Show cover of OHN Podcast

OHN Podcast

Alles E-Commerce, oder was? Im OHN Podcast geht es um digitale Themen, Neuigkeiten aus dem Online-Handel und ganz persönliche Erfahrungen unserer Redakteure. ––– Impressum: OHN Media GmbH vertreten durch den Geschäftsführer Tim Arlt Anschrift: Kohlgartenstraße 11-13 | 04315 Leipzig | Telefon: 0049 341 - 92 65 90 | Telefax: 0049 341 - 92 65 9100 | E-Mail: info@haendlerbund.de | USt-IdNr: DE359016890 | Eintragung im Handelsregister Leipzig, Handelsregisternummer HRB 41244

Titel

DDoS-Wahnsinn: Wird es wirklich immer schlimmer?
„DDoS-Angriffe sind so alt wie das Internet selbst.“ Das sagt Lisa Fröhlich von Link11 im neuen OHN Podcast. Man müsste meinen, dass das auch heißt, dass es längst ein Leichtes ist, solche Attacken abzuwehren, aber weit gefehlt. DDoS-Angriffe sind immer noch gefährlich, es werden immer mehr und sie werden immer größer. Und: Mittlerweile kann man so etwas sogar für sehr kleines Geld einkaufen. Darüber reden wir im Rahmen unseres Themen-Schwerpunkts Cyber-Sicherheit. Mehr zum Thema: Der DDoS-Wahnsinn: Altes Problem in neuer Qualität Online-Shops droht Gefahr durch DDoS-Attacken Deutschland schneidet bei Cybersecurity gut ab
42:30 27.02.24
Digitale Panik: Von Passwörtern, Logins und Co.
Wie? Du loggst dich noch per Passwort ein? Sind die deine Daten gar nichts wert? Heutzutage gibt es mannigfaltige Wege, um sich sicheren Zugang zu digitalen Diensten zu verschaffen. Ob Passkey, Passphrase oder Zwei-Faktor-Authentifizierung – Im neuen OHN Podcast sprechen wir mit Digital Native Maik Bernstein über digitale Bedrohungen und Sicherheit beim Loginprozess.
42:19 20.02.24
Internetbetrug: Das kann man tun, wenn es zu spät ist
Betrugsmaschen im Netz gibt es viele, darum widmen wir dem Thema Cybersicherheit eine gesamte Podcast-Themenstaffel. In der vergangenen Woche haben wir uns Geschichten von Betroffenen angehört, dieses Mal klären wir, was man machen kann, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. Welche Maschen gibt es? Was mache ich, wenn mein Konto gekapert wurde? Wie erkenne ich Fake-Shops? Wir klären das mit Kollegin Hanna Hillnhütter. Weitere Informationen zum Thema:Unser YouTube-Video zum Dreiecksbetrug 9 hilfreiche Tipps: So erkennen Sie Fake-Shops Verbraucherzentrale startet Fakeshop-Finder Titelbild: OHN Media GmbH / http://www.depositphotos.com
21:55 13.02.24
Fake-Shops & Dreiecksbetrug: So leicht wird man Betrugsopfer
Du kannst noch so clever und wachsam sein: Das Internet bleibt ein Ort voller Wunder und Gefahren. Wie real diese Gefahr ist, wollen wir in unserer neuen Themenstaffel „Cybersicherheit“ besprechen. Zum Anfang haben wir uns hierfür innerhalb der Redaktion ausgetauscht: Wer ist eigentlich schon mal Opfer eines Betrugsversuchs gewesen und wie ging die Sache aus? Weitere Informationen zum Thema:Unser YouTube-Video zum Dreiecksbetrug 9 hilfreiche Tipps: So erkennen Sie Fake-Shops Verbraucherzentrale startet Fakeshop-Finder Titelbild: OHN Media GmbH / http://www.depositphotos.com
25:47 05.02.24
Peak-Season: Wie bereitet man sich auf das „Unvorbereitbare“ vor? – OHN Podcast #16/23
Wenn es immer mehr Peaks gibt, spricht man dann überhaupt noch von Peak oder haben wir ein anhaltendes Hoch? Auch angesichts Influencer-Marketing und viraler Trends lassen sich Peaks immer schwerer abschätzen. Wichtig ist dabei vor allem, seine Kundschaft zu kennen und dank ausgereifter Kommunikation auch halten zu können. Doch auch Mitarbeitende wollen gehalten werden. Schließlich gibt es wenig Schlimmeres, als mitten im Versandstress plötzlich keine fleißigen Hände mehr zu haben. Worauf E-Commerce-Unternehmen vorab achten können und mit welchen Benefits sich auch in der Peak-Season gute Mitarbeitende gewinnen und halten lassen, verrät Johannes Panzer vom Logistik-Digitalisierungsexperten Descartes Pixi.
50:09 04.12.23
Die Verbraucherkreditrichtlinie stellt Buy Now, Pay Later auf die Probe – OHN Podcast #15/23
Wird Buy Now, Pay Later (BNPL) bald schon wieder Geschichte sein, bevor der Trend so richtig durchgestartet ist? Natürlich nicht. Aber die Verbraucherkreditrichtlinie der EU könnte dafür sorgen, dass es schwieriger wird, später zu bezahlen. Weil das EU-Parlament vor allem junge Menschen vor Überschuldung schützen will, sollen künftig auch Kleinkredite stärker reguliert werden. Verbraucherschützern gefällt das, sogar Unternehmen wie Klarna finden den Vorstoß grundsätzlich sinnvoll, wie die Deutschland-Chefin Nicole Defren im letzten OHN Podcast erklärt hat. Aber was genau soll sich denn mit der Verbraucherkreditrichtlinie ändern? Was fällt eigentlich unter Kredit, wie sieht es mit Ratenzahlungen aus und wie sieht das denn künftig aus, wenn bei jeder kleinen Anschaffung mit späterer Bezahlung erst einmal eine Bonitätsprüfung durchgeführt werden muss? Das besprechen Christoph und Melvin Dreyer im neuen OHN Podcast. Es ist leider vorerst der letzte Podcast mit Melvin, denn er macht sich jetzt auf den Weg zum zweiten Staatsexamen. Danke und viel Erfolg, Melvin! Wir werden dich vermissen!
29:16 27.11.23
#Klarnaschulden, BNPL, Shopping-Plattform – Was Klarna sein will – OHN Podcast #14/23
Klarna ist einer der größten Payment-Anbieter der Welt. Das Deutschland-Geschäft des schwedischen Riesen leitet seit dem vergangenen Jahr Nicole Defren und sie verantwortet damit die deutschen Geschicke eines Konzerns, der längst mehr ist als ein reiner Zahlungsdienstleister. Klarna arbeitet seit Jahren daran, seine Finanzangebote um Geschäftsbereiche zu erweitern, die konkret in den E-Commerce gehen. Gerade im Jahr 2023 hat Klarna so viele Shopping-Funktionen gestartet, dass sich eher die Frage stellt, ob es nicht schon eher E-Commerce- als Payment-Unternehmen ist. Stimmt natürlich nur teilweise, der Kern bleibt nach wie vor das Payment-Geschäft und dabei das beliebte Buy Now Pay Later. Das birgt aber Herausforderungen, die Klarna vor zehn Jahren vielleicht in dieser Art noch gar nicht antizipiert. Der Hashtag „Klarnaschulden“ macht seit einiger Zeit die Runde. Warum das dem Unternehmen nicht gefällt, warum es aber umgekehrt dafür sorgt, dem Thema Finanzwissen mehr Ressourcen zu widmen, erklärt Nicole Defren im Podcast. Und sie blickt auch auf die kommende Verbraucherkreditlinie der EU, die für Buy Now Pay Later und damit auch für Klarna entscheidende Veränderungen bringen könnte.
47:57 06.11.23
Andreas Häntsch, Ebay: „Große Konsolidierung in der E-Commerce-Branche“ – OHN Podcast #13/23
Bei Ebay passiert derzeit eine ganze Menge. 2023 verging kaum ein Monat ohne große Neuerung auf dem Marktplatz. Privatverkäufe sind jetzt kostenlos. Das Re-Commerce-Geschäft wurde runderneuert. Und mit Ebay Lokal hat das Unternehmen eine Initiative gestartet, den lokalen und regionalen Handel zu pushen. Das alles in Zeiten, in denen die Corona-Pandemie noch nachwirkt, die Inflation weiter hoch ist und der Fachkräftemangel nach wie vor nicht in den Griff zu bekommen ist. Die Frage ist: Lohnt sich der Aufwand, den der Marktplatz betreibt? Das beantwortet Andreas Häntsch im neuen OHN Podcast. Häntsch verantwortet bei Ebay Deutschland quasi alles, was mit Händler:innen und Marktplatzgeschäft zu tun hat und weiß also, wovon er redet, wenn er erklärt, warum der Fokus auf kleinere Händler, die Stärkung von Privatverkäufen und auch das Geschäft mit „Multi-Hand Economy“ für Ebay wichtig sind, um den Marktplatz attraktiver zu machen. Und er erläutert auch, wie man die Händler:innen bei diesem Prozess mitnimmt. 
38:25 30.10.23
„Sicherheit und Komfort passen selten zusammen“ – so schützt man sich effektiv vor Online-Betrug – OHN Podcast #12/23
Es wird immer schwerer, sich im digitalen Raum sicher zu bewegen. In Anbetracht dessen ist es zunehmend verwunderlich, wie viele Menschen sich leichtfüßig im Internet bewegen: „Die Menschen sind es nicht mehr gewohnt, selbst nach Inhalten zu suchen. TikTok und Instagram und Co. liefern Inhalte, und wenn etwas interessant klingt, wird draufgeklickt,“ so Thorsten Behrens von Watchlist Internet. Worauf man Acht geben sollte und wie man sich wehrt, wenn es doch mal schiefging, erzählt er in unserem neuen OHN Podcast.
32:43 09.10.23
KI zur Conversionsteigerung: „ChatGPT ist teils textsicherer als ein Mensch“ – OHN Podcast #11/23
Es wird nicht leiser um das Hype-Thema künstliche Intelligenz. Tatsächlich finden Tools wie ChatGPT immer mehr Einzug in den Arbeitsalltag vieler Menschen. Doch trotz allem herrscht auch weiterhin viel Unwissen und auch Unsicherheit darüber, was diese Tools eigentlich alles können und wie man sie am sinnvollsten einsetzt.  Im neuesten OHN Podcast erzählt Michael Witzenleiter vom Conversion Maker, wie Unternehmen herausfinden, ob der Einsatz von KI für sie wirklich einen Mehrwert bietet und warum gute Texte wichtiger denn je sind.
36:41 28.08.23
4,5-Tage-Woche: Was kann das neue Arbeitszeitmodell? – OHN Podcast #10/23
Die öffentliche Diskussion über die 4-Tage-Woche ist in Deutschland nicht neu und sie wird sehr ideologisch geführt. Junge Leute sind faul, wir haben Fachkräftemangel, die Arbeit muss ja gemacht werden, wer soll das bezahlen – Gründe gegen eine Reduktion der Arbeitszeit werden gern und oft angeführt. Aber was ist mit Gründen dafür? Auch diese gibt es und zwar nicht zu knapp, aber warum diffus in der Theorie diskutieren, wenn man längst ganz praktisch sehen kann, wie sich reduzierte Arbeitszeit auf ein Unternehmen auswirkt? CrossEngage hat schon Anfang 2022 damit begonnen, ein neue Arbeitszeitkonzept auszuprobieren – keine 4-Tage-Woche, aber eine 4,5-Tage-Woche, und zwar mit einem sehr spannenden Konzept. So spannend, dass Christoph das mal genauer wissen wollte und CrossEngage-Mitgründer Markus Wuebben in den OHN Podcast eingeladen hat.
39:08 15.08.23
Hello Fresh: „Wir reduzieren bereits Foodwaste – aber wollen noch mehr“ – OHN Podcast #09/23
Der Kochboxendienstleister Hello Fresh schickt seit über einem Jahrzehnt spannende Gerichte in die deutschen Haushalte. Und wo man anfangs noch mutmaßte, Lebensmittel online zu bestellen, wäre ein Frevel an der Natur, so weiß man mittlerweile: de facto kann E-Commerce sogar nachhaltiger sein.  In der neuen Folge des OHN Podcasts sprechen wir mit Tilmann Eichstädt von Hello Fresh darüber, wie der Anbieter bereits Co2-Emissionen, Verpackung und Abfall reduziert hat, und wo der Weg noch hinführen soll.
39:28 31.07.23
Shopgate: „Omnichannel ist keine Kür mehr, sondern eine Pflichtveranstaltung“ – OHN Podcast #08/23
Besonders während der Coronapandemie sahen sich viele Einzelhändler auf einmal damit konfrontiert, dass ein Vertriebsweg allein langsam nicht mehr genug ist.  Doch statt der natürlichen Evolution des Handels zum Opfer zu fallen, wie eins die Dinos dem Meteoriten, kann der Handel auch die Chance ergreifen, und sich weiterentwickeln!  Ralf Haberich von Shopgate ist Experte für den Omnichannel Handel und erklärt im neuen OHN Podcast, wo die Zukunft des Handels hingeht. Zudem sprechen wir über die aktuelle Shopgate Studie „Retail Reality“ und welche neuen Erkenntnisse über Wünsche und Verhalten der Kund:innen diese ergab.
50:32 19.06.23
Förderprogramm go-digital: „Da stecken viele Millionen Euro Staatsgeld drin“ – OHN Podcast #07/23
Mit dem Förderprogramm „go-digital“ will die Bundesregierung Unternehmen bei der Digitalisierung helfen. Aktuell läuft die zweite Phase des Programms – die sich auf die Sichtbarmachung der digitalen Angebote fokussiert. Was genau das bedeutet, wie Unternehmer:innen an die Förderung kommen und welche Herausforderungen es bei dem „go-digital“-Programm gibt, weiß Stephan Kubernath, CEO der Scale GmbH, die zu den Beratungsunternehmen gehört, die sich um die Antragsstellung und -prüfung für das Förderprogramm kümmert. Stephan Kubernath kennt sich also schon seit einigen Jahren mit dem Programm aus und weiß, was die üblichen Stolpersteine sind. Trotzdem hält er trotz einiger Schwierigkeiten große Stücke auf das „go-digital“-Programm. Warum genau, erklärt er uns im Podcast. Weitere Fragen zum Programm? Hier findet ihr Stephan auf LinkedIn!
35:10 05.06.23
„Die Cannabis-Legalisierung KÖNNTE schon im Sommer kommen“ - OHN Podcast #06/23
„Wann Bubatz legal?“ Den Spruch konnten die meisten sehr schnell nicht mehr hören, was er besagt, interessiert aber die Nation und zwar schon seit einer ganzen Weile. Die Cannabis-Legalisierung war von Beginn eines der Prestigeprojekte von Gesundheitsminister Karl Lauterbach und einer der wenigen Punkte, auf den sich die Ampelkoalition eigentlich frühzeitig einigen konnte. Doch nach wie vor zieht sich die Gesetzgebung. Erst sollte es schnell gehen, mittlerweile weiß niemand so genau, wann es denn endlich soweit ist, weil es nach wie vor viele Streitpunkte gibt und die Opposition, vor allem die Union, mächtig reingrätscht. Cannabis-Clubs, die nun Anbauvereinigungen heißen sollen, freier Handel oder nicht, Eigenanbau, THC-Grenzwerte, EU-Recht, Strafen - es gibt viele Fragezeichen und es gibt Gesetzentwürfe. Christoph fragt den juristischen Kollegen Melvin Dreyer im neuen OHN Podcast aus und erhält viele Antworten. Ob die Legalisierung in der aktuellen Form tatsächlich im Sommer kommt oder alles noch einmal umgeworfen wird, können wir hier aber nicht klären. Disclaimer: Wir entschuldigen uns für die gelegentlichen Tonprobleme. Das lag nicht am Bubatz, sondern an zeitlich natürlich überhaupt nicht passenden Internetaussetzern.
35:11 22.05.23
Pinterest: „Für Viele sind wir, wie eine kleine Oase im Internet“ - OHN Podcast #05/23
Vor kurzem kündigte Pinterest an, einen großen Schritt in Richtung Monetarisierung zu gehen und sich gegenüber Drittanbietern als Werbefläche zu öffnen. Ein großer Schritt für die Plattform, die sich zuvor vor allem als Quelle für Inspirationen und Positivität hervortat.  In einer neuen Folge des OHN Podcast spricht Ricarda jetzt mit Stephanie Emmanouel, Head of Sales & Partnerships Retail & Performance Advertising bei Pinterest, darüber, wie Pinterest arbeitet und sich selbst als kleine Utopie in der Social Media Welt erhält.
40:46 08.05.23
Handel und Logistik: „Schwankungen im Markt sind der neue Normalzustand“ - OHN Podcast #04/23
Das Thema Logistik wird gern einmal bei Seite geschoben. Dabei dürften sich alle einig sein, wie wichtig ein funktionierendes Logistikkonzept für den reibungslosen Betrieb ist. Für Händler stellt sich dabei irgendwann immer die Frage: Make or Buy. Also: Mache ich es selbst oder nutze ich Dienstleister. Ohne ein funktionierendes Netzwerk geht es nicht und gerade kleinere Händler können sich nicht um alles gleichzeitig kümmern. Dabei stellen sich die üblichen Fragen: Wie sieht es mit den Kosten aus? Was kann man outsourcen, was selbst machen? Wie nutze ich den Datenschatz, den ich von den Kunden habe? Und wie verändern die aktuellen Krisen eigentlich die Situation? Prof. Dr. Christoph Tripp von der TH Nürnberg kennt sich aus und steht Christoph im neuen OHN Podcast – der diesmal im Rahmen unserer Logistik-Themenreihe stattfindet – Rede und Antwort.
43:46 20.04.23
Bald nur noch Amazon? Was läuft schief in der E-Commerce-Branche? - OHN Podcast #03/23
Die Konsumlaune ist gesunken, das Weihnachtsgeschäft lief durchwachsen, Marktplätze erhöhen ihre Gebühren, quer durch die Branche melden Unternehmen und Konzerne Stellenstreichungen – man könnte denken, es läuft etwas schief im Online-Handel. Klar ist, dass die Herausforderungen für die Branche wohl selten größer waren. Die Coronakrise hat die (Handels-)Welt verändert, mittlerweile sind Energiekrisen, Lieferengpässe, eine enorme Inflation und ein Krieg mitten in Europa hinzugekommen. Online-Händler und Tech-Konzerne sind es gewohnt, auf einer Gewinnwelle zu schwimmen, doch in den vergangenen Monaten gibt es bemerkenswert viele Wandlungen und Transformationserscheinungen. Otto stampft MyToys ein, Ebay macht Privatverkäufe kostenlos und immer wieder: Stellenstreichungen oder Gebührenerhöhungen. Im neuen OHN Podcast fragt sich Christoph, ob das Konzept Online-Shop am Ende und die Entwicklung hin zu wenigen großen Marktplätzen noch aufzuhalten ist. Bleibt am Ende nur Amazon übrig? Unwahrscheinlich und Micha hat zum Glück auch ein paar Argumente für eine weiterhin heterogene, breite E-Commerce-Landschaft in Deutschland.
39:36 28.03.23
Rakuten Advertising: „Influencer Marketing ist doch praktisch das älteste Thema überhaupt“ – OHN Podcast #02/23
„Entschuldigen Sie, wo haben Sie denn dieses Mammut gefunden?“ –  So oder so ähnlich könnte es schon in frühester Menschheitsgeschichte angefangen haben. Was folgte, war eine Empfehlung und unter Umständen ein glücklicher Urzeitmensch. Mit der zunehmenden Kommerzialisierung wurde dieses Grundprinzip um einen monetären Faktor erweitert und nur wenige Jahrtausende später lassen wir uns praktisch alles von Influencern verkaufen. Ein wesentlicher Bestandteil dabei ist das so genannte Affiliate Marketing.  Dino Leupold von Loewenthal von Rakuten Advertising kennt sich als Director Sales bestens in Sachen Affiliate Marketing aus und erklärt im neuen OHN Podcast, wie das Geschäft abläuft. Als nahezu risikofreier Bereich des Marketing können Unternehmen hiervon schließlich auch in wirtschaftlichen Krisenzeiten profitieren. Wer jetzt Feuer und Flamme ist und sich weiter informieren möchte, trifft die Branche am 23. März 2023 auf der Partner Up+ in München.
54:25 03.03.23
Recht 2023: Wie ist das denn nun mit der Arbeitszeiterfassung? - OHN Podcast #1/23
Neues Jahr, neue Gesetze. Und auch alte Gesetze. 2023 hält rechtlich so einiges in petto. Das Arbeitsrecht wird etwa umfassend überarbeitet. Die meisten werden mitbekommen haben, das zum Beispiel die Arbeitszeiterfassung jetzt verpflichtend wird – bzw. längst verpflichtend ist, aber so wirklich noch nicht durchgesetzt wird. Das fordert Fragen heraus: Was gehört zur Arbeitszeit? Kaffeerunde? Toilettenpause? Bildschirmpause? Arbeitsweg? Die Antworten darauf sind teils gar nicht so einfach, unsere juristischen Asse Sandra May und Melvin Dreyer kennen sich aber aus. Auch ein Arbeitsthema: Die Whistleblowerrichtlinie wird umgesetzt. In Deutschland sprechen wir hier aber von Hinweisgeberschutz, das klingt deutscher. Was das für Unternehmen und Mitarbeiter bedeutet? Klären wir. Auch das Verpackungsgesetz und das Urheberrecht erfahren Neuerungen. Und dann gibt es da noch den Digital Markets Act und die DSGVO. Das sind quasi schon ewige Begleiter, die 2023 aber wieder (bzw. endlich) wichtig werden dürften. Im neuen OHN Podcast bringen wir euch auf den aktuellen Stand.
49:23 13.02.23
„Es war nicht alles schlimm“ – Jahresrückblick 2022 – OHN Podcast #19/22
Von Ukraine-Krieg, über Inflation bis Massenentlassungen in einer Vielzahl von Unternehmen – das Jahr 2022 bot viel Stoff für Negativschlagzeilen. In unserem Jahresabschluss-Podcast blicken Hanna Hillnhütter, Michael Pohlgeers und Ricarda Eichler zurück auf ein wahrlich wildes Jahr. Wie sich im Gespräch zeigt, gab es dabei auch durchaus das ein oder andere positive Highlight, welches beinahe schon in Vergessenheit geraten ist.
39:54 29.12.22
Beerpong.de: Einfach mal 'nen Shop aufkaufen und zum Besten seiner Nische machen – OHN Podcast #18/22
Mit dem Trinkspiel Bierpong hatten Silvan Mundorf und Alex Holzhammer vorher eigentlich gar nicht viel am Hut, mit E-Commerce dafür umso mehr.  Für die beiden Geschäftspartner ist Beerpong.de bereits der vierte Shop, den sie zum Erfolg führten. Mit viel Feingefühl für die jeweilige Branche, einer großen Ladung SEO-Expertise und Marktforschung aus eigener Hand ist dabei viel möglich. Wie genau man die Herzen der Beerpong-Community bricht und welche Hürden der Einstieg in eine vollkommen unbekannte Branche so mit sich bringt – das und noch viel mehr erzählt Mundorf im neuen OHN Podcast.
31:41 04.11.22
Rechnungskauf: „Wie das Ikea Regal: Billie bringt eine alte Branche ins nächste Zeitalter.“ – OHN Podcast #17/22
Wer B2B Waren einkauft, bezahlt diese in Deutschland meistens noch über den klassischen Rechnungskauf. Dabei gibt es, was Zahlungsmethoden angeht, mittlerweile eine riesige Auswahl an Optionen und Anbietern. Doch sind die Rechnungsläufe in Unternehmen natürlich komplexer als in einem Privathaushalt, weswegen ein entsprechender Dienstleister natürlich einige wichtige Punkte in Sachen finanzieller Absicherung, Datenschutz und Rechnungslegung abdecken muss.  Im neuen OHN-Podcast sprachen wir mit Billie Mitgründer Christian Grobe. Er erklärt uns, wie Billie Händler bei genau diesem Problem unterstützt, und was das Unternehmen mit Ikea-Regalen gemeinsam hat.
41:43 14.10.22
Gaming: „Ich würde niemanden einstellen der nicht spielen kann!“ – OHN Podcast #16/22
Warum ist Zocken so beliebt und wie können Unternehmen Gaming etwa im Recruiting einsetzen – das erklärt Benjamin Bigl, der über virtuelle Computerwelten promoviert hat. Seine Botschaft: „Spielt mehr, spielt miteinander, nutzt das Ganze auch in anderen Bereichen – und schaltet die Kiste aber auch irgendwann aus“
43:48 30.09.22
Möbel-Händler Mokebo: „Befolge Amazons Regeln und profitiere von dessen schierer Macht!“ – OHN Podcast #15/22
Philip Kehela hat den Online-Möbel-Handel Mokebo gegründet und berichtet, wie er mit zeitlosen Sitzsäcken und Co. gegen Ikea bestehen will, warum er auch bei der Konkurrenz kauft und was das Geheimrezept für Händler bei Amazon ist – denn das kennt der ehemalige Amazon-Manager.
24:29 02.09.22
Influencer-Marketing: „Es fängt alles mit einer guten Story an“ – OHN Podcast #14/22
Der Trend des Influencer-Marketings ist längst mehr als ein Trend. Influencer sind hier, um zu bleiben. Aber wie finden Unternehmen den passenden Influencer für ihre Kampagne und wie geht man am besten mit negativen Schlagzeilen um? Die Agentur Hi! Share That bietet performancebasiertes Influencer-Marketing an und hilft Unternehmen sowie Influencern dabei, genau diese Fragen zu klären. Gründerin und CEO Silvia Lange erzählt uns im aktuellen OHN Podcast wie das so läuft und wo der Weg noch hinführt.
45:00 19.08.22
Anzeige: Wie Automatisierung bei der Steuer hilft – OHN Podcast mit Taxdoo
Das Thema Steuern gehört für viele Menschen sicherlich nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Wer aber als Online-Händler aktiv ist und vor allem seine Waren auch ins europäische Ausland verkauft, sieht sich mit einem sehr komplexen Unterfangen konfrontiert. Taxdoo hilft Händlern und ihren Steuerberatern, den Prozess zu automatisieren, damit sie in dem riesigen Datenwust nicht den Überblick verlieren. Wie das funktioniert und welche Herausforderungen die Steuergesetze bei der Automatisierung mit sich bringen, erklärt uns Dr. Roger Gothmann, Co-Founder und Co-CEO von Taxdoo, im Podcast.
22:35 05.08.22
Google: „Die Leute haben keinen Bock, sich ständig neue Passwörter auszudenken“ – OHN Podcast #13/22
Der Online-Handel ist so alt wie die Generation Y (also jedenfalls ungefähr). Man müsste eigentlich denken, dass es mittlerweile einen funktionierenden Standard gibt, wie das zu laufen hat mit dem Kaufprozess, mit dem Warenkorb und mit dem Checkout samt Bezahlung. Aber wahrscheinlich ging es allen Online-Nutzern schon einmal so, dass sie einen Kaufprozess entnervt abgebrochen haben, weil Shop-Seiten unübersichtlich sind, weil man sich mit einem ganzen Lexikon von persönlichen Daten registrieren muss oder weil der Checkout-Prozess gefühlt einfach acht Schritte zu lang ist. Ralf Ohlenbostel und Sebastian Grebasch sind Conversion Specialists bei Google. Sie wissen also um die Pain Points der Nutzer, sie haben eine Ahnung von einer soliden Customer Journey und sie geben zu bedenken: „Die Leute haben keinen Bock, sich ständig neue Passwörter auszudenken“. Ein weiterer dieser Pain Points, die beim Surfen im Netz immer wieder zu Brüchen führen. Wer kennt sie nicht, die Mails zum Zurücksetzen des Passworts, weil man mal wieder vergessen hat, welches man verwendet hat. In der Diskussion um Logins, Checkouts und Social-Sign-Ins ist eines der ganz wichtigen Themen aber wieder der Datenschutz – und auch darüber muss gesprochen werden im neuen OHN Podcast.
36:53 08.07.22
Händlerbund NFT: „Wir wollen geiles Zeug mit der Community machen“ – OHN Podcast #12/22
NFTs gibt es mittlerweile in unterschiedlichsten Formen und Farben und immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, zu investieren – oder gleich selbst welche anzubieten. Zwei dieser Menschen sind Kay Krebel und Leonard Röser vom Händlerbund, die sich zuerst privat mit dem Thema befassten und dann dachten: „Das könnte cool für den Händlerbund sein.“ Aus einer fixen Idee ist nun tatsächlich der erste Händlerbund E-Commerce NFT entstanden. Das soll nicht einfach nur ein schick animiertes Gif sein, sondern eine „Eintrittskarte“, wie Kay und Leonard immer wieder betonen. Eine Eintrittskarte in eine exklusive E-Commerce-Community. Der Community-Gedanke steht ganz oben, neben dem „Business“ will der Händlerbund mit den Token-Besitzern aber auch „geiles Zeug“ machen. Was das für geiles Zeug ist, ob es einen Insel-Trip geben wird, ab wann das Projekt eigentlich ein Erfolg ist und warum NFTs in Deutschland massives Potenzial haben, diskutiert Christoph mit Kay und Leonard im neuen OHN Podcast. Hier geht's zum Händlerbund E-Commerce-NFT: https://ecommerce-nft.haendlerbund.de/
27:54 24.06.22
Omnibus-Richtlinie: Ein Schritt in die richtige Richtung? – OHN Podcast #11/22
Die Omnibus-Richtlinie ist da und bringt natürlich viele Fragezeichen mit. Im neuen OHN Podcast muss Christoph sich erst einmal erklären lassen, warum die Omnibus-Richtlinie überhaupt Omnibus-Richtlinie heißt. Gut, dass die Jura-Asse Sandra und Melvin genug Geduld mitbringen. Die Omnibus-Richtlinie bringt unterschiedlichste Änderungen für Verbraucherrechte, Preisgestaltung oder auch Ranking-Algorithmen mit, und vor allem: Neue Pflichten für Online-Händler. Welche Pflichten das sind, warum die Sache mit den Rabatten gar nicht so einfach ist, was es mit der schwarzen Liste auf sich hat und warum es wohl auch in Zukunft nicht ganz einfach wird, die Echtheit von Verbraucherrezensionen zu verifizieren, klären wir im neuen OHN Podcast. Spoiler: Auch hier können sich die Juristen das eine oder andere „Kommt drauf an“ nicht verkneifen.
40:21 10.06.22

Ähnliche Podcasts