauf”, das kann sich sehen lassen. Zur Einstimmung wurde von Hermann eine Keynote gehalten, in der vor allem auf die schnelllebige Zeit und die damit verbundenen Veränderungen in unseren Feuerwehren eingegangen wurde. In den Workshop-Phasen konnte dann jeder/r Teilnehmer/in 2 Workshops auswählen. Neben unseren Workshops, waren wieder einige andere spannende Themen dabei. Nach übereinstimmender Aussage aller Referenten/innen war die Beteiligung enorm und erfolgreich. Das Ganze schreit nach Wiederholung, um noch mehr Mitglieder:innen in den Genuss einer solchen Veranstaltung kommen zu lassen. Unser Dank gilt den 4 Landesfeuerwehrverbänden und den jeweiligen Oranisatoren und Organisatorinnen. Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Zur Folge: https://brand-punkt.de/271-ehrenamt-on-fire-was-brauchst-du-fuer-dein-engagement-bei-der-feuerwehr/ __________________________ Möchte deine Feuerwehr einen Workshop zum Thema "Motivation" mit uns buchen? Dann informiere dich gerne auf unserer Homepage: www.brand-punkt.de oder nehme direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
24:53 28.02.24
Workshop bei der Feuerwehr Weimar
8.000 Einwohner:innen hat Weimar (Lahn). 12 Ortsteile, 10 Feuerwehren und 9 Jugendfeuerwehren. Bei 220 Aktiven liegt die Quote pro 36 Einwohner bei einem Feuerwehrmitglied. Da im Bundesdurchschnitt die Quote bei 84 liegt, weiß man, wie lebendig die “Feuerwehrszene” in Weimar (Lahn) ist. Brand Punkt war dort zu einem Workshop gebucht und wir haben die Themen primärpräventive Resilienz, Motivation und Kommunikation einen Tag lang besprochen und gemeinsam bearbeitet. In einigen Vorbesprechungen mit den Gemeindebrandinspektoren haben wir diese Punkte mit den Abläufen und Themen in Weimar (Lahn) verknüpft. Dies ist Voraussetzung für einen gelingenden Workshop und genau das hat sich im Verlaufe des Tages bestätigt. Wir haben viele interessante Menschen kennengelernt. Die Offenheit, mit der die Themen behandelt wurden, war nicht nur hilfreich im kompletten Tagesablauf, sondern auch sehr angenehm. Mit einigen der Führungskräfte hat Hermann kurze Interviews geführt und sie nach ihren Aufgaben, ihrer Motivation und vielen weiteren Themen befragt. Als Fazit können wir festhalten, dass die beschriebene Thematik in Weimar (Lahn) sehr ernst genommen wird, aber dabei auch der Humor nicht verloren geht. Sehr gute Voraussetzungen für eine gute Zukunft der Feuerwehren der Gemeinde Weimar (Lahn) und ihrer überaus engagierten Mitglieder. Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/270-resilienz-workshop-bei-der-feuerwehr-weimar-das-interview/ __________________________ Möchte deine Feuerwehr auch einen Workshop mit uns buchen? Dann informiere dich gerne auf unserer Homepage: www.brand-punkt.de oder nehme direkt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
28:51 21.02.24
Feuerwehren in der Krise
Ganz oft sprechen wir in unseren Wehren darüber, dass “etwas nicht stimmt, etwas im Argen liegt”. Auch ich habe mich in meiner aktiven Zeit oft gefragt, was ist denn nur los. Der “Flurfunk” war ständig “on Air” und wurde entsprechend interpretiert. In unseren Führungsebenen wurde das hier und da thematisiert, ohne dass irgendetwas Greifbares dabei rauskam. Wenn ich aus heutiger Sicht darauf schaue, ist mir natürlich vieles klar geworden. Aber ich durfte ja erstens sehr viel dazu lernen und zweitens habe ich jetzt entsprechenden Abstand, um das besser zu beurteilen. Das Wissen, dass es 6 Konfliktarten gibt, nämlich Sachkonflikte, Beziehungskonflikte, Wahrnehmungskonflikte, Rollenkonflikte, Zielkonflikte und Verteilungskonflikte gibt, ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig. Allein diese Tatsache macht das Lösen von Konflikten aber auch komplex. Die Frage taucht auf: Was tun, aktiv angehen oder nicht. Oft erfolgt verschämtes darüber wegschauen, Verdrängen oder Aussitzen, denn mit diesen Konflikten bringt man eigenes Versagen in Verbindung. Nur Deckeln hilft nicht, im Gegenteil. Entscheidend für das Lösen von Konflikten ist die Bereitschaft, offen zu kommunizieren. Aus Gesprächen mit Feuerwehren lernen wir immer wieder, dass das eigentliche Problem hinter dem Problem liegt. Das kann jemand Neutrales wesentlich besser einschätzen, daher lasst euch helfen. Es gilt, das Problem einzugrenzen, aufzuarbeiten und über die Zielfindung den Weg zu organisieren. Wir werden künftig Berichte, von Veranstaltungen, von Workshops, von Projekten, die wir mit Partnern gemeinsam angehen, berichten. Natürlich nur, wenn gewünscht und anonymisiert. Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/269-feuerwehren-in-der-krise-wo-haengts-denn-bei-uns-wirklich/ __________________________ Interessiert du dich unsere Arbeit? Dann informiere dich gerne auf unserer Homepage: www.brand-punkt.de oder nehme direkt Kontakt zu uns auf, falls du ein konkretes Anliegen hast, wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
19:50 14.02.24
Warum werde ich nicht befördert? Habe doch den Lehrgang bestanden!
Fast jeder im Feuerwehrdienst fiebert auf seine Beförderung und Ernennung zur Führungskraft hin. Trupp- oder Gruppenführer zu sein, ist aufregend. Die Wucht von Entscheidungen spürt man aber erst, wenn man sie treffen muss. Trotz der zahlreichen Ausbildungsabschnitte ist dieser Bereich der Führung wichtig. Viel Freude mit unserer neuesten Podcast-Folge, Euer Einsatzleben-Podcast-Team, Hermann und Carina Zur Folge: https://brand-punkt.de/268-warum-werde-ich-nicht-befoerdert-habe-doch-den-lehrgang-bestanden/ Interessiert du dich unsere Arbeit? Dann informiere dich gerne auf unserer Homepage: www.brand-punkt.de oder nehme direkt Kontakt zu uns auf, falls du ein konkretes Anliegen hast, wir freuen uns auf deine Nachricht: https://brand-punkt.de/kontakt/
23:05 07.02.24
Ein Tag bei der Jugendfeuerwehr Mücke - Hessens zentralste Feuerwehr
Mücke ist nicht nur eine wunderbare, ländliche Gemeinde im Vogelsbergkreis mit 11 Jugendfeuerwehren und Kinderfeuerwehren. Sie ist ganz nebenbei auch Hessens geografische Mitte. Zum erneuten Mal durften wir die Feuerwehr, diesmal die Betreuerinnen und Betreuer der Jugendfeuerwehr, in Form eines Workshops begleiten. Dabei beschreiben Harmonie und Wissbegierigkeit die Grundstimmung unserer gemeinsamen Zeit. Trotz 12 Ortsteilen bei insgesamt rund 10.000 Einwohnern, ist die Kameradschaft zwischen allen Feuerwehren spürbar. In dieser Ausprägung haben wir das von Brand Punkt selten erlebt. Umso wichtiger, dass diese Skills nicht verloren gehen. Deshalb haben wir gemeinsam an der Stärkung der Resilienz, Motivation und Kommunikationsfähigkeit gearbeitet. Die Voraussetzungen für die Vermittlung der Lehrinhalte und das langfristige Erreichen der Workshopziele waren klar gegeben: Neugier und Engagement, Transparenz und Diskussionsfreudigkeit, gute Organisation, tolle Verpflegung und - ganz wichtig - eine gehörige Portion Humor. Fazit: Tolle Menschen in einem erfolgreichen Workshop, inklusive ehemaligem Feuerwehrchef, der sich jetzt mit um die Jugendarbeit kümmert, Chapeau! Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/267-ein-tag-bei-der-jugendfeuerwehr-muecke-hessens-zentralste-feuerwehr/ __________________________ Möchtet ihr auch einen Workshop mit uns buchen, um die Themen mentale Fitness und Motivation in eurer Feuerwehr zu etablieren? Dann informiert euch gerne auf unserer Homepage: www.brand-punkt.de oder nehmt direkt Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf eure Nachrichten: https://brand-punkt.de/kontakt/
28:27 31.01.24
Braucht die Feuerwehr "Glück" im Einsatz?
Welche Rolle spielt eigentlich "Glück" im Einsatz?🍀🐽 Eigentlich sind Einsatzkräfte bestens ausgebildet und da dürfte es nicht nur um zufälligen Einsatzerfolg gehen, oder? Manchmal jedoch ist es anders: Gerade dann wenn man glaubt perfekt vorbereitet zu sein, entwickeln sich Lagen anders - wer hat's schon erlebt? - und das berühmte Quäntchen Glück ist das einzige, was jetzt noch helfen kann... Wir wünschen euch viel Freude mit unserer neuesten Podcastfolge, euer Team von Brand Punkt, Hermann & Carina Zur Folge: https://brand-punkt.de/266-braucht-die-feuerwehr-glueck-im-einsatz/ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de Teile diese Podcastfolge und hilf deinen Kamerad:innen: Vielleicht befindet sich ein Kamerad oder Kameradin in einer Situation, bei der genau diese Folge eine wertvolle Unterstützung sein kann - deshalb bitten wir dich: Teile diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen kostenfreien Podcast noch nicht kennen.
26:06 24.01.24
Von streikenden Bahnern bis zu protestierenden Bauern
Deutschland und seine Streikkultur In einer Gemeinde gab es einen Konflikt zwischen Feuerwehr und Verwaltung. Bei einer Gemeinderatssitzung ist es dann eskaliert. Etwa 40 bei der Sitzung anwesende Feuerwehrleute hatten ihren Dienst quittiert. Dürfen die streiken und was ist ein Streik eigentlich? Ein Streik ist im Arbeitskampf eine vorübergehende Niederlegung der Arbeit durch eine verhältnismäßig große Anzahl von Arbeitnehmern, die ein gemeinsames Ziel im Rahmen der Beschäftigungsverhältnisse erreichen wollen. Streiks von Bauern Lehrerinnen, Kitapersonal, Apothekerinnen oder Lokführern – es scheint so, als würde gerade ziemlich viel gestreikt. Dabei sind die Deutschen nicht besonders bekannt für ihre Streik-Lust. Im Ranking der Länder liegen wir ziemlich weit hinten, was die Anzahl von Streiktagen pro Jahr betrifft. Feuerwehren und Streik - ist das auch gesetzlich geregelt? Gefühlt gibt es aber momentan mehr Arbeitsniederlegungen. Wie ist es mit unserem Verständnis für dafür bestellt? Gute Frage! Verständnis immer, wenn es nicht die eigenen Angelegenheiten tangiert! Kennen wir Feuerwehrleute ja. Wer darf denn aus dem Feuerwehrbereich eigentlich streiken? Arbeitnehmer im Feuerwehrbereich haben Streikrecht, wenn die Daseinsvorsorge gesichert ist. Beamte dürfen das nicht, also Berufsfeuerwehrler und Ehrenamtler mit Beamtenstatus auch nicht. Bei Freiwilligen Feuerwehren ergibt ein Streik wenig Sinn. Denn auch eine Pflichtfeuerwehr ist eine öffentliche Feuerwehr. Sie wird dann eingerichtet, wenn eine Freiwillige Feuerwehr nicht zustande kommt und deshalb der Brandschutz nicht gewährleistet werden kann. Es werden dann geeignete Personen (insbesondere dienstfähige und ausgebildete) zum Feuerwehrdienst verpflichtet. Wer wird das wohl sein? Wir sollten also zusehen, dass wir unsere Themen durch gute Kommunikation, durch starke Resilienz und durch eine positive Streitkultur durchbekommen. Das passt dann nämlich auch gut mit unserer “Urmotivation” zusammen. Retten, Löschen, Bergen, Schützen, nicht streiken! Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Zur Folge: https://brand-punkt.de/265-von-streikenden-bahnern-bis-zu-protestierenden-bauern-duerfen-feuerwehrleute-das-auch/ __________________________ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de
24:17 17.01.24
Zuständigkeiten im Katastrophenfall
Die rechtlichen Grundlagen beschreiben, wie die KatS-Einheiten und -stäbe im Ernstfall zu funktionieren haben. Aber wie sieht es eigentlich mit den Bürgern aus? Haben diese im Katastrophenfall auch Pflichten oder wird die Verantwortung für gelingende Katastrophenbewältigung alleine den entsprechenden Institutionen übertragen? Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/264-zustaendigkeiten-im-katastrophenfall-sind-eigentlich-auch-die-buerger-verpflichtet/ __________________________ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de Teile diese Podcastfolge und hilf deinen Kamerad:innen: Vielleicht befindet sich ein Kamerad oder Kameradin in einer Situation, bei der genau diese Folge eine wertvolle Unterstützung sein kann - deshalb bitten wir dich: Teile diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen kostenfreien Podcast noch nicht kennen.
22:36 10.01.24
Brauchen wir Führung in Feuerwehren oder kann das weg?
Happy new year - auf ein spannendes neues Podcast-Jahr 2024! Zunächst wollen wir euch ganz herzlich für eure Hörer-Treue danken und dass ihr uns immer ein so tolles und konstruktives Feedback zu unseren Folgen da lasst. Wir lieben den Austausch mit euch und freuen uns auf die nächsten Folgen mit euch! In diesem Jahr sind wieder spannende Interviews geplant und tolle Wissensfolgen rund um den Feuerwehr- und Einsatzlebenkosmos. Wir wünschen euch allen ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2024! Jetzt aber zur ersten Folge im neuen Jahr: Brauchen wir Führung in Feuerwehren oder kann das weg? Provokativ steigen wir ein mit einer neuen und der ersten Podcastfolge für das Jahr 2024: Brauchen wir Führung in Feuerwehren oder kann das weg? Was bedeutet Führung heute und wie gelingt sie wirklich? Mit diesen Fragen möchten wir den Podcastjahresauftakt starten und freuen uns wie immer über euer Feedback zur neuen Folge. Euer Einsatzleben-Podcast Team! Zur Folge: https://brand-punkt.de/263-brauchen-wir-fuehrung-in-feuerwehren-oder-kann-das-weg/ __________________________ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de Teile diese Podcastfolge und hilf deinen Kamerad:innen: Vielleicht befindet sich ein Kamerad oder Kameradin in einer Situation, bei der genau diese Folge eine wertvolle Unterstützung sein kann - deshalb: Teile diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen kostenfreien Podcast noch nicht kennen.
21:29 03.01.24
Jahresrückblick 2023 und Ausblick 2024
2023 geht zu Ende und - wir vergessen so schnell! Wieder einmal haben wir die Google-Suchen, die Pages der Feuerwehrverbände und unsere eigenen Erfahrungen “gescannt” und sind zu einem Ranking gekommen. Bei allen Kommunikations-Plattformen waren 2 Themen bestimmend: Die beiden furchtbaren Kriege in der Ukraine und Israel. Vor allem aber stand ein Thema im Vordergrund: Katastrophen. Der Ausmaß dieser Katastrophen an menschlichem Leid und Vernichtung von Eigentum, von Evakuierungsmaßnahmen und Zunahme von Einsätzen unserer Hilfsorganisationen ist kaum vorstellbar. Das bestimmt den heutigen Rückblick überwiegend. Bei allem Leid bleiben aber auch sehr angenehme und motivierende Begegnungen und gemeinsame Veranstaltungen aus 2023 in Erinnerung. Gut so, denn ohne diese Motivatoren wäre die Arbeit in den Feuerwehren nur schwierig auf diesem Niveau zu halten. Und so freuen wir uns sehr auf das neue Jahr, eine ganze Menge an neuen Aktivitäten, also auf ein spannendes, gesundes und tolles neues Jahr. Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge, dein Team von Brand Punkt Hermann und Carina ____________________________ Mehr Infos über fireproof360° - dem E-Learning Programm für mental starke Feuerwehreinsatzkräfte: https://brand-punkt.de/e-learning-fireproof360/ _____________________________ TEILE DIESE PODCASTFOLGE Vielleicht befindet sich ein Kamerad oder Kameradin in einer Situation, bei der genau diese Folge eine wertvolle Unterstützung sein kann - deshalb bitten wir dich: Teile diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen kostenfreien Podcast noch nicht kennen.
30:06 27.12.23
Beschaffungen und ihre Rechtsgrundlagen
🎧🚨NEUE PODCASTFOLGE #261🚨🎧 Bevor es los geht: 🎄🎅🎄Das gesamte Podcast-Team wünscht euch allen ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten. Wir danken euch für euer Feedback zu den Folgen, dem wertvollen Gedankenaustausch und dafür, dass ihr uns so lange die Treue haltet. All das spornt uns an noch viele weitere Folgen mit euch zu teilen, in diesem Sinne: Lasst es ordentlich krachen und kommt alle gesund aus euren Einsätzen zurück!🎊🚒🚑🚓. Jetzt aber zur Folge: Beschaffungen und ihre Rechtsgrundlagen - blickt man da noch durch? Neue Beschaffungen für die Organisation sind notwenig und gehören zum "Täglich Brot" einer Hilfsorganisation. Doch immer dann wenn eine neue Beschaffung ansteht, gibt es gefühlt eine neue Vorschrift zu beachten. Woher aber kommt diese "Vorschriftenflut" und haben wir vielleicht sogar einen Anteil daran? Mhhh 🤔, wir erörtern das mal genauer. Viel Freude mit unserer neuesten Podcast-Folge. Euer Hermann und eure Carina ❤️ Zur Podcastfolge: https://brand-punkt.de/261-beschaffungen-und-ihre-rechtsgrundlagen/ Mehr über unsere Arbeit: www.brand-punkt.de
28:24 20.12.23
Der Ländervergleich
Ist Feuerwehr überall gleich? Feuerwehren gibt es in jedem Land. Aber ticken diese auch überall so, wie bei uns? Sicher nicht. Unterschiede gibt es nicht nur in der Einsatztaktik oder Organisation, sondern vor allem darin, wie Feuerwehr von den unterschiedlichen Gesellschaften gesehen wird. Wir haben uns mal mit ein paar Statistiken anderer Länder in Punkto Feuerwehr auseinander gesetzt und einige Unterschiede festgestellt. Wie sich die “Pompier en France”, “fire- and rescueservices”, “Österreichische Feuerwehr”, “Straż Pożarna”, “Brandweer” und “Fire Fighter” voneinander unterscheiden und ob es nicht vielleicht sogar einige Parallelen gibt, erklären wir in der heutigen Podcastfolge. Wir wünschen dir viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Folge: https://brand-punkt.de/260-der-laendervergleich-wie-feuerwehr-in-anderen-staaten-funktioniert/ Mehr Infos über unsere Arbeit: www-brand-punkt.de
27:25 13.12.23
Sexualisierte Gewalt Gegen Frauen in Feuerwehren
Workshops über sexualisierte Gewalt Man fragt sich natürlich, wenn man das erste Mal über dieses Thema nachdenkt, gibt es Probleme in den Feuerwehren damit, wo wir doch alle Kameraden:innen sind? Als wir von Brand Punkt darüber n achgedacht haben, das in einem Workshop zu behandeln, kam auch schon die erste Nachfrage. Also doch ein Thema Sexualisierte Gewalt und Diskriminierung Beim Recherchieren kommst Du sehr schnell darauf, wie häufig dies in unserer Republik geschieht und damit gegen das Gesetz und auch gegen ethische Normen verstoßen wird. Eine wissenschaftliche Abhandlung nach der anderen befasst sich mit diesen unangenehmen Problematiken. Da die Feuerwehr ja ein Spiegel der Gesellschaft ist, muss es auch bei uns an der Tagesordnung sein. Nach dem weiteren Workshop gestern, bin ich davon mehr als überzeugt. Die Opfer sind zu 80% Frauen. Das “alte Rollenbild” über Frauen ist noch in vielen Köpfen eingebrannt. Die Feuerwehr war jahrhundertelang eben menschlich geprägt. Aber auch viele andere Minderheiten, ob geschlechtlich, religiös oder wegen ihrer Herkunft, werden in unseren Reihen nicht toleriert oder sogar diskriminiert. Das können wir uns nicht nur aus rechtlichen Gründen nicht erlauben. Was sollten wir tun? Vorkommnisse in diesem Bereich sind konsequent zu ahnden. Dafür braucht es “Ablaufpläne” die wir in der Schublade haben sollten, um im Ernstfall schnell und zielsicher reagieren zu können. Bleibt zum Schluss die Fragen, wer nun für die “Verhinderung" und im Bedarfsfall Ahndung dieser grausamen Verhaltensweisen zuständig ist? Ganz klar wir alle, sonst sollten wir den Begriff Kameradschaft nicht mehr verwenden! Wir wünschen dir viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina __________________________ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de Teile diese Podcastfolge und hilf deinen Kamerad:innen: Vielleicht befindet sich ein Kamerad oder Kameradin in einer Situation, bei der genau diese Folge eine wertvolle Unterstützung sein kann - deshalb bitten wir dich: Teile diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen kostenfreien Podcast noch nicht kennen.
23:26 07.12.23
Endlich wieder weisse Pracht...
Das ist mal endliche Winter Beim Spaziergang gestern Abend sah man tolle Bilder. Überall die weiße Pracht, ungewöhnlich viel Schnee und sehr schön der Blick auf das komplett weiße Rhein-Main-Gebiet. Dann trifft man beim Spazierengehen Bekannte und spricht über das Wetter. Ja, ich fahre nachher noch nach Frankfurt, ich muss etwas abholen. Ich empfehle es besser zu lassen, bei dem Chaos. Ach Du mit Deinem Katastrophenszenario… Ein paar Stunden später überschlagen sich die Medien… Deutschland versinkt im Schneechaos und es kommt auch noch Sturm hinzu, was für eine Mischung.Man kann geradezu die minütlich aufpoppenden Nachrichten auf allen Kanälen verfolgen, einige Beispele: “Kronberg, 94 Wintereinsätze - Feuerwehr - am Limit”. “Bad Schwalbach, Schule eingeschneit, Verpflegung und Feldbetten werden durch die Feuerwehr geliefert”. “Schneeverwehungen - Hundert Menschen müssen aus ihren Autos in Eltville befreit werden”. “Gunzenhausen im Süden, Massenkarambolage mit 10 Fahrzeugen, 6 Verletzte”. "Sturm" reißt ein Bierzelt um, Drama pur. Feuerwehren, THW, DRK, Polizei und viele weitere Hilfsorganisationen leisten Unglaubliches. Das Schneechaos verursacht zehntausende von Einsätzen allein in Hessen. Der Deutsche Wetterdienst hatte ausführlich gewarnt und warnt immer noch bis zum Wochenende. Die Leistungen der Hilfsorganisationen in so einer Lage müssten mal statistisch erfasst werden, um klar zu machen, wohin die Steuergelder fließen und wie viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit da drin steckt. Mancher Zeitgenosse leistet auch Unglaubliches… 2000 unnötige Anrufe allein im Polizdipräsidium Westhessen. “Meine Straße ist nicht geräumt, wer holt mich ab, nicht aus dem Fahrzeug, sondern zuhause: Bitte unsere Straße zuerst räumen." Winterwetter hält an! Das geht bis zum Wochenende so weiter. Sich informieren sollte, kann und muss man aus meiner Sicht über gängige Wetter Apps und die Medien! Das könnte einige Einsätze einsparen! Wir wünschen dir viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina __________________________ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de
18:42 29.11.23
Gemeldeter VU mit Motorrad
Horrorszenario - bekannte Opfer Als wenn Einsatzstellen mit verletzten Menschen nicht schon schlimm genug sind, ist es eine besondere Herausforderungen, wenn die Opfer bekannt sind, ja vielleicht sogar aus dem Freundeskreis oder der Familie stammen. Als Einsatzkraft vor Ort in solchen Fällen professionell und souverän zu bleiben ist nicht leicht. So erging es auch einem Feuerwehrmann, dessen Fall wir in unserer gestrigen Live Session thematisieren durften. Diese Session ist Thema der heutigen Podcastfolge. Wir hoffen, dem ein oder anderen, der ggf. in einer ähnlichen Situation war, mit den Inhalten und Tipps ein wenig Abhilfe zu schaffen. Wir wünschen euch gute Erkenntnisse und ein wenig Erleichterung, euer Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zur Podcast-Folge und zur Videoaufzeichnung: https://brand-punkt.de/257-gemeldeter-vu-mit-motorrad-wie-gehe-ich-damit-um-wenn-ich-das-opfer-kenne/ __________________________ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de Teile diese Podcastfolge und hilf deinen Kamerad:innen: Vielleicht befindet sich ein Kamerad oder Kameradin in einer Situation, bei der genau diese Folge eine wertvolle Unterstützung sein kann - deshalb bitten wir dich: Teile diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen kostenfreien Podcast noch nicht kennen.
64:46 22.11.23
Welche Image haben wir Feuerwehrleute?
Welches Image haben wir Feuerwehrleute eigentlich in der Gesellschaft? Welchen Stellenwert hat die Feuerwehr in der eigenen Kommune? Wie berichtet die Presse über die Arbeit der Feuerwehrleute? Wir von Brand Punkt sind in vielen Feuerwehren der ganzen Republik unterwegs und bekommen dabei ein sehr gutes Bild davon, wie Feuerwehr eigentlich so wahrgenommen werden. Unser Fazit ist verblüffend. Mehr in dieser Podcastfolge. Wir wünschen dir viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Zur Folge: https://brand-punkt.de/256-welches-image-haben-wir-feuerwehrleute/ __________________________ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de
18:17 15.11.23
Das Klima wandelt sich, na und?
Klimawandel - das sagen die Statistiken Kaum ein Tag vergeht, ohne dass es zahlreiche Infos zum Klimawandel gibt. Heute früh im TV, der wärmste Oktober seit es Wetteraufzeichnungen gibt. Die Gründe sind vielfältig und in den einschlägigen Publikationen gleich beschrieben: Zwischen 1951 und 2021 hat die Anzahl der Hitzetage in Deutschland laut DWD um 196 Prozent zugenommen. Auch die Zahl der Tropennächte steigt. Wie wir mit dem Klimawandel umgehen, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, das wird heftig diskutiert und die Meinungen hierzu unterscheiden sich enorm. Folgen es Klimawandels für Feuerwehren Die Folgen davon für die Feuerwehren in unserem Land sind logisch: Mehr Einsätze, höhere Belastungen für unsere Kameraden:innen, darauf müssen wir uns einstellen. Der DFV beschreibt das so: “Wir müssen uns vermehrt Waldbränden und Überschwemmungen stellen." Ebenso der Unterbringung von Menschen, die aus Katastrophengebieten fliehen müssen - siehe Ahrtal. Was wir brauchen Was tun? Taktik, Technik, Unterbringung und viele mehr muss diesen Situationen angepasst werden. Es braucht JETZT Konzepte und Ideen, wie das für die Zukunft gehandelt werden soll. Das passt aber schwierig zusammen mit der Neuausrichtung der Feuerwehren in den Kommunen. Denn oft ist kein Geld für Anbauten, Neubauten, moderne Technik oder Fahrzeugkonzepte vorhanden. Es braucht kreative Konzepte und damit einen Schulterschluss aller Beteiligten in Bund, Land, Kommune und Hilfsorganisationen. Wir dürfen außerdem nicht vergessen, die Menschen in Hilfsorganisationen in den Fokus zu nehmen. Einsätze haben in den letzten 25 Jahren um über 50 % zugenommen. Das wird sich durch den Klimawandel stark steigern. Das müssen unsere Mitglieder aushalten. Wenn wir jetzt nicht anfangen, uns diesen Themen zu stellen, dann müssen wir uns im Krisenfall sehr viele unangenehmen Diskussionen, möglicherweise auch rechtliche Fragen stellen. Denn Feuerwehr ist Daseinsvorsorge, so viel steht fest. Wir wünschen dir viel Spaß mit dieser Podcast-Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina Zur Folge: https://brand-punkt.de/das-klima-wandelt-sich-na-und-herausforderungen-fuer-die-feuerwehren/ ____________________________ Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet, Unterstützung? Nimm gerne Kontakt zu uns auf: https://brand-punkt.de/kontakt/ Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de
19:21 08.11.23
100 Jahre Feuerwehr Ehra-Lessien
Jubiläum mal anders! 100 Jahre Feuerwehr Ehra-Lessien und wir waren mit dabei. Für den Einsatzleben-Podcast ein eher ungewöhnliches Format und doch fanden wir die Idee des Ehra-Lessiener Feuerwehrchefs Marcus Daasch ziemlich spannend. Und so setzte sich Hermann ins Auto, packte das Podcast-Mikro ein und es ging los. Dass es am Ende nicht nur bei einer Podcastaufnahme geblieben ist und wie besonders die Feier war wollen wir heute in unserer neuesten Podcast-Folge mit euch teilen. Vielen Dank nochmal an alle Interviewgäste und den herzlichen Austausch. Weiter so, liebe Ehra-Lessiener! Viel Spaß, euer Team von Brand-Punkt Hermann & Carina Mehr Infos über uns und unsere Arbeit: www.brand-punkt.de
46:09 01.11.23

Ähnliche Podcasts